Unsere Spielstätte: Ludwigsparkstadion

  • Übrigens die Tage noch gelobt war das Catering Mittwoch diesmal zumindest auf der Haupttribüne für H1 bis H4 katastrophal. Irgendwann gingen nur noch 3 Kassen, Infos gab es dazu aber keine also gab es vier Schlangen die dann durcheinander dran kamen und vorne konnte man auch nicht mehr mit Karte zahlen. Worüber auch nicht informiert wurde. So stand man ewig an um an seine Getränke zu kommen und es gab einige die dann ganz vorne abgewiesen wurden weil sie nur eine Karte hatten


    Klar, technische Probleme können mal passieren aber dann sollte man die Leute die da ewig anstehen schon informieren, das hätte zum einen die Schlange deutlich verkürzt und zum anderen einigen Leuten viel Zeit erspart

  • Übrigens die Tage noch gelobt war das Catering Mittwoch diesmal zumindest auf der Haupttribüne für H1 bis H4 katastrophal. Irgendwann gingen nur noch 3 Kassen, Infos gab es dazu aber keine also gab es vier Schlangen die dann durcheinander dran kamen und vorne konnte man auch nicht mehr mit Karte zahlen. Worüber auch nicht informiert wurde. So stand man ewig an um an seine Getränke zu kommen und es gab einige die dann ganz vorne abgewiesen wurden weil sie nur eine Karte hatten


    Klar, technische Probleme können mal passieren aber dann sollte man die Leute die da ewig anstehen schon informieren, das hätte zum einen die Schlange deutlich verkürzt und zum anderen einigen Leuten viel Zeit erspart

    Naja das Catering ist überall Katastrophal ausser an der Viktors… da sind auf der länge genügend Kassen und Stände.. wessen Idee es war für Haupt und Osttribüne nur jeweils 2 Stände zu machen der gehört für den rest seines lebens in den auswärtsblock verbannt..

  • Naja das Catering ist überall Katastrophal ausser an der Viktors… da sind auf der länge genügend Kassen und Stände.. wessen Idee es war für Haupt und Osttribüne nur jeweils 2 Stände zu machen der gehört für den rest seines lebens in den auswärtsblock verbannt..

    Auf der Ost hat man zumindest noch eine dritte Stelle geschaffen. Aus einem der 2 Kühllager verkauft man nun (nur Bier). Hier wäre es kein Hexenwerk das selbe auch beim 2.Kühllager zu machen. Die beiden befinden sich ja links bzw rechts der Haupttreppe.


    Ich war nun 2x auf der Haupt (je H2) bei knapp 50% Belegung. Da reichte der 1 Stand vor dem Spiel/in der HZ perfekt. Das es bei voller Haupt zu Wartezeiten kommt war vorher schon klar. Hinzu kommen noch die Schlangen für die WC´s welche direkt neben der Bude sind. Viel ändern kann man dort nun jedoch nicht mehr.


    Auf der Victors hilft die Tatsache das schon Buden/WC´s gebaut/eröffnet wurden (unter der Tribüne) welche erst für den Ausbau der Kuhweiden geplant waren. Ohne Kuhweide hätte das neue große Nebengebäude reichen sollen. Bislang gab es bis aufs Lautern Spiel nie mehr als 75-80% Auslastung der Victors. Alleine durch die bisherige Praxis die T1-T3 Blöcke nicht zu öffnen wäre die Victors zu max. 86% ausgelastet (gegen BVBII waren es ca. 70%).

  • Auf der Ost hat man zumindest noch eine dritte Stelle geschaffen. Aus einem der 2 Kühllager verkauft man nun (nur Bier). Hier wäre es kein Hexenwerk das selbe auch beim 2.Kühllager zu machen. Die beiden befinden sich ja links bzw rechts der Haupttreppe.


    Ich war nun 2x auf der Haupt (je H2) bei knapp 50% Belegung. Da reichte der 1 Stand vor dem Spiel/in der HZ perfekt. Das es bei voller Haupt zu Wartezeiten kommt war vorher schon klar. Hinzu kommen noch die Schlangen für die WC´s welche direkt neben der Bude sind. Viel ändern kann man dort nun jedoch nicht mehr.


