• kommt von: SV Meppen (Regionalliga Nord)
    Vertrag bis: 30.Juni 2016


    Bisheriger Werdegang:
    Der gebürtige Russe wurde 1993 in seiner Heimat Omsk geboren. Bereits früh zog Hahn mit seiner Familie nach Deutschland und begann mit dem Fußball. Seine ersten Stationen in der Jugend waren Neuenhaus-Veldhauen und anschließend Nordhorn. In Nordhorn machte Hahn auf sich aufmerksam, kam in die Niedersachsensauswahl und wechselte 2007 schließlich in die U15 von Werder Bremen. Die restlichen Jahren in der Jugend durchlief Alexander dann im Nachwuchsleistungszentrum des Bundesligisten. Dabei entwickelte er sich vom 10-er zum linken Verteidiger und schließlich zum Innenverteidiger. 2007/08 bekam er als C-Jugendspieler bereits einen Einsatz in der U17 der Bremer spendiert, im Folgejahr war Hahn unangefochtener Stammspieler in der Innenverteidigung. 23 Einsätze standen so für ihn zu Buche in denen er stolze sechs Tore erzielen konnte. Zudem absolvierte er ein Freundschaftsspiel für die deutsche U16-Nationalmannschaft. Auch in der Saison 2009/10 führte an Hahn in Bremen kein Weg vorbei. Als absoluter Stammspieler kam Hahn auf 20 Einsätze in der B-Jugend-Bundesliga. Es gelangen ihm dabei fünf Saisontore wobei vor allem die Kopfballstärke des 1,87 Meter großen Abwehrspielers eine Waffe sein soll. Zudem war er in Bremen der Mann für die Stafstöße. Zusätzlich spielte Hahn noch neun Spiele in der Innenverteidigung der U19 von Bremen und machte in der höheren Jugend einen guten Job. Zwei Tore sprangen für ihn bei der U19 heraus. Weiter absolvierte er zwei Einsätze für die deutsche U17-Nationalmannschaft. Hahn rückte zur Saison 10/11 endgültig in die U19 auf und war auf dort von Start weg Stammspieler. Nun zumeist im defensiven Mittelfeld eingesetzt kam Hahn auf 21 Einsätze in der Bundesliga, fiel zum Saisonende hin aber die letzten fünf Spiele mit einer Verletzung aus. Hahn erzielte als Defensivspieler stolze 10 Saisontore und marschierte mit Bremen bis ins Halbfinale des DFB-Pokals. Am 29.Januar 2011 war er zudem im Drittligakader von Werder´s U23, ein Einsatz beim VFR Aalen blieb ihm jedoch verwehrt. Bei seinem letzten Jahr in der Jugend kam Alexander nur noch zu zehn Einsätzen (zwei Tore). Die meiste Zeit verbrachte Hahn nun bereits bei der U23 der Bremer. Im Juli 2011 feierte er sein Drittligadebüt in Wiesbaden und erzielte zugleich einen Treffer. Bis zum Saisonende wurden es insgesamt 24 Einsätze für die U23, die meisten davon in der Startelf. Hahn wurde in der Regel wieder in der Innenverteidigung eingesetzt, kam aber auch teils im defensiven Mittelfeld und auf der rechten Seite zum Einsatz. Bis dahin lief die Entwicklung gerade. Die Bremen stiegen jedoch in die Regionalliga ab und dort begann die Karriere zu stocken. Einen Stammplatz konnte sich Hahn nicht mehr erspielen und so reichte es für ihn nur noch für 17 Einsätze in der Regionalliga, davon nur 10 in der Startelf und lediglich zwei Einsätzen über die volle Distanz. Vor dem Beginn der Saison 13/14 entschloss sich Hahn dann schließlich sein Glück bei einem anderen Verein zu suchen. Er wechselte zum Ligakonkurrenten vom SV Meppen und zeigte sich dort gut erholt. In der noch laufenden Saison bestritt Hahn als Stammspieler alle Begegnungen und stand so 32x für Meppen auf dem Platz. Er wechselte dabei jedoch häufig zwischen Innenverteidigung und defensiven Mittelfeld. In Meppen gelangen ihm drei Tore, darunter auch ein Freistoßtreffer.

  • Junge, ich weiß net ob du zu denen Spieler gehörst die hier still mitlesen.
    Ich Hoffe das hier mitlest.
    Ich distanzier mich in aller deutlichkeit von diesem Pack das diese Wörter, Pfiffe und GEsten gestern getätigt haben.
    Fehler sind dafür da, das sie passieren.
    Fehler sind dafür da, das man aus diesen lernt.
    Fehler machen stark.
    Junge zeigs diesem Pack, und knüpfe einfach an deine gute Leistung an, und vergiss diese 10 Sekunden.


  • :thumbup:

     If we're gonna walk, we walk as lions

    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]


  • Aber da sieht man das dass vom Charakter her eine ganz andere Truppe ist, wäre ihm der Verein egal, wäre er nicht so fertig gewesen nach dem Spiel! Genau solche Leute brauchen wir, jetzt nur nicht den Kopf in den Sand stecken ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!