Kaderplanung - Saison 2022/23

  • Du musst Dich in die Welt des Bären ( des Koschinat Propaganda-Sprecher - uii bisschen heftig, muss er aber mit leben ) hineinversetzen

    Wenn der Bär behauptet, das UK dem Dribbler Rabihic - ist ja erst 29 - das Zweikämpfen beibringt ist das schon starker Toback

    denn mit Rabihic hat man bewusst einen Spielertyp verpflichtet um einen Unterschiedsspieler ins Team zu bekommen

    eben Einer der auf der Aussenbahn sich durchdribbelt und dann zu einem in der Box befindlichen MS zu passen oder zu flanken

    oder an einen nachrückenden MF rückzupassen, der wiederum abschliesst oder einen Steckpass zu einem BOX-Spieler macht

    Das begreift der Koschinat-Bär eben nicht - Da musst Du einfach mehr Empathie an den Tag legen

    Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

  • Nö ist nicht schwer zu verstehen. Allerdings kann man versuchen Spieler dahingehend zu sensibilisieren. Nicht alle Offensivspieler sind egozentrische Ronaldos (überspitzt dargestellt), die es nicht für nötig empfinden, sich auch zusätzlich durch Defensivarbeit in den Dienst der Mannschaft zu stellen. Da man allerdings auch offensiv bisher nichts von Ihm gesehen hat und ihn mehr oder minder auf die Bank setzt, lässt dann doch die Frage aufwerfen, wieso man dann überhaupt einen Spieler wie Rabihic verpflichtet hat, wenn man nahezu ausschließlich passiv und defensiv agieren will. Stärken, Schwächen und potentielle Entwicklungsmöglichkeiten eines Spielers sollten vor einer Verpflichtung bekannt sein. Das Anforderungsprofil und der Spielstyl von Koschinat deckt sich für mich nicht mit dieser Verpflichtung und das tut mir echt leid für einen Spieler wie Rabihic.

    Das ein Rabihic noch bisher keine gelungene Aktion im Spiel verzeichnen konnte, zeigt mir das er sich im System Koschinat noch nicht angekommen fühlt und falsch eingesetzt bzw. in Szene gesetzt wird. Das dann zusätzlich schlampige Aktionen entstehen, ist für mich ein Zeichen davon das Koschinat wenig Selbstbewusstsein und Freiheit einräumt mit Spaß offensiv aufzuspielen. Wenn ein Spieler vorne maximal 1 bis 2 Bälle bekommet und dann gleich eine davon schief geht, wie soll man dann bei unserer Art Fußball zu spielen ein Selbstverständniss entwickeln. Solche Spieler wollen vorne auch frei aufspielen dürfen und nicht nur durch ausschließlich taktische Maßnahmen eingeengt werden.

    Und nochmals .. ich glaube unser derzeitiges mangelhaftes spielerisches Offensivspiel macht keinem Spieler da vorne Spaß bei uns. Das merkst du dann auch in den Leistungen. Günther Schmidt (auf Linksaußen anstatt auf seiner richtigen Position hängende Spitze) Cuni, Rabihic usw. bleiben unterhalb ihrer Möglichkeiten, weil unser Spiel nicht auf Offensivfußball ausgelegt ist, sondern fast nur auf tief stehen, lauern und darauf das der Gegner das Spiel übernehmen soll.

    3 Mal editiert, zuletzt von Mpa87 (4. September 2022 um 13:07)

  • Ich habe wirklich noch nieeee jemanden gehört, weder Trainer, Spieler etc zu Offensivdribblings 1vs1 das es Zweikampf genannt wird. Es sind 1gg1 Situationen entweder sie klappen oder klappen nicht. Wenn sie nicht klappen ja dann muss er hunter her nach Ballverlust und in den ZWEIKAMPF gehen.

    Also wenn er das 1:1 suchen soll, ist doch eine zweikampfhärte Grundvorraussetzung.

    Es gelingt doch nur sehr selten in den offensiven oder auch defensiven Aktionen in denen es 1:1 heisst, keinen Körperkontakt zu haben.

    Ein Tunnel oder ein Überlaufen gelingt mal, das aber eher im Überzahlspiel.

