Kaderplanung - Saison 2021/22

  • Bin mal gespannt, was dann bei Puis rauskommt.


    Vorstellbar wäre, dass Nürnberg um ein - x Jahr/e verlängert und dann an uns ausleiht oder den Vertrag auflöst. Schlimmstenfalls wollen Sie eine Ablöse.

  • Die Schwierigkeiten fangen für UK an - wenn alle Verletzten wieder an Bord sind

    Wen setzt er dann auf die Bank ?

    angenommen man hat mit Thoelke ein Agreement getroffen, dass er, wenn er genesen und Fit ist , einen Vertrag erhält

    dann hat man 4 IV - davon zwei auf der Bank - der Spitzenverdiener und wohl Topmann Erdmann dürfte gesetzt sein


    auf der 6er Position hat man Gnasse und Kerber - ist dann noch Platz für Zeitz - eher nicht

    und im Sturm hat man einen aktiven Grimaldi als Box-Keil-Stürmer - das kann Jacob nicht leisten


    aber das ist - nur wenn ALLE gesund sind - ein tolles Luxus-Problem für UK - oder eben nicht

    auf der anderen Seite - bei unserem traditionellen Verletzungspech - sollen wir froh sein

    das wir nur so wenige Verletzte haben

  • Das ist kein IV.

    Er beschreibt seine Stärken selber mit "Spielaufbau und Übersicht" kein Wort von Zweikampfstärke, Stellungsspiel und Kopfballstärke.

    Das ist ein Mittelfeldspieler und kein Innenverteidiger.

    Ich kann Uaferro auch nicht als Mittelstürmer bezeichnen nur weil er von Kwasniok mal dahin gestellt wurde.


    Fakt ist, Luginger findet keinen "Fachmann" für die Innenverteidigung.

  • oh okay, ich hab letztens noch aus Haching gehört das er, da er Vertrag hatte nicht durfte.

    Zitat Manni Schwabl (und Quelle):

    Die Jungen wie Felix Göttlich oder Niclas Anspach haben eine wahnsinnig gute Ausbildung in unserem NLZ gehabt. Die sind gut beraten, dass sie weiter bei uns bleiben. Wenn es so sein sollte, dass ein Verein aufs Festgeldkonto schaut und sagt, die wollen wir haben, dann muss es aber richtig weh tun, weil Qualität kostet. Verschenken tun wir keinen.


    https://www.fupa.net/news/fc-h…ehr-in-die-3-liga-2769166

  • Die Schwierigkeiten fangen für UK an - wenn alle Verletzten wieder an Bord sind

    Wen setzt er dann auf die Bank ?

    Wir wissen doch mittlerweile wie es ist, es gibt immer irgendwelche Verletzten so dass man von einem Luxusprobem eigentlich nie sprechen kann. Kaum ist der Eine gesund, verletzt sich ein Anderer wieder.


    Aber sollte dies tatsächlich der Fall sein, ist das doch eine perfekte Ausgangslage für den Trainer. Und der Konkurenzkampf innerhalb der Mannschaft wird stärker und somit wird jeder Spieler extremst gefordert seine Höchstleistung abzuliefern.

  • Mit Berzel ist ein weiterer IV, welcher letzte Saison in der 3.Liga Stammspieler war, bei einem Konkurrenten untergekommen. Viktoria Köln hat ihn heute verpflichtet.


    Boder (24) Stammspieler aus Halle oder Schäfer (27) Ex-FCS Spieler, letzte Saison 13x in der 1.Liga/NL wären immer noch verfügbar und im besten Alter ;)

    Aber auch ein Ziegele (24) oder Hansen (26) wären interessante Spieler die den Sprung in die 2.Liga nicht geschafft haben.


    Ich drücke fest die Daumen das wir auf dieser wichtigen Position gestandene IV Qualität für Bone verpflichten können. Denn bei der Spielweise von UK ist die Abwehr das A und O!

  • Es hängt aber nicht nur an den IVs. Auch die Außenverteidiger sind bis jetzt schwach. Und auch das def. MF lässt sich zu oft düpieren.

    Mit nur 1 Verpflichtung könnte man das Problem der gesamten Abwehr quasi schon gelöst haben.

