32. Spieltag, TSV 1860 München - 1. FC Saarbrücken 1:1 (0:0)

  • Überblick - TOP15 Zuschauerzahlen in der 3.Liga (Auswärts)

    42.713 - Leipzig vs FCS (03.05.14)

    17.349 - Dresden vs FCS (20.08.10)

    15.300 - Braunschweig vs FCS (11.12.10)

    14.552 - Braunschweig vs FCS (12.03.22)

    14.316 - Magdeburg vs FCS (29.01.22)

    14.137 - Karlsruhe vs FCS (02.09.12)

    13.000 - Rostock vs FCS (30.10.10)

    12.764 - Duisburg vs FCS (19.10.13)

    11.141 - Halle vs FCS (18.05.13)

    10.316 - Mannheim vs FCS (30.10.21)

    09.957 - Offenbach vs FCS (28.04.12)

    09.700 - Rostock vs FCS (04.10.13)

    09.200 - Offenbach vs FCS (23.07.10)

    09.000 - Rostock vs FCS (03.11.12)

    08.600 - Osnabrück - FCS (08.12.12)

  • Das Personal bei 1860 nach Aubstadt

    Laut der Pressekonferenz


    Corona (3)

    Semi Belkahia (IV) (Einstieg heute möglich)

    Dennis Dressel (DM) (Einstieg heute möglich)

    Quirin Moll (DM) (Einstieg heute möglich)


    Verletzungen (5)

    Marius Willsch (RV) (Partellasehnenreizung)

    Daniel Wein (DM) (Fußverletzung)

    Keanu Staude (OM) (Herzprobleme)

    Lorenz Knöferl (ST) (Schulterverletzung)

    Tim Linsbichler (ST) (Kniebeschwerden)



    Kader (21)

    Marco Hiller (TW)

    Tom Kretzschmar (TW)

    György Szekely (TW)

    Yannick Deichmann (RV)

    Niklas Lang (IV)

    Leandro Morgalla (IV)

    Stephan Salger (IV)

    Philipp Steinhart (LV)

    Maxim Gresler (LV)

    Markus Mannhardt (DM)

    Alexander Freitag (ZM)

    Nathan Wicht (ZM)

    Richard Neudecker (ZM)

    Kevin Goden (RM)

    Merveille Biankadi (OM)

    Erik Tallig (OM)

    Milos Cocic (OM)

    Fabian Greilinger (LM)

    Marcel Bär (ST)

    Stefan Lex (ST)

    Johann Djayo (ST)

  • Stand der Nachwuchsförderung

    Für den Einsatz junger Spieler (U21) bekommen die Drittligisten einen gewissen Förderbetrag (gebunden an die Nachwuchsabteilung). Die Höhe des Betrages ist abhängig von den Spielminuten (bis einschließlich zum 33.Spieltag). Es bleiben also nur noch die Spiele gegen 1860 und Waldhof Mannheim in der aktuellen Spielzeit.


    100.000 Euro (plus 50.000 Euro über die allgemeine Belobigung für ein NLZ) hat der FCS durch den Status des Nachwuchsleistungszentrum sicher, in der letzten Saison kamen noch 39.869,45 Euro für Einsatzminuten drauf. In Sachen Einsatzminuten hat man die letztjährige Marke bereits übertroffen. Hauptsächlichen Anteil daran trägt Luca Kerber. Er wird sich in dieser Saison zu einem guten Teil selbst finanzieren. In diesem Jahr sind alle Spieler mit Geburtsdatum 1.Juli 2000 oder später berechtigt.




    1.Kriterium: Zugehörigkeit im Verein

    1.914 Minuten abzüglich 90 Minuten gegen Türkgücü = 1.824 Minuten - Luca Kerber (mehr als vier Jahre im Club, Multiplikator 3)

    0.182 Minuten abzüglich 30 Minuten gegen Türkgücü = 152 Minuten - Jalen Hawkins (in der 1.Saison im Club, Multiplikator 1)

    0.149 abzüglich 17 Minuten gegen Türkgücü = 132 Minuten - Rasim Bulic (in der 3.Saison im Club Multiplikator 2)

