Kaderplanung - Saison 2021/22

  • Wir benötigen noch u n b e d i n g t mindestens einen großen kopfballstarken MF (6-er). MF-Spieler zwischen 1,74 u. 1,81 m haben wir genug.

    Auf den offensiven Außenbahnen sieht es auch mau aus. Shipnoski weg, Mendler ohne Zukunft und Gouras schmiert immer mehr ab.

    Vorne fehlt auch Geschwindigkeit. Abhilfe schaffen könnte folgender Spieler: Kevin Schade (19), MS, SC Freiburg II. Unglaublicher Antritt, technisch schon super. Das wäre mal eine Hammerverpflichtung. Bitte in der Beziehung klotzen, sonst befürchte ich Wiederholungen des Elversberg-Spiels in der Liga.



    Kevin Schade | SC Freiburg

  • Das sehe ich auch so, man muss die sportliche Leitung machen lassen, da nur sie den ganzen Plan ür die nächste Saison kennt. Das Reinwerfen von einzelnen Namen, auch wenn sie wirklich top sind, bringt da nur wenig. Man ist sicher, teilweise schon lange, in Gesprächen mit möglichen Kandidaten und wird jetzt nicht wieder alles über den Haufen schmeißen.


    Wie gesagt, dass bedeutet nicht dass ich den Junge nicht auch gut finden würde......

  • Irgendwo hatte ich gelesen, dass UK gerne mit 2 starken Torhütern in die Saison gehen möchte. Was passiert wenn Batz sich verletzt, da kannste nicht einen unerfahrenen Bubi ins Tor stellen.

    Zumal Luginger nochmal bekräftigt hat, dass man in guten Gesprächen mit Batz ist.


    Zudem weiß niemand welche Forderungen Batz stellt, oder sitzt jemand von euch auch am Verhandlungstisch und kann berichten?:D

  • https://www.liga3-online.de/wa…erhandlungen-mit-dem-fcs/


    Man kann nur hoffen, dass an dem Gerücht nix dran ist! Würde heisen, man läßt Batz ziehen!

    Dann hätten wir ein Rückfall in alte Zeiten !

    Du mußt es mal anders herum sehen. Es wäre ein STARKES Zeichen wenn man Königsmann als Nr.2 verpflichten würde! ;)


    Schon vor 1 Woche hat mit jemand der sehr nah an der Mannschaft ist gesagt das man ZWEI erfahrene Torhüter plus 1x U23 möchte um bei einem Ausfall immer einen erfahrenen Torhüter in der Hinterhand zu haben. Ich hatte da ehrlich gesagt mit einem 32-35 jährigen gerechnet, der sich ohne Murren auf die Bank setzt.


    Also erstmal ruhig bleiben, es kann ja auch sein das man vor weiteren Verpflichtungen noch den Mittwoch abwarten will. Denn je nach höhe/gestaltung des Mietvertrags ist mehr oder weniger Budget übrig für neue Spieler. Sollte der Super Gau eintreten und man einigt sich NICHT mit der Stadt stehen fürs Exil wieder ganz andere Kosten an. :/

  • Sollte Batz doch vorzeitig verlängern,kann ich mir nicht vorstellen das der Königsmann zu uns wechselt..Der ist zu gut für sich 2 Jahre einfach nur auf die Bank zu setzen..

    Abwarten, wir wissen nicht was der Verein plant , insbesondere welches Saisonziel man verfolgt.

    Was wir uns als Fans vorstellen ist eh egal, entscheidend wird sein, was in den Gesprächen mit potentiellen Neuzugängen besprochen wird;)

  • Das minimale Saisonziel ist und bleibt der Klassenerhalt

    man hat einige Hechte in der 3.Liga: die üblichen Verdächtigen und die Absteiger darf man nicht unterschätzen

    plus 2.Mannschaften von BVB und Freiburg ( noch nicht sicher, aber fast durch )


    wir müssen versuchen einen Kader zusammenzustellen der oben mitspielen kann

    denn wer nur den Klassenerhalt als Ziel hat, kann schneller scheitern als man denkt


    wichtig ist eben ein spieltaugliches Stadion in Saarbrücken, denn Heimspiele ausserhalb vom LUPA wären unser Tod

  • Das Reinwerfen von einzelnen Namen, auch wenn sie wirklich top sind, bringt da nur wenig. Man ist sicher, teilweise schon lange, in Gesprächen mit möglichen Kandidaten und wird jetzt nicht wieder alles über den Haufen schmeißen.