    Nur mal angenommen wir verpflichten Schäfer (27/IV/1,89m), der ja auch LV/RV spielen kann. Dann kann Zeitz das spielen was er am besten kann. Den Abräumer vor der Kette und Flanken in die Tiefe schlagen. Dadurch kann Bösel sich mit Ernst voll um die RV Position kümmern. Und wenn Zelle/Bone zurück sind kann Schäfer auch LV spielen wo ich auch eine Schwachstelle bei uns sehe. Bzw wenn den Schuh drückt könnte er auch vorher schon LV spielen und Zeitz mal in die IV rücken. Aber halt nicht permanent. Und wenn Zeitz auf der 6 nicht alle Spiele über 90min gehen kann ist das ja auch kein Beinbruch. Dafür gibt es ja den 20er Kader mit 5 Wechseloptionen. Zeitz/Kerber/Gnaase könnten sich die Zeiten ja auch teilen.


    Vorne haben wir jedoch auch eine Lücke zu schließen. Ich würde mir da einen Terrazzino (30, OM/LA/RA) wünschen um nicht vollständig von Gouras + Scheu und in der mitte von Günni abhängig zu sein.

    https://www.transfermarkt.de/m…zino/profil/spieler/67869


    Vielleicht war der "Schuß vor den Bug" gestern auch notwendig um ein umdenken zu bewirken. Denn nur mit 1 Allroundspieler wie Pius (Testspieler) ist es bei uns nicht getan. Das ist zwar günstig, deckt aber nicht unsere Problemstellen ab. Klar kann ich die Denkweise des Vereins verstehen. Wenn wir noch nen TOP IV holen und alle wieder Fit sind haben wir ein Überangebot in der IV. Aber WANN das der Fall sein wird steht auf einem anderen Blatt. Und weitere Ausfälle (speziell im Winter) werden zwangsläufig noch folgen (Erkältung, Plessuren, Sperren).


    Jetzt hat man zumindest knapp 2 Wochen Zeit damit sich Erdmann in der IV einspielen kann. Die fehlende Abstimmung zwischen ihm und Batz war ja auch erkennbar.

  • Ist das der Schäfer, der mal beim FCS war? wenn ja, kann ich zu ihm nicht viel sagen, da ich den Spieler seitdem aus den Augen verloren habe.

    Aber was ist denn mit dem Neuzugang Alexander Groiß, den ich schon gestern zumindest im Kader erwartet habe und der mit großen Vorschusslorbeeren vorgestellt wurde? Hilft der uns nicht weiter?

    Hauptposition :

    Defensives Mittelfeld
    Nebenposition:

    Innenverteidiger

    Zentrales Mittelfeld

  • Ist das der Schäfer, der mal beim FCS war? wenn ja, kann ich zu ihm nicht viel sagen, da ich den Spieler seitdem aus den Augen verloren habe.

    Aber was ist denn mit dem Neuzugang Alexander Groiß, den ich schon gestern zumindest im Kader erwartet habe und der mit großen Vorschusslorbeeren vorgestellt wurde? Hilft der uns nicht weiter?

    Goiß war im Kader, wurde jedoch nicht eingewechselt. Er ist (wie Jacob) noch nicht richtig Fit.


    Schäfer ist tatsächlich unser Ex-Spieler. Er war damals 20-22 und hat danach reichlich Erfahrung gesammelt.

    2014-2016 - FCS

    2016-2017 - Stammspieler FSV Frankfurt/3.Liga (29x)

    2017-2018 - Stammspieler Magdeburg/3.Liga (28x) + Ergänzungsspieler 2.Liga (18x)

    2019-2021 - 22 Spiele bei Venlo/1.Liga Holland (dieses Jahr sind sie in die 2.Liga abgestiegen)

  • Die Frage ist, ob er überhaupt wieder ins Saarland kommen möchte. Rein von den Daten würde es genau passen.

  • Nun ja wenn er zu uns möchte kann er gerne kommen, aber gehalt etc. das muss schon passen.

    Und den Kader immer voller zu machen da halte ich gar nix davon. Das hatten wir hier schon mal. Damals waren 33!! Spieler im Kader durch Panikkäufe.

    Iregndwann muss der Kader stehen und dann ist auch bei verletzungen schluss dann müssen es einfach die ersatzleute richten, dafür sind sie da.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!