Kaderplanung - Saison 2021/22

  • Es gibt gar keinen anderen Weg, als jetzt schon die Planungen für die kommende Saison voranzutreiben. Alles andere wäre höchst unprofessionell.

    Wenn du dir erst nach dem letzten Spieltag Gedanken für die nächste Spielzeit machst, bist du schon im vornherein der Loser.


    Die aktuelle Runde läuft, da kann der FCS nicht mehr viel machen. Dennoch bin ich überzeugt, dass er eine ganz ordentliche Rolle spielen wird - trotz der sehr unglücklichen personellen Situation beim Spielerkader.

    Natürlich kannst man nicht erst am letzten Spieltag mit der Planung für die nächste Saison anfangen - aber es am 6 Spieltag zu tun hat auch nichts mit professionell zu tun. Du kannst jetzt noch gar nicht die Schwachstellen in der Mannschaft kennen, wie will man sich über gezielte Verstärkungen Gedanken machen?


    Ich denke jeder SD und Trainer hat genug Namen parat, die er im Auge hat. Das hat aber nichts mit gezielter Planung zu tun.


    Der Fokus wird jetzt sicher erst mal auf die jetzige Saison gelegt und hier vor allem auf die Rückrunde - evtl holt man ja in der Winterpause noch 1 oder 2 Spieler.

  • Wie wär's wenn man sich zunächst bemüht das eigene gute Personal ( gouras) zu halten?

    Auch hier gilt, warten wir mal ab wie sich Gouras weiterentwickelt - er ist jung und hat gerade einen ganz guten Lauf, aber er ist noch etwas von einem gestandenen konstanten 3. Liga Spieler, mit Potenzial für Liga 2, entfernt. Aber hier haben natürlich Trainer und SD einen besseren Überblick und werden die Sache sicher angehen, wenn sie es für richtig ersehen.

  • vor allem sollte er sich mal seine Fallsucht abgewöhnen und seine Ausraster und Meckereien zurückschrauben. Sicher ist er körperlich oft unterlegen, aber er fällt auch bei jeder Kleinigkeit. Und sich für den Elfmeter gegen Magdeburg dann noch so zu feiern vor der Kurve ist absolut peinlich. Das will ich beim Gegner nicht sehen ,aber auch nicht bei unseren Spielern.

  • Der Fokus wird jetzt sicher erst mal auf die jetzige Saison gelegt und hier vor allem auf die Rückrunde - evtl holt man ja in der Winterpause noch 1 oder 2 Spieler.

    Also da habe ich meine Probleme damit. Wozu sollen wir jetzt noch am bestehenden Kader für die laufende Saison rumbasteln?

    Was soll das bringen? Heuer brauche ich keine 10 Spieltage, um zu realisieren, dass - wenn die Dauerverletzten irgendwann mal zurück sind und dann noch wesentlich später ihre Normalform erreichen - aufstiegsmäßig "de Käs gess´ is".


    Während einer Saison noch X Spieler nachverpflichten (im Winter oder so) bringt evtl. einem Abstiegskandidaten was, dessen Kader nachweislich zu schwach zum Klassenerhalt ist. Aber um die Qualität zu erhöhen für einen Aufstieg, haben diese Panikkäufe noch selten was gebracht.


    Wenn der FCS das macht, hat er im Endeffekt ein seltsames Sammelsurium an 5 Kategorien Spieiler:


    Kategorie 1: die "alten" Spieler, mit denen man ins DFB Halbfinale kam und aufgestiegen ist (Zeitz, Jänicke, Müller etc.)

    Kategorie 2: die permanent verletzten Starspieler (Zelle, Bösel, Jacob, Uaferro), mit denen du kaum seriös planen kannst

    Kategorie 3: die "guten" Neuverpflichtungen (Ernst, Grimaldi, Krätschmer, evtl. Groiß)

    Kategorie 4: die "schwachen" bzw. "schwer einschätzbaren" Neuverpflichtungen (Namen nenne ich an dieser Stelle nicht)

    Kategorie 5: die "Nachverpflichtungen" während der lfd. Saison (wer immer das sein mag)


    Also Leute, wenn d a s der Plan sein soll, um in die 2. Liga aufzusteigen, Dann gute Nacht!

  • Ob und was am diesjährigen Kader noch passiert hängt sicher davon ab wo man zur Halbzeit steht und wie die Tabellensituation ist......

    Aber jeder Spieler der zur Saisonhalbzeit geholt wird hat ja auch schon einen Einfluss auf die nächste Saison, es sei denn man leiht jemanden, nur für die Rückrunde, aus.

