Kaderplanung - Saison 2021/22

  • Es wird eine schwere Saison 21/22 werden. Einen Shippi ,Perde oder Golley werden wir nicht leicht ersetzen. Überhaupt

    müssen gleichwertige auch auf dem Markt sein.

    Stimme ich zu außer bei Golley. Er hat gestern, nach 2 guten Spielen, wieder zur alten Form der vorigen und dem Großteil dieser Saison zurückgefunden. In den wichtigen Spielen hat er öfters scheisse gespielt und unsere Abwehr durch leichte ballverluste in Gefahr gebracht.

  • Tim gestern an allen Toren beteiligt. Scheisse? Seh ich nicht so.

    bei allem Respekt vor dem Menschen Golley - hier geht es nur um den Fussball-Profi :!:

    gegen welche Gegner hat er wirklich gut gespielt

    da bin ich mehr auf der Meinung von hepp60

    Der Fussballer ist - zu selten wirklich - gut für die 3.Liga - aber es reicht von der Mentalität

    und seine Genialität funktioniert nicht, da die Realität dagegen spricht - manche seiner Pässe versteht nur er selbst

    sieht Räume, wo kein normaler Spieler läuferisch hinkommt, und das ist was ein Unterschied zwischen

    Bundesliga und 3.Liga ausmacht


    in der RL kann er noch locker 3-5 Jahre spielen - dafür reicht es aber 3.Liga - ich weiß nicht


    zum Menschen Golley - bleib gesund und hoffe das er eine gute Zukunftsplanung hat und diese sich erfüllt



    zurück zur Kaderplanung

    ich weiß es nicht - aber die Trennung von einigen Leistungsträgern lässt darauf schliessen

    dass auch unser "große" FCS deutlich mehr finanziell haushalten muss - Corona geht auch an uns nicht spurlos vorbei

    alle Vereine haben spürbare Einnahmeverluste und manche - jetzt noch nicht sichtbar - werden die Gürtel enger

    schnallen müssen - siehe Dresden - die haben in der Saison mindestens 6-8Mio verloren und nur der Aufstieg hat

    Dynamo finanziell gerettet - dasselbe gilt für Rostock


    man darf gespannt sein was noch mit den Pfälzern passiert - mit knapper Not

    und dank DFB-Ausnahme-Regelung die Liga gehalten


    der Transfer-Markt ist spannend


    unser Problem sind unsere -verletzungsanfälligen - Stammspieler: Zellner und Jacob

    binden einen großen Teil des Spieler-Etats, daher ist dann auch kein Platz mehr für Perdedaj und andere

    und wie @Skul - nebenbei - geschreiben hat, hätte Mendler keinen Vertrag für die nächste Saison - hätte

    er gestern auch Blümchen bekommen


    UK steht vor einer Herkules-Aufgabe - weitere Verjüngung des Kaders

    bei gleichzeitigem "Aufstiegs-"Druck aus der Fan-Szene

    und das mit einem geringeren Etat


    daher ganz wichtig - der Sieg im Saarlandpokal und zumindest finanziell guten Liga-Start

    und die langersehnte Fertigstellung des LUPA - mal sehen ob die Aussagen von Welker fundiert waren oder die üblichen Seifenblasen

    denn ohne LUPA keine 3.Liga-Heimspiele in Saarbrücken = das Worst-Case Szenario

  • Thomas noch wissen wir nicht welche Führungsspieler neu dazu kommen, es könnte aber sein das der Umbruch gelingt wenn alle zueinander passen. Natürlich wird man sehen wer die ca. 5 Verstärkungen sein werden und ob dieses Jahr die U23 Spieler auch wieder einschlagen. Ich denke kurz nach Ende der Runde werden die Spieler bekannt gemacht werden die eventuell von Absteigern aus Liga 2 und 3 zu uns wechseln werden. Man muss wirklich warten wie der Kader dann aussieht.

  • Ich sehe dem Umbruch aktuell positiv entgegen. Wir haben mir UK einen Trainer mit Signalwirkung verpflichtet und die Mannschaft ist diese Saison mit gutem Fußball positiv aufgefallen. Ich denke, dass es einige gute Gründe gibt, nach Saarbrücken zu wechseln.


    Was die Bezahlung angeht, wird man einfach mal schauen müssen, wie das bei der Konkurrenz so laufen wird zur neuen Saison. Ich wage zu behaupten, dass man auch bei uns ganz gutes Geld verdienen wird.

  • man darf gespannt sein was noch mit den Pfälzern passiert - mit knapper Not

    und dank DFB-Ausnahme-Regelung die Liga gehalten

    --------------------------------------------------------------------------------------------

    Mit Lautern stimmt nicht. Sie hatten letzte Saison 55 Punkte erreicht und damit 11 Punkte mehr als der erste Abstiegsplatz. Normalerweise wären ihnen 9 Punkte wegen Insolvenzanmeldung abgezogen worden.

  • Außer Shipnoski, welche Leistungsträger verlassen den Verein?. Ohne Vertrag wäre Mendler mit Sicherheit auch bei der Verabschiedung dabei gewesen. Weiteres Problem war und sind Zellner und Jacob. Die Abgänge lassen sich ohne große Probleme ersetzen, die meisten waren einfach nicht 3.Liga tauglich

    und das hat der neue Trainer sehr gut und schnell festgestellt.

  • Barilla........ dem hat der neue Trainer dann wohl auch eine gewisse Tauglichkeit für die 3. Liga zugetraut, sonst hätte man ihm ja keinen neuen Vertag angeboten.

    Ansonsten bedanke ich mich bei den untauglichen Spielern für eine klasse Saison, mit vielen schönen Momenten.

  • Köhl kommt wieder zurück aus Koblenz...er wurde ja verliehen weil er nicht die " professionelle einstellung hatte" evtl. handelt es sich um die beiden? Vllt.haben beide dazugelernt und werden sich nach der Saison bei UK anbieten..Das wäre gerade auf die U 23 Regelung wünschenswert...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!