• Manchmal wäre ich gerne Mäuschen wenn solche Sachen wie diese Preiserhöhung besprochen werden... Und wer da wohl alles dran beteilgt war würde ich auch gerne mal wissen.

    Jemand mit Kenntnissen von Marketing hätte da höchst wahrscheinlich interveniert.

  • Wobei Topapielzuschläge doch relativ normal sind, in unserem Verein gab es die bisher nur nicht weil es halt wenig extreme Topspiele gibt.

    Vergleich mal bei Bayern die Preise in der CL Vorrunde und im Halbfinale, bei vielen anderen Vereinen ist das ähnlich. Oder beim HSV die eh schon extrem teuer sind und dann noch oft kräftig draufschlagen. Ein Bayernfan der auswärts fährt bezahlt zum Beispiel auf eine Saison gesehen sehr viel mehr als einer von Bochum da bei Bayern andauernd diese Zuschläge berechnet werden von den Heimteams

    Ungewöhnlich ist eigentlich nur das es hier nur die VIP betrifft, bei den anderen Vereinen sind es meist noch die Sitzplätze und alles bei den Gästen und nur die Stehplätze werden in Ruhe gelassen.

  • Hat mich bislang auch gewundert, dass es bei der gigantischen Nachfrage keinen Top-Zuschlag auf den allgemeinen Plätzen im. DFB-Pokal gab. Da hätte sich doch kein Mensch beschwert bei den Gegnern.

    Bezahlst 10 Euro gegen Bayern oder Frankfurt, und dann 10 Euro gegen Herrensohr aufm Sportplatz von Köllerbach.

  • Hat mich bislang auch gewundert, dass es bei der gigantischen Nachfrage keinen Top-Zuschlag auf den allgemeinen Plätzen im. DFB-Pokal gab. Da hätte sich doch kein Mensch beschwert bei den Gegnern.

    Bezahlst 10 Euro gegen Bayern oder Frankfurt, und dann 10 Euro gegen Herrensohr aufm Sportplatz von Köllerbach.

    Klar, das sollte so sein. Bin natürlich bereit bei solchen Spielen das doppelte zu bezahlen. Natürlich in der Hoffnung das die Beträge in die richtige Kasse fließt 🤔

    Kuhweiden zu Sitzplätzen ausbauen, Ecken zu Steher ausbauen Dach drüber und fertig.

  • Hat mich bislang auch gewundert, dass es bei der gigantischen Nachfrage keinen Top-Zuschlag auf den allgemeinen Plätzen im. DFB-Pokal gab. Da hätte sich doch kein Mensch beschwert bei den Gegnern.

    Bezahlst 10 Euro gegen Bayern oder Frankfurt, und dann 10 Euro gegen Herrensohr aufm Sportplatz von Köllerbach.

    Macht man aus 10€ eine 15€ karte bleibt ca 1€ mehr beim FC hängen. Da lohnt sich eher eine sanftere Preisanpassung in Ligaspielen, die es ja auch gab in den letzten Jahren

  • Du hast natürlich Recht - wenn die Basis wegfällt haben wir ein Problem. Ich habe nur die Artikel zur Erhöhung der Karten für VIPs gegen Gladbach gesehen. Ich finde es auch unnötig, aber ein Topspielzuschlag ist heutzutage nicht unüblich und sicher würde man die Preise auch nicht erhöhen, wenn es dafür keine entsprechend hohe Nachfrage gäbe. Ob das langfristig schlau ist sehe ich auch kritisch, für ein paar hundert Euro sollte man nicht die Loyalität treuer Sponsoren aufs Spiel setzen.

    Zu den DK Preisen: ich habe keine DK und kenne die Preise nicht, ich bin nur Mitglied. Du hast da aber offenbar bessere Infos als ich, bei den „einfachen“ Fans zu erhöhen fände ich in unserer Situation aber auch absoluten Quatsch. Also bitte nicht falsch verstehen :)

  • Du hast natürlich Recht - wenn die Basis wegfällt haben wir ein Problem. Ich habe nur die Artikel zur Erhöhung der Karten für VIPs gegen Gladbach gesehen. Ich finde es auch unnötig, aber ein Topspielzuschlag ist heutzutage nicht unüblich und sicher würde man die Preise auch nicht erhöhen, wenn es dafür keine entsprechend hohe Nachfrage gäbe. Ob das langfristig schlau ist sehe ich auch kritisch, für ein paar hundert Euro sollte man nicht die Loyalität treuer Sponsoren aufs Spiel setzen.

    Zu den DK Preisen: ich habe keine DK und kenne die Preise nicht, ich bin nur Mitglied. Du hast da aber offenbar bessere Infos als ich, bei den „einfachen“ Fans zu erhöhen fände ich in unserer Situation aber auch absoluten Quatsch. Also bitte nicht falsch verstehen :)

    Wie gesagt, ich bin mir bewusst, dass der Verein Geld verdienen muss , keine Frage ist auch ein Aufschlag für Top Spiele i.O. aber nicht in dieser Form , da bleibe ich klar in meiner Bewertung und das sehen die meisten auch so.

    Ich wäre froh der Verein würde seine Kunden auch als solche behandeln, er sollte sich mehr als Dienstleister sehen der in erster Linie auch etwas bieten muss, hier besteht enormer Nachholbedarf, man hat fast den Eindruck der Verein befindet sich in einer vernebelten Goldgräberstimmung und will möglichst viel in kurzer Zeit abschöpfen.