    Also selbst wenn man kein Abstiegskandidat ist, kann man Spieler zu Verstärkung holen und wenn es nur hilft dass sie in den nächsten Saison schon eingespielt sind.

    Das hat nix mit Panikkäufen zu tun, die sind im übrigen wirklich selten sinnvoll, sondern mit einer vorausschauenden Planung.

  • Unser Spielsystem ist eigentlich auf eine starke solide Abwehr ausgelegt. Leider ist das mit den Ausfällen in der IV nicht zu stemmen!


    - Zelle ist evtl im Nov wieder eine echte Option

    - Uaferro frühestens nach der Winterpause

    - Bösel wohl auch erst nach der Winterpause

    - Bis Thoelke wieder bei 100% ist wird es wohl auch Nov sein. Und dann ist die Frage ob man ihn dann noch will/braucht.

    - Erdmann ist die große unbekannte. Gehen wir mal von schlimmsten Fall (8 Spiele Sperre) aus. Dann fehlt er auch bis Nov aus


    Aktuell haben wir nur noch Notlösungen:

    - Zeitz (dessen stärke eher auf der 6 liegt)

    - Krätschmer (fand in in der IV sehr schwach, nach vorne hat er mir besser gefallen)

    - Groiß (er hat das schon gespielt und bringt die Größe mit)

    - Bulic (er hat das mal gespielt und hat die Größe)


    Wobei wir (schon wieder) bei der gleichen Diskussion sind. Welche Optionen für die IV sind denn überhaupt noch (realistisch) möglich???

    - Boeder (24/IV/1,85m) - letzte Saison Stammspieler in Halle (112x 3.Liga / 7x 2.Liga)

    - Ziegele (24/IV/1,86m) - letzte Saison 15x für Braunschweig (20x 3.Liga / 15x 2.Liga)

    - Hansen (26/IV/1,95m) - letzte Saison 13x für Würzburg (38x 3.Liga / 13x 2.Liga)


    Einen Boeder hätte ich schon vor der Verpflichtung von Erdmann und Krätschmer gerne hier gesehen. Er hat sich schlicht weg verpokert und auf ein Angebot der 2.Liga gehofft. Nun soll Halle wieder an ihm dran sein. Bei den anderen 2 gab es wohl keine 3.Liga Interessenten. Die 2 würden dann sicher auch nicht so schwer das Budget belasten. Zum Probetraining einladen könnte ja nicht schaden???


    Der Vorstand wird sicher den Donnerstag abwarten. Im worst case (lange Sperre für Erdmann) muß man sich überlegen ob man in der IV noch nachlegt oder die 7-8 Spiele mit Notlösungen durch zieht bis Zelle (oder Thoelke) evtl wieder ne Option wird und Erdmann wieder spielen darf. Das wäre dann allerdings ein Ritt auf der Rasierklinge. Denn wenn Zeitz mal ausfällt (Sperre, oder seine Magenprobleme) hätte man nur noch Nachwuchskräfte in für die IV.


    PS: eigentlich bräuchten wir ja auch noch einen OM der unsere Stürmer füttert um nicht nur von Grimaldi abhängig zu sein. Da wäre ein Vollmann (27/OM) noch auf dem Markt. Er hat unter Koschinat bei Sandhausen gespielt (Gesamt 88x 2.Liga + 67x 3.Liga.) Danach ist im OM Bereich allerdings der Markt recht leer gefegt.

  • Schminkt euch Zellner, Boesel vorerst ab, das dauert bis sie wieder fit sind, Uaferro sowieso glaube nicht das er diese Saison noch spielt und dann ist der Vertrag schon wieder abgelaufen. Wir hatten uns bei den Neuen verzockt und dann noch die Verletzungen, das war Pech. Um so mehr wundert es mich das man nicht ca. 6 bis 8 fertige gute Spieler, die Saisonübergreifend ihre Leistungen gebracht haben wie Ernst, Scheu und Grimaldi aber in der 3 Liga Führungsspieler gewesen sind verpflichtet und dann der Rest Perspektivspieler.

  • Unser Streit war ja von Anfang das wir zu viele nonames haben auch immer wieder schön beschrieben als Wundertüten bezeichnet. Dazu waren fast alle Neuverpflichtungen verletzt oder gerade genesend, also auch nicht im vollen Leistungsvermögen bei Trainingsbeginn, sodas der Trainer eigentlich verschiedene Trainingsgruppen einrichten musste.

