Kaderplanung - Saison 2022/23

  • Der Aufstieg wird offiziell nie kolportiert werden, man wird immer gerne vorne mitspielen als Ausgabe für die Presse und wird sonst nichts verlauten lassen. Aber intern wird man sich Gedanken machen wann die inoffizielle Marschroute Aufstieg heisst, wir werden es wohl nur an den Neuzugängen erkennen können, ob man Ernst macht und den Angriff wagt.

    Das Jahr fängt mit positiven Überraschungen an


    Du hast analysiert und hast die richtige Schlußfolge gefunden und warum - weil Du es auch wie die Vereinsführung machen würdest

    und nicht vergessen - man wird nicht mehr ausgeben, als man einnimmt

    und mit Geisterspielen - sind die Einnahmen relativ überschaubar

    also muss man Spieler von der Payroll nehmen bevor man investieren kann

    und hofft mit dem aktuellen Kader, der das auch schaffen kann, im Januar erfolgreich zu sein

    um in den letzten Tagen zuzuschlagen oder eben auch nicht

  • Kaderansatz (Stand: 11.01.21)

    TW (3): Batz, Johnen (U23), Hupe (U23)

    RV (2): Recktenwald (U23), Ernst

    IV (5): Zellner, Krätschmer, Boeder, Uaferro/Neuzugang, Becker

    LV (2): Neuzugang (evtl. U23), Neuzugang (U23)/Müller

    DM (4): Kerber (U23), Zeitz, Gnaase/Neuzugang (evtl. U23), Groiß/Neuzugang

    RM (2): Scheu, Neuzugang (evtl. U23)/Deville

    OM (2): Jänicke, Neuzugang (U23)/Wachall (U23)

    LM (2): Gouras/Neuzugang, Korzuschek/Neuzugang (U23)

    ST (4): Grimaldi, Jacob, Günther-Schmidt, Steinkötter (U23)



    Kaderansatz (Eventuell)

    RV: evtl. Neuzugang (U23)

    DM: evtl. Bösel/Neuzugang (U23)



    U23-Spieler (9 + 2)

    Marcel Johnen (2.Torhüter)

    Jonas Hupe (3.Torhüter)

    Frederic Recktenwald (Rechter Verteidiger)

    Dominik Becker (Innenverteidiger)

    Neuzugang (Linker Verteidiger)

    Luca Kerber (Defensives Mittelfeld)

    Neuzugang (Rechtes Mittelfeld oder Linkes Mittelfeld)

    Neuzugang/Wachall (Offensives Mittelfeld)

    Justin Steinkötter (Sturm)


    evtl. Neuzugang (Rechter Verteidiger)

    evtl. Neuzugang (Defensives Mittelfeld)

  • Seit letzten Samstag sollten die Verträge von Zeitz und Boeder bis 2023 laufen. Damit stünden 18 Spieler für die kommende Saison unter Vertrag. Günther-Schmidt und Jänicke könnten am Sonntag in Duisburg ihre Vertragsverlängerung eintüten und die Anzahl schon auf 20 Akteure ausbauen.

  • Nachdem Uwe heute nach dem Spiel die Abwehr (und speziell die IV) ganz klar als Baustelle deklariert hat, müßte da normalerweise auch noch was passieren bis zum Ende des Monats. Sei es Thoelke oder ein externer IV.


    Mir persönlich wäre ein gestandener LV danach auch wichtiger als ein schneller Flügelspieler.

    IV-LV-LA wären dem guten wohl zu viel zudem ich mit den schnellen Steini + Gouras da keinen so großen Bedarf wie hinten sehe.

  • Nachdem Uwe heute nach dem Spiel die Abwehr (und speziell die IV) ganz klar als Baustelle deklariert hat, müßte da normalerweise auch noch was passieren bis zum Ende des Monats. Sei es Thoelke oder ein externer IV.


    Mir persönlich wäre ein gestandener LV danach auch wichtiger als ein schneller Flügelspieler.

    IV-LV-LA wären dem guten wohl zu viel zudem ich mit den schnellen Steini + Gouras da keinen so großen Bedarf wie hinten sehe.

    Priosierung sollte wohl eher: LV - ZDM - ZOM...