    0.070 Minuten - Marius Köhl (in der 4.Saison im Club Multiplikator 2)

    0.000 Minuten - Marcel Johnen (in der 1.Saison im Club, Multiplikator 1)


    5.472 Minuten (Kerber) + 264 Minuten (Bulic) + 152 Minuten (Hawkins) + 140 Minuten (Köhl) = 6.028 Einsatzminuten



    2.Kriterium: Leistungszentrum

    NZL mit keinem/einem Stern = Multiplikator von 2


    6.028 Minuten * 2 = 12.056 Einsatzminuten

  • Torschützen gegen den TSV 1860 München

    2 - Heck

    2 - Jacob

    2 - Örtülü

    2 - Günther-Schmidt

    1 - Bencik

    1 - Breitenbach

    1 - Denz

    1 - Diane

    1 - Eigentor

    1 - Fazlic

    1 - Hagner

    1 - Hesse

    1 - Jänicke

    1 - Preetz

    1 - Rinas

    1 - Semlitsch

    1 - Shipnoski

    1 - Schmidt

    1 - Schmitt

    1 - Schwartz

    1 - Stegmayer

    1 - Traser

    1 - Vollmar

  • Ligaauswärtsspiele im April (3.Liga)


    Bilanz

    13 Spiele - 07 Siege - 02 Unentschieden - 04 Niederlagen - 23:16-Tore



    Überblick

    26.04.21: FC Bayern II - FCS 0:4 (0:2) (Gouras, Shipnoski, Jacob) ZS: 0

    17.04.21: FCK - FCS 2:1 (2:1) (Zeitz) ZS: 0

    03.04.21: SV Wehen Wiesbaden - FCS 2:2 (0:0) (2x Günther-Schmidt) ZS: 0

    20.04.14: Preußen Münster - FCS 2:0 (0:0) ZS: 7.357

    04.04.14: Stuttgarter Kickers - FCS 1:0 (0:0) ZS: 4.050

    20.04.13: SV Darmstadt - FCS 1:2 (0:0) (Sökler, Ziemer) ZS: 5.100

    06.04.13: Preußen Münster - FCS 3:3 (1:0) (2x Stiefler, Ziemer) ZS: 8.554

    28.04.12: Kickers Offenbach - FCS 2:3 (1:1) (Kohler, Sökler, Laux) ZS: 9.957

    14.04.12: Preußen Münster - FCS 1:0 (0:0) ZS: 6.121

    29.04.11: SpVgg Unterhaching - FCS 0:2 (0:1) (Zeitz, Schug) ZS: 1.350

    19.04.11: TuS Koblenz - FCS 1:2 (0:1) (Gehring, Pisano) ZS: 5.540

    09.04.11: RW Erfurt - FCS 1:2 (1:1) (Pisano, Zimmermann) ZS: 8.223

    02.04.11: RW Ahlen - FCS 0:2 (0:0) (Zeitz, ET) ZS: 2.188

  • Bilanz gegen 1860 München


    Gesamt

    24 Spiele - 05 Siege - 09 Unentschieden - 10 Niederlagen - 27:39-Tore


    Heim

    13 Spiele - 04 Siege - 05 Unentschieden - 04 Niederlagen - 19:18-Tore


    Auswärts

    11 Spiele - 01 Siege - 04 Unentschieden - 06 Niederlagen - 08:21-Tore




    Übersicht

    23.10.21: FCS - 1860 1:1 (0:0) (Günther-Schmidt) ZS: 12.347

    20.02.21: FCS - 1860 2:1 (1:0) (Shipnoski, Günther-Schmidt) ZS: 0

    21.10.20: 1860 - FCS 1:2 (0:2) (Jacob, Breitenbach) ZS: 0

    27.05.18: 1860 - FCS 2:2 (0:1) (Jacob, ET) ZS: 12.500 (Aufstiegsspiele 3.Liga)

    24.05.18: FCS - 1860 2:3 (1:1) (Jänicke, Schmidt) ZS: 6.800 (Aufstiegsspiele 3.Liga)

    07.05.06: 1860 - FCS 1:0 (1:0) ZS: 60.000 (2.Bundesliga)

    11.12.05: FCS - 1860 0:0 ZS: 7.800 (2.Bundesliga)

    17.04.05: 1860 - FCS 1:1 (1:0) (Örtülü) ZS: 19.100 (2.Bundesliga)

    07.11.04: FCS - 1860 4:1 (2:1) (Bencik, Diane, Hagner, Örtülü) ZS: 13.000

    31.03.94: 1860 - FCS 2:0 (1:0) ZS: 19.000 (2.Bundesliga)

    04.09.93: FCS - 1860 0:2 (0:1) ZS: 11.200 (2.Bundesliga)

    19.10.91: 1860 - FCS 0:0 ZS: 14.000 (2.Bundesliga)

    11.08.91: FCS - 1860 1:1 (1:1) (Preetz) ZS: 12.000 (2.Bundesliga)