  • Schminkt euch Zellner, Boesel vorerst ab, das dauert bis sie wieder fit sind, Uaferro sowieso glaube nicht das er diese Saison noch spielt und dann ist der Vertrag schon wieder abgelaufen. Wir hatten uns bei den Neuen verzockt und dann noch die Verletzungen, das war Pech. Um so mehr wundert es mich das man nicht ca. 6 bis 8 fertige gute Spieler, die Saisonübergreifend ihre Leistungen gebracht haben wie Ernst, Scheu und Grimaldi aber in der 3 Liga Führungsspieler gewesen sind verpflichtet und dann der Rest Perspektivspieler.

    Wo bitte haben wir uns verzockt? Mal geschaut wo, zum jetzigen Zeitpunkt, die Mannschaften mit den "Kracherverpflichtungen" stehen? Auch diese Mannschaften haben sich noch nicht gefunden und stehen teilweise hinter uns. Also lass der Mannschaft mal noch etwas Zeit, bevor Du hier von verzockt und Fehleinkäufen jammerst......

  • Maha nenn mir mal bitte ausser Grimaldi und Scheu unsere Kracherverpflichtungen, es ging nicht um die Mannschaftliche Geschlossenheit in Ihren Abläufen sondern um das Leistungsvermögen und Einzelkönnen der Spieler.

    Ich habe nie von Kracherverpflichtungen beim FCS geredet...... Ich seh schon, Du bist ein Mensch und für den wohl nur Namen zählen. Besser wir haben große Namen und werden 12., als mit einer geschlossenen Mannschaft 6. werden.

    Und dann natürlich so negativ eingestellt sein, dass Du schon nach 5 - 6 Spielen weißt dass alles schlecht ist und man sich total verzockt hat......

  • Namen sind mir völlig egal, aber den Nachweis in einer Liga mehr als ein Jahr erfolgreich gespielt zu haben und zu den Leistungsträger gehört zu haben ebenso auf den Positionen die beim Spieler angegeben sind auch seine Leistung gebracht zu haben das ist mir wichtig. Und die haben sich dann auch einen Namen gemacht und Begehrlichkeiten bei anderen Vereinen geweckt, wenn du das meinst, dann sind mir Namen wichtig. Die zweite Kategorie von Spielern sind die Wundertüten mit denen man dann versuchen kann ein Juwel zu erwischen und zu fördern. Und da ist mir ein 3 Ligaspieler lieber als einer aus Liga 2 der 3x im Jahr gespielt hat und sonst keine Wertungen hat, ausser ein Trainer will ihn oder ist überzeugt von dessen Können, das muss man dann auch akzeptieren. Und meine Meinung über technische Mängel habe ich jetzt geäussert, nachdem ich unsere schwachen und fast hilflosen Versuche Auswärts und teilweise auch zu Hause gesehen habe, die unser Kader im Moment mit Kraft und Leidenschaft versucht auszugleichen, das dies nur begrenzt möglich ist haben wir ja schon alle gesehen. Und es ist nicht alles schlecht ich spreche nur Dinge an die mir aufgefallen sind, und da bin ich ja scheinbar nicht alleine, denn viele haben sich ja dann auch ähnlich wie ich geäussert. Ich hoffe ja selbst das Einige zünden, aber dem ist nicht so und man sieht relativ schnell welche technischen Mittel die Spieler haben.

  • Also ich bin mit der Kaderplanung nicht ganz zufrieden.

    Habe glaube ich x-mal geschrieben, dass mir ein IV zu wenig verpflichtet worden ist, auch ohne die Causa Erdmann. Sehe Zeitz nämlich lieber auf der 6.

    Wenn jetzt Erdmann länger ausfällt und da ist davon auszugehen, alles andere würde mich beim DFB wundern, habe wir ein massives Problem.

    Ein Erdmann würde nach seiner abgelaufenen Sperre natürlich wieder unsere Abwehr deutlich stärken.

    Von den Neuverpflichtungen haben mich bisher nur Ernst und Grimaldi voll überzeugt. Ernst hatte am Anfang noch etwas Eingewöhnungsschwierigkeiten wurde dann aber immer besser. Ein Typ wie Grimaldi hat uns sowieso als Stürmer gefehlt.

    Auch Scheu hat mich noch nicht voll überzeugt, will aber den Stab noch nicht über ihn brechen, da er noch zu wenig gespielt hat und jetzt schon wieder eine Verletzungspause droht.

    Krätschmer kann ich noch nicht richtig einschätzen das selbe gilt für Groiß.

    Die übrigen Verpflichtungen haben in meinen Augen leider nur unterdurchschnittliches 3. Liga Niveau.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!