    Das ist eine Frage des Anstands und der eigenen Arroganz.

    Nichts ist selbstverständlich, derzeit besteht Nachfrage, wenn diese aber mal nicht mehr besteht muss man wieder auf seine Basis setzen, dann wird es schnell düster wenn diese abgewandert ist !

  • Mittlerweile sollte Jedem klar sein, dass wir mit HO / Victor´s keinen Sponsor haben

    sondern einen Investor, der sein Investment zurück haben will

    nur ein Beispiel: die überregionale TV-Präsenz beim DFB-Pokal = also rund 120min vor rund 4-5 Mio Zuschauer

    hat einen Werbewert von rund 250k für Victor´s , wieviel erhält davon der Verein :?:

    Analog 1860 sind wir die Geisel eines Investors, der den Verein -vermutlich- nur als Steuerabschreibungsmodell nutzt

    Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

  • Schreibe ich auch schon lange , nur bekommt man ihn nicht weg , so wird das nichts

    Hast nicht nur Du, sondern auch viele Andere auch geschrieben

    ich bin aber in der Realität angekommen: Victor´s ist nur unter bestimmten Umständen weg zu bekommen

    nur sehe ich keine bestimmten Umstände in den nächsten 10 Jahre auf uns zukommen

    also einfach damit abfinden

    Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

  • Heute der nächste Artikel in der Bild.

    Diese kostenlose Werbung hat den Verein jetzt schon wieder mehr Geld gekostet als die Erhöhung der Karten eingebracht hat.

    Die Lernkurve nimmt aber weiter ab im Verein , schade aber ohne Experten an den richtigen Stellen wird das auch in Zukunft nichts.

    Der einzige Unterschied zu früher , die Nachbarschaft schläft nicht und stellt die Türen weit auf und wartet mit offenen Armen.

    Was wäre dieser Verein nur ohne seinen treudoofen Fans wie wir alle ?

    • Offizieller Beitrag

    Das Problem ist doch das unser abschneiden im DFB Pokal so einiges überdeckt. Ohne den Pokalerfolg wäre es nie zu so einem Mitgliederboom gekommen.

    Jetzt darauf zu hoffen das die Sponsoren mehr zahlen halte ich für falsch.

    Die nächste Saison und die Abrechnung werden kommen.

  • Das Problem ist doch das unser abschneiden im DFB Pokal so einiges überdeckt. Ohne den Pokalerfolg wäre es nie zu so einem Mitgliederboom gekommen.

    Jetzt darauf zu hoffen das die Sponsoren mehr zahlen halte ich für falsch.

    Die nächste Saison und die Abrechnung werden kommen.

    Ich halte die Preiserhöhung für die VIP Plätze beim Gladbachspiel auch für falsch und auch kontraprodutiv. Viele neue Freunde hat sich der Verein mit dieser Aktion nicht gemacht. Es werden sicher auch mal wieder Zeiten kommen, in denen man um Mitglieder, Sponsoren etc. buhlen muss.

    Aber noch ein Wort zu den VIPs:

    Jetzt, da im Pokal ein traditionsreicher Bundesligist nach dem anderen kommt, ist das Interesse an VIP Karten natürlich extrem hoch, es ist en Vogue zum FC zu gehen und damit wird das Kartenkontingent auch im VIP Bereich sehr knapp. Mir ist aber auch das KSC Spiel in Erinnerung, als der VIP Bereich nur zu 1/5 gefüllt war,....sah von der Binkert ziemlich arm aus. Wo waren sie da? War das Spiel nicht interessant genug?

  • Ich halte die Preiserhöhung für die VIP Plätze beim Gladbachspiel auch für falsch und auch kontraprodutiv. Viele neue Freunde hat sich der Verein mit dieser Aktion nicht gemacht. Es werden sicher auch mal wieder Zeiten kommen, in denen man um Mitglieder, Sponsoren etc. buhlen muss.

    Aber noch ein Wort zu den VIPs:

    Jetzt, da im Pokal ein traditionsreicher Bundesligist nach dem anderen kommt, ist das Interesse an VIP Karten natürlich extrem hoch, es ist en Vogue zum FC zu gehen und damit wird das Kartenkontingent auch im VIP Bereich sehr knapp. Mir ist aber auch das KSC Spiel in Erinnerung, als der VIP Bereich nur zu 1/5 gefüllt war,....sah von der Binkert ziemlich arm aus. Wo waren sie da? War das Spiel nicht interessant genug?

    Das habe ich doch schon mehrfach beantwortet wo sie waren , sie waren fast alle auf der HBT oder der Haupt , wie ich auch , warum sollte man denn bitte in einer ersten Runde schon so eine Preiserhöhung mit machen ?

    So haben viele gedacht , hat man sich halt vorher auch mal wieder beim Mathilde getroffen , so einfach , so schön.

    Darum wundert es mich auch dass der Verein da nicht schon erkannt hat wo der Hase hinläuft aber das Bayern Spiel kam zur rechten Zeit .

    Lustig dass man immer davon ausgeht dass im VIP nur Schnittchen und Schönwetter Fans unterwegs sind , kann ich so nicht bestätigen, im Gegenteil da ist man inzwischen auch ein eingeschworener Haufen echter FCS Fans geworden aber selbst wenn, auch Sie gehören dazu. Wie auch, die unteren Reihen werden ja bei Regen sogar nass , einmalig :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!