24. Spieltag, VfL Osnabrück - 1. FC Saarbrücken 4:1 (1:0)

  • Ist auch ziemlich intelliegent von Sasic seinen besten Spieler draussen zu lassen weil Ihm dessen Freunde nicht passen und Ihn dann doch zu bringen wenn er merkt es geht nicht ohne Ziemer ganz schön dämlich.


    Ziemer bringt immer Top Leistungen und reist sich für unsere Farben den Arsch auf im Gegensatz zu vielen anderen Spielern.


    Allein das er jetzt Bilder von Ihm und Lerandy postet zeigt doch das er sich von diesem Anti Trainer nicht seine Freunde verbieten lässt.


    Die Ziemer Reaktion auf seiner Facebook seite und die Aussagen eines Spielers in der SZ zeigen doch deutlich das die Mannschaft nicht mit Sasic kann. Vielleicht ist dies auch der letzte Versuch der Mannschaft von Sasic erlöst zu werden um das Ruder nochmal herum zu reissen.


    Stell mir Sasic gerade am Samstag in der Sportarena vor auf die Frage warum er Ziemer aus dem Kader gestrichen.


    "Marcel is gute Freund von Lerandy, Lerandy aber keine Freund von mir und reden in Internet schlecht über mich deshalb Marcel nicht mehr spielen"


    Und her Sasic was hat die Freundschaft von Ziemer und Lerandy mit der sportlichen Misere des FCS zu tun ? Wird Marcel Ziemer nicht dringend benötigt um die Klasse zu halten ?


    "Ähm, also Ähm is schwierige Frage aber niemand schreiben schlecht über mich das ist wichtiger als Erfolg in diese Situation"


    Gute Nacht Blau Schwarz

  • Kader im Hinspiel wo wir Zu hause ein Punkt geholt hatten OHNE Gegentor, am Samstag steht ne völlig andere mannschaft auf dem Feld.


    T. Ochs
    Falkenberg - Knipping - Fischer - Stegerer
    Maek - Kruse
    Hoffmann Kreuels Göcer
    Rathgeber


    Einwechslungen:
    76. Schneider für Hoffmann



    Für ein punkt war das "alte" Team gut, dann schaun ´mer mal ob das neue Team mehr rausholt!
    Ich befürchte nicht, rechne aber nach einer Kampfleistung mit einem Punkt.

  • Zitat von »blau-schwarzer Wicht« Mir kam gerade eine außergewöhnliche Idee, über die unser Präsident und Mäzen Herr Ostermann Gedanken machen sollte. Nachdem er ja unserem Trainer jede Menge Geld zur Erfüllung seiner Wünsche zur Verfügung gestellt hat, könnte er jetzt auch mal etwas für uns Fans tun. Wie wäre es wenn er zur Unterstützung der Mannschaft ein größeres Kontingent an Karten für das Spiel in Osnabrück erwerben würde und dieses inklusive der Anreise mit gesponserten Bussen uns Fans zur Verfügung stellen würde? Dieses Geld wäre sicherlich gut investiert und würde den Zusammenhalt zwischen Mannschaft und Fans stärken. Außerdem wäre das eine außergewöhnliche Aktion und würde sich für die Aussendarstellung des Vereins bundesweit positiv bemerkbar machen.


    hihihihi.....da glaubt der wicht an den Weihnachtsmann........ :D NIX FÜR UNGUT WICHT; DER GEDANKE IST TOP ABER DU KANNST JA MAL NACHFRAGEN WAS MIT DEM "BRUNNEN FÜR AFRIKA" nach unserer wassermisere geworden ist....wenn ich micht nicht irre....: GARNIX :thumbsup:



  • Ich hab das mal korrigiert :D


  • :thumbsup:

  • hihihihi.....da glaubt der wicht an den Weihnachtsmann........ :D NIX FÜR UNGUT WICHT; DER GEDANKE IST TOP ABER DU KANNST JA MAL NACHFRAGEN WAS MIT DEM "BRUNNEN FÜR AFRIKA" nach unserer wassermisere geworden ist....wenn ich micht nicht irre....: GARNIX :thumbsup:

    http://www.innwurf.de/?p=1718



    Hier kannste mal schauen, das war stand Dezember '13.. Also es wurde/wird mehr als nur ein Brunnen..ein Fußballplatz samt Jugendheim(mit Duschen umkleiden usw.) entsteht gerade dort/wird entstehen...
    Aber das ist ja ein anderes thema :P

