13. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - TSV 1860 München 1:1 (0:0)

  • heißt vorallem auch, dass die Gästefans nun wieder in voller Präsenz erscheinen. Die bisherigen Ultragruppen die bei uns zu Gast waren, wollten unter den bisherigen Bedingungen ja nicht organisiert supporten.

    Auch die Virage Est wird jetzt wieder mehr Fahnen und Choreographien raus hauen. Es geht wieder loooooos :)

  • Diese Reglung gilt wohl nicht gegen 1860, sondern erst ab 29. Oktober. Die Meldung bei 3. Liga online ist wahrscheinlich falsch. Die Nachricht bei SR 3 spricht auch von Ende des Monats. Ich habe bei Daniel Fischer angerufen. Er selbst war nicht da. Seine Mitarbeiterin meinte, ihr sei nichts bekannt und wenn dies für 1860 zuträfe, würde es sofort auf der Webseite des FCS veröffentlicht werden.

  • Die 10.000 Zuschauer-Marke wird beim 1860-Spiel mit ziemlicher Sicherheit geknackt.

    Bedeutet auch das zweite Heimspiel in Folge vor mehr als 10.000 Zuschauer.


    Zuletzt gelang dies in der Saison 2004/05 am 5. Spieltag gegen Eintracht Frankfurt vor 12.000 Zuschauern und am 7.Spieltag gegen den 1.FC Köln vor 17.500 Zuschauern.


    Dieses Jahr wird uns auch ein drittes Heimspiel in Folge vor mehr als 10.000 Zuschauern gelingen. Das gelang zuletzt in der Saison 2000/01. In der wir in den ersten 6 Heimspielen mehr als 10.000 Zuschauer in Folge hatten (Fürth 18.000, Hannover 11.000, Osnabrück 11.000, Oberhausen 10.000, Aachen 18.000, Nürnberg 13.600)

  • Diese Reglung gilt wohl nicht gegen 1860, sondern erst ab 29. Oktober. Die Meldung bei 3. Liga online ist wahrscheinlich falsch. Die Nachricht bei SR 3 spricht auch von Ende des Monats. Ich habe bei Daniel Fischer angerufen. Er selbst war nicht da. Seine Mitarbeiterin meinte, ihr sei nichts bekannt und wenn dies für 1860 zuträfe, würde es sofort auf der Webseite des FCS veröffentlicht werden.


    Es ist definitiv der 29.Oktober. Das Portal hat das Thema nur falsch verstanden und mittlerweile auch korrigiert.

  • Stand: 21:30 Uhr


    Selbst ohne die Verkäufe auf den Stehplätzen wird der FCS nach dem Spiel einen Zuschauerschnitt von 7.000 vorweisen können. Zuletzt hatte man das nach dem 1.Heimspiel der Saison 2010/11 (7.294). Nach sieben Heimspielen zuletzt zu Zweitligazeiten (7.743). Um auf diesen Schnitt zu kommen müssten 12.450 Zuschauer zum Spiel kommen.



    Nordtribüne, Oben

    T1: 246

    T2: 120

    T3: 412 (-3)

    T4: 61 (-12)

    T5: 332 (-12)

    T6: 24 (-16)

    T7: 1 (-2)

    T10: 0 (-8)

    T11: 143 (-31)

    T12: 1 (-1)

    T13: 257 (-22)

    T14: 103 (-6)

    T15: 178 (-3)

    Gesamt: 1.878 (-116)



    Nordtribüne, Unten

    G3: 266 (-9)

    G4: 308 (-21)

    G5: 174 (-15)

    G6: 212 (-12)

    Gesamt: 960 (-57)



    Haupttribüne

    H1: 56 (-15)

    H7: 52 (-13)

    H8: 268

    Gesamt: 376 (-28)



    Überblick

    Max. Kapazität: 16.003

    - Sonderplätze: 58

    - Gäste: 1.940

    - Geschlossene West: 768

    - Business-Logen/Bereich: 795

    = Heimkapazität: 12.442

    - Dauerkarten: 2.928

    - Verkauft Mitgliederphase Sitzplätze: 468

    - Verkauft Freier Verkauf Sitzplätze: 2.955 (+ 201)

