3. Liga - Saison 2020/21

  • https://11freunde.de/artikel/w…etzter-wunsch-dfb/3698206


    Das erzeugt nur noch Kopfschütteln über den DFB !

    Eben leider nicht - denn DFB und DFL haben eine Ausnahmegenehmigung erhalten

    die Spiele Ihrer Profi-Ligen abhalten zu dürfen - sofern strikte Hygiene-Regeln eingehalten werden

    und um diese Ausnahmegenehmigung behalten zu dürfen müssen DFB und DFL Ihre Mitgliedern

    hart kontrollieren

    ob da die Menschlichkeit auf der Strecke bleibt? Ja

    in Zeiten von Corona reagiert die Wissenschaft mit Fakten um die Gesundheit ALLER zu schützen

    Denn wenn man Ausnahmen zu lässt - wird Sie zur Regel


    hier kollidiert menschliche Anteilnahme mit dem rationalen Verstand

    Eine verbindliche Lösung zeigt nur der Rechtsweg und der ist hier eindeutig - der DFB muss so handeln


    Rainer - das muss Dir nicht gefallen - ist aber so

  • Überblick - 34.Spieltag


    Freitag, 23.April um 19:00 Uhr

    FC Viktoria Köln (08.) - SC Verl (07.)


    Samstag, 24.April um 14:00 Uhr

    Dynamo Dresden (03.) - Hallescher FC (13.)

    1.FC Ingolstadt (02.) - FSV Zwickau (10.)

    SV Meppen (15.) - Hansa Rostock (01.)

    1. FC Kaiserslautern (17.) - SpVgg Unterhaching (20.)

    Türkgücü München (09.) - KFC Uerdingen 05 (18.)

    Waldhof Mannheim (11.) - 1860 München (04.)


    Sonntag, 25.April um 14:00 Uhr

    1. FC Magdeburg (12.) - VfB Lübeck (19.) (13:00 Uhr)

    SV Wehen Wiesbaden (06.) - MSV Duisburg (14.)


    Montag, 26.April um 19:00 Uhr

    Bayern München II (16.) - 1. FC Saarbrücken (05.)

  • So weit, so verständlich. Aber warum durfte dann ein Marschall im Ludwigspark sein oder Jogi bei diversen Bundesligaspielen???

  • Aktuell wird ja noch nichtmal ueber ein Vergehen verhandelt, der DFB laesst sich lediglich ueber einen Vorgang informieren. Schlussendlich waere ja auch eine Loesung eine symbolische Strafe fuer den Verein zu verhaengen um keinen Praezendenzfall zu schaffen. Aber dass der DFB sich ueber das ganze erstmal informieren laesst ist ja wohl das normalste der Welt, das hat auch nichts mit fehlender Moral beim DFB zu tun. Der Waldhof haette da ja auch durchaus vorher mal beim DFB anfragen koennen ob sowas geht.

    "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."


    Evelyn Beatrice Hall

  • Das Spiel gegen den FCK hat mich den Fan so gebeutelt also steht meine Flagge auf Sieg für Bayern II. Ich mache da für mich mit meiner Meinung klare Verhältnisse, es ist halt so..! 2:1 für Bayern II

    Was man als Fan denkt ist doch das eine, was die Spieler machen das andere. Es redet hier ja keiner von Schiebung oder Manipulation. Wir haben noch Spiele, die gerade für Bayern II, Meppen und Ingolstadt von großer Wichtigkeit sind. Wir widerum wollen die Saison bestmöglich beenden, die Spieler möchten sich beim neuen Trainer oder den potentiellen neuen Vereinen präsentieren. Dann kommt am Ende eines Spiels ein Ergebnis raus und wenn das zufälligerweise ganz gut mit den persönlichen Aversionen im Einklang steht, dann ist das eben ein Nebeneffekt. Wenn unsere Spieler Lautern unbedingt in die Hölle hätten schicken wollen, hätten sie ja die Chance gehabt.

    „Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

  • Spiele am Samstag

    Dynamo Dresden (03.) - Hallescher FC (13.)

    1.FC Ingolstadt (02.) - FSV Zwickau (10.)

    SV Meppen (15.) - Hansa Rostock (01.)

    1. FC Kaiserslautern (17.) - SpVgg Unterhaching (20.)

    Türkgücü München (09.) - KFC Uerdingen 05 (18.)

    Waldhof Mannheim (11.) - 1860 München (04.)

  • Spiele am Samstag

    Dynamo Dresden (03.) - Hallescher FC (13.) 0:3

    1.FC Ingolstadt (02.) - FSV Zwickau (10.) 3:2

    SV Meppen (15.) - Hansa Rostock (01.) 2:3

    1. FC Kaiserslautern (17.) - SpVgg Unterhaching (20.) 3:2

    Türkgücü München (09.) - KFC Uerdingen 05 (18.) 0:2

    Waldhof Mannheim (11.) - 1860 München (04.) 0:2


    Halle rettet sich quasi, Dresden hat nach vier Spielen ohne Sieg massiven Druck in den Nachholspielen. Ingolstadt, 1860 und Rostock gewinnen nämlich und belegen die ersten drei Plätze. Unten lebt Uerdingen noch, Meppen dagegen ist nach der späten Niederlage am Boden. Der Nichtabstieg von Unterhaching ist nur noch theoretisch möglich. Der FCS kann die Saison maximal auf Platz 14 beenden. Mit einem Sieg am Montag wäre es mindestens Platz 12.

  • Wird wohl der Anfang der Rettung der Pfälzer heute gewesen sein. Dann sollten wir jetzt wenigstens Bayern 2 runterschießen. Wäre rein fantechnisch und unter atmosphärischem Umständen vieleicht sogar noch besser wenn die weg wären. Meppen, Lübeck und Uerdingen würde wohl auch keiner vermissen...

  • Das stimmt, dann schiessen wir Bayern 2 weg, ist wohl im Interesse der ganzen Liga. Weg mit denen.

    Bei Lübeck bin ich da anderer Meinung, hoffe sie schaffen es und irgendwie hoffe ich auch für Uerdingen. Denke da insbesondere an die Fans, sowas wünscht man Niemandem.

    Absteigen können gerne Unterhaching, Bayern, Meppen. KL wird das wohl schaffen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!