Länderspiele

  • Da ist immer noch das Scheissspiel von Löw drin. Ich glaube langsam man sollte diese Mannschaft austauschen gegen junge wilde die noch Lust haben. Völlig hilflos wenn sie angelaufen und direkt gepresst werden. Da geht keiner in den Zweikampf, Tah begleitet immer nur und Rüdiger ist für mich der absolute Schwachpunkt in dieser Verteidigung. Man hat immer das Gefühl die sind ein zwei Mann mehr wie wir, kein Biss und immer wieder Abbruch der Angriffe in den Ballschiebemodus, erinnert mich an einen Drittligisten.

  • Da ist immer noch das Scheissspiel von Löw drin. Ich glaube langsam man sollte diese Mannschaft austauschen gegen junge wilde die noch Lust haben. Völlig hilflos wenn sie angelaufen und direkt gepresst werden. Da geht keiner in den Zweikampf, Tah begleitet immer nur und Rüdiger ist für mich der absolute Schwachpunkt in dieser Verteidigung. Man hat immer das Gefühl die sind ein zwei Mann mehr wie wir, kein Biss und immer wieder Abbruch der Angriffe in den Ballschiebemodus, erinnert mich an einen Drittligisten.

    Jo, mein Gedanke war auch: Lass Leute spielen die nicht die "Stars" sind, die aber mit Bock auf Fußball auf dem Platz sind.

  • Aber bitte mit bzw.ohne Sané.


    Der deutsche Fußball liegt seit Jahren in Trümmern. Einige müssen langsam erkennen, dass wir keine Weltklassespieler mehr haben in Deutschland. Wir sind inzwischen schwächer als Nationen wie Ungarn, Österreich oder die Türkei beispielsweise. Selbst Luxemburg hat die letzten Jahre stark aufgeholt. Vermutlich hätten wir uns nicht einmal für die EM im eigenen Land qualifiziert, wenn wir uns dafür hätten qualifizieren müssen.

  • Tolle Leistung der Ö. 100% Einsatz, Mut und Team. Im Gegensatz zu unserer Nationalmannschaft. Unsere Leistung war erbärmlich und man muss sich fragen, ob vlt noch mal ein Trainer ausgetauscht werden sollte, oder ob man mal endlich die Charakterfrage gegenüber unserer Millionäre stellen sollte. Da hat doch keiner Bock Alles zu geben, da wird sich geschont und man ist froh dass man seinen Marktwert hoch hält, da man Nationalspieler ist. Österreich hat gezeigt wie es geht. Das Spiel hätte 3-4:0 ausgehen müssen.

  • Solange ich als Trainer nicht verstehe, dass Spiele in der Abwehr gewonnen werden und Spieler auf Positionen stelle, wofür sie gar nicht ausgebildet sind, werde ich kein Spiel gewinnen. Das sollte auch bis zu einem Herrn Nagelsmann durchgedrungen sein. Falls nicht, sollte er mal beim Herrn Magath oder Herrn Stevens nachfragen, die werden Ihm sagen wie das funktioniert.


    Rudi Völler ist ja normalerweise unantastbar, aber man muss sich echt fragen, was Ihn geritten hat als er den Herrn Nagelsmann installiert hat.


    Die Experimentierphase sollte doch vorbei sein, aber das Gegenteil ist der Fall. Die Experimente werden noch abenteuerlicher als unter Hansi Flick.


    Mit dieser Herangehensweise die der Herr Nagelsmann an den Tag legt, wird es mit Sicherheit nichts werden.

  • Das ist das Ergebnis der jahrelangen Übermacht von Löw, Flick und Bierhoff. Der DFB hat nur zugesehen anstatt die Vetternwirtschaft zu durchbrechen und einen kpl Neuanfang einzuleiten.

    Bis die Fehler der letzten Jahre ( nach dem WM Titel kam nichts mehr, weiterhin das Festhalten an falscher Neun, schlechte Ausbildung im Nachwuchsbereich und und und)

    behoben sind wird Jahre dauern.


    Nagelsmann kann einem Leid tun, wo sollen plötzlich die so dringend benötigten Abwehrspieler, und Stürmer herkommen?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!