    = Übrig Sitzplätze Heim: 3.214

    = Verkauft Heim: 6.351

    + Business: 795 (Annahme Ausverkauft)

    = Gesamtverkauf Heim: 7.146

    + Gästesitz: 87

    = Gesamt: 7.233



    Unbekannt

    Stehplätze Heim

    Stehplätze Gast

  • Wenn man sich die verkaufte Karten der letzten 5 Tage (nach dem großen Schwung) anschaut kann man eine Konstanz erkennen. Die Tendenz geht da aber nach oben und nicht (wie gefühlt) das der Verkauf ins Stocken gerät! Aufgrund der länge des VVK und der Vollauslastung kann man den Absatz ja kaum mit den vorherigen spielen vergleichen.


    So Abend +167

    Mo Abend +177

    Di Abend +130

    Mi Abend +166

    Do Abend +201


    Würde man jeden Tag 200 weitere Karten verkaufen, wären bis Fr Abend vorm Spiel 1600 weitere Karten. Das würde (mit den Stehern) schon ausreichen um locker die 10.000er Marke zu knacken. Mal schauen ob der Trend des Absatzes von Karten sich heute Abend bestätigt.


    PS: schon 87 verkaufte Gast Sitzplätze deuten auch auf eine große Anzahl von Gast Stehern hin :thumbup:

  • Viel Zuschauerpotential gegen 60 hängt (auch leider) vom Ergebnis morgen ab. Sollten wir gewinnen, tippe ich auf bis zu 12.500 Zuschauern. Verlieren wir knacken wir vielleicht die 10.000 grad so. Und dass die Plätze Vortribüne jetzt weniger gefragt sind, war doch klar. Kein Dach. Und vieeeeeele stehen jetzt nach Öffnung mittlerweile. Das hatte ich ja schon mal gepostet, dass viele von der Victors in den Stehplatzbereich gehen werden. Find ich etwas schade. Die Stimmung war trotz weniger Zuschauern, vor dem Braunschweig Spiel, aus meiner Sicht deutlich (gerade auf der Victors) besser.

  • Und dass die Plätze Vortribüne jetzt weniger gefragt sind, war doch klar. Kein Dach. Und vieeeeeele stehen jetzt nach Öffnung mittlerweile. Das hatte ich ja schon mal gepostet, dass viele von der Victors in den Stehplatzbereich gehen werden. Find ich etwas schade. Die Stimmung war trotz weniger Zuschauern, vor dem Braunschweig Spiel, aus meiner Sicht deutlich (gerade auf der Victors) besser.

    Aktuell ist die Hälfte der Vortribüne verkauft. Das ist 8 Tage vorm Spiel doch eine gute Quote? Ich find das Klasse ;):thumbup:


    Die Vortribüne ist bei trockenem Wetter immer noch sehr gefragt weil sie nah am Platz und günstiger als "oben" ist. Bei Regen geht die Vortribüne natürlich extrem schlecht. Wenn ab Di/Mi für den Samstag komplett trocken gemeldet wird, dann gehen die meisten Plätze dort auch weg. Ansonsten zieht es die Leute halt vermehrt "hoch".

  • Aktuell ist die Hälfte der Vortribüne verkauft. Das ist 8 Tage vorm Spiel doch eine gute Quote? Ich find das Klasse ;):thumbup:


    Die Vortribüne ist bei trockenem Wetter immer noch sehr gefragt weil sie nah am Platz und günstiger als "oben" ist. Bei Regen geht die Vortribüne natürlich extrem schlecht. Wenn ab Di/Mi für den Samstag komplett trocken gemeldet wird, dann gehen die meisten Plätze dort auch weg. Ansonsten zieht es die Leute halt vermehrt "hoch".

    und trotzdem - der -alte- FCS-Fan kommt wieder ins Stadion

    wir haben vor der Saison von 7k gesprochen und wurden ausgelacht

    jetzt geht es Richtung 8k+ und bei Erfolg geht es noch höher


    Das sind alles Einnahmen mit denen nicht zu rechnen war und lässt positives hoffen

    insbesonders für den Kader für die nächste 2.Liga-Saison

  • Aktuell ist die Hälfte der Vortribüne verkauft. Das ist 8 Tage vorm Spiel doch eine gute Quote? Ich find das Klasse ;):thumbup:


    Die Vortribüne ist bei trockenem Wetter immer noch sehr gefragt weil sie nah am Platz und günstiger als "oben" ist. Bei Regen geht die Vortribüne natürlich extrem schlecht. Wenn ab Di/Mi für den Samstag komplett trocken gemeldet wird, dann gehen die meisten Plätze dort auch weg. Ansonsten zieht es die Leute halt vermehrt "hoch".

