Landesliga Süd - Saison 2022/23

  • inwiefern? woher kommt das?

    Die meisten beschweren sich über ein arrogantes Auftreten der Spieler und von Sammer Mozain.Vorallem halt Mozain bekommt dort regelmäßig sein Fett weg.Bin halt allgemein viel im Saarfußball unterwegs,da ich längere Zeit gespielt und auch im Jugendbereich tätig war.Da kennt man halt auch Leute,die in den letzten Jahren gegen die Zweite gespielt hat.Muss aber fairerweise sagen,dass es sich da überwiegend um Erfahrungen der letzten Jahre handelt und nicht um die Spieler dieser Saison handelt

    Aber in der Vergangenheit gab es dann doch das Ein oder Andere unglückliche Auftreten eines Mozain.Erinnere mich da gerne an eine 2:1 Niederlage in Altenwald,als er sich einwechselte und eigentlich permanent Freistöße schinden wollte,da er die ja gut schießen kann/konnte.

    Aber natürlich hat man es auch generell als FCS schwer..Da werden feiert der Gegner einen Sieg des FCS,wie den Gewinn der Meisterschaft und Provoziereien gehören mittlerweile zum guten Ton..Der Amateurfußball war früher auch angenehmer

  • Ich kenne jemanden,der hat mit dem Saarbrücker SV bei einem Hallenturnier vor Jahren mal gegen die Zwett gespielt.Der ging nach dem Spieler zu Mozain und meinte zu ihm:"Dein Verhalten ist eine Schande für den FCS"...Schon ewig FCS Fan,Dauerkarte usw

    Ist halt irgendwie auch traurig

  • in Altenwald war ich auch, da wurde von einem FC Spieler der mit rot vom platz flog auch türen im clubheim geknallt. joa seh ich im großen ganzen alles nicht so wild. Der Anhang der Gastvereine im Sportfeld verhält sich häufig etwas drüber, sind ja kaum fc fans im sportfeld, da kann man mal ne große klappe riskiern

  • Ich kenne auch tatsächlich keinen der sich für die 2. Interessiert. Ich persönlich auch nicht muss ich sagen.

    Die meisten Spieler, und ja ich kenne paar persönlich, spielen nur bei der 2. damit sie in der Stadt den FCS Trainingsanzug präsentieren können.

    Überrascht es irgendjemand das in einer 2.Vertretung Arroganz Anfälle kommen bei den Spielern? Deswegen muss ich mir dat alles nicht geben rund um die 2.

    Aber wünsche mir auch nicht das sie verlieren. Mich interessierts einfach nicht was bei denen abläuft

  • in Altenwald war ich auch, da wurde von einem FC Spieler der mit rot vom platz flog auch türen im clubheim geknallt. joa seh ich im großen ganzen alles nicht so wild. Der Anhang der Gastvereine im Sportfeld verhält sich häufig etwas drüber, sind ja kaum fc fans im sportfeld, da kann man mal ne große klappe riskiern

    Ich bin eher mal bei den Auswärtsspielen.(ich genieße auch ganz gerne mal die Bewirtung dort)Im Prinzip bin ich mit der Truppe diese Saison sehr zufrieden und ich glaube auch das man am Ende aufsteigen wird.Muss aber auch ehrlich gesagt mit dieser Truppe der Fall sein..Aber wie du sagst,gibt Vereine,wo ein Aufenthalt immer sehr angenehm ist und Vereine wo es eher das Gegenteil ist..Aber das Interesse an Zweitmannschaften ist ja traditionell bei jedem Verein eher mau

  • Die meisten Spieler, und ja ich kenne paar persönlich, spielen nur bei der 2. damit sie in der Stadt den FCS Trainingsanzug präsentieren können.

    Das gab es schon immer,zu meiner Jugendzeit schon.Da wurde der Heimatverein nur mit FCS Trainingsanzug besucht,damit auch jeder weiß dass er nicht mehr für den SV Hintertupfingen sondern für den FCS spielt

  • Das gab es schon immer,zu meiner Jugendzeit schon.Da wurde der Heimatverein nur mit FCS Trainingsanzug besucht,damit auch jeder weiß dass er nicht mehr für den SV Hintertupfingen sondern für den FCS spielt

    Ja und darauf haben halt nicht so viele Lust im Amateurbereich. Ist bei vielen schon ein ekel Gefühl wenn sich ein Landesliga Spieler fühlt als würde er 3.Liga spielen. Das Problem wird man aber nicht beseitigen könnnen. Eine Krankheit der 2.Vertretungen

  • Ja und darauf haben halt nicht so viele Lust im Amateurbereich. Ist bei vielen schon ein ekel Gefühl wenn sich ein Landesliga Spieler fühlt als würde er 3.Liga spielen. Das Problem wird man aber nicht beseitigen könnnen. Eine Krankheit der 2.Vertretungen

    Hast du natürlich im Prinzip recht,aber finde ich persönlich nicht so tragisch..Über den FCS meckert man zwar gerne,aber das Trikot würde die meisten halt schon mal ganz gerne tragen.Und ob das im Endeffekt auch Fans sind finde ich da gar nicht so wichtig..

    Wenn ich in der Jugend gegen den FCS gespielt habe,hat man halt mal 120% gegeben,auch in der Hoffnung dass man irgendjemanden ins Auge fällt

  • Ja und darauf haben halt nicht so viele Lust im Amateurbereich. Ist bei vielen schon ein ekel Gefühl wenn sich ein Landesliga Spieler fühlt als würde er 3.Liga spielen. Das Problem wird man aber nicht beseitigen aing dercZwett könnnen. Eine Krankheit der 2.Vertretungen

    Darf man als Spieler des FCS, egal welcher Mannschaft, nicht stolz sein dort zu spielen und das Wappen auf der Brust zu tragen ?

