8. Spieltag, Viktoria Köln - 1. FC Saarbrücken 0:0

  • Da wir viele Abgänge hatten bzw. weggeschickt haben musste der Kader aufgefrischt werden. Mit Grimaldi, Scheu, Ernst und Krätschmer sind wohl erst 3 bis 4 für die Stammelf sicher, der Rest hat nicht, oder bis jetzt nicht das Format der Weggeschickten. Und im offensiven Mittelfeld hat man keine 3 Liga herausragenden Spieler gefunden. Deshalb läuft da auch nicht viel. Durch die Verletzungen diese Saison und keinen gleichwertigen Ersatz dürfte der Zug vorne schon so gut wie erledigt sein wenn man ehrlich ist. Aber es muss irgendwas passieren sonst geht es noch weiter runter. Hoffen auf Jacob, Steinkötter und Krätschmer und das Schmidt nur kurz verletzt ist.

  • Ich weiß, dass jetzt einige Schaum vor den Mund bekommen, aber ich meine es r e i n s p o r t l i c h:


    Mit einem Baris Atik im off. MF hätten Grimaldi, Gouras und JG-S mind. schon 5-6 Buden mehr gemacht (ohne die Treffer durch Atkik selbst).

    Dieser Spieler ist in der Lage, mehrfach in einem Spiel die tödlichen Pässe zu spielen. Nur einen solchen Neuzugang würde ich mir noch in der laufenden Saison gefallen lassen (klar; unsympathisch ist der mir, auch aber was soll´s). :cursing:

  • Nach der Sichtung der Video sehe ich den Santos ähnlich Stark. Der Trainer sagt ja das der Santos was drauf hat.! Wenn er Integriert ist und vollgestopft wird mit Selbstvertrauen von seinen Fans von der Saar spielt der auch die tödlichen Pässe und unsympathisch ist der uns auch nicht...;)


    Müssen die Entscheider halt machen, kann ja nur gut gehen..:thumbup:

  • Nach der Sichtung der Video sehe ich den Santos ähnlich Stark. Der Trainer sagt ja das der Santos was drauf hat.! Wenn er Integriert ist und vollgestopft wird mit Selbstvertrauen von seinen Fans von der Saar spielt der auch die tödlichen Pässe und unsympathisch ist der uns auch nicht... ;)


    Müssen die Entscheider halt machen, kann ja nur gut gehen..

    Es hieß ja, JL bleibt mit dem Spieler in Kontakt. Prima, das hilft uns schon mal weiter.

  • Dann sollten wir auch von hier aus unserem Forum darauf hinwirken auf das was kurzfristig und Sinnvoll noch machbar wäre, wahrscheinlich geht es ums liebe Geld...8)


    Am ende des Tages haben wir nicht mal den Spatz in der Hand.


    Wenn ich "Sinngemäß" aus dem Mund eines Trainer höre der Santos ist ein ein guter und "wir sollten auf unserer Fans achten" also auf geht's..;)

  • Die meisten der Weggeschickten hatte leider nicht das Format für 3.LIga (Ausnahme Shipi). MIt unseren ständig Verletzten kannst und darf du nicht für eine Saison spekulieren. Einige Neuverpflichtungen erfüllen einfach die Erwartungen nicht und Spieler wie Köhl, Deville bringen dich nicht weiter. Uns fehlt es in der Offensive an Durchsetzungsvermögen. Die Spielerei auf Gouras und Grimaldi ist einfach zu durchschauen und zu klären. Wir benötigen noch einen Unterschiedsspieler im Mittelfeld und im Angriff. Mit dieser Truppe werden wir uns im unteren Mittelfeld bewegen.

  • Die meisten der Weggeschickten hatte leider nicht das Format für 3.LIga (Ausnahme Shipi). MIt unseren ständig Verletzten kannst und darf du nicht für eine Saison spekulieren. Einige Neuverpflichtungen erfüllen einfach die Erwartungen nicht und Spieler wie Köhl, Deville bringen dich nicht weiter. Uns fehlt es in der Offensive an Durchsetzungsvermögen. Die Spielerei auf Gouras und Grimaldi ist einfach zu durchschauen und zu klären. Wir benötigen noch einen Unterschiedsspieler im Mittelfeld und im Angriff. Mit dieser Truppe werden wir uns im unteren Mittelfeld bewegen.

    echt jetzt? Ich seh aktuell nur 2 Mannschaften, die sich noch von uns abheben. Und eine davon haben wir bereits verdient besiegt. Allen anderen sind wir mindestens ebenbürtig, denn haben auch ihre Schwankungen. Und bei den zweien ist es auch kein Wunder, denn die sind schon seit dem ersten Spiel eingespielt. Das wird sich bald auch nivillieren.