    Oh. Bitte nicht falsch verstehen. Ich finde auch dass das sehr gut läuft. Wollte eigentlich nur sagen warum der Unterrang nicht so dolle läuft wie in den letzten Spielen. Da war er ja immer Ruck Zuck ausverkauft. Jetzt ist das Platzangebot halt deutlich höher 🤣

  • Oh. Bitte nicht falsch verstehen. Ich finde auch dass das sehr gut läuft. Wollte eigentlich nur sagen warum der Unterrang nicht so dolle läuft wie in den letzten Spielen. Da war er ja immer Ruck Zuck ausverkauft. Jetzt ist das Platzangebot halt deutlich höher 🤣

    Das lag die ganze Zeit aber auch an der Beschränkung. Bei 6400 wollte jeder schnell seine Karte, bei Braunschweig hat man schon gesehen das es gemächlicher wurde. Aber da hat der kurze VVK dafür gesorgt das alles "schnell" voll war. Warten wir mal ab wie es am Ende sein wird. Ich gehe von 80-90% gefüllter Vortribüne (und Victors) aus.

  • wir haben vor der Saison von 7k gesprochen und wurden ausgelacht

    jetzt geht es Richtung 8k+ und bei Erfolg geht es noch höher


    Das sind alles Einnahmen mit denen nicht zu rechnen war und lässt positives hoffen

    insbesonders für den Kader für die nächste 2.Liga-Saison

    Da wurden wir beide tatsächlich vor der Saison belächelt ;):thumbup: Meine Prognose waren ja auch 7-8k im schnitt. viele dachten es kommen nur 5-6k was schon nach dem Lautern Spiel (!!!) fast erreicht ist. Weller wird sich die Hände reiben, man hat sicher nicht mit mehr als 5-6k kalkuliert. Das könnte wirklich einen satten Überschuß für den Kader der nächsten Saison bringen :saint:8):thumbup:


    Bin schon auf die nächsten Zahlen von goali heute Abend und vor allem auf die Meldung des FCS gespannt wenn die 10k Marke gefallen ist :thumbup:

  • Stand: 21:30 Uhr


    Vier der fünf zentralen Blöcke auf dem Oberrang der Victors sind nun ausverkauft.



    Nordtribüne, Oben

    T1: 246

    T2: 120

    T3: 410 (-2)

    T4: 58 (-3)

    T5: 328 (-4)

    T6: 19 (-5)

    T7: 0 (-1)

    T11: 120 (-23)

    T12: 1

    T13: 251 (-6)

    T14: 99 (-4)

    T15: 177 (-1)

    Gesamt: 1.829 (-49)


    Nordtribüne, Unten

    G3: 261 (-5)

    G4: 291 (-17)

    G5: 168 (-6)

    G6: 212

    Gesamt: 932 (-28)


    Haupttribüne

    H1: 35 (-21)

    H7: 43 (-9)

    H8: 262 (-6)

    Gesamt: 340 (-36)



    Überblick

    Max. Kapazität: 16.003

    - Sonderplätze: 58

    - Gäste: 1.940

    - Geschlossene West: 768

    - Business-/Logen-Bereich/Rollstuhl: 795

    = Heimkapazität: 12.442

    - Dauerkarten: 2.928

    - Verkauft Mitgliederphase Sitzplätze: 468

    - Verkauft Freier Verkauf Sitzplätze: 3.068 (+ 113)

    = Übrig Sitzplätze Heim: 3.101

    = Verkauft Heim: 6.464

    + Business-/Logen-Bereich/Rollstuhl: 795 (Annahme Ausverkauft)

    = Gesamtverkauf Heim: 7.259

    + Gästesitz: 89

    = Gesamt: 7.348



    Unbekannt

    Stehplätze Heim (mind. 1)

    Stehplätze Gast

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!