  • Rabihic kommt mir hier etwas zu schlecht weg. Er hatte in der Vorbereitung in jedem Spiel einen Assist und auch seine Flanken sind gut. Speziell gegen Verl kam da einiges gefährliches von ihm rein, aber konnte nicht verwertet werden, oder der Torwart hat gut gehalten. Klar ist ihm nicht alles gelungen, aber das ist normal in Liga 3.

    Ein Schwede beispielsweise überzeugt mich weniger als Rabihic und spielt mehr. Da find ich Pius stärker.

  • Also wenn er das 1:1 suchen soll, ist doch eine zweikampfhärte Grundvorraussetzung.

    Es gelingt doch nur sehr selten in den offensiven oder auch defensiven Aktionen in denen es 1:1 heisst, keinen Körperkontakt zu haben.

    Ein Tunnel oder ein Überlaufen gelingt mal, das aber eher im Überzahlspiel.

    Was an Zweikampfhärte gebraucht wird um OFFENSIV als dribbelstarker spieler an einem Verteidiger vorbei zu kommen ist ein Bruchteil dessen was man an härte braucht um einen dribbelstarken Spieler zu verteidigen.

    Deswegen komplett komischer Vergleich. Und auch komplett ohne Zusammenhang zu seiner Defensivarbeit, denn wiegesagt sind das 2 komplett verschiedene Dinge. Und werden auch getrennt trainiert.

  • Rabihic kommt mir hier etwas zu schlecht weg. Er hatte in der Vorbereitung in jedem Spiel einen Assist und auch seine Flanken sind gut. Speziell gegen Verl kam da einiges gefährliches von ihm rein, aber konnte nicht verwertet werden, oder der Torwart hat gut gehalten. Klar ist ihm nicht alles gelungen, aber das ist normal in Liga 3.

    Ein Schwede beispielsweise überzeugt mich weniger als Rabihic und spielt mehr. Da find ich Pius stärker.

    Sehe ich genau so. Das ihm noch garnix gelungen ist stimmt auch nicht.

    Aber noch viel Luft nach oben. Was aber nicht nur an ihm liegt sondern auch an der Mannschaft sowie am Trainer da er meiner Meinung komplett falsch ins Spiel integriert wird.

  • Sehe ich genau so. Das ihm noch garnix gelungen ist stimmt auch nicht.

    Aber noch viel Luft nach oben. Was aber nicht nur an ihm liegt sondern auch an der Mannschaft sowie am Trainer da er meiner Meinung komplett falsch ins Spiel integriert wird.

    Das erklär mal. Was genau sagt UK zu ihm? Und wie belegst Du das? Das was er uns bislang zeigt ist sicherlich nicht das, was UK erwartet, sonst hätte er mehr Einsatzzeiten.

    Nur. Der. F.C.S. 💙🖤💙🖤😎✌️

  • Ist echt schwere Kost mittlerweile hier. Bei einem Teilnehmer hier, braucht man gar nicht mehr zu schauen, wer es geschrieben hat. Das ist an Arroganz kaum noch zu überbieten. Thomas L. hat sich dagegen ja wieder etwas gefangen.

    Zum Thema: Ich hätte noch einen Aussenspieler verpflichtet. Es scheint aber grundsätzlich eher am Trainersystem zu liegen, dass nach vorne nicht viel geht. Das Spielermaterial halte ich für gut. Hoffe, das bessert sich noch. Ansonsten muss man im Winter mal schauen.

  • Ist echt schwere Kost mittlerweile hier. Bei einem Teilnehmer hier, braucht man gar nicht mehr zu schauen, wer es geschrieben hat. Das ist an Arroganz kaum noch zu überbieten. Thomas L. hat sich dagegen ja wieder etwas gefangen.

    Zum Thema: Ich hätte noch einen Aussenspieler verpflichtet. Es scheint aber grundsätzlich eher am Trainersystem zu liegen, dass nach vorne nicht viel geht. Das Spielermaterial halte ich für gut. Hoffe, das bessert sich noch. Ansonsten muss man im Winter mal schauen.