  • echt jetzt? Ich seh aktuell nur 2 Mannschaften, die sich noch von uns abheben. Und eine davon haben wir bereits verdient besiegt. Allen anderen sind wir mindestens ebenbürtig, denn haben auch ihre Schwankungen. Und bei den zweien ist es auch kein Wunder, denn die sind schon seit dem ersten Spiel eingespielt. Das wird sich bald auch nivillieren.

    Zur Zeit sehe ich Magdeburg, V. Berlin, E. Braunschweig, VFL Osnabrück deutlich stärker als den FCS. Ungefähr gleichauf sind Wiesbaden, Halle, 1860 und Waldhof. Wenn das so bleibt, wird es am Ende ein MF-Platz zwischen optimal 5 und ca. 10. Passt doch bei den Begleitumständen beim FCS.

    Außerdem ist dann der Frust nicht mehr so hoch, wenn die Mannschaft auch nur mittelmäßig spielt.

    Am Saisonende eine knallharte Spieleranalyse, die auf Namen keine Rücksicht nehmen darf. Die Spieler, die nicht über die zum Aufstieg nötige Qualität verfügen, aussortieren (selbst mit Vertrag) und entsprechende Qualität - statt Quantität - holen (feste Verpflichtungen und Ausleihen). Ich sehe keinen anderen Weg. Eine Garantie zu Aufstieg hat man nie, aber wenn man beim Spielermaterial immer wieder Kompromisse eingeht, spielt man - wenn alles gut geht - wirklich noch in 10 Jahren in der Liga. Die finanziellen Fleischtöpfe hängen eine Liga höher!

  • Tja, ein Unentschieden also ... somit sind wir Mittelfeld der Liga. Ist auch kein Problem im zweiten JAhr, trotzedem fühlt es sich nicht gut an. Warum? Die Ungenauigkeit im Spiel ist einfach schockierend. Diese zieht sich durch alle Mannschaftsteile. Leichtsinn in der Abwehr, ohne Ende Abspielfehler im Aufbauspiel und Auslassen größter Chancen im Angriff. Das für dann zu diesen Ergebnissen ...


    Die Frage ist, warum ist das so? ICh weiß es nicht, aber ich weiß, dass wir letztes Jahr genau an diesem Punkt viel besser waren. Wenn es wieder besser wird, dann findet sich das Team, wenn nicht, wird es ein Mittelfeld Jahr mit Gefahr nach unten.


    Schön, dass Jacob wieder dabei ist. Er ist jemand, der diese Qualität reinbringen kann. Aber die Anderen müssen sich alle hinterfragen, wie sie die Qualität im Spiel nach oben bekommen.

  • Wie bereits geschrieben: es fehlt halt die notwendige Technik.

    Das kommt einem tatsächlich manchmal so vor. Teilweise liegt es an der Nervosität?? und teilweise an der Technik. Da verspringen Bälle, das ist unglaublich. Darüberhinaus ist die Passqualität nicht gut genug. Einmal kommt ein Kullerball, das andere Mal ein Atomball den nicht mal Usain Bolt in seinen besten Jahren bekommen hätte.


    Auch wird durch die vielen langen Bälle die Mannschaft quasi auseinandergerissen da die hintern Spieler nicht schnell genug nachschieben. Es entstehen Lücken, die der Gegner oft nutzt um in diesen zu kombinieren. Überhaupt ist die Schieberei ein Problem bei uns, auch im Angriff sieht das nicht immer so gut aus.


    Die Mannschaft spielt über 90 Minuten nicht gerade schlecht aber überhaupt nicht homogen und flüssig. Allerdings darf man mit dem Einsatz zufrieden sein, der stimmt durchaus und das ist auch eine Qualität.


    Aber das Kuriose ist, wir haben schon ein paar Mal gezeigt dass wir es können.

  • Ich weiß, dass jetzt einige Schaum vor den Mund bekommen, aber ich meine es r e i n s p o r t l i c h:


    Mit einem Baris Atik im off. MF hätten Grimaldi, Gouras und JG-S mind. schon 5-6 Buden mehr gemacht (ohne die Treffer durch Atkik selbst).

    Dieser Spieler ist in der Lage, mehrfach in einem Spiel die tödlichen Pässe zu spielen. Nur einen solchen Neuzugang würde ich mir noch in der laufenden Saison gefallen lassen (klar; unsympathisch ist der mir, auch aber was soll´s). :cursing:

    Erwähne diesen Namen niemals mehr hier :cursing:

    A reicht schon....

    Fragen? A = Arsch...., Lügner usw.

    Danke Admins das der Beitrag NICHT gelöscht wird. :)

    Der Lügner ist bewiesen, das A meine persönliche Meinung.

  • Saar-Seb

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!