Stadionneubau (Sanierung)

  • Also ich bin nicht der Meinung, dass mit meinem hart verdienten Steuergeld die Hartzsätze erhöht werden sollten.


    Servus,


    du verdienst Steuergeld :?: :?: :thumbsup:


    Oder bezahlst du Steuern von deinem Gehalt :?:


    Im übrigen geht mir dieses ganze Stadiongelaber auf den Zeiger. Macht mal zu hier das nimmt so langsam peinliche Züge an. :whistling:


    Solange beim FC solche Flachpfeifen wie Bogard und Konsorten im Verein ihr Unwesen treiben kommt der Verein nicht mehr hoch :thumbdown:


    Ich lese hier immer Aufstieg in Liga 2. Wer bitte soll dieses Unternehmen bezahlen :?: Einen Ölscheich sehe ich keinen und dieser Fettsack Ostermann
    lässt den FC am langen Arm verhungern. Wenn ich durch die Ortschaften im Saarland fahre und mir die Straßen und deren Zustand anschaue muss ich kotzen. War neulich auf der Intermoto und musste da auf dem geilen Parkplatz parken. Löcher so tief da kann man einen Putzeimer reinstellen so asozil sieht es da aus und dann noch 2,80 Euro bezahlt. Die Berliner Promenade ( Stadt am Fluß) dient mittlerweile als Hintergrund für Sprayer und Assis die dort ihren Tagesablauf gestalten. Saarbrücken ist eine Assistadt und es wird immer schlimmer. Früher war das mal anders :thumbup:

  • trotzdem braucht der FCS (



    Nein eben NICHT !!!!!


    Nicht der FCS brauch das Stadion !
    Sondern das GANZE SAARLAND, und nicht nur für den Fußball sondern für Open AIr und und und !!!!


    Und genau deswegen wird nicht gebaut weil es immer wieder Vollpfosten überall gibt die genau diese Schei.. Brühwurst loslassen das das Stadion nur für den FCS ist. Genau Diese Leute (UNd mir ist es grad egal ob das ein normalo FCS Fan ist oder irgendein Schei.. Politiker der Regierung oder Lokalpolitiker) sind Schuld das nix kommt.
    Und hört mir auf mit dieser Scheiß argumentation der FCS brauchs, das Land brauchs !!
    Genau wie diese ärmliche Begründung das neue Parkplätze fast 10 Mio verschlingen, das brauch man ebenfalls so oder so.


    Schau dir sämtliche Veranstaltungen an in der Saarlandhalle bzw Congresshalle !
    Da geht doch Parkplatz mäßig schon nix mehr wenn der ADAC (Wie am Freitag geschehen) seine Mitgliederversammlung in der Saarlandhalle abhält.Da war die Parkplatzsituation schlimmer als bei unseren Heimspielen !!



  • Bravo - so sehe ich das auch! 28 Mio in die Hand zu nehmen und zu investieren ist kein Pappenstiel. Insbesondere nicht im Saarland, wo demnächst noch mehr gespart werden muß. Heisst: Man muss den Bürgern an der einen oder anderen Stelle wehtun.


    Da ist es politisch nicht durchsetzbar, ein Stadionneubau hinzusetzen, um 4.000 Fans ein neues Zuhause zu bieten. Und der Verein krebst in Liga 3 rum und läuft eher Gefahr, in die Regio gereicht zu werden als in Liga 2 zu kommen.


    Es gibt nur einen Weg: Finanziell vernünftig wirtschaften und immer ein Schrittchen nach vorne Richtung Aufstieg. Ist der FC erst einmal auf anderem Kurs, kommen wieder mind. 7.000 oder mehr Zuschauer im Schnitt - dann fällt es auch der Politik leichter, Geld für ein neues Station (Umbau/Neubau, wie auch immer) locker zu machen. Zum einen nimmt der Druck auf die Regierung zu und zum anderen ist die Ablehnung dann sehr schwer zu argumentieren.


    Wir müssen attraktiver werden, mehr "Verbündete" suchen und hinter uns bringen - dazu sportlich Fakten schaffen.


    Auf gehts, die nächste Saison wird ein Schritt in die richtige Richtung.