    Auf der Victors hilft die Tatsache das schon Buden/WC´s gebaut/eröffnet wurden (unter der Tribüne) welche erst für den Ausbau der Kuhweiden geplant waren. Ohne Kuhweide hätte das neue große Nebengebäude reichen sollen. Bislang gab es bis aufs Lautern Spiel nie mehr als 75-80% Auslastung der Victors. Alleine durch die bisherige Praxis die T1-T3 Blöcke nicht zu öffnen wäre die Victors zu max. 86% ausgelastet (gegen BVBII waren es ca. 70%).

    T1 bis T3 werden bei Bedarf aber eben doch geöffnet

  • T1 bis T3 werden bei Bedarf aber eben doch geöffnet

    Logisch. Es ging mir ja nur um die Verpflegung/WC´s! Da gab es bisher (bis aufs FCK Spiel) noch keine Vollauslastung. Bei max 75% klappt es dort bisher noch am besten von allen Tribünen. Die Frage ist wie es dort aussieht wenn es regelmäßig voll ist. Und dann später noch die Frage wie es aussieht wenn 2000 weitere Plätze (Kuhweiden) bei gleichbleibenden Buden hinzu kommen... :/

  • Stadion-Ranking 3. Liga




    StadionOrtKlub øGesamtanzahl BewertungenGoogleTrip AdvisorYelp
    1GGZ-Arena ZwickauZwickauFSV Zwickau4,771.2764,35,05,0
    2Rudolf-Harbig-StadionDresdenDynamo Dresden4,578.4344,74,54,5
    3ErzgebirgsstadionAue-Bad SchlemaErzgebirge Aue4,552.5264,64,5-
    4Grünwalder StadionMünchen1860 Munich4,533.1494,64,54,5
    5Leuna Chemie StadionHalleHallescher FC4,501.5864,54,5-
    6Carl-Benz-StadionMannheimWaldhof Mannheim4,331.7004,54,04,5
    7Stadion an der Bremer BrückeOsnabrückVfL Osnabrück4,302.5804,44,54,0
    8Stadion Rote ErdeDortmundBorussia Dortmund II4,207894,44,0-
    9Hänsch-ArenaMeppenSV Meppen4,201.3184,44,0-
    10Schauinsland-Reisen-ArenaDuisburgMSV Duisburg4,154.1284,34,0-
    11Home Deluxe Arena3PaderbornSC Verl4,152.2404,34,0-
    12Hans-Walter-Wild-StadionBayreuthSpVgg Bayreuth4,103814,24,0-
    13Audi SportparkIngolstadtFC Ingolstadt4,101964,34,04,0
    14Sportpark HöhenbergKölnViktoria Köln4,057874,14,0
    15DreisamstadionFreiburg im BreisgauSC Freiburg II4,003.2984,54,53,0
    16Waldstadion an der KaiserlindeSpiesen-ElversbergSV Elversberg3,805734,13,5
    17Stadion an der HafenstraßeEssenRot-Weiss Essen3,702.8704,43,0
    18BRITA-ArenaWiesbadenWehen Wiesbaden3,631.7143,94,52,5
    19Marschweg-StadionOldenburgVfB Oldenburg3,505374,03,53,0
    20LudwigsparkstadionSaarbrücken1. FC Saarbrücken3,474764,43,03,0

    Einige Bewertungen von 1. - 3. Liga stimmen eh nicht! Die Tabelle ist Müll! Hier wurden wohl "alle" Bewertungen berücksichtigt! Einige Stadien wurden aber zwischenzeitlich renoviert oder neu gebaut! 95% der Bewertung bei Tripadvisor sind vom alten Ludwigspark!


    https://www.tripadvisor.de/Attraction_Review-g187396-d2141971-Reviews-Ludwigsparkstadion-Saarbrucken_Saarland.html

  • Wird ja wohl auch noch daran rumgeschraubt 🤔




    hmm - eigentlich nicht - das Stadion ist ja 3.Liga-tauglich - Warum sollten Stadt und Land hier tätig werden


    Solange ein Aufstieg nicht feststeht, wird es keinerlei Modernisierungen geben


    Wir haben nur mal ein irrsinniges und schlecht geplantes Stadion

    aber es ist immer noch besser als das Exil in Völklingen


    ich setze noch eines drauf: Angenommen die Verantwortlichen von SVE und FCS setzen sich zusammen

    und würden die Kaiserlinde 2.Liga-Tauglich modernisieren und somit den LUPA leer stehen lassen

    dann würden Stadt und Land ziemlich dumm dastehen


    Aber keine Angst, so was würde Ostermann den FCS-Fans niemals antun

    denn er ist Geschäftsmann und hat einige Deals mit Stadt und Land am Kochen

  • Und den FC Saarbrücken in Elversberg spielen lassen ?