  • Man kann wohl von einer Niederlage ausgehen. Zu Hause sollte man eigentlich die Siege einfahren auswärts würde auch mal ein Punkt ausreichen. Aber bei unserer Situation kann man das alles knicken. Die haben die Hosen voll keine Eier. ;)

  • Guuude aus Darmstadt,
    drücken euch die Daumen das ihr schnellstmöglich da unten rauskommt!!
    Egal wie scheisse es läuft, gebt alles für euern Verein abgerechnet wird am Schluss und manchmal langt auch der 18.Platz! ;)
    Wir können sehr gut nachvollziehen wie es euch im Moment geht, aber aufgeben gibt`s ned..........!
    Die guten müssen in der Liga bleiben, alla haut rein.


    Beste Grüsse vom altehrwürdigen Böllenfalltor an de Ludwigspark!

  • Guuude aus Darmstadt,
    drücken euch die Daumen das ihr schnellstmöglich da unten rauskommt!!
    Egal wie scheisse es läuft, gebt alles für euern Verein abgerechnet wird am Schluss und manchmal langt auch der 18.Platz! ;)
    Wir können sehr gut nachvollziehen wie es euch im Moment geht, aber aufgeben gibt`s ned..........!
    Die guten müssen in der Liga bleiben, alla haut rein.


    Beste Grüsse vom altehrwürdigen Böllenfalltor an de Ludwigspark!


    Wir sind gar nicht am Ende wir probieren nur das Geheimprojekt "Darmstadt" aus. In der einen Saison fast absteigen und in der nächsten die Liga aufmischen :D

    Richtig, dieser Verein...
    Besteht aus Chaoten in allen Reih’n!
    Trotzdem lieb ich ihhhhnnnn
    Das Dramageschrei kriegt die Kurve nicht klein!
    Vorwärts FCS, ohohoh Nur der FCS!



  • Also ganz ehrlich Stiffler, wenn ich diesen Beitrag lese, könnte ich einfach nur kotzen.
    "Marcel is gute Freund von Lerandy, Lerandy aber keine Freund von mir und reden in Internet schlecht über mich deshalb Marcel nicht mehr spielen"


    Sasic ist eben der deutschen Sprache nicht so mächtig wie Du... oder wünschst du dir eher einen Deutschen Trainer (ein Schelm, wer böses dabei denkt). Es kann halt nicht Jeder so "intelliegent" sein wie Du, oder so viel "reisen" wie Ziemer. Bevor Du sprachliche Mängel von ausländischen Mitbürgern ins lächerliche ziehst, solltest du mal lieber auf deinen "intelliegenten" Text achten.


    Du bist von Anfang an nur am hetzen und man könnte meinen, dass es dir nicht immer unbedingt um die Sache geht ;) Langsam weiß Jeder hier, dass du den Trainer nicht sonderlich "magst". Kannst du auch mal etwas Anderes schreiben?


    Ich nehme doch an, dass du ein erwachsener Mensch bist? Wenn ich mich täusche, dann Sorry

  • wenn durch gewisse sachen unruhe in die mannschaft gebracht wird und dadurch ne mannschaft in 2-3 gruppen sich aufteilt ,hat dies schon was auch mit dem erfolg der mannschaft zu tun und den zusammenhalt.
    Als sportler hast halt keine narrenfreiheit in der öffentlichkeit man repräsentiert den verein wo man spielt auch im internt.
    Jeder spieler der klar denken kann und etwas IQ hat weis das auch und hält was den verein betrifft sich da bedeckt.
    Hier gehts um den verein und ned um ego darstellungen einzellener spieler und da müßen ma vieleicht mal anfagen alle spieler gleich zu behandeln und ned nur weil ich den mag ,sagen der darf alles.


    Die mannschaft muß endlich ne einheit werden und ned zerstittender haufen auf dem wege ist diese mannschaft gerade :thumbdown:

    Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions


    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]



  • Ach quatsch, komm wir treten alle noch rein der FC liegt doch gerade so schön am Boden und alle machen doch mit.
    ist doch so schön wenn alle mitmachen, sogar die SZ macht mit, also wo liegt das Problem ?


