2. Bundesliga

  • Ich war auch Fan von LK. Aber der ist Geschichte. Jetzt haben wir UK, der vieles anders und manches sogar sehr viel besser als LK macht. Und der rein von den Zahlen genauso erfolgreich ist. Wir sollten froh sein LK so gut ersetzt zu haben. Er geht anders an das Formen einer Mannschaft heran, will zuerst die Defensive stärken, aber dies macht er auch sehr gut und offensiv haben wir auch schon einige Fortschritte gesehen. Die Chemie mit dem Team stimmt und das macht mich zuversichtlich. Auf Chaos habe ich Null Bock.

    Nur. Der. F.C.S. 💙🖤💙🖤😎✌️

  • Da geb ich dir Recht würde mich freuen wenn offensiv mehr kommt, er sollte die Defensive stärken, bisher spielt die ganze Mannschaft zu stark defensiv das bemängel ich und es hat nicht den Anschein das er es ändert, die Spieler dazu hätte er.

  • Das spielt leider keine Rolle ob du oder ich, hoffe wir alle hier null Bock auf Chaos haben. Doch das werden uns die nächsten Spiele zeigen.


    Genau das ist es ja wovor ein Teil hier richtig bammel hat, das die negativ Lawine ins Rollen kommt.


    Mit was kann unsere Mannschaft gegen so eine Situation bestens vorbeugen 🤔


    Die beste Medizin wird sein Tore, Tore und wieder Tore 2:1😏

    Kuhweiden zu Sitzplätzen ausbauen, Ecken zu Steher ausbauen Dach drüber und fertig.

  • Dann sollten wir wenigstens hier alle nicht Teil des Chaos sein.


    Zur Offensive und Defensive. Jeder Mannschaftsteil muss bei beiden mitarbeiten, am meisten das MF. Und hier die Balance zu finden, Offensiv ohne die Restabsicherung zu Schwächen bedarf feiner Abstimmung. Da sind wir dabei. LK hat’s mit Heavy Metal nicht hin gekriegt. Jetzt hat UK die Chance bei einem guten aber bei weitem nicht besten Kader. Geduld ist angesagt. Und bei der Musik bleiben.

    Nur. Der. F.C.S. 💙🖤💙🖤😎✌️

  • Hallo Bärchen


    hoffe Dein Blut-Hochdruck ist auf normaler Höhe


    und ja das Herz einer Mannschaft ist immer das pulsierende Mittelfeld ( Selbstlob :D für die nette Umschreibung )

    und das es im Zentrum des Umschaltspiels ohne gute Abstimmung und Harmonie nicht laufen kann ist selbsterklärend


    LK hat nicht Heavy Metal Fussballspielen lassen sondern hatte Leichtgewichte: Gouras - Jacob und Shipnowski

    und hatte damit im Aufstiegsjahr relativen Erfolg, aber er ist seit Mitte 2021 nicht mehr Trainer bei uns, ist also Geschichte


    und Koschinat hat mit einer leicht modifizierten Mannschaft ( Abgang von Sverko und Shipnowski - dafür Scheu und Ernst

    sowie Schwergewicht Grimaldi ) eine nicht schlechtere Mannschaft zur Verfügung bekommen und konnte diese

    nach seinen Vorstellungen formen - das Saison-Resultat ist bekannt und die Reaktion war: es fehlt an Unterschiedsspielern,

    - die er mit Neudecker - Rabihic - Schwede - "Thoelke" auch bekommen hat -

    um mit diesen einen erfolgreicheren Fussball spielen zu können


    Stand heute ist man oben mit dabei, hat aus 6 Spielen 12 Punkte geholt und kann mit einem Sieg gegen Wehen

    die gute Position in der Tabelle verbessern und festigen


    Warum Du hier von einem Chaos schreibst ist mir und vermutlich vielen Anderen auch unbegreiflich

    Vermutlich traust Du dem Frieden im Forum nicht - ja es ist gibt ein paar Unzufriedene und ein paar

    Immer-Negative :cursing: , aber das ist doch normal aber die meisten sind doch friedlich sogar ich bin brav :saint:


    also von Chaos keine Spur - es sei denn Du willst es herbeischreiben :/


    Also keep cool - und don´t panic


    Grüsse von der Couch aus München

    TOM

    Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

  • Selbstverständlich haben wir derzeit kein Chaos. Ich meinte dIe Selbstzerfleischung einiger Foristen mit dem klar erkennbaren Ziel den FCS ins Chaos zu stürzen. Da werd ich brummelig.

    Nur. Der. F.C.S. 💙🖤💙🖤😎✌️

  • Paderborn trainiert von einem Verrückten führt - nach dem 8.Spieltag - weiterhin die 2.Liga-Tabelle an

    19 Punkte und 24:8 Tore sind stark


    Für die Westfalen eine schöne Momentaufnahme - Jetzt wird es fast jede Woche ein Spitzenspiel geben

    es gilt das Punkte-Fundament für einen möglichen Aufstieg aufzubauen und zu festigen


    Das Team das Ende Oktober vorne steht - wird es lange bleiben - gilt auch für die 3.Liga

    Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

  • Der Verrückte hat immer einen guten start in die Saison hingelegt. Ob er es jetzt auch mal über einen längeren Zeitraum hinbekommt? Wie auch immer, ich mag seine offensive Spielweise, seine gier nach Toren und nach dem Sieg. Manchmal verschluckt er sich halt und will zu viel. Schon ein besonderer Trainer - ein Verrückter halt.

  • Oder ein richtig guter der bald Bundesliga Trainiert, mit oder ohne Paderborn :/

    Ob er Bundesliga Trainiert wird wohl daran entschieden ob er schafft, das Leistungsloch seiner Mannschaften mitten in der Saison zu beheben.

    Wenn er das schafft, haben seine Mannschaften die Chance aufzusteigen, und er hat die Chance höher zu Coachen

    • Offizieller Beitrag
    Zitat

    (...) Zeit genug hat er noch. Sein Vertrag läuft bis 2027. Und da sein Wort zählt, ist davon auszugehen, dass er seinen Vertrag erfüllen wird. Möglich, dass er bis dahin in der Bundesliga trainiert. "Das Zeug dazu hat er allemal", sagen Sanwald und Schnatterer unisono. Und wenn das für Schmidt gilt, dann für den FCH vermutlich auch.



    https://www.kicker.de/der-plan-war-ein-ganz-anderer-schmidts-15-jahre-jubilaeum-in-heidenheim-917154/artikel


    Tolles Gespann, der FCH und Schmidt.

  • Beeindruckend, dass Braunschweig und Magdeburg so schwer in der Liga ankommen. Das war gerade bei Magdeburg echt nicht zu erwarten gewesen.

    Warum spielt eigentlich Minos nicht mehr? Ist zwar immer im Kader, bleibt aber meist als Einziger dort auch sitzen. Shippi scheint sich dort ja mittlerweile etabliert zu haben.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!