3. Liga - Saison 2020/21

  • Spiele am Samstag

    MSV Duisburg (12.) - Waldhof Mannheim (11.)

    Hansa Rostock (02.) - 1. FC Magdeburg (15.)

    VfB Lübeck (19.) - 1. FC Kaiserslautern (18.)

    1860 München (04.) - SC Verl (08.)

    1. FC Saarbrücken (05.) - Türkgücü München (08.)

    1.FC Ingolstadt (03.) - Bayern München II (16.)

  • Ergebnisse am Samstag

    MSV Duisburg (12.) - Waldhof Mannheim (11.) 1:1

    Hansa Rostock (02.) - 1. FC Magdeburg (15.) 0:2

    VfB Lübeck (19.) - 1. FC Kaiserslautern (18.) 1:1

    1860 München (04.) - SC Verl (08.) 3:2

    1. FC Saarbrücken (05.) - Türkgücü München (08.) 2:1

    1.FC Ingolstadt (03.) - Bayern München II (16.) 2:2

  • Überblick - 31.Spieltag


    Freitag, 09.April um 19:00 Uhr

    Hallescher FC (13.) - KFC Uerdingen 05 (17.) 2:1 (0:1)


    Samstag, 10.April um 14:00 Uhr

    MSV Duisburg (12.) - Waldhof Mannheim (11.) 1:1 (1:1)

    Hansa Rostock (02.) - 1. FC Magdeburg (15.) 0:2 (0:1)

    VfB Lübeck (19.) - 1. FC Kaiserslautern (18.) 1:1 (1:0)

    1860 München (04.) - SC Verl (08.) 3:2 (2:1)

    1. FC Saarbrücken (05.) - Türkgücü München (08.) 2:1 (2:0)

    1.FC Ingolstadt (03.) - Bayern München II (16.) 2:2 (0:0)


    Sonntag, 11.April um 14:00 Uhr

    FSV Zwickau (09.) - FC Viktoria Köln (10.) (13:00 Uhr) 1:2 (0:0)

    SpVgg Unterhaching (20.) - Dynamo Dresden (01.) 2:0 (1:0)


    Montag, 12.Aprl um 19:00 Uhr

    SV Meppen (14.) - SV Wehen Wiesbaden (07.) 0:3 (0:1)



    Tabelle

    1 Dynamo Dresden (A) 31 18 5 8 51:26 25 59

    2 Hansa Rostock 31 17 7 7 44:28 16 58

    3 FC Ingolstadt 04 31 17 7 7 43:34 9 58

    4 1860 München 31 15 9 7 57:28 29 54

    5 1. FC Saarbrücken (N) 31 13 10 8 54:44 10 49

    6 SV Wehen Wiesbaden (A) 31 13 9 9 51:43 8 48

    7 SC Verl (N) 31 12 9 10 57:49 8 45

    8 Türkgücü München (N) 31 11 10 10 40:40 0 43

    9 FC Viktoria Köln 31 12 7 12 42:49 -7 43

    10 FSV Zwickau 31 11 8 12 39:40 -1 41

    11 Waldhof Mannheim 31 9 12 10 40:43 -3 39

    12 Hallescher FC 31 10 9 12 36:51 -15 39

    13 MSV Duisburg 31 10 8 13 41:52 -11 38

    14 1. FC Magdeburg 31 10 7 14 32:40 -8 37

    15 SV Meppen 31 11 3 17 32:51 -19 36

    16 Bayern München II (M) 31 8 10 13 41:45 -4 34

    17 KFC Uerdingen 05 * 31 9 9 13 32:39 -7 33

    18 1. FC Kaiserslautern 31 5 16 10 32:39 -7 31

    19 VfB Lübeck (N) 31 7 9 15 34:46 -12 30

    20 SpVgg Unterhaching 31 8 4 19 35:46 -11 28

  • Restprogramm im Keller (32.Spieltag)


    11.) Waldhof Mannheim (31 Spiele - 39 Punkte - -3 Tore)

    Lübeck (H), FCS (A), 1860 (H), Unterhaching (A), Halle (H), Verl (A), Uerdingen (H)


    = 4 Heimspiele, 3 Auswärtsspiele


    12.) Hallescher FC (31 Spiele - 39 Punkte - -15 Tore)

    Köln (A), Verl (H), Dresden (A), Türkgücü (H), Mannheim (A), Wiesbaden (H), Bayern II (A)


    = 3 Heimspiele, 4 Auswärtsspiele


    13.) MSV Duisburg (31 Spiele - 38 Punkte - -11 Tore)

    Dresden (A), Kaiserslautern (H), Wiesbaden (A), Bayern II (H), Magdeburg (A), Ingolstadt (H), Meppen (A)


    = 3 Heimspiele, 4 Auswärtsspiele


    14.) 1.FC Magdeburg (31 Spiele - 37 Punkte - -8 Tore)