    Den Sündenbock haben wir doch, also schön weiter rein treten, weils gemeinsam Spaß macht.
    vielleicht am Spieltag noch ein paar Stöcke mitbringen um sie den Spielern beim laufen noch zwischen die Beine zu werfen.
    ist doch so schön das gemeinsame Sasic bashen :(


    Gehirn abgeben und mitmachen :|


  • Die mannschaft muß endlich ne einheit werden und ned zerstittender haufen auf dem wege ist diese mannschaft gerade :thumbdown:

    Der Wagen FCS ist gerade in der Abfahrt in Richtung Betonwand und die Fans stehen hintenan und schieben noch an!



    An Dummheit nicht zu überbieten


    Hier kann jeder ein Gerücht streuen, es wird direkt als Wahrheit angenommen auch wenn es nicht stimmen sollte, hauptsache es geht gegen den Trainer. Auch wenn man den Verein dadurch mit Runter reist es ist einigen nicht einmal bewusst.

  • wenn durch gewisse sachen unruhe in die mannschaft gebracht wird und dadurch ne mannschaft in 2-3 gruppen sich aufteilt ,hat dies schon was auch mit dem erfolg der mannschaft zu tun und den zusammenhalt.


    Das Problem ist doch. JETZT mag vielleicht Unruhe von Außen dazu kommen. Man muss ja gar nicht bestreiten das so viel Unruhe um den Verein und die Mannschaft sicher nicht das Optimum sind (woher bei halt auch die Frage besteht wie sollte es in dieser Situation anders sein? Nach vier Niederlagen in Serie gegen zumeist direkte Konkurrenten, in denen man bei zwei Spielen mehr oder weniger kampflos die Punkte abgegeben hat und in dessen Zeitraum man praktisch ALLE Chancen auf den Klassenerhalt verspielt hat). Aber das entscheidende ist doch, dass die Unruhe ursprünglich von der Mannschaft selbst ausgeht. Es muss niemand mehr den Zusammenhalt der Mannschaft angreifen, weil es diesen Zusammenhang schlicht nicht gibt. Es gab ihn nicht im letzten halben Jahr und es gibt ihm auch nach dem Umbruch jetzt nicht. Und den fehlenden Zusammenhalt sah und sieht man auf dem Platz. Man sieht es im Training, im Spiel, nach dem Spiel. Und das ist eine Sache der Mannschaft die diese Probleme auf dem Platz zur Seite legen muss. Gegen Stuttgart war das mit bis zum 0:1 so, mit dem Gegentreffer ist alles auseinander gefallen und wir hatten elf Einzelspieler auf dem Platz. Man hatte nach dem Sieg in Erfurt Ruhe im Umfeld -> man hat blamabel gegen Kiel zuhause verloren. Man hat vor Elversberg Ruhe gehabt, sogar Euphorie und große Hoffnungen -> man hat erneut eine blamable Leistung abgerufen (und wenn man weiter zurückgehen wollte würde man alleine in dieser Saison noch etliche Spiele finden). Es liegt einzig an der Mannschaft und da müssen sich zum einen alle Spieler mal am Riemen reißen und für die Sache arbeiten. Das tun sie bisher nicht. Der Verein steht vor Einzelinteressen ist ein Motto das es beim FCS aktuell nicht gibt. Und Sasic macht den Prozess durch seine Entscheidungen aus "Leistungsgründen" eben nicht leichter. Es wäre sicher bedeutend einfacher wenn man einen starken Trainer hätte der eine klare Linie fährt und der ein Fixpunkt ist. Den Trainer haben wir durch seine Entscheidungen und seine Führungsart nicht und entsprechend verhalten sich auch die Spieler die den Ernst der Lage nicht kapieren. Die müssen von ihrem hohen Ross runter und für den Verein spielen. Nicht für sich, nicht für oder gegen den Trainer. Sondern für den Verein. Und das tun sie aus Eitelkeit und Egoismus nicht. Manche seit Monaten und manche seit sie im Winter hier sind und gemerkt haben wie der Hase läuft. Die Beschweren (oder wollen zumindest) sich lieber auf der Geschäftsstelle beschweren und jammern welch ein schweres Los sie mit dem Trainer gezogen haben. Die Beschweren sich weil taktische Vorgaben zu kompliziert seien. Und, und, und... Da gibt es ganz große Einstellungsprobleme im Kader. Der typische Söldner wie wir ihn aus den Jahren 2006 und 2007 kennen. Und mit dieser Kombo ist es dann ganz schwer eine funktionierende Einheit zu formen und zu zeigen. Und zwar ganz egal ob Druck von Außen kommt oder nicht. Und wer hier jetzt schon öffentliche Pfeile der einzelnen Akteure geschossen werden dann kann man sich doch ausmalen wie das Innenleben dieser "Mannschaft" aussieht.


