12. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - SV Eintracht Trier 3:1 (1:1)

  • Heimspiel gegen Trier. Wie geht es aus? 26

    1. Heimsieg! (22) 85%
    2. Unentschieden! (2) 8%
    3. Niederlage! (2) 8%

    Datum: Samstag, 01.Oktober 2016
    Anstoß: 14:00 Uhr


    Spielort: Hermann-Neuberger-Stadion
    Live-Übertragungen: FCS-Fanradio
    Zusammenfassung: FCS-TV (Youtube/Sonntag), SR (17:30), SVE-TV







    1.FC Saarbrücken (02.) - SV Eintracht Trier (19.)


  • Sehr gefährliches Spiel mit völlig anderen Voraussetzungen als in den beiden letzten Saisons.


    Trier wird sich mit aller Macht gegen den vermeintlichen Abstieg wehren und im Südwestderby auch auswärts alles in die Schale werfen. Unsere Schwächen sind bekannt, ich rechne mit einem sehr sehr aktiven offensivenen und aggresiven Team von Trier!


    Es könnte sein das unser junges Team das erste mal in dieser Situation ist gegen eine Mannschaft zu spielen doe quasi ums überleben spielt. Wenn wir gutgenug sind holen wir die drei Punkte, ansonsten gehts unentschieden aus



    Verlieren werden wir nicht gegen diese Mannschaft

  • Vor der Mannschaft des Gegeners selbst ist mir nicht bange,da sind wir auf jeder Position haushoch überlegen,was mich stört ist der Trainerwechsel...gab schonmal so eine Konstellation,wir spielten oben,die ganz unten und wechselten vor dem Spiel gegen uns den Trainer...und die wuchsen über sich hinaus..hätte es mir gewünscht,daß dieser Unsymphat von Rubeck hier bei uns den Gnadenschuß bekommt..nichts desto trotz 3:1 für uns,nach einem harten Stück Arbeit...werd das Spiel am Fanradio in der Ferne lauschen...

  • Dass wir Trier auf allen Positionen überlegen sind sehe ich genau so wie du. War in den letzten Spielen doch fast immer so. Immer wurden die Gegner hochgejubelt und haben wenig gerissen. Nur seit dem letzten Spiel glaube ich, sind auch wir in der Liga angekommen. Jetzt weiss man was man bringen muss, um auch einen vermeindlich schwachen Gegner zu schlagen. Glaube der Knoten koennte geplatzt sein. Wenn sich jetzt die Verletzten langsam zurueckmelden, sind wir in einer Position, die uns einen Vorteil verschaffen kann. Mal abwarten was passiert, wenn andere lange Verletztenlisten haben. Wir stehen auf Platzt 2 mit so einer Liste, die sich hoffentlich bis zum Oktober leert.

  • Naja was heißt Verletztenliste..Chrappan war gesperrt, Meyerhöfer und Zeitz die Verletzten auf die man gewartet hat. Saalfeld eig 1zu1 ersetzt durch Cymer. Wegner muss sich erst mal beweisen. Aktuell würde er bei mir noch nicht mal auf der Bank sitzen. Das zeigt aber auch welche enorme qualitativ hochwertige Breite wir in dem Kader dieses Jahr haben. Selbst bei Meyerhöfer bin ich mir nicht sicher ob er so einfach seinen Stammplatz wieder bekommt.



  • Auswärtsbilanz der Trierer
    5 Spiele--1 Punkt--3:10 Tore--0 gewonnen--1 unentschieden--4 verloren,
    sieht nach einem Selbstläufer fur uns aus, ist es aber bestimmt nicht.
    Wie heißt es doch so schön:,, Angeschlagene soll man nicht unterschätzen"!Ob ein Trainerwechsel bei den Moselanern jetzt den direkten Aufschwung bringt, ist abzuwarten.
    Ich sehe es aber genauso wie einige hier vorher schon, unsere Elf ist auf jeder Position besser aufgestellt. Deshalb sollte es auch zu einem Sieg reichen.
    Bin mal auf die Zuschauerzahl gespannt.
    Mein Tipp 2:1









    [color=rgb(0,0,0)]
    [/color]
    [color=rgb(0,0,0)]
    [/color]

  • Derbykarten ab Samstag erhältlich


    Zitat


    In der kommenden Woche (Montag-Freitag) können Stehplatzkarten ebenfalls auf der Eintracht-Geschäftsstelle (bei den Tennisplätzen) in der Zeit von 09h00-12h30 und 14h00 bis 17h00 erworben werden. Ferner wird es am Mittwoch, 28.09., in der Zeit von 17h00 bis 19h00 an der Hauptkasse des Moselstadions (Zeughausstr.) einen weiteren Kartenvorverkauf geben (ebenfalls nur Stehplatzkarten).


    ACHTUNG: In Völklingen werden am Spieltag KEINE Eintrittskarten für den Gästeblock (!) verkauft werden!!!

  • Heimatverein: FV Fulgenstadt
    In der RL seit: August 2013
    Anzahl RL-Spiele: 31
    Anzahl gelbe Karten: 154 (4,97 pro Spiel)
    Anzahl Gelb-Rote Karte: 7
    Anzahl Rote Karte: 4


    Debüt: SVN Zweibrücken - Eintracht Trier 0:3 (4x Gelb, 1x GR)
    Letztes Spiel: Wormatia Worms - FC Nöttingen 4:0 (3x Gelb, 1x GR)



    Spiele mit FCS-Beteiligung (2SP - 1S - 1U - 0N - 3:2T)
    30.08.14: FC Nöttingen - FCS 1:2 (1x Gelb, 1x Rot)
    01.11.14: SpVgg Neckarelz - FCS 1:1 (5x Gelb)


    Spiele mit SVE-Beteiligung (3SP - 2S - 1U - 0N - 9:0T)
    11.08.13: SVN Zweibrücken - Eintracht Trier 0:3 (4x Gelb, 1x GR)
    07.03.15: Eintracht Trier - Astoria Walldorf 0:0 (8x Gelb)
    12.10.15: Eintracht Trier - Kickers Offenbach 6:0 (3x Gelb, 1x Rot)


    Assistenten: Stefan Fimpel, Andreas Iby

  • Laut Bild handelt es sich übrigens um ein leichtes Spiel. :rolleyes:
    Muss wohl daran liegen das Spiele gegen Trier immer so angenehm für uns einfach sind, ist ja zum Glück auch nie so das man bei der Eintracht mit nem Sieg über uns ne komplette Saison retten kann und die in ihrem großen Derby alles rein werfen.

  • Gut, dass das erse Spiel der Eintracht unter neuer Leitung schon vorbei ist. Das haette denen genau ins Konzept gepasst. Also wir sollten wie immer gegen Trier volle Leistung abrufen (wie in jedem Spiel) sonst reicht es nicht.
    Unverstzaendlich aber die Tatsache, dass es keine Gaestekarten in Voelklingen gibt. Sogar die Bahn setzt einen Sonderzug aus Trier ein und es werden vergleichsweise viele Gaestefans erwartet und es gibt am Stadion in Voelklingen keinen VVK. Kann ich nicht nachvollziehen, denn nicht alle Fans haben die Moeglichkeit, sich im VVK eine Karte zu kaufen.
    Wie dem auch sei, ein weiterer Dreier sollte her und mit demselben Glueck wie letzte Woche, koennten wir von der Tabellenspitze gruessen. Und das mit einem Sieg ueber Trier. Gibt schlimmeres.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!