Kaderplanung - Saison 2021/22

  • Also wenn sich einer einen Rentenvertrag verdient hat dann ist das Batzi. Er hat auch diese Saison gezeigt dass er ein Guter ist und einen gleichwertigen/besser Ersatz zu finden wird sicher nicht so einfach werden.

    Einen Rentenvertrag á la Peter Eich also noch rund 8 Jahre plus x:/

    wenn er gesund ist ok, allerdings war Eich ein Kampfschwein im Tor

    da ist Batz ein wenig dezenter - aber er ist noch jung und kann sich noch entwickeln :!:

  • Bei allen Lobenshymnen hier auf Batz sollte nicht vergessen werden, dass er trotz verbesserten Leistungen in dieser Saison , noch Schwächen in der Strafraumbeherrschung und im herauslaufen hat. Bei einem sogenannten Rentenvertrag sollte ihm auch klar vermittelt werden, dass er sich auch als Ersatz auf der Bank abfinden muss, ansonsten würde man guten Leuten und dem Verein die Perspektiven verbauen.

    Das gilt doch für alle Spieler. Einsatzzeiten gibts nur für Leistung. Da wird auch Batzi nicht widersprechen und das ist ja auch sein eigener Anspruch.

  • ich hätte es anders zugeordnet

    Gnaase für Perdedaj

    Grimaldi für Vungudica

    Steinkötter - als Backup für Jacob, vermute er wird der klassische Einwechselspieler

    oder UK hat einen anderