Kaderplanung - Saison 2021/22

  • Erfahrung und Leichtigkeit


    Zitat

    In der vergangenen Saison wurden oft Rufe nach einer echten Nummer Neun laut, einem Wandspieler, der gegen die kantigen Innenverteidiger der 3. Liga in den Infight gehen kann. Mit Adriano Grimaldi wurde genau so ein Spieler verpflichtet. Das soll aber nicht heißen, dass er in Konkurrenz mit Sebastian Jacob treten wird. Trainer Koschinat stellte klar, dass auch beide gemeinsam auf dem Platz stehen können und sollen. Grimaldi selbst war auch schon in der ersten sowie der Zweiten Liga aktiv. In der 3. Liga erzielte er bisher 55 Tore. Die Fans und Verantwortlichen hoffen, dass noch einige dazukommen werden. Denn in der Vergangenheit hatte Grimaldi oft mit Verletzungen zu kämpfen.

  • „Wir wollen Euphorie auslösen“


    Zitat

    Mit Maurice hatte ich gleich zu Beginn ein sehr langes Telefonat. Er ist ein loyaler, fleißiger und sehr professioneller Spieler. In der Vorsaison ist er an Shipnoski nicht vorbeigekommen. Aber das wäre vielen anderen auch passiert. Wir haben uns bewusst dazu entschieden, für drei Positionen nur zwei Spieler zu holen. Bei Robin haben wir die Hoffnung, dass er den Qualitätsverlust, den wir durch den Wechsel von Shippi haben, auffangen kann. Aber er ist ein anderer Typ und kann bei Bedarf auch Rechtsverteidiger spielen. Ich weiß aus Kölner Zeiten, dass Scheu und Ernst ein extrem starkes Duo sind. Und ich traue Maurice zu, dass er sowohl mit Scheu als auch mit Ernst harmoniert. Er wird seine Einsatzzeiten bekommen, aber ich sehe ihn nicht im Sturmzentrum. Mo ist ein Läufer, einer, der für die Mannschaft arbeitet.


    Zitat

    Ich hatte mit Minos ein längeres Gespräch. Ich sehe ihn nicht mehr als Talent, er ist kein U23-Spieler mehr. Er hatte ein gutes halbes Jahr und muss sich jetzt beweisen, wenn er den nächsten Schritt gehen möchte. Sein Anspruch muss es sein, dass er einen ähnlichen Weg geht wie Shipnoski. Bei Tim ist es schade, dass er sich jetzt verletzt hat. Ihn sollte man nicht unterschätzen, er hat sich in der Regionalliga durchgebissen. Aber auch Steinkötter kann diese Position spielen.

  • Hoffe jetzt noch auf einen guten IV und dann bin ich mal gespannt, ob es für oben mitspielen reicht. Ich wäre auch zufrieden, wenn wir nie was mit dem Abstieg zu tun haben werden.

    Gradmesser für mich ist dann das Heimspiel gegen Osnabrück, die schätze ich eigentlich stark ein.

  • 3 IV's sind ausgefallen. 3 mein lieber Thomas. (Zellner, Thoelke, Uaferro) Die Vertragssituation von Thoelke kenne ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Ob er nochmal hier aufläuft? Fraglich.

    Bei Liga3online hat schon einer in der Diskussion gefragt (nach Verletzung Uaferro) warum man nur noch einen IV im Kader hat wo doch schon ein längerer Verletzter zu beklagen ist. Tja, was soll man da antworten....


    1:0 Auswärtssieg für uns. Mehr verlange ich gar nicht :)

  • 3 IV's sind ausgefallen. 3 mein lieber Thomas. (Zellner, Thoelke, Uaferro) Die Vertragssituation von Thoelke kenne ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Ob er nochmal hier aufläuft? Fraglich.

    Bei Liga3online hat schon einer in der Diskussion gefragt (nach Verletzung Uaferro) warum man nur noch einen IV im Kader hat wo doch schon ein längerer Verletzter zu beklagen ist. Tja, was soll man da antworten....


    1:0 Auswärtssieg für uns. Mehr verlange ich gar nicht :)

    Thoelke ist ohne Vertrag - aber macht seine Reha bei uns

    d.h. JL und UK haben einen Einblick in seine sportliche Fitnis und je nach dam kann es noch was werden - aber nicht muss


    und dennoch wir haben einige defensive Optionen in der Mannschaft

    viel wichtiger ist die gesamte Defensiv-Leistung der Mannschaft

    lt. Kicker-Meinung soll Koschinat ein 4-2-3-1 System bevorzugen

    = es soll mit einem kompakten Kern gespielt werden

    der je nach Spielsituation agieren muss und morgen um 14h werden wir es live sehen können

    wenige im Stadion und viele vor Magenta Sport


    und ich verlange nicht, sondern hoffe auf einen Arbeitssieg - gerne Zu-Null

  • Bin mal gespannt wer kommt und auf welcher Basis. Ein junger Ergänzungsspieler oder ein gestandener Profi. Spieler auf Leihbasis wurden ja schon lange nicht mehr verpflichtet oder?

    Könnte mich jetzt spontan gar nicht erinnern wer als letztes bei uns auf Leihbasis gespielt hat....:/

  • Naja was man so liest, Junger Kerl 24, der bislang hauptsächlich im bayerischen Regionalliga Fußball unterwegs war und sich dort ordentlich präsentierte. Der Sprung in die zweite Liga klappt wohl nicht so recht. Der ein oder andere FCN Fan würde ihn gerne halten, da der stärkere Fuß der linke ist.

  • Na ja viele Nürnberger Fans würden ihn gern behalten.

    Die Frage ist: kann ein Spieler, der es offensichtlich bislang nicht richtig in die 16er Stammformation eines Zweitligisten geschafft hat, einem ambitionierten Drittligisten weiterhelfen? Antwort: Kommt drauf an! Ist es so, dass er zwar ein Guter ist, aber ausgerechnet auf seiner Position Spitzenspieler vor sich hat, an denen er nicht vorbeikommt, könnte er eine Bereicherung sein. Andernfalls würde ich die Finger weglassen, da er offensichtlich den Nachweis der Tauglichkeit schuldig geblieben ist. Ich denke jedoch, dass UK ihn nach den Trainingseinheiten bewerten kann.

    Auf dem Mannschaftsfoto des 1. FCN im Kicker Sonderheft steht Krätschmer jedenfalls einträchtig neben Leuten wie Handwerker, Nürnberger oder Valentini.

  • Zitat

    Dienstag und Mittwoch hatte Pius Krätschmer vom 1. FC Nürnberg im Sportfeld vorgespielt und offensichtlich einen guten Eindruck hinterlassen. Sein Vorteil ist, dass er auch als Linksverteidiger und im defensiven Mittelfeld auflaufen kann. Abgeneigt an einer Verpflichtung scheinen die Saarbrücker nicht zu sein. Auf jeden Fall scheinen Verhandlungen in der kommenden Woche anstehen. Weitere Gastspieler schloss Jürgen Luginger vorerst aus.


    Saarnews

  • Der Spieler ist eine Wundertüte (ähnlich Schleimer). Ob er uns wirklich weiter hilft? Am ehesten weil er flexibel überall einsetzbar ist um die Quantität zu erhöhen. Das wäre wohl die Spar Variante weil man kein zweites Mal nach Erdmann die nun mal vorhandenen Gehälter von Spitzenspielern bezahlen will.


    Da der Spieler noch Vertrag hat müßte Nürnberg da ja auch noch mitspielen. Ablöse für eine Wundertüte zu bezahlen wäre ein Witz wenn man schon bei einem Talent und 3.Liga Stammspieler wie Göttlicher dazu nicht bereit war.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!