    Sorry aber dafür fehlt mir die Phantasie.

    Das ist nicht umzusetzen und auch nicht gewollt. (Zumindest meiner Meinung nach)

  • Wenn ich da das neue Freiburger Stadion sehe kann man schon etwas neidisch werden, was hier möglich gewesen wäre wenn nicht soviele Flaschen bei der Planung rumgefuscht hätten.

    Ja das ist ja nicht nur Freiburg.


    Die einzige gute Sache daran ist das wir nicht so einen "seelenlosen" Botonkasten haben, wie z.b. in Zwickau oder in Paderborn...auch Wiesbaden wäre zu nennen.

    Aber sonst...da wäre mit dem investierten Geld natürlich wesentlich mehr möglich gewesen.

  • Aber keine Angst, so was würde Ostermann den FCS-Fans niemals antun

    denn er ist Geschäftsmann und hat einige Deals mit Stadt und Land am Kochen

    Ostermann kann hier doch wirklich nix für den verkorksten Stadionbau.

    Im Gegenteil, die Stadionmiete in Völklingen hat eher Mehrkosten verursacht.

    Mich würde interessieren wie das Stadion am Messegelände ausgesehen hätte, wenn es die Stadt ihm verkauft hätte.....

  • Wir sollten was unseren LuPa betrifft nach vorne schauen und da geht es zum ersten um diese schrecklichen Kuhweiden, oder was :/


    Stellt sich doch in diesem Baubereich die Frage was ist den nun geplant? Wollen die Entscheider eine neue Tribüne mit Aufzug und Logen wie bereits ausgesprochen sehe ich dort einen Neubau und der Unterrang der Binkert Tribüne muss evt. wieder raus. Bleibt der Unterrang und eine neue Tribüne für Logen kommt oben drauf für die Binkert Tribüne so verlieren wir bei der jetzigen Kapazität von ca. 4200 Sitzplätzen bestimmt 2/3000 an die neuen Logen den höher wie jetzt wir diese neue Tribüne wohl nicht gebaut, ist das gewollt ?


    heißt für uns, erst wenn die ersten Pläne aus den Schubladen kommen können wir ahnen in welche Richtung der Um, neu oder nix Bau der Tribüne läuft :/

  • Erstens das und zweitens ist ja alles irgendwie erfolgsabhängig. Abgesehen davon sind wir doch eine Macht in unserem Park. Super Stimmung mit der immer vollen Fantrübüne, das Stadion sieht irgendwie besonders aus, mit Flutlichtmasten ect. Sprechen wir jetzt nicht von den Kosten und Mängel, es steht nun mal jetzt so da.

    So ein Stadion wie in Freiburg wäre anfänglich nieeemals in Erwägung gezogen worden und nie bewilligt worden. Der Vergleich hingt.

  • Erstens das und zweitens ist ja alles irgendwie erfolgsabhängig. Abgesehen davon sind wir doch eine Macht in unserem Park. Super Stimmung mit der immer vollen Fantrübüne, das Stadion sieht irgendwie besonders aus, mit Flutlichtmasten ect. Sprechen wir jetzt nicht von den Kosten und Mängel, es steht nun mal jetzt so da.

    So ein Stadion wie in Freiburg wäre anfänglich nieeemals in Erwägung gezogen worden und nie bewilligt worden. Der Vergleich hingt.

    Durchaus richtig...man darf nicht vergessen das die Kosten im nachhinein "investiert"worden sind.


    Was die Sache mit weiteren Massnahmen durchaus interessant macht.

    Wie hoch wird man die Kosten ansetzen?

    Wird das einen realistischen Rahmen haben?

  • Klar ist zZ. alles Super, vor allem die gefüllte Fantribüne und die sich von Spiel zu Spiel mehr füllende Binkert Tribüne. Diese Entwicklung und die damit verbundenen Einnahmen sind ein wichtiger Teil der Finanzierung für den nächsten Schritt.


    Darum ist ein weiter Denken wie sich der LuPa für Verein und Zuschauer rechtzeitig in eine noch bessere Zukunft entwickeln sollte (muss) frühzeitig angebracht, fehler wurden ja reichlich gemacht 🤔

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!