  • Hast du natürlich im Prinzip recht,aber finde ich persönlich nicht so tragisch..Über den FCS meckert man zwar gerne,aber das Trikot würde die meisten halt schon mal ganz gerne tragen.Und ob das im Endeffekt auch Fans sind finde ich da gar nicht so wichtig..

    Wenn ich in der Jugend gegen den FCS gespielt habe,hat man halt mal 120% gegeben,auch in der Hoffnung dass man irgendjemanden ins Auge fällt

    Ouhhh ich weis das gegen SB jeder 120%+ gibt. Habe ich am eigenen Körper gespürt. Und vielleicht war ich auch selber einer der überheblichen Spieler vom FCS, deswegen weis ich wie das ist aber das war Jugend. Als 2. Mannschaftsspieler und Landesliga Spieler und mitlerweile Erwachsener Mensch müsste ich mich heute nicht mehr besonders fühlen. Eigentlich müsste das Gegenteil der Fall sein. Denn paar von den Jungs waren früher selber in der FC Jugend oder haben in anderen Regionalligen Mannschaften gespielt im Saarland aber nicht um in der 2.Mannschaft zu spielen sondern um in die 1.Mannschaft zu kommen.


    Deswegen ist das einfach "abturn". Aber trotzdem sollen sie Aufsteigen. Hilft ja dem Verein

  • Darf man als Spieler des FCS, egal welcher Mannschaft, nicht stolz sein dort zu spielen und das Wappen auf der Brust zu tragen ?

    Nene, das ist nicht Stolz sein für den Verein zu spielen. Stolz ist in dem Bezug das falsche Wort. Auch nicht jeder von den Jungs hat früher Positiv geredet über den FC und man weis schon aus welchem Grund die heute da spielen.


    Natürlich ist der ein oder andere auch Stolz für den Verein zu spielen aber mit Sicherheit bei den wenigsten der Fall in wirklichkeit.


    Aber ist ja auch egal. Sollen aufem Platz gewinnen und fertig. Wer sich interessiert soll gucken und umgekehrt, aber es bleibt dabei das die 2. einen schweren Stand haben wird im Amateurbereich, nicht nur weil es der FC ist.

  • Ich denke die Antipathie gegen den FCS hat mehrere Gründe. Zum einen gibt es natürlich auch viele FCS-Hasser im Land, dann das erwähnte Auftreten von Trainer und 2. Mannschaft in der Vergangenheit und natürlich auch die Tatsache, dass man anderen Vereinen Spieler abgeworben hat und für die Liga einen vergleichsweise"teuren" und sehr guten Kader zusammengestellt hat in dieser Saison. Ein Aufstieg ist eigentlich ein Muss, von daher bin ich sogar ein wenig verwundert darüber, dass man sich bislang noch überhaupt nicht vorne absetzen konnte und sogar bereits zwei Spiele nicht gewonnen hat.


    Zum Trainer der 2. Mannschaft muss ich sagen, dass ich ihn auch schon mehrfach erlebt habe und da stellenweise durchaus Fremdschämen angesagt war. Ein echter Sympathieträger ist er in meinen Augen ehrlich gesagt nicht für den Verein.

    <<< Nein, das ist nicht Heiner Brand...! :D


    2:8 in Reutlingen
    0:8 in Unterhaching
    0:6 in Neunkirchen (gegen Elverswalde)


    ICH WAR DABEI!!! :thumbup:

    Einmal editiert, zuletzt von Benno ()

  • ERSTE NIEDERLAGE FÜR DIE ZWEITE


    Zitat

    "Wir haben es dann nicht geschafft auszugleichen, wir müssen uns an die eigene Nase fassen, wir haben jetzt ein Spiel verloren, aber es ist nicht viel passiert. Wir sind noch vorne und es sind noch viele Spiele, aber wir werden daraus unsere Lehren ziehen müssen und es am kommenden Sonntag hoffentlich wieder besser machen", sagte Mozain abschließend.

  • Zwei Spiele konnte die U23 in der Landesliga nicht gewinnen, verlor vergangenen Sonntag das Spitzenspiel gegen den SC Friedrichsthal mit 1:2. In der Folge hat man den Vorsprung komplett aufgebraucht, liegt nun gemeinsam mit Friedrichsthal an der Tabellenspitze. Am Sonntag soll es nun wieder einen Sieg geben, ab 15 Uhr ist man zu Gast beim FC St. Arnual. Das TOP-Team der letzten Jahre ist dieses Jahr im Tabellenkeller zu finden, belegt momentan nur Platz 13. Zuletzt konnte man mit 2:0 beim SV Geislautern gewinnen und zumindest die Abstiegsplätze verlassen. Friedrichsthal empfängt am Wochenende zeitgleich Eintracht Altenwald, der SC Altenkessel spielt beim FC Kandil und Kleinblittersdorf hat den SV Auersmacher zu Gast.

  • Nach erster Pleite schnell wieder in die Spur kommen


    Zitat

    Die Zweite des 1. FC Saarbrücken musste am vergangenen Sonntag die erste Niederlage der laufenden Runde hinnehmen, da das Heimspiel gegen den Verfolger SC Friedrichsthal mit 1:2 verloren wurde. Nun will der Tabellenführer beim FC St. Arnual am Sonntag einen neue Serie starten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!