18. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - FC 08 Homburg 1:0 (1:0)

  • Jetzt ist die Mannschaft und der Trainer gefragt. Wie schon so oft.So kann es nicht weitergehen und das sind auch nicht die Ansprüche des FCS. Ich verstehe auch einige hier im Forum nicht, die mit dieser Leistung zufrieden sind. Natürlich sollte man die Ruhe bewahren, aber man sollte und darf auch die Fehler ansprechen die gemacht worden sind. Daraus muss man lernen und diese Fehler abstellen. Geschieht dies aber nicht und man spielt so weiter, braucht man sich nicht zu wundern, dass eine negative Stimmung aufkommt. Vielleicht bringt die Spielpause etwas um die Mannschaft wieder in die Erfolgsspur zu bringen.


    Gegen HOM sollte ein Sieg aber das oberste Ziel sein. Dieses Derby muss gewonnen werden damit man die Spitze nicht aus den Augen verliert.


    Mein Tipp: 3:1 vor 8577 Zuschauern

  • Danke, Bayernsepp. Du sprichst mir aus der Seele.


    Klar ist eine Durststrecke das normalste der Welt, aber irgendwann muss diese eben auch mal wieder vorbei sein. Im Derby, GERADE gegen Homburg, muss alles für den Sieg getan werden. Ausreden gibt es da keine.
    Den Oxxenbachern und den Elven will ich definitiv nicht kampflos das Feld überlassen.


    Und nochmal:
    Auch wenn VOR der Saison der Klassenerhalt das Ziel war, so ist dieses längst revidiert.

  • Das Saisonziel war unter den ersten 6 sein bzw oben mitspielen. Größeren Erfolg wollen man mitnehmen. So oder so ähnlich war es formuliert. Bis jetzt also 100% im Soll. Gegen Homburg im Derby sollte wirklich wieder ein Sieg her gerade zu Hause und um einfach wieder etwas Ruhe vor der Pause reinzukriegen.

  • Warte mit den Zuschauerzahlen mal bis in zwei Wochen... Es koennte ja auch zwischendrin mal ein Kaelteeinbruch kommen, verbunden mit etwas herbstlichem Regen koennte das schon einige noch abschrecken.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."


    Evelyn Beatrice Hall

  • Das ist eigentlich ganz einfach erklärt, heute ist keine Champions League. Dienstags zeigen die ja immer den Fantalk XXL und lassen im Hintergrund die Spiele der CL laufen und reden darüber. Und am 25.11. ist Spieltag.


    Was mich jetzt aber ein wenig wundert, auf der Videotextseite 313 bei Sport1 steht 20:15 beim FCS gegen Homburg. Muss aber ein Fehler sein.

  • Wir sollten es realistisch sehen, die Offenbacher sind einen Schritt weiter als wir. Total eingespielt und meiner Meinung nach die beste Truppe in dieser Liga.
    Danach gibt es noch 4 Teams die wohl um den 2. Platz kämpfen: Wir, Elversberg, Worms und Homburg. An Waldorf und Co glaub ich nicht.
    Ein Sieg gegen Homburg wäre Goldwert! Für mich das bis jetzt wichtigste Spiel in dieser Saison. Wo geht es lang? Obwohl es ja eigentlich noch zu früh ist um solche Urteile zu fällen. Aber es ist schon ein wenig wegweisend....Es wird sehr schwer, da die Homburger natürlich hochmotiviert sind und die Chance sehen, an den großen FCS und natürlich an die Relegationsplätze heranzukommen. Das wird schwer, aber machbar.
    Wir besinnen uns auf ein Kampfspiel und einem 2:1 vor 7500 Zuschauern!

  • Das ist eigentlich ganz einfach erklärt, heute ist keine Champions League. Dienstags zeigen die ja immer den Fantalk XXL und lassen im Hintergrund die Spiele der CL laufen und reden darüber. Und am 25.11. ist Spieltag.


    Klingt logisch, finds trotzdem scheiße. Das Spiel war fest eingeplant, trotz der weiten Anreise. Aber 18:30 ist unmöglich zu schaffen :cursing:

  • Kommt ja zum glück auf sport 1



    zum glück! ist das erste heimspiel, das ich nicht im park schauen kann, weil ich an dem morgen meine meniskus op hab :(
    wollt den arzt fragen ob es möglich ist mit nem rollstuhl abends in den park zu rollen oder ob das wohl nicht so sinnvoll ist... mal schauen was der arzt sagt, wird wahrscheinlich sein veto einlegen, aber falls er sagt es spricht nix dagegen und ich soll nur aufpassen, dass nix ans knie kommt, weiss einer wie das ausschaut ob ich mich da beim fc anmelden kann wegen platz für rollstuhlfahrer... geht das auch für verletzungen mit rollstuhl oder nur für behinderte?! weiss das einer?!

  • Ich glaub du solltest eher froh sein wenn du nach der OP bis dahin überhaupt in der Lage bist das Spiel am Fernseher zu schauen :D :whistling:



    is das so krass nach ner narkose?! ich wurd noch nie operiert bzw. hatte noch nie ne narkose^^
    ich dacht wenn ich da 2,3 stunden im aufwachraum lag und dann heimgeschickt werde, dass ich dann wieder einigermaßen vernünftig da bin...?! :cursing:
    ey wenn ich das spiel noch nitmal am fernsehen richtig verfolgen könnte, das wär der horror 8|

  • zum glück! ist das erste heimspiel, das ich nicht im park schauen kann, weil ich an dem morgen meine meniskus op hab :(
    wollt den arzt fragen ob es möglich ist mit nem rollstuhl abends in den park zu rollen oder ob das wohl nicht so sinnvoll ist... mal schauen was der arzt sagt, wird wahrscheinlich sein veto einlegen, aber falls er sagt es spricht nix dagegen und ich soll nur aufpassen, dass nix ans knie kommt, weiss einer wie das ausschaut ob ich mich da beim fc anmelden kann wegen platz für rollstuhlfahrer... geht das auch für verletzungen mit rollstuhl oder nur für behinderte?! weiss das einer?!


    Bekommst du das ambulant gemacht? Dann kommt es darauf an um wie viel Uhr die OP ist und wie lange das dauert.Wenn du morgens gleich um 7.00 Uhr drankommst und es nur ein kleiner Eingriff ist, kannst du abends auch in den Park. Habe ich auch schon mal gemacht. Aber wie gesagt, kommt auf den Eingriff an. Auf jeden Fall mal jetzt schon GUTE GENESUNG!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!