DFB-Pokal Halbfinale, 1. FC Saarbrücken - 1. FC Kaiserslautern 0:2 (0:0)

  • Ist das ein stimmungsboykott oder angststarre? Lautern ich höre nix

    Das war das wichtigste an der Niederlage heute. Gewinnen sie werden sie nachher gefeiert und können sich direkt mit dem Fans auf Dienstag eingestimmt. Stattdessen ist jetzt jeder schlecht gelaunt und der Dienstag meilenweit weg

  • Funkel rührt Beton an und wird auf Konter hoffen , wie heute , ein 0:1 machen und dann schauen was der Gegener macht.

    Davon ist stark auszugehen, seine ganze Karriere waren seine Teams so aufgestellt. Denke man wird uns das Spiel überlassen. Wir dürfen halt nicht wie die ersten 25 Minuten gegen Gladbach wie wild nach vorne rennen sondern müssen kompakt stehen bleiben. Scheiß egal wenn’s dann ein Ultra hässliches Spiel wird, da zählt nur das Ergebnis

  • Ich bin mir sicher das Ziehl der Mannschaft schon den richtigen Plan mitgibt und Disziplin einfordert. Und diese Übermotivation der ersten 25 Minuten wie gegen Gladbach wird es nicht geben, ich denke das hat das Team kapiert.

    Vielleicht hat der olle Funkel ja wirklich recht in Bezug darauf wer Favorit ist. :/

    So langsam werde ich nervös, argh.

  • Vielleicht hat der olle Funkel ja wirklich recht in Bezug darauf wer Favorit ist. :/

    Tja, egal was der olle Friedhelm so sagt: Der Zweitligist ist immernoch ein Zweitligist und er wird davon nicht so viele ueberzeugen koennen dass es die Aufgabe des Drittligisten ist das Spiel zu machen. Das Spiel darf grottig zum anschauen sein, das ist auch das was ich erwarte. Nur dass wir am Ende nochmal aufdrehen koennen haben wir halt auch schon gezeigt.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

    Evelyn Beatrice Hall

  • Wir warten schon soooo lang, hoffentlich am Ende ein FCS vs. FCK 2:1 Sieger

    danach nochmal 5 Millionen auf dem Konto und ein Trikot mit dem Aufdruck "Coup Killer" und das Bild mit dem Sensenmann das sich rund die Welt vermarkten lässt.

    Kuhweiden zu Sitzplätzen ausbauen, Ecken zu Steher ausbauen Dach drüber und fertig.

  • Davon ist stark auszugehen, seine ganze Karriere waren seine Teams so aufgestellt. Denke man wird uns das Spiel überlassen. Wir dürfen halt nicht wie die ersten 25 Minuten gegen Gladbach wie wild nach vorne rennen sondern müssen kompakt stehen bleiben. Scheiß egal wenn’s dann ein Ultra hässliches Spiel wird, da zählt nur das Ergebnis

    Umso besser für uns. Wir sollten dann denen das Spiel überlassen. Auch wenn Funkel sich nicht in der Favoritenrolle sieht: Jeder erwartet von einem Zweitligisten, dass er sich beim Drittligisten spieloffen zeigt. Die Buden von Düsseldorf heute waren zum großen Teil genau wie unsere Dinger gegen Bayern und Gladbach. Insgesamt wirkte KL nach 60 Minuten unfit und müde.

    Ich bleibe dabei, dass das am Dienstag definitiv unser schwerstes Spiel im DFB-Pokal bleibt. Wir dürfen uns nicht wie gegen Gladbach auf das Spiel einlassen, sondern sollten den FCK rennen lassen und auf Zeit spielen. Die Favoritenrolle gehört definitiv nach Kaiserslautern. Da kann auch ein Friedhelm Funkel sagen, was er will. Auf diese Taschenspielertricks dürfen wir uns nicht einlassen.

  • Wir werden sehen wie es kommt, das Spiel fängt bei Null an und es ist Pokal.

    Was für uns spricht:

    Heimspiel mit der "Ludwigspark-Magie"

    Selbstvertrauen weil man auf dem bisherigen Weg dahin irres vollbracht hat, trotzdem wir immer wie auch jetzt, der klare Underdog waren und gleichzeitig jeder auch ganz genau weiß das wir Underdog sind/waren.

    Was aber außer Frage steht: Verdient haben wir es, wer diesen Weg (auch was das ganze Theater mit dem Rasen betrifft) gegangen ist, der hat das Endspiel in Berlin sowas von verdient. Und der Fußballgott weiß das hoffentlich. :S

    Und jetzt schon: Egal wie es kommt und wir ausscheiden sollten (total unwahrscheinlich, siehe oben), hat die Mannschaft keine Häme oder so verdient.

    Heja Heja FCS

  • Ich bleibe dabei, dass das am Dienstag definitiv unser schwerstes Spiel im DFB-Pokal bleibt. Wir dürfen uns nicht wie gegen Gladbach auf das Spiel einlassen, sondern sollten den FCK rennen lassen und auf Zeit spielen. Die Favoritenrolle gehört definitiv nach Kaiserslautern. Da kann auch ein Friedhelm Funkel sagen, was er will. Auf diese Taschenspielertricks dürfen wir uns nicht einlasse

    Seh ich genauso.

    "Wenn neben mir eine Bombe einschlägt, zucke ich nicht einmal zusammen. Immerhin bin ich schon eineinhalb Jahre beim 1. FC Saarbrücken."

    Peter Neururer


  • 😈💩 🌳 🔥 ⛰️

    Bilderrätsel mit Auflösung.


    Voll abgekackt die Fuckler heute. Da brennt der Baum auf dem Betze. Gut so.

    Ja, so viel wie hier immer einige sagen das es nur wegen dem Pokal ruhig bleibt, da ist das viel extremer und sollten die Dienstag hier verlieren brennt es da richtig und von allen Seiten. Dann bleiben da auch keine Fans mehr ruhig

  • Ja, so viel wie hier immer einige sagen das es nur wegen dem Pokal ruhig bleibt, da ist das viel extremer und sollten die Dienstag hier verlieren brennt es da richtig und von allen Seiten. Dann bleiben da auch keine Fans mehr ruhig

    Wenn wir die am Dienstag schlagen, wird aus dem Betze ein Vulkan. Da bleibt kein Stein mehr auf dem anderen.

  • Schoene Vorstellung. Ein Grund mehr am Dienstag abend zu feiern. Dann aber auf keinen Fall mit Karlsberg.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

    Evelyn Beatrice Hall

  • Das wird ein harter Kampf mit allen Haken und Oesen, ein Stechen und Hauen wir brauchen gutes Stellungsspiel und Rizzuto und andere mit eiskalten Nerven sonst gibt es rot. Disziplin und belauern mit dem schnellen Umschalten wie gegen unsere anderen Topmanschaften.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!