    Obwohl ZDM und ZOM wirklich sehr schwer werden wird so einen zu finden für wenig Budget... Flügel haben wir eigentlich genug für diese Saison.

  • Heute hat man gesehen, dass wir auf der VI nur Kerber haben, zumindest was man als Fan so sieht. Für Zeitz reicht es nicht mehr. Gnaase im MF geht gar nicht. Groiß bekommt seit Wochen keine Chance, also wohl auch nicht gut genug? Jänicke heute okay, aber ist ja kein VI. Bösel bekommt von UK keine Chance? Tja, da haben wir ein Problem. Kretschmer könnte da eine Alternative sein?


    Ehrlich gesagt sehe ich die VI als viel gravierender als unsere IV (Zelle und Boeder sind okay) oder als auf LV. Da macht es Kretschmar nicht so schlecht. Oder muss er auf die VI?


    Eins ist klar, Außenstürmer haben wir genug. Mit Steini, Deville, Gouras, JGS, Scheu (naja!) haben wir da genug Alternativen und Qualität.

  • Heute hat man gesehen, dass wir auf der VI nur Kerber haben, zumindest was man als Fan so sieht. Für Zeitz reicht es nicht mehr. Gnaase im MF geht gar nicht. Groiß bekommt seit Wochen keine Chance, also wohl auch nicht gut genug? Jänicke heute okay, aber ist ja kein VI. Bösel bekommt von UK keine Chance? Tja, da haben wir ein Problem. Kretschmer könnte da eine Alternative sein?


    Ehrlich gesagt sehe ich die VI als viel gravierender als unsere IV (Zelle und Boeder sind okay) oder als auf LV. Da macht es Kretschmar nicht so schlecht. Oder muss er auf die VI?


    Eins ist klar, Außenstürmer haben wir genug. Mit Steini, Deville, Gouras, JGS, Scheu (naja!) haben wir da genug Alternativen und Qualität.

    Groiss war ja sowieso nicht in der Stammmannschaft und seine Verletzung hat ihn dann wieder ein Stück zurück geworfen.

    ist Groiss denn jemand der Spiele kontroliiert und beruhigen kann? Kenne ihn nicht so gut. Weil 2 Kämpfer auf der 6 bruachen wir nicht. haben wir mit Kerber und Zeitz schon. Wir brauchen einen 6er mit nem Ruhepuls im Ballbesitz der unser Mittelfeld koordiniert. Zeitz kämpft mehr mit sich selber als das er noch kann.

    Bösel ist halt ein schmaler grad zwischen Aufbauen und wieder verletzt, da muss man den richtigen Mittelweg finden. Vielleicht hat Bösel auch keinen guten Eindruck gemacht im Training weis ich nicht.

  • Groiss war ja sowieso nicht in der Stammmannschaft und seine Verletzung hat ihn dann wieder ein Stück zurück geworfen.

    ist Groiss denn jemand der Spiele kontroliiert und beruhigen kann? Kenne ihn nicht so gut. Weil 2 Kämpfer auf der 6 bruachen wir nicht. haben wir mit Kerber und Zeitz schon. Wir brauchen einen 6er mit nem Ruhepuls im Ballbesitz der unser Mittelfeld koordiniert. Zeitz kämpft mehr mit sich selber als das er noch kann.

    Bösel ist halt ein schmaler grad zwischen Aufbauen und wieder verletzt, da muss man den richtigen Mittelweg finden. Vielleicht hat Bösel auch keinen guten Eindruck gemacht im Training weis ich nicht.

    Sehe ich ja auch so. Daher meine ich ja auch, dass wir unbedingt im defensiven Mittelfeld nachverpflichten müssen.

  • Also ich muss mal eine Kerbe für Manuel schlagen. War lange Zeit im Spiel heute der einzige im MF, der mit Übersicht tolle Pässe auf die Außen schlug.

    Klar, auf dieser Position lässt bei ihm nach 60 Minuten die Kraft nach und er hat keine Körner mehr. Deshalb ja auch mein - hier viel kritisierter - Vorschlag, intern im Mannschaftskreis vor dem Spiel zu kommunizieren, dass Zeitz 60 Minuten drin bleibt und dann ausgewechselt wird. Der Einwechselkandidat muss dann bereits (je nach Spielverlauf) feststehen. Liegt man in Führung und der Gegner drückt, könnte man mal über Groiß nachdenken, steht das Spiel auf der Kippe oder liegt man zurück, wäre Bösel eine Option.