    Ist aber auch alles egal. Samstag ist die nächste Chance für Mannschaft und Trainer. Gewinnen wir in Osnabrück wird die aufgeheizte Stimmung definitiv wieder verflachen und ein Stück Ruhe wird einkehren. Gepaart mit der Hoffnung durch das dann folgende Heimspiel. Das ist das Szenario das man sich wünschen darf. Am Ende wird jeder auf das große Wunder Klassenerhalt hoffen. Dafür ist man ja Fan. Und wenn nicht darf man sich halt mehr und mehr mit der ungeliebten 4.Liga beschäftigen. Irgendwann wird es dann so oder so ruhiger weil die Leute sich damit abfinden werden.



    Hier kann jeder ein Gerücht streuen, es wird direkt als Wahrheit angenommen auch wenn es nicht stimmen sollte, hauptsache es geht gegen den Trainer.


    Schwebt die da ein spezielles "Gerücht" vor?

  • Schwebt die da ein spezielles "Gerücht" vor?


    Sasic stellt Ziemer nicht auf weil er ihn nicht Leiden kann!
    Sasic schreit Spieler an, alle haben Angst vor ihm!
    Sasic stellt bewusst falsch auf
    Sasic führt sich auf wie ein Diktator
    Sasic Läßt im Training Hoch und Weit Trainieren
    Sasic Agiert gegen die Mannschaft
    Sasic Trinkt Blut von kleinen Kindern und Tanzt dazu um ein feuer
    Sasic läst nur die Spielen die er leiden kann
    Sasic ............................
    Sasic.............................
    Sasic..................................


    Ließ doch mal die Beiträge hier seit dem Elversbergspiel. Man übertrifft sich selbst in Gerüchte in die Welt setzen ohne das einer mal klar sagt, dies und das ist vorgefallen, jeder nimmt alles was geschrieben wird direkt für bare Münze.
    Einige sind ja schon dazu über gegangen Sasic die Schuld an den Luginger Niederlagen zu geben.


    So stell ich mir die Reichskristallnacht vor, als alle Blindlinks Jagt auf die Juden gemacht haben und alle machten mit, weil es ja alle gemacht haben konnte es ja nicht falsch sein.
    Gruppendynamik wie bei einer Vieherde die anfängt zu Rennen.


    Sasic hat hier einen Scherbenhaufen übernommen und schafft es derzeit nicht ihn auf-zukehren weil die Zeit weg rennt, das ist sein ganzes verbrechen.


    Ich habe die Missere bereits am 1 Spieltag kommen gesehen und hier im FCS-Wehen Tread rein geschrieben,


    ***Samstag, 20. Juli 2013, 19:59
    Ich habe in einem anderen tread ja schon vor 1 Woche gesagt,
    das die Vorbereitung bereits gezeigt hat das wir Hinten Tore kassieren
    und Spielerisch weiterhin Probleme haben.***



    was war? Ich wurde dafür von genau den Leuten die hier die fresse jetzt so weit Aufreisen dafür angegangen und auf "Ignorieren" gestellt. Ja, der Böse seit 1903 ertreistet sich Luginger nach dem ersten Spieltag zu Kritisieren.
    UND ICH HATTE MAL WIEDER RECHT auch wenn alle gegen mich waren. Ich hab schon in der Vorbereitung gesehen was Ambach ist und wurde von den Pittlern hier dafür ausgelacht und anscheinend nicht ernst genommen.


    Hier laufen Leute Rum die von Fußball Null Ahnung haben, aber wollen anderen einen erzählen.
    Da wird 2 Jahre Lang unter Luginger der Ball hinten Raus geblotzt und Sasic wollen sie das in die Schuhe Schieben um Luginger im Nachhinein rein zu Waschen.
    Und genau das soll auch dieses Sasic Bashing bezwecken.
    Es fällt schon extrem auf, das genau die Leute die jede Niederlage von Luginger schön geredet haben, sich jetzt gegen Sasic besonders hervortun, eigentlich schon seit er hier angefangen hat. Man wollte ihm aus Ärger weil luginger entlassen wurde, keine Chance geben selbst wenn der FC dabei absteigt (Auch das habe ich gleich zu beginn hier schon geschrieben).


    Und jetzt könnt ihr mich alle mal...................

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!