Aktuelle Situation

  • Moralisch ist das 100 %-ig richtig, aber nicht professionell gedacht. Man stelle sich vor, diese Magdeburger wären Spieler des FCS, würde man da genau so urteilen und sie wegschicken wollen, wenn Saarbrücken auf Platz 1 läge und in die 2. Liga aufsteigen würde? Mal Hand aufs Herz!

    So siehts aus...

    Ganz nüchtern betrachtet kann uns der Charakter eines Spielers egal sein, wir haben mit denen ja kein Candlelight Dinner. Vorausgesetzt Sie liefern, wie es nunmal dieser... Atik tut..


    Ganz davon abgesehen, dass ich den hier auch nicht will, aber Fußballer ich leider gold wert.


    Außerdem war man damals auf einen gewissen Kehl-Gomez nicht so gut zu sprechen, war aber froh, ihn dann selbst nach seiner Zeit in Elversberg in den eigenen Reihen zu haben.

    Oder sogar Batz...

    Ich kann mich noch sehr sehr gut an ein Spiel gegen die Elven erinnern, in dem Batz an unserem Block im Tor war und uns permanent provoziert hat und aus UNSEREM Block die schlimmsten Beschimpfungen ab bekam...

    Ein Kevin Behrens war damals auch als Stinkstiefel bekannt und wurde bei uns dann aber a gefeiert bis geht nemme..


    Sobald die sportliche Leistung stimmt, muss der Charakter nicht grad egal sein, aber nicht ausschlaggebend sein, wenn du Erfolg haben willst...

    Naturlich muss die Gesamtchemie passen unter den "Charakterschwachen" 😉

    Scheint ja bei Magdeburg zu passen 😃

  • Vorallem denken auch nur wir so über Atik.

    Die Medaille hat immer 2 Seiten.

    Ich kenne paar Magedeburg Fans und dort denkt keiner schelcht über Atik und man aktzeptiert ihn auch nicht nur wegen seiner guten Leistungen.

    Es weis auch bis heute niemand ob er wirklich den Wolfsgruß machen wollte, es weis auch niemand ob Erdmann diese Aussagen getätigt hat. Das wissen nur die Spieler.

    Deswegen müssen wir immer Locker bleiben, weil die Wahrheit kennen nur die Spieler auf dem Platz.

  • Vorallem denken auch nur wir so über Atik.

    Ein Spieler der wissentlich! gelogen hat, dessen Aussagen als "nicht glaubwürdig" eingestuft wurden und somit nicht berücksichtigt wurden, dürfte wohl mit der Aktion kaum viele Fans ins Fussballdeutschland gewonnen haben. Dort wurden fakten geschaffen, das er gelogen! hat.

    Auch scheint er der treibende Pol in dieser Sache gewesen zu sein.

    Das wird ihm keine Pluspunkte gebracht haben.

  • Ein Spieler der wissentlich! gelogen hat, dessen Aussagen als "nicht glaubwürdig" eingestuft wurden und somit nicht berücksichtigt wurden, dürfte wohl mit der Aktion kaum viele Fans ins Fussballdeutschland gewonnen haben. Dort wurden fakten geschaffen, das er gelogen! hat.

    Auch scheint er der treibende Pol in dieser Sache gewesen zu sein.

    Das wird ihm keine Pluspunkte gebracht haben.

    Nicht zu vergessen, dass er eine fiese Aktion gegen Erdmann am Tag vor dem Spiel unter Zeugen angekündigt hatte. Zusammen mit dem Spieler Condeh, der später einer der beiden Hauptbelastungszeugen wurde. Da muss immer wieder in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht werden.

  • Das hat jetzt alles was mit der Kaderplanung zu tun ?

    Spieler die zu uns kommen, sollten schon einem gewissen Charaktertest unterzogen werden. Ein Spieler der sich schon mal aus einem Vertrag gemobbt hat, oder eben jemand wie Atik der lügt und betrügt um sich selbst einen Vorteil zu verschaffen, das ist für das Mannschaftsgefüge meistens nicht so gut.

  • Zitat

    Die Hinrunde beurteilt der Deutsch-Grieche aber positiv: „Klar, wir haben die beiden Derbys verloren, was schon ein Nackenschlag für uns war. Aber wir sind gut aus dieser Phase rausgekommen, haben sogar mehr Punkte als in der letzten Saison geholt. Daran müssen wir nach der Pause einfach anknüpfen und die Punkte holen – dann schauen wir mal, wie wir dann dastehen.“

    Klar ist nämlich auch: Gouras will die verbleibenden Spiele dafür nutzen, sich ins Schaufenster zu stellen. Einige Klubs der 2. Bundesliga sollen ihn seit geraumer Zeit auf dem Zettel haben. Vertragsgespräche mit dem FCS wurden bereits vor einigen Wochen von der Gouras-Seite auf Eis gelegt.


    https://www.bild.de/sport/fuss…fVFobnjdCKv1zQhIobiAfDZt8

    Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions


    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]



  • Fakt ist, dass Gouras ein toller Fußballer mit Potenzial ist. Fakt ist aber auch, dass er mindestens eine Klasse schwächer ist als Shipnoski letztes Jahr. Die "Gouras-Seite" sollte auf jeden Fall darauf schauen, wo Shippi heute steht. Ein Jahr in der Dritten Liga beim FCS würde ihm sicher gut tun und wenn er ohne große Verletzungen durchkommt wird er dann Zweite Liga spielen. Beim FC oder woanders. Wenn er jetzt wechselt, seh ich große Probleme für ihn.

  • und wenn er ohne große Verletzungen durchkommt wird er dann Zweite Liga spielen. Beim FC oder woanders. Wenn er jetzt wechselt, seh ich große Probleme für ihn.

    Dann muss er sich aber noch einmal strecken und Leistungen bringen wie am Anfang der Saison, damit ein 2. Ligist ihn nimmt (falls wir nicht aufsteigen). Hatte ja länger nicht gespielt und die Leistungen davor waren eher dürftig.

  • Dann muss er sich aber noch einmal strecken und Leistungen bringen wie am Anfang der Saison, damit ein 2. Ligist ihn nimmt (falls wir nicht aufsteigen). Hatte ja länger nicht gespielt und die Leistungen davor waren eher dürftig.

    Dann hätte er jedenfalls noch anderthalb Jahre Zeit sich zu verbessern und zu "reifen". Was er auf jeden Fall noch notwendig hat. Deshalb hatte ich von Potenzial gesprochen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!