3. Liga - Saison 2021/22

  • Magdeburg steht da oben weil sie das Geld haben ganz einfach.

    So einfach ist das nicht. Einen Schuler hätte Saarbrücken in der Theorie auch bekommen können.

    Magdeburg ist auch nur 6. in der Marktwert Tabelle. Ziehen wir BVB und SCF 2 ab sind sie 4.


    Und sie sind 4. mit den meisten SPieler im Kader.


    Duisburg hatte letztes Jahr nen Marktwert von 7,15 Mio und wo waren sie?

    KL über 10 Mio wo waren sie?

    Es wäre zu einfach Magdeburg auf ihren Marktwert runter zu reden.

    Die machen schon gute Arbeit

  • Aber jetzt mal ehrlich, wurden die Spieler nicht dazu animiert? Klar kommt von den Medien immer mal eine geschickt formulierte Frage bei denen unsere Akteure kaum ausweichen können.

    Wenn du auf Platz 5 die Saison abschliesst und es kommt die Frage nach der Zielsetzung in der nächsten Saison.....ja klar da kannst du ja nicht sagen wir wollen zehnter werden und uns verschlechtern.

    Mit der Verpflichtung von UK wurde gesagt das wir uns verbessern wollen. Niemand geht davon aus das damit Platz 4 gemeint ist, auch wenn er zur Teilnahme am DFB Pokal berechtigt. Also kurz gesagt, die gute Platzierung vom Vorjahr wurde zur Bürde. Dann wurde mit UK ein Trainer aus der zweiten Liga geholt. Soll er sich vor die Kamera stellen und sagen: ich bin nach SB gekommen um Platz 10 zu erreichen? Dann wäre er wohl in den Vorgesprächen für den Trainerjob schnell durch gewesen. Man hat durchaus einen Anspruch formuliert und das wissen Spieler und Trainer ganz genau.

    Ist ja abgesehen davon auch noch möglich das Ziel zu erreichen, so ist es ja nicht.

    Warum wird das eigentlich kritisiert wenn Spieler und Trainer diesen Anspruch an sich stellen......:/

    Ganz genau und deshalb sag ich euch jetzt klipp und klar (auch wenn ihr mich auslacht) : Am Ende der Saison ist der FCS 2. und steigt dierekt in die 2. Liga auf und davon bin ich 1000% überzeugt.

  • Ganz genau und deshalb sag ich euch jetzt klipp und klar (auch wenn ihr mich auslacht) : Am Ende der Saison ist der FCS 2. und steigt dierekt in die 2. Liga auf und davon bin ich 1000% überzeugt.

    Keiner lacht - aber wenn wir nur 4. werden - würden das viele unterschreiben

    und sollte es wirklich mehr werden - ein Aufstieg via Hintertür ist auch drin

    und mit unseren Winter-Verstärkungen durchaus machbar - würden manche durchdrehen

    vor allem beim Stadion-Inhaber, da dann das Stadion 2.Liga-tauglich modernisiert werden muss


    dem Fan sein Traum - der Stadt Ihr Alptraum

  • Mit dieser Aussage gewinnst du den 1. Preis. Ich verleihe dir hiermit für herausragenden Optimismus den "Goldenen Ostermann" :!::thumbup:

    jetzt entspann Dich doch mal - so herausragend ist der Optimismus nicht - er ist nur zu 1000% überzeugt und nicht zu 1903%

    also ich finde da geht noch was - vor allem nach der vernichtenden Niederlage in Osnabrück

    • Offizieller Beitrag

    Geld alleine ist es definitiv nicht. Da passt noch viel mehr zusammen…. Angefangen beim Trainer.

    Das wohl wahr, wenn man bedenkt in welcher Situation Titz das Team übernommen hatte. Ich hab letzte Saison das Interview bei Magenta mit ihm gesehen, super sympathisch der Kerl und hat einen mehr als kompetenten Eindruck gemacht.

    Er hat eine Mannschaft übernommen, gesehen was die Spielen kann und alles darauf angepasst.

    Auch wenn wir jetzt die Vorgeschichte mit Magdeburg haben, so muss man doch anerkennen was dort geleistet wird. Von Zero to Hero kann man da nur sagen.


    Und falls du, mein lieber Erklärbär, jetzt was schreiben willst ... Ja ich glaube unsere Mannschaft ist auch ein verschworener Haufen und kommt gut miteinander zurecht und ich mag unseren Trainer :)

  • Ja ich glaube unsere Mannschaft ist auch ein verschworener Haufen und kommt gut miteinander zurecht und ich mag unseren Trainer :)

    Ich mag unseren Trainer auch, aber er will partout nicht meinen gewünschten selbstbewussten Fußball spielen lassen, sondern diesen unterwürfigen Underdog Stil. Er hat zu wenig Vertrauen in das Können seiner eigenen Mannschaft und das ist schade. Aber er ist intelligent genug, um irgendwann zu erkennen, dass er so spielen lässt wie ich es sehen will.

  • Ich mag unseren Trainer auch, aber er will partout nicht meinen gewünschten selbstbewussten Fußball spielen lassen, sondern diesen unterwürfigen Underdog Stil. Er hat zu wenig Vertrauen in das Können seiner eigenen Mannschaft und das ist schade. Aber er ist intelligent genug, um irgendwann zu erkennen, dass er so spielen lässt wie ich es sehen will.

    Für dich ist es unterwürfig. Für mich ist es ergebnisorientiert. Oder anders rum: Zuerst defensiv stabil werden, dann schön spielen. Und beides scheint mir derzeit auf einem guten Weg.

  • Zitat

    In der ersten Minute des Drittligaspiels gegen den FC Viktoria 1889 Berlin am 23. Oktober 2021 brannten Magdeburger Zuschauer mindestens 45 Bengalische Feuer ab. Die Strafe für dieses Vergehen beträgt 11.800 Euro, der Nachlass für sicherheitstechnische oder gewaltpräventive Maßnahmen 3900 Euro.


    https://www.dfb.de/3-liga/news…en-1-fc-magdeburg-236150/



    Geldstrafe für den FCS für das FCK spiel wird die nächsten tagen folgen (oberer vierstelliger bereich)

    Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions


    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]



  • Für dich ist es unterwürfig. Für mich ist es ergebnisorientiert. Oder anders rum: Zuerst defensiv stabil werden, dann schön spielen. Und beides scheint mir derzeit auf einem guten Weg.

    Wäre es für dich akzeptabel, wenn irgendwann so 10 Spieltage vor Saisonende feststünde, dass der FCS auch rechnerisch weder auf- noch absteigen kann, man den Trainer bitten würde, sein System umzustellen und seine Mannschaft "von der Leine" zu lassen?

    Dumm wäre es natürlich, wenn die dann alle restlichen Spiele gewinnen würde. :cursing:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!