    09.06.79: 1860 - FCS 3:1 (2:0) (Heck) ZS: 40.000 (2.Bundesliga)

    17.12.78: FCS - 1860 3:1 (0:0) (Denz, Heck, Schwartz) ZS: 8.000 (2.Bundesliga)

    29.04.78: 1860 - FCS 2:0 (1:0) ZS: 7.000 (Bundesliga)

    03.12.77: FCS - 1860 1:1 (1:0) (Stegmayer) ZS: 18.000 (Bundesliga)

    06.03.76: FCS - 1860 2:2 (1:2) (Semlitsch, Traser) ZS: 20.000 (2.Bundesliga)

    06.09.75: 1860 - FCS 1:1 (0:1) (Schmitt) ZS: 45.000 (2.Bundesliga)

    08.03.75: 1860 - FCS 1:0 (0:0) ZS: 60.000 (2.Bundesliga)

    15.09.74: FCS - 1860 1:0 (0:0) (Fazlic) ZS: 15.000 (2.Bundesliga)

    20.05.64: FCS - 1860 1:3 (1:2) (Hesse) ZS: 8.000 (DFB-Pokal)

    21.03.64: FCS - 1860 1:2 (0:1) (Vollmar) ZS: 15.000 (Bundesliga)

    09.11.63: 1860 - FCS 7:1 (1:1) (Rinas) ZS: 38.000 (Bundesliga)

  • Marco Mannhardt fällt mit Fußverletzung "mehrere Monate" aus


    Zitat

    Nach Keanu Staude muss der TSV 1860 auf einen weiteren Spieler bis zum Saisonende verzichten! Marco Mannhardt hat sich im Training am vergangenen Sonntag eine Fußverletzung zugezogen.


    "Nach eingehenden Untersuchungen wurde entschieden, die Verletzung operativ zu versorgen. Dieser Eingriff wird noch heute durchgeführt", teilte der TSV 1860 am Mittwochvormittag mit.

  • Herzmuskelentzündung bremst Keanu Staude wohl bis Saisonende aus


    Zitat

    Demnach ist die Saison für Keanu Staude wohl beendet. Der 25-Jährige stand wegen einer Herzmuskelentzündung seit Ende Januar nicht mehr auf dem Platz: „Die Werte von Keanu sind nicht so, wie sie sein sollten“, sagt Köllner am Dienstag (29. März) in einer Medienrunde. Staude ist seit seinem Wechsel zu den Löwen im letzten Winter bisher vom Pech verfolgt, zunächst setzte ihn Corona außer Gefecht, dann ein Sehnenriss und nun machen ihm die Folgen einer Herzmuskelentzündung zu schaffen.

  • Personal-Sorgen beim TSV 1860! Marco Hiller und Stephan Salger gegen Saarbrücken fraglich


    Zitat

    "Stephan Salger hat gestern eine Bänder- oder Kapselverletzung erlitten und kann heute nicht trainieren", sagte Michael Köllner am Mittwoch der AZ. "Er unterzieht sich einer MRT-Untersuchung und dann werden wir sehen, wie es aussieht."


    Zitat

    Ebenfalls fraglich für das Topspiel am Samstag gegen Saarbrücken (14 Uhr, BR/Magenta Sport und im AZ-Liveticker) ist Stammkeeper Marco Hiller. "Marco hat einen positiven Schnelltest. Er macht jetzt einen PCR-Test und dann werden wir sehen, ob er spielen kann", bestätigte der Löwen-Coach ebenfalls.

  • ich meine es nicht böse - denn Covid ist eine bittere persönliche Strafe -

    aber für uns ist jeder Covid-Ausfall beim Gegner ein Vorteil - denn wir haben auch gelitten


    und an ALLE: ich kann euren Optimismus verstehen und auch die Hoffnung auf Siege gegen Waldhof und FCK

    aber die erste Hürde ist immer die Schwerste - die Trauben hängen hoch im Grünwalder

    das sind Spiele wo es um mehr als Charakter geht - hier ist jeder Spieler persönlich gefordert

    es geht um das Saisonziel: Aufstieg oder nur Blechplatz 4 oder sogar weniger


    man wird sehen ob wir mehr als nur Pseudo-Siegertypen im Team haben


    trauriger Fakt: wer verliert - verliert die komplette Saison - die Löwen sind bereits im Pokal gescheitert

    und daher sind angeschossene Wildtiere am gefährlichsten


    am Samstag zählt kein sachtes Abtasten, es ist ein ENDSPIEL und wenn man es übersteht kommt das nächste Endspiel


    keine Atempause - Geschichte wird gemacht - es geht voran

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!