  • Ich mache Luginger für die Scheiße mit verantwortlich, das nur noch 3000 Zuschauer kommen.


    Und der soll nächste Saison Attraktiven Fußball Spielen lassen, das die Leute gezwungen sind wieder zu kommen ?
    Die Qualität eines lugingers hat man letzte Saison schon gesehen und diese Saison nochmal.
    Und jetzt darf er ein drittes mal, und danach haben wir noch 1903 zuschauer im Schnitt! X(


    Wenn er geht, hat er einen Spielerischen Trümmerhaufen hinterlassen.
    Ich erinnere mich noch an viele Spiele, z.B in Homburg als der "Regionalligist" dem 3 Ligisten Spielerisch klar überlegen war.
    Normal sollte es andersrum sein, aber nicht so beim (Luginger FCS).


    Abfinden und tschüß und nen Jungen ehrgeizigen Trainer suchen !
    So kann man wieder Zuschauer locken

  • seit 1903, damit machst du es dir zu einfach,


    Luginger arbeit mti dem Spielermatrial das er hat, wenn die Jungs siegen dann kommen auch wieder mehr zuschauer ins Stadion (egal wie die spielen), ist die Mannschaft dann gefestigt und hat das nötige Selbstvertrauen, dann mein lieber, ja dann kanst du sogar schönen Fußball in der 3ten !!!! Liga sehen.


    Wenn es so aussehen soll wie in der Bundesliga oder so, dann musst du woanders hin gehen.

    und ganz egal wo wir auch stehen, der FCS wird niemals untergehen ....
    *********
    Hoch und weit bringt Sicherheit, flach und tief geht immer schief :-)

  • seit 1903, damit machst du es dir zu einfach,


    Luginger arbeit mti dem Spielermatrial das er hat, wenn die Jungs siegen dann kommen auch wieder mehr zuschauer ins Stadion (egal wie die spielen), ist die Mannschaft dann gefestigt und hat das nötige Selbstvertrauen, dann mein lieber, ja dann kanst du sogar schönen Fußball in der 3ten !!!! Liga sehen.


    Wenn es so aussehen soll wie in der Bundesliga oder so, dann musst du woanders hin gehen.


    ohh ein Novum!
    Luginger ist jetzt also der erste aller FCS Trainer der an nichts schuld ist?


    Macht dir über mich keine sorgen, ich war schon den FC gucken, da gab es dich auf dieser Welt noch gar nicht, gib mir also bitte keine Ratschläge, oder Belehrungen über den FC oder Fußball allgemein.


    Wer hier behauptet Luginger sei ein guter Trainer der muss mir Rede und Antwort stehen.
    die Fakten sind bekannt, man spielt nicht um sonst, vor nur noch (wirklichen) 2800 Zuschauern.


    Wie kommt das? Wir hatten in der Oberliga mehr


    Ich persönlich sah bereits in der Saison Vorbereitung, das diese Mannschaft Probleme hat.
    Vor allem in der Abwehr hat die Mannschaft jetzt schon Probleme seit Luginger hier Trainer ist.
    Das ist auch belegbar und ist nicht weg zu Diskutieren!




    Wer ehrlich ist (ob FC Fan oder nicht), muss zugeben das über die Saison gesehen es katastophale spiele waren, aber durch die Bank. Die Abwehr wackelt wie ein kuhschwanz, das Mittelfeld ist nicht vorhanden und vorne soll Ziemer es durch 50 meter Pässe alleine Richten. Ich habe schon mehrmals das Spiel gegen Homburg erwähnt, weil man da schön sah, wie sogar Homburg der Klassen tiefere, uns Spielerisch überlegen war (das ist doch traurig?). 2-3 gute Spiele in der gesamten Saison, dürfen da überhaupt kein Argument sein.
    Da würde ich mich Schämen
    Tut mir leid für dein Idol, aber der FC ist wichtiger.

  • Fakt ist, wir brauchen hier ein finanzierbares Stadion, dass den Ansprüchen eines Bundesligisten würdig sein sollte. Dazu könnten dann hier noch Veranstaltungen stattfinden, die zusätzlich Geld einbringen.


