17. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - SV Wehen Wiesbaden 3:3 (2:3)

  • Wiesbaden zu Gast im Park. Nach 90 Minuten... 27

    1. steht der zweite Heimsieg in Folge zu Buche (22) 81%
    2. trennt man sich Unentschieden (4) 15%
    3. entführt Wiesbaden die Punkte (1) 4%

    Datum : 10.November, 14:00 Uhr
    Ort : Saarbrücken, Ludwigspark













    -


    1.FC Saarbrücken - SV Wehen Wiesbaden

  • Wir gewinnen, denn wir sind:
    1.) die Besten im Südwesten
    2.) der Leuchtturm
    3.) die Abwehrspezialisten
    4.) die, die vor ein paar Jahren mal ganz viele Spiele hintereinander gewonnen haben
    5.) Gründungsmitglied der Bundesliga


    Das alles wird doch wohl reichen um gegen Wiesbaden zu gewinnen!

  • Wir müssen am Samstag höllisch aufpassen. Wehen reist tabellarische auch keine Bäume aus spielten diese Saison aber schon 11mal unenschieden und wurden in 16 Spielen erst 3mal geschlagen. Zudem erzielten Sie auch schon 19 Tore und haben mit Janjic für einen der besten Torjäger der LIGA in Ihren Reihen.


    Mit Stiefler sehe ich uns Offensiv ne ganze Ecke stärker aufgestellt. Er wird unserem Offensivspiel gut tun. Er kann Tödliche Pässe spielen hat einen guten Schuss und ist selber Torgefährlich. Der perfekte Mann um Laux zu zeigen das er nicht unersätzlich ist.


    Die Abwehr sehe ich weiterhin als großen Schwachpunkt überhaupt sind wir dort noch schlechter als vorherige Saison. Stegerer kann man da keinen Vorwurf machen wenn man bedenkt das er im Mai noch 6 LIGA spielte und von Haus aus Mittelfeldspieler ist macht er seine Sache schon sehr gut. Und Fehler wie beim ersten Gegentreffer in Rostock muss man Ihm halt auch zugestehen.


    Jüllich entwickelt sich immer besser. Setzt auch mitlerweile Offensiv Akzente ( Tor gegen Haching, Torvorbereitung gegen Darmstadt und auch am Samstag leitete er eine Chance von Laux ein.


    Und zur IV : Lerandy wird immer schlechter ist aber aufgrund seiner Kapitänsbinde hier schon Heilig gesprochen egal wieviele Gegentreffer er verschuldet. Und Kruse gehört dort einfach nicht hin. Er ist ein Mittelfeldspieler und spielt diese Saison auch weit unter seine Möglichkeiten.


    Ich denke es wird sehr eng. Und Hoffe auf das bessere Ende für uns.


    3:2 vor rund 3000 Zuschhauern

  • [quote='Stiffler','index.php?page=Thread&postID=135523#post135523']Und zur IV : Lerandy wird immer schlechter ist aber aufgrund seiner Kapitänsbinde hier schon Heilig gesprochen egal wieviele Gegentreffer er verschuldet.


    Ich glaube Lerandy kann da gar nichts gegen machen!
    Ich denke er versteht nicht so ganz was um ihn herum passiert während des Spiels ............. ?(


  • Stegerer kann man da keinen Vorwurf machen wenn man bedenkt das er im Mai noch 6 LIGA spielte und von Haus aus Mittelfeldspieler ist macht er seine Sache schon sehr gut. Und Fehler wie beim ersten Gegentreffer in Rostock muss man Ihm halt auch zugestehen.





    Das er bis letzte Saisaon noch 6. Liga gespielt hat, ist für mich kein Agument mehr, ihm Fehler nachzusehen. Er war bereits vor Rostock an eingigen Gegentoren beteiligt (Kruse und Lerandy wären hier dafür gesteinigt worden) und ist z. Zt. total von der Rolle. Das er in der 3. Liga nicht im Mittelfeld spielen kann, hat man in den 2. Spielen wo er im def. Mittelfeld gespielt hat, auch gesehen.


    Er hat am Anfang sehr starke Spiele gemacht und wurde dafür auch zurecht ausgiebig gelobt. Einige haben ihn ja schon in der 2. Liga gesehen. Nun ist die Euphoriewelle auf der er geschwommen ist abgeebbt. Man wird nun sehen müssen, wo er sich Leistungsmäßig einpendeln wird.


    Zum Spiel: 3:1 Sieg für uns.

  • man muss immer alles im gesamtbild sehen. kruse und lerandy sollen führungsspieler und lerandy sogar kapitän sein und haben ein ganz anderes alter als stegerer...


    Da hast du natürlich nicht ganz unrecht. Bin auch nicht unbedingt ein Freund z. B. von Lerandy, aber Stegerer will im Profifussball Fuß fassen und ist m. M. jetzt dort angekommen wo man ihn auch mal kritisieren darf.

  • Naja Stegerer spielt seine erste Saison Profifussball und gerade dann braucht er erfahrene Spieler die Ihn in dieser Zeit stützen und mitziehen doch wie soll das gehen wenn die erfahrenen Spieler wie Lerandy und Kruse mindestens genauso schlecht spielen.


    Nehmen wir das Spiel gegen Erfurt da leistete Kruse sich 5 Fehlpässe im Spielaufbau nahm keine Zweikämpfe an und schimpfte mit seinen Mitspielern obwohl er mit Abstand der schlechteste Spieler auf dem Feld war.


    Wenn man schwäche Phasen eines Jungen der im Sommer noch 3 Klassen tiefer spielte nicht damit entschuldigen darf dann frage ich mich wie man die Schwäche Phasen der jenigen entschuldigt die schon Jahre lange Erfahrung haben.


    Jungs wie Stegerer, Schneider, Maek müssen reifen und Lernen da gehören auch Fehler und schwäche Phasen dazu. Das ist ganz normal bei einem Reifeprozess.

  • Am Samstag wirds nicht kalt.


    Mittags soll Saarbrücken 11 Grad haben nur die Wahrscheinlichkeit das es regnet liegt bei 75 % also es regnet.


    Und das kostet uns mal wieder an die 1000 Zuschauer.


    Ich denke es wird schwer am Samstag 3000 Zuschauer in den Park zu locken.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!