Kaderplanung - Saison 2022/23

  • Es geht doch auch darum, dass man einen Kader perspektivisch weiterentwickeln muss. Wir hatten schon in dieser Saison mit das höchste Durchschnittsalter mit unserem Kader in der 3. Liga, mit Gouras, Köhl und wohl auch Hawkins verlassen drei junge Spieler den Verein, Kerber je nach höherklassigen Angeboten vielleicht auch noch. Mike Frantz wird auch bereits 36 dieses Jahr, wenn er denn tatsächlich kommen sollte.


    Außerdem hat normalerweise kein Verein sechs etatmäßige Innenverteidiger im Kader, wenn man bedenkt, dass UK Zeitz eigentlich auch eher als Innenverteidiger sieht, dann sind es sogar 7. Dann muss man praktisch schon mit einer Dreierkette agieren, weil ansonsten mindestens vier Innenverteidiger nicht spielen, sofern tatsächlich alle einmal gleichzeitig einsatzfähig wären. Dadurch verbaut man sich einfach die Chance, den Kader perspektivisch umzubauen und zu verjüngen meiner Meinung nach.

    <<< Nein, das ist nicht Heiner Brand...! :D


    2:8 in Reutlingen
    0:8 in Unterhaching
    0:6 in Neunkirchen (gegen Elverswalde)


    ICH WAR DABEI!!! :thumbup:

  • Ich habe es aufgegeben zu verstehen was Luginger und UK da verzapfen so richtig klar kommt man damit nicht, weder mit dem Kaderaufbau noch mit der Spielidee es ist alles so schwammig. Man sucht auch immer noch keinen Spielmacher aber bald haben wir tatsächlich eine Mannschaft aus Innenverteidigern

  • Vielleicht hat Mike Franz dem FC eine Brücke gebaut die für den Verein bezahlbar ist und uns keine anderen Kandidaten auf die Streichliste setzen lässt.

    Ich glaube nicht das der in seinem letzten Jahr hier noch viel kosten würde. Da wird es wenn’s so kommt eher darum gehen das er wieder in seine Heimat ziehen kann, bei seinem Verein nochmal spielt und ggf noch im Anschluss irgendwo beschäftigt wird.


    Der wird wohl weit unter dem was so ein Spieler normalerweise kosten würde verdienen. Man muss sich da eh im Klaren sein das er eher ein leader in der Kabine wäre den man aufgrund seiner verletzungshistorie wohl auch nicht so viel auf dem Platz sehen wird.

  • Die mitentscheidende Frage wird sein, können wir uns einen solchen Spieler leisten, wenn wir schon einige Sportinvaliden beschäftigen, paar Alte haben die bereits am Ende ihrer Leistungsmöglichkeit sind und dann noch die, die hinter den Erwartungen geblieben sind.

    So krass würde ich es natürlich nicht ausdrücken, aber es liegt etwas Wahrheit darin. Ich würde es so formulieren; können wir uns so einen Spieler leisten, wenn wir 5-6 echte zuverlässige Verstärkungen brauchen. Der gute Mike wird 36, schon ein gewisses Risiko für das Geld das er dann bekommt.

  • für das Geld das er dann bekommt.

    der mann hat in seinem langen leben schon so viel geld verdient, der wird jawohl nicht mit hohen forderungen in die gespräche gehen wenn er es war, der seit jahren die hohen gehälter in den unteren ligen kritisiert. der wird sich mit einem minimalen grundgehalt und leistungsbezogenen prämien mehr als zufrieden geben, denn er weiß: es ist eine ehre das blau-schwarze trikot tragen zu dürfen. Und diese Ehre ist mehr wert als jedes geld.

  • der mann hat in seinem langen leben schon so viel geld verdient, der wird jawohl nicht mit hohen forderungen in die gespräche gehen wenn er es war, der seit jahren die hohen gehälter in den unteren ligen kritisiert. der wird sich mit einem minimalen grundgehalt und leistungsbezogenen prämien mehr als zufrieden geben, denn er weiß: es ist eine ehre das blau-schwarze trikot tragen zu dürfen. Und diese Ehre ist mehr wert als jedes geld.

    Du sorry, das klingt mir etwas zu naiv ohne Frantz jetzt zu Nahe treten zu wollen. Der Mann ist Profi durch und durch, ich denke der wird nicht gerade billig für unsere Verhältnisse und für das Risiko. Der spielt bestimmt nicht fürn Appel und n Ei.

  • Mike Franz ist 35 und spielt im Mittelfeld. Das heißt wenn er kommt ist er der Grois-Ersatz. Perspecktivisch gesehen macht das keinen Sinn, da wir Spieler benötigen die auch in der 2 Liga noch spielen können und auch dahin wollen. Ich befürworte hier eher jünger Spieler. Wir haben mit Zeitz schon einen Spieler in dem Alter.