    Thema 1: Ja habe jetzt gestern entschieden werde auch einfach die Post überlesen von paar Leuten. Egal ob sie mir antworten oder jemand anders.

    Thema2: Ein flinker schneller Spieler auf links hätte mit Sicherheit nicht geschadet. Aber ich bin überzeugt das der Kader ausreichen kann. Wenn man ihn ausschöpft

  • Warum wartet man eigentlich bis Dienstag mit einer eventuellen Verpflichtung? Hat man dann mehr Geld in der Kasse oder ist es eher so dass der Spieler Bedenkzeit will?

    Vielleicht soll auch nur intern einfach ein bisschen Druck ausgeübt werden. Es heißt ja immer so schön Konkurrenz (oder potenzielle Konkurrenz) belebt das Geschäft. ;)

    Es könnte auch einen ganz banalen Grund haben. HO kommt erst fürs Spiel aus Portugal zurück und Lugi spricht bekanntermaßen die "teuren" Transfers alle vorher mit HO ab (und HO wiederum mit seinen "Beratern").

    Vielleicht will man tatsächlich Druck machen, nämlich auf die Berater/Spieler in Sachen Gehalt. Es ist ja kein Geheimnis das Nicolay uns Rizze immer noch anbietet und heute auch im Stadion (VIP Bereich bzw Loge) sein wird und sicherlich mit HO sprechen wird. Vielleicht will man ja Pachonik + Rizze dadurch weiter "gegeneinander drücken" weil beide für unser Gehaltsgefüge zuviel verlangen?

    Wer die den FCS besser kennt sollte diese beiden Optionen zumindest in Erwägung ziehen, an den Haaren herbeigezogen sind sie nämlich nicht ;)

  • Kann durchaus sein. Gibt ja auch ein bestimmtes Budget bei uns das nicht überschritten werden darf bzw kann und wenn diese Spieler und Berater im Endeffekt nichts gescheites finden, werden sie sich 3 mal überlegen NICHT beim FCS anzuheuern. Ganz zum Schluss fängt man vlt doch noch den ein oder anderen dicken Fisch.

  • Bei der Qualität der Spieler sollte es uns eigentlich allen recht sein wenn beide zur Mannschaften gehörten🤔

    Und danach mit gleicher Qualität im Angriff nachlegen, klar das wir dann welche verabschieden müssten. 😏

    Kuhweiden zu Sitzplätzen ausbauen, Ecken zu Steher ausbauen Dach drüber und fertig.

  • Konnte jemand den Pachonik im Training beobachten und kann über Ihn berichten? Gibt es diesbezüglich auch was Neues aus der Gerüchteküche?

    Also ich habe nur in einer FCS Gruppe, in der auch paar gut vernetzte drin sind, gelesen das er nicht mehr getestet wird nächste Woche. ABER ob er nicht mehr getestet wird weil er verpflichtet wird oder weil wir ihn nicht holen gabs keine Info.

    Denke aber zweiteres. Sonst hätte man ihn geholt und mit in den Kader gesteckt.

    Aber wie gesagt keine 100% Quelle

  • Es könnte auch einen ganz banalen Grund haben. HO kommt erst fürs Spiel aus Portugal zurück und Lugi spricht bekanntermaßen die "teuren" Transfers alle vorher mit HO ab (und HO wiederum mit seinen "Beratern").

    Vielleicht will man tatsächlich Druck machen, nämlich auf die Berater/Spieler in Sachen Gehalt. Es ist ja kein Geheimnis das Nicolay uns Rizze immer noch anbietet und heute auch im Stadion (VIP Bereich bzw Loge) sein wird und sicherlich mit HO sprechen wird. Vielleicht will man ja Pachonik + Rizze dadurch weiter "gegeneinander drücken" weil beide für unser Gehaltsgefüge zuviel verlangen?

    Wer die den FCS besser kennt sollte diese beiden Optionen zumindest in Erwägung ziehen, an den Haaren herbeigezogen sind sie nämlich nicht ;)

    Na ja, das hätte man per Handy mit HO klären können. Wahrscheinlicher scheint mir, dass auch wir pokern.

    Nur. Der. F.C.S. 💙🖤💙🖤😎✌️

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!