  • Zeitz hat 50-60 kein so schlechtes Spiel gemacht. Aber überzeugend war das auch bis dahin nicht. Er rennt und kämpft vorbildlich, aber das ist für einen 6er leider nicht alles.


    Die letzten 20 Minuten war er dann aber so platt, dass er sich nur noch über den Platz schleppte. Leider sieht das UK nicht und reagiert entsprechend. Daher mache ich Zeitz keine Vorwürfe. Er hat alles gegeben. Aber UK muss man heute einen sehr großen Vorwurf machen (dürfen).

  • In diesem Fall wäre eine vorherige Absprache bis 60 Minuten für Zeitz ja auch ok, weil es eben bei diesem Tempo einfach nicht reicht für mehr. Da wäre ich auch dafür.

    Wie oben bereits geschrieben, empfinde ich auch als wichtigste Baustelle eine neue gute 6. Wenn das defensive Mittelfeld funktioniert, werden die IV entlastet. Das sah man doch glasklar heute im umgekehrten Falle ab Minute 70. Wir haben eine gute IV, die aber auch ins Schwimmen gerät, wenn die davor nicht funktionieren.

    Und LV natürlich, obwohl es Krätschmer besser macht als Müller und Galle. Aber ein richtiger LV ist er dann immer noch nicht.

    Und hoffe natürlich weiter auf Thoelke.

  • In diesem Fall wäre eine vorherige Absprache bis 60 Minuten für Zeitz ja auch ok, weil es eben bei diesem Tempo einfach nicht reicht für mehr. Da wäre ich auch dafür.

    Wie oben bereits geschrieben, empfinde ich auch als wichtigste Baustelle eine neue gute 6. Wenn das defensive Mittelfeld funktioniert, werden die IV entlastet. Das sah man doch glasklar heute im umgekehrten Falle ab Minute 70. Wir haben eine gute IV, die aber auch ins Schwimmen gerät, wenn die davor nicht funktionieren.

    Und LV natürlich, obwohl es Krätschmer besser macht als Müller und Galle. Aber ein richtiger LV ist er dann immer noch nicht.

    Und hoffe natürlich weiter auf Thoelke.

    Exakt, wir könnten zwei top IVer* haben, aber mit dem defensiven Mittelfeld werden auch die überrannt.


    Wenn Thoelke tatsächlich fit wird, könnte Boeder auf die Sechs.


    *) Sorry, wir haben bereits zwei gute IV.

  • Exakt, wir könnten zwei top IVer* haben, aber mit dem defensiven Mittelfeld werden auch die überrannt.


    Wenn Thoelke tatsächlich fit wird, könnte Boeder auf die Sechs.


    *) Sorry, wir haben bereits zwei gute IV.

    Genau. Boeder könnte eine Art Springer werden, zwischen IV, 6er und RV. Ein Glücksgriff der universal einsetzbar ist.

  • Boeder ist wirklich ein sehr solider Spieler. Macht selten Fehler, aber auch selten sehr geniale Dinge. Wie z.B. Zelle. Der hat schon mal den ein oder anderen Aussetzer. Aber dafür auch geniale Sachen drauf, wie z.B. heute zwei Traumpässe, die zu Toren führten.

  • Überlege gerade wie das gegen Dortmund wohl mit Zeitz wird. Die jungen, schnellen Dortmunder und dann Zeitz? Da ist die gelbe Karte vorprogrammiert und eine Auswechslung nach 50 Minuten wegen Rotgefahr und Ermüdung notwendig.

    Frage mich wie das mit der ganzen Abwehr wird. Zelle wird wohl nciht spielen so wie ich das rausgehört habe. Das wird nicht eifnach die jungs zu kontrollieren. Die werden ordentlich Dampf machen.


    Und mit Grimaldi weis ich auch nicht, ich gehe davon aus das Zagadou spielen wird und gegen Zagadou gewinnt er nicht so einfach Kopfbälle und zweikämpfe. Also ich würde auf unsere schnellen Spieler tippen, Steinkötter, Gouras auf den Außen weil Dortmund ne offensive 3er Kette spielt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!