    Lass den Fans doch den Spaß, Spieler, die ihnen positiv aufgefallen sind, hier mal zu benennen. Das hat keinesfalls mit mangelndem Vertrauen in die sportlich Verantwortlichen zu tun. Als Fan weiß man ja auch nicht, welches Saisonziel der Sportvorstand verfolgt.

  • Lass den Fans doch den Spaß, Spieler, die ihnen positiv aufgefallen sind, hier mal zu benennen. Das hat keinesfalls mit mangelndem Vertrauen in die sportlich Verantwortlichen zu tun. Als Fan weiß man ja auch nicht, welches Saisonziel der Sportvorstand verfolgt.

    Es war wirklich meine Absicht die deinen Spaß zu nehmen.... wollte einfach meine Meinung zu dem Thema zum Besten geben ;)

  • Es war wirklich meine Absicht die deinen Spaß zu nehmen.... wollte einfach meine Meinung zu dem Thema zum Besten geben ;)

    noch einer der an die Meinungsfreiheit im Forum glaubt ( Achtung mal sehen wer weiß, wer damit gemeint ist )

    frage mal die A.... im Forum ( und wieder mal sehen wer weiß - wer damit gemeint ist )


    und ich weiß ( Hallo Pete ), ich habe einen sehr fragwürdigen Humor

  • Der heute unterschriebene Mietvertrag wird sich bestimmt auch auf die Kaderplanung auswirken. Jetzt hat man seit Jahren beim FCS mal wieder langfristige Planungssicherheit und kann auch wieder einen 2/3/5 Jahresplan verfolgen. Auch neue Spieler wissen in welchem Stadion sie von nun ab spielen. Mit der Planungssicherheit und neuen Möglichkeiten im Marketing sowie dem bald startenden Dauerkartenverkauf kommt frisches Geld in die Kasse. Vielleicht kann so der Etat ja ein Stück weit nach oben erhöht werden ohne in rote zahlen zu rutschen.


    Da in 3 Wochen schon die Vorbereitung startet kann man im schnitt pro Woche mit 2-3 neuen Spielern rechnen. Der nächste neue sollte somit die Tage folgen... :)

  • Man wird den Etat wahrscheinlich nicht erhöhen, denn man hatte letztes Jahr keine Zuschauer-Einnahmen

    und vermutlich nur aufgrund der Pokal-Einnahmen Kosten-Deckend wirtschaften können


    und ja unsere Einnahmen werden sich bei einer vermutlichen Stadion-Auslastung von ca. 60% auf rund 3Mio erhöhen

    abzgl. Betriebs- und Mietkosten hätte man einiges mehr auf der Guthabenseite, die andere Frage: bleibt der Sponsorenanteil

    von Victor´s gleich hoch wie in der Vergangenheit oder....


    und die Einnahmen der anderen Vereine erhöhen sich auch - bei bestimmten Vereinen signifikant mehr als bei uns,

    d.h. man hat das Nachsehen im Wettbewerb um gute - bessere - Spieler , in den Vereinen mit großen Stadien

    wie in der Pfalz, Mannheim Braunschweig, Duisburg oder 1860 und

    sogar Türkgücü könnte bei einem ausverkauften Olympia-Stadion ( natürlich eine Illusion ) Einnahmen haben

    von denen wir nur träumen können - auch haben diese Vereine Investoren, die locker mit Victor´s mithalten können


    Das Wichtigste ist, dass man wirtschaftlich nicht überdreht - erstmal die von UK gewünschten Spieler verpflichten

    um dann evtl. im Winter - falls notwendig - nachlegen zu können

    denn wir werden bestimmt unser traditionelles Verletzungspech bekommen

    wie in der letzten Saison - Gottseidank erst zum Ende hin: erst nach dem Klassenerhalt - aber es reichte nicht zum Saarlandpokal

    die Niederlage tut auch wirtschaftlich weh


    aber in der Summe gebe ich Dir recht, mit Zuschauer-Einnahmen fällt das Planen leichter

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!