Unsere Spielstätte: Ludwigsparkstadion

  • Optimismus habe ich doch als glühender FCS Anhänger und Beobachter der LuPa Umbau Maßnahmen reichlich.


    Bekannt ist auch das nicht nur Luxemburg teuer bauten kann. Doch wir sind hier an der sonnigen Saar wo uns von politischen Verbrecher wegen Eigenbedarf schnell mal der finanzielle Stecker gezogen wird.


    Bin mal gespannt ob und wann im LuPa weiter gebaut wird. Oder darf er gar zur Beweisführung nicht weiter ausgebaut werden, es bleibt spannend

  • Gutachten offenbart weitere Vorwürfe gegen Martin Welker – und wie er sich verteidigt


    Zitat

    Hauptvorwurf der Staatsanwaltschaft gegen Welker, wie aus dem Rechtsgutachten hervorgeht: Er soll eine Ausschreibung eines Bauauftrages für Außenanlagen beim Neubau des Ludwigsparkstations (LuPa) im August und September 2019 manipuliert haben, indem er Informationen an den befreundeten Eppelborner Bauunternehmer Martin Gihl weitergegeben hat.


    Zitat

    Martin Welker war damals als Anwalt und externer Berater der GIU und des Saarbrücker Gebäudemanagement-Betriebes GMS mit der Wertung der bei einer Ausschreibung eingehenden Angebote tätig, so das Gutachten. Gleichzeitig soll er als Anwalt den Bauunternehmer Gihl in bau- und familienrechtlichen Dingen vertreten haben. Gihl reichte bei einer Ausschreibung das preisgünstigste Angebot (rund 3,87 Millionen Euro) ein und erhielt schlussendlich den Bauauftrag.


    Zitat

    Welker wehrt sich vehement gegen diesen Vorwurf. Nach SZ-Informationen gab er an, es habe für ihn keine Möglichkeit gegeben, das technisch sichere, elektronische Ausschreibungsverfahren zu manipulieren. Er habe keine wichtigen Informationen zu Angebotspreisen weitergeben können, weil er zu diesen keinen Zugang gehabt habe. Die Staatsanwaltschaft sieht das nach Informationen unserer Zeitung anders. Sie wirft Welker vor, er habe sich - vor Ende der Ausschreibung - mit dem Bauunternehmer Gihl in mehreren Kurznachrichten, detailliert über Kostenkalkulationen zum Bauprojekt Außenanlage LuPa unterhalten. In der Folge habe Bauunternehmer Gihl sein Angebot angepasst und so den Zuschlag erhalten, so die Staatsanwaltschaft nach SZ-Informationen.

  • Wobei das Jahresgehalt 6stellig ist =O

    Da muss man sich nicht wundern wenn ein

    Brief 66 tsd kostet.

    Mahlzeit

    Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

    Gehalt als Geschäftsführer

    Brief als Berater VORHER!


    Ich möchte betonen, dass ich dass alles nicht gut heiße und vollständige Aufklärung gut finden würde; es würden noch mehr Köpfe rollen; aber ein Vermischen unterschiedlicher Sachverhalte bringt mMn nichts.

  • Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

    Gehalt als Geschäftsführer

    Brief als Berater VORHER!


    Ich möchte betonen, dass ich dass alles nicht gut heiße und vollständige Aufklärung gut finden würde; es würden noch mehr Köpfe rollen; aber ein Vermischen unterschiedlicher Sachverhalte bringt mMn nichts.

    Zeigt lediglich das unangemessene Verhalten

    auf oder ?

  • Das ist sicher ein kluger Schachzug den Welker jetzt über die Klinge springen zu lassen, dann hat keiner mehr so richtig Ahnung was abgeht, man hat eine Ausrede mehr das sich alles verzögert und neue Leute sich erst zurecht finden müssen, bzw. Nichts mehr finden werden. Dann stellt sich raus der Koffer war von Welkers Opa, also Erbmasse. Danach wird er Baudezernent und segnet alles ab was geht.

  • Quelle SZ online:

    Nach Informationen unserer Zeitung gab der freigestellte GIU-Geschäftsführer in einem dokumentierten Gespräch mit einem Frankfurter Rechtsgutachter der GIU an, es handele sich nicht um seine Waffe. Die Waffe stamme von einer Mandantin Welkers, die Suizid-Gedanken äußerte. Welker habe die Waffe an sich genommen, um die Frau zu schützen und seit 2012 oder 2013 in einem Tresor verwahrt. Zwischenzeitlich wollte Welker nach Informationen unserer Zeitung die Waffe und die zugehörige Munition an einen befreundeten Jäger weitergeben. Der Jäger soll das unter Hinweis auf das Waffengesetz abgelehnt haben und nur die Munition entgegengenommen haben.

  • Der Typ verdient auf legale (und illegale?) Art und Weise Millionen, kommt aber letztlich mit 6000 € Geldstrafe davon. Muss man nicht verstehen... :/

    <<< Nein, das ist nicht Heiner Brand...! :D


    2:8 in Reutlingen
    0:8 in Unterhaching
    0:6 in Neunkirchen (gegen Elverswalde)


    ICH WAR DABEI!!! :thumbup:

  • Der Typ verdient auf legale (und illegale?) Art und Weise Millionen, kommt aber letztlich mit 6000 € Geldstrafe davon. Muss man nicht verstehen... :/

    Weil ein Gericht Strafen nach dem geltenden Recht sprechen muss

    und nicht nach Moral-Vorstellungen des gemeinen Fuss-Volks - vulgo BLÖD fordert härteste Strafe n


    Nein, der Gesetzgeber hat sich bei vielen Vergehen bei der Strafe etwas gedacht

    ob es uns gefällt oder nicht - so ist es eben und das ist gut so

  • Weil ein Gericht Strafen nach dem geltenden Recht sprechen muss

    und nicht nach Moral-Vorstellungen des gemeinen Fuss-Volks - vulgo BLÖD fordert härteste Strafe n


    Nein, der Gesetzgeber hat sich bei vielen Vergehen bei der Strafe etwas gedacht

    ob es uns gefällt oder nicht - so ist es eben und das ist gut so

    Sollte vorher aber auch schon bekannt gewesen sein, dass welker nicht bei 1700 netto liegt

  • Weil ein Gericht Strafen nach dem geltenden Recht sprechen muss

    und nicht nach Moral-Vorstellungen des gemeinen Fuss-Volks - vulgo BLÖD fordert härteste Strafe n


    Nein, der Gesetzgeber hat sich bei vielen Vergehen bei der Strafe etwas gedacht

    ob es uns gefällt oder nicht - so ist es eben und das ist gut so

    Bei einem sechstelligen Gehalt und den bekannten Millionenforderungen gegenüber der Stadt, kommt man allerdings wohl trotzdem auf einen anderen Tagessatz als 100 €. Vergessene Geldkoffer auf dem Dachboden sind hierbei nicht einmal mit eingerechnet... :saint:

    <<< Nein, das ist nicht Heiner Brand...! :D


    2:8 in Reutlingen
    0:8 in Unterhaching
    0:6 in Neunkirchen (gegen Elverswalde)


    ICH WAR DABEI!!! :thumbup:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!