DFB-Pokal - Saison 2021/22

  • Morgen wird ja auch noch gespielt. Solange nicht der Brauseclub den Pokal holt ist alles super.

    Habs gerade gesehen, dachte schon das wäre das Viertelfinale gewesen. 8o


    Naja sind ja noch ein paar etablierte Bulis am Start. Werden einige Kinder wohl verdutzt sein, dass es noch Fußball neben den gelben und roten in Deutschland gibt. Aber ja, die Dosenfraktion ist auch nicht wirklich besser.

    „Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

  • Morgen kann Rostock der Dosenoeffner sein. Wenn die raus sind wird das ziemlich entspannt. Vielleicht macht es ja dann Freiburg :D also vorrausgesetzt sie behalten die Nerven und kegeln morgen Hoffenheim raus.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."


    Evelyn Beatrice Hall

  • Dortmund absoluter Quatsch.

    Ich habe noch nie in meinem Leben einen langsameren Spieler gesehen als Witsel heute... Mertesacker war schneller damals

    hatte übrigens gleiche Verletzung wie Uaferro also wisst ihr schon mal was ungefähr uns erwartet... Und Witsel hatte viel bessere Bedingungen in Dortmund als wir hier in SB.


    Guerreiro rennt nur noch in Mittelfeld machts spiel eng.

    Hummels ist es nicht mehr. Da muss Zagadou ran für ihn.

    Meunier auch wieder verkaufen im Sommer

    Bellinham gebrauchter Tag

    Reus schatten seiner selbst

    BVB wurde ja teilweise schwindelig gespielt da hinten

    Alle pässe so ungenau.

    Für mich St. Pauli verdient weiter

  • . Mertesacker war schneller damals

    hatte übrigens gleiche Verletzung wie Uaferro also wisst ihr schon mal was ungefähr uns erwartet... Und Witsel hatte viel bessere Bedingungen in Dortmund als wir hier in SB.

    Ich kann deinen Frust über das Aus deiner Lieblingsmannschaft verstehen, aber warum Uaffero jetzt von dir mit ins Boot genommen wird verstehe ich nicht.

    Nur weil Witsel eine ähnliche Verletzung hatte heisst das für Uaffero überhaupt nichts. Warum auch die Physios angegriffen werden verstehe ich nicht.

    Bessere Vorraussetzungen in Dortmund?

    Warum? Heilungsverlauf etc. ist auch unwichtig.

    Ich finde diese Aussagen....na ja...ist halt ein Forum in dem jeder seine Meinung hat.

  • Ich kann deinen Frust über das Aus deiner Lieblingsmannschaft verstehen, aber warum Uaffero jetzt von dir mit ins Boot genommen wird verstehe ich nicht.

    Nur weil Witsel eine ähnliche Verletzung hatte heisst das für Uaffero überhaupt nichts. Warum auch die Physios angegriffen werden verstehe ich nicht.

    Bessere Vorraussetzungen in Dortmund?

    Warum? Heilungsverlauf etc. ist auch unwichtig.

    Ich finde diese Aussagen....na ja...ist halt ein Forum in dem jeder seine Meinung hat.

    Wo steht das es meine Lieblingsmannschaft ist?

    Ganz einfach warum icv Uaffero erwähnt habe.

    Es schaffen nur ganz wenige Spitzensportler auf ihr altes Niveau zurück zu kommen nach dieser Verletzung, und da ist Witsel das nächste gute Beispiel für.

    Wo habe ich denn die Physios angegriffen? Du interpretierst du ein bisschen zu viel in meinen Text.

    Es geht auch um Voraussetzung der Technischen Seite. Das Dortmund ganz andere Mittel aufziehen kann um Spieler wieder Fit zu kriegen ist ja nicht aus den Haaren herbei gezogen oder?

    Sie haben ja viel mehr Budget um bsp. Geräte, Auswertungsprogramme der Leistungsdiagnostik und noch vieles mehr zu beschaffen. Verletzung auskurieren ist mittlerweile mehr als nur auf die physios hören.

    Und zu guter letzt. Witsel hatte wohl den besten Heilungsverlauf den man haben kann nach nem Achillessehnenriss, denn er stand nach rund 5 Monaten wieder auf dem Feld.

    Und jo ansonsten viel Spaß beim reininterpretieren, weil das kannste gut

  • Wo steht das es meine Lieblingsmannschaft ist?

    Im 1.Bundesliga Bereich.

    Seite 275 am 11.13.21

    "Ich konnte noch nicht richtig laufen da haben meine Augen gescheint als ich die Südtribüne sah".

    Da muss man jetzt nicht viel reininterpretieren....;)

  • Ich meine auch dass er das mal explizit so in diesem Thread geschrieben hatte... also dass BVB sein Hauptverein waere. Da hatte es naemlich seitenweise Diskussion dazu gegeben.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."


    Evelyn Beatrice Hall

  • Ich habe nie gesagt das BVB mein Hauptverein ist. Und ich habe auch nie gesagt das meine Lieblingsmannschaft Dortmund ist. Bin nichtmal Mitglied dort.

    Das ist und bleibt immernoch Saarbrücken. Also doch bisschen zu viel reininterpretiert


    Klar Sympthisiere ich zu nem gewissen Level mit Dortmund aber das war es auch.


    Und das mit der 2. Lieblingsmannschaft habe nicht ich geschrieben

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!