    Ich habe nicht gegen Franz, im Gegenteil. Wenn er fit bleibt kann er uns weiterhelfen aber halt nur für die "Eine" Saison. Dann muss er schon finanziell günstig sein.

  • wir werden es schwer haben neue gute Spieler zu bekommen.

    Die Spielweise von UK ist einfach nur schlecht, die Abwehr ist teilweise ein Hühnerhaufen, Sturm hängt zum größten teil in der Luft.

    Scheu ist einer der schlechtesten Spieler die ich je beim FCS gesehen habe.

    Bei UK das gleiche, immer das selbe Strickmuster, egal welche Spieler eingesetzt werden, nicht variabel.

    Immer das gleiche Gelaber was er von sich lässt.

    Ich bleibe dabei" mit diesem Trainer kommen wir keinen Schritt weiter.

    Hoffe er verliert die ersten 5 Spiele und dann auf nimmer wieder Sehen.

  • Ich bleibe dabei" mit diesem Trainer kommen wir keinen Schritt weiter.

    Hoffe er verliert die ersten 5 Spiele und dann auf nimmer wieder Sehen.

    Deine Meinung darfst du ruhig haben. Aber dem FCS eine Niederlagenserie zu wünschen nur damit der Trainer entlassen wird, den du! nicht möchtest,

    zeigt erstens :das du kein FCS Fan bist

    und zweitens: das es dir um persönliches gerangel geht weil du Koschinat nicht magst.

    Dann ist nicht gerade fair was du da machst.

  • Wenn wir die ersten 5 Spiele verlieren haben wir einen schlechten Trainer und eine schlechte Mannschaft. Dann war es das schon mit dem Aufstieg.


    Ich wünsche mir das nicht für unseren FC. Ich wünsche mit von JL und UK ein gutes Händchen und eine starke Mannschaft die um den Aufstiegt mitspielt. Dafür braucht es neue Kräfte. Deine Wahrnehmung ist richtig, dass Spieler und Trainer zu Saisonende die Spiele nicht gut gespielt haben und wir jetzt zu recht da stehen wo wir hingehören. Mehr war dann halt nicht drin. Das liegt auch daran das Scheu nie die Erwartungen erfüllt hat.


    Allgemein finde ich das hier im Forum versucht wir die Meinungen zu beeinflussen, dass JL und UK ausgetauscht werden. Denke dass ist nicht zielführend und auch keine objektive Herangehensweise an die Saisonanalyse. Jeder Trainer kann schönen offensiv Fussball spielen lassen, wenn er die Spieler dazu hat. Wenn nicht spielt er defensiv mit hohen Bällen nach vorne. Mann kann nur das spielen was eine Mannschaft auch hergibt.

    JL kann bekommt auch nicht jeden Spieler, den er haben möchte, dann wärer bei Bayern oder so. Also einfach mal abwarten und uff em Debbisch bleiwe.


    Nach 5 Niederlagen darf man dann stänkern und motzen.

  • Genauso sieht’s aus. Das ist Intrigant, was manche hier ablassen. Unser Spiel ist deutlich besser und als hier behauptet. Wer alles schlecht redet und unser auch vorhandenes Klasse Spiel ignoriert erfindet eine negative Fiktion und ist in meinen Augen ein hetzender Antifan.

  • Die Personalie Mike Frantz, die herumgeistert verstehe ich nicht. Der Kader muss langfristig qualitativ verbessert werden und nicht wie damals unter sasic mit Spielern gefühlt werden die in einer Saison noch bisschen Geld abgreifen wollen, weil sie wo anders nicht mehr zum Zug kommen. Bei so einem Transfer ist überhaupt keine perspektivische Verbesserung in Aussicht zu stellen. Sondern birgt die Gefahr, das er in seinem Alter auch nicht mehr der fitteste und verletzungsunfälligste Spieler ist. Nur weil er aus Saarbrücken kommt, heißt das nicht das man ihm gleich einen Vertrag geben muss mit mittlerweile 35 Jahren. Wir wollen doch ein profiverein sein, bei dem es um Leistung geht und kein Auffangbecken für ehemalige ausrangierte Profis, die plötzlich die Liebe zur Heimat wiederentdeckt haben. Für mich ein Name der überhaupt keinerlei Konzept erkennen lässt in der kaderaustichtung. Die Mannschaft braucht junge qualitativ hochwertige und erfahrene neue Spieler die voll im Saft stehen aus Liga 2 und 3. Aber nicht nur das, sondern auch ein Konzept und eine Philosophie.


    Mike Frantz hat zu dem gerade mal 7 Spiele letzte Saison für Hannover 96 gemacht und hat daher kaum Spielpraxis. Das Geld sollte man sich sparen für andere nachhaltig bessere Transfers (auch wenn er ablösefrei ist, verdient er ja auch ein Gehalt).

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!