    Zwickau (H), Meppen (A), Lübeck (H), FCS (A), Duisburg (H), Uerdingen (A), Unterhaching (H)


    = 4 Heimspiele, 3 Auswärtsspiele


    15.) SV Meppen (31 Spiele - 36 Punkte - -19 Tore)

    Ingolstadt (A), Magdeburg (H), Rostock (H), Zwickau (A), Lübeck (H), FCS (A), Duisburg (H)


    = 4 Heimspiele, 3 Auswärtsspiele


    16.) FC Bayern II (31 Spiele - 34 Punkte - -4 Tore)

    Rostock (H), Zwickau (A), FCS (H), Duisburg (A), Unterhaching (H), 1860 (A), Halle (H)


    = 4 Heimspiele, 3 Auswärtsspiele


    17.) KFC Uerdingen (31 Spiele - 33 Punkte - -7 Tore)

    Verl (A), Dresden (H), Türkgücü (A), Köln (H), Kaiserslautern (A), Magdeburg (H), Mannheim (A)


    = 3 Heimspiele, 4 Auswärtsspiele


    18.) 1.FC Kaiserslautern (31 Spiele - 31 Punkte - -7 Tore)

    FCS (H), Duisburg (A), Unterhaching (H), 1860 (A), Uerdingen (H), Köln (A), Verl (H)


    = 4 Heimspiele, 3 Auswärtsspiele


    19.) VfB Lübeck (31 Spiele - 30 Punkte - -12 Tore)

    Mannheim (A), Ingolstadt (H), Magdeburg (A), Wiesbaden (H), Meppen (A), Zwickau (H), Rostock (A)


    = 3 Heimspiele, 4 Auswärtsspiele


    20.) SpVgg Unterhaching (31 Spiele - 28 Punkte - -11 Tore)

    Wiesbaden (A), Türkgücü (H), Kaiserslautern (A), Mannheim (H), Bayern II (A), Rostock (H), Magdeburg (A)


    = 3 Heimspiele, 4 Auswärtsspiele

  • Restprogramm Aufstieg (32.Spieltag)


    01.) Dynamo Dresden (31 Spiele - 59 Punkte - +25 Tore)

    Duisburg (H), Uerdingen (A), Halle (H), Verl (A), Köln (H), Türkgücü (H), Wiesbaden (A)


    = 4 Heimspiele, 3 Auswärtsspiele


    02.) Hansa Rostock (31 Spiele - 58 Punkte - +16 Tore)

    Bayern II (A), Wiesbaden (H), Meppen (A), Ingolstadt (H), Zwickau (H), Unterhaching (A), Lübeck (H)


    = 4 Heimspiele, 3 Auswärtsspiele


    03.) FC Ingolstadt (31 Spiele - 58 Punkte - +9 Tore)

    Meppen (H), Lübeck (A), Zwickau (H), Rostock (A), FCS (H), Duisburg (A), 1860 (H)


    = 4 Heimspiele, 3 Auswärtsspiele


    04.) TSV 1860 München (31 Spiele - 54 Punkte - +29 Tore)

    Türkgücü (A), Köln (H), Mannheim (A), Kaiserslautern (H), Wiesbaden (A), Bayern II (H), Ingolstadt (A)


    = 3 Heimspiele, 4 Auswärtsspiele

  • Restprogramm - Qualifikation DFB-Pokal (32.Spieltag)


    04.) TSV 1860 München (31 Spiele - 54 Punkte - +29 Tore)

    Türkgücü (A), Köln (H), Mannheim (A), Kaiserslautern (H), Wiesbaden (A), Bayern II (H), Ingolstadt (A)


    = 3 Heimspiele, 4 Auswärtsspiele


    05.) 1.FC Saarbrücken (31 Spiele - 49 Punkte - +10 Tore)

    Kaiserslautern (A), Mannheim (H), Bayern II (A), Magdeburg (H), Ingolstadt (A), Meppen (H), Zwickau (A)


    = 3 Heimspiele, 4 Auswärtsspiele


    06.) SV Wehen Wiesbaden (31 Spiele - 48 Punkte - +8 Tore)

    Unterhaching (H), Rostock (A), Duisburg (H), Lübeck (A), 1860 (H), Halle (A), Dresden (H)


    = 4 Heimspiele, 3 Auswärtsspiele

  • Da wird aber kräftig gesägt im unteren Drittel der Tabelle.

    Hat halt bei drei Mannschaften geklappt, den Trainer zu wechseln. Da werden Uerdingen und Meppen auch geblendet sein. Wobei ich speziell bei Meppen sagen muss, dass man im Grunde noch im Soll ist, da der Kader nicht wirklich mehr her gibt. Frings hat dort zwar keinesfalls überperformt, aber so schlecht ist das jetzt auch nicht. Von der Kaderqualität sind die definitiv ein Absteiger.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!