    Ich finde es bei aller Kritik von Leuten, die nichts am FCS haben, immer nur komisch, dass alles, was beim Museumspavillon passiert oder auch in Teilen das Staatstheater betrifft fast nie Gegenstand einer Diskussion ist. Das wird immer hingenommen. Gerade der Pavillon ist ein Fass ohne Boden aufgrund der Fehlplanung. Aber das scheint ok zu sein....

  • Fakt ist, wir brauchen hier ein finanzierbares Stadion, dass den Ansprüchen eines Bundesligisten würdig sein sollte. Dazu könnten dann hier noch Veranstaltungen stattfinden, die zusätzlich Geld einbringen.


    Ich finde es bei aller Kritik von Leuten, die nichts am FCS haben, immer nur komisch, dass alles, was beim Museumspavillon passiert oder auch in Teilen das Staatstheater betrifft fast nie Gegenstand einer Diskussion ist. Das wird immer hingenommen. Gerade der Pavillon ist ein Fass ohne Boden aufgrund der Fehlplanung. Aber das scheint ok zu sein....


    Fakt ist, wir brauchen in erster Linie eine Vereinsführung die mit "Fußball" was am Hut hat.
    Das ist das mindeste was ein Profi Fußballverein braucht.
    Aber selbst das haben wir nicht!


    Ich kann diesen verlogenen Klimmt mit samt dem ganzen Politiker Klüngel nicht mehr sehen.
    Es geht ihnen klar erkennbar nicht darum aus diesem Verein etwas zu machen, nein darum geht es ihnen nicht.
    Es ist einfach nur der Machterhalt und den Posten sichern.


    Und darum ging es auch bei der Stadionentscheidung. Die verantwortlichen hatten nie vor, ein Stadion zu bauen.
    Und schon gar keine 2 Weiber.
    Mir war klar, das diese beiden die mit Fußball noch weniger als 0 am hut haben, ganz sicher kein Geld für die Unter und Mittelschicht ausgeben wollen.
    https://www.youtube.com/watch?v=QVzQbr6bv5Q

  • Wir sollten erstmal gucken, dass unsere Infrastruktur passt: Finanzielles, Sportliches, Außendarstellung etc stimmt und das die meisten die Position haben um den Verein nach vorne zu bringen und nicht weil sie verschiedene Funktionäre von irgendwelche Parteien sind.


    Dann sollten wir mal mit dem was wir haben das Beste rausholen und dann können wir mal gucken ob ein Aufstieg möglich ist....



    Zum Thema Stadion:


    Warum nicht einen Stehblock komplett mal betonieren, vom Unkraut befreien und anmalen und dann vielleicht da mal ein paar anständige Klos noch hingemacht.


    Material: Bringt jeder nen Sack Zement mit... Betonmischer, Schaufeln und anderes Werkzeug haben die meisten bestimmt daheim stehen...
    und dann kriegen wir das hin ;-). Dann bauen die Fans zusammen ihre Zukunft aus und legen den Grundstein für ein besseres Miteinander...



    Dann stehen wir wenigstens nicht mehr im Matsch bei Regen und die Frauen können mal ordentlich aufs Klo gehen. So machen WIR Fans was für UNS, da kann keiner maulen: Kein tolles super mega geiles Stadion; aber Hand-Made in Saarbrücken...




    Zum Thema Präsidium muss es auch was von Ratiopharm geben...

  • Von des Saarland Hurricanes hört man übrigens -zumindest in der Öffentlichkeit- absolut kein Kommentar zum Thema Stadion. Finde ich sehr schade bzw. peinlich!


    Erst kürzlich in der Sport Arena gewesen, da hätte Torsten Reif mal Gelegenheit gehabt hier Stellung zu beziehen!


    Die Zuschauer scheinen sich ja inklusive Cheerleader und Spieler dann ziemlich wohl zu fühlen auf den Toiletten und in den Katakomben ect.

  • Ich mach nicht mit gegen die aufkeimende Hetze gegen ein neues Stadion in Erfurt oder anderem 3. Liga Vereinen. Wir hatten auch schon genug EU Gelder/Förderungen hier.


    Wir haben das HIER völlig selbst und allein verbockt. Hört auf gegen Erfurt Stimmung zu machen wegen deren neuen Stadion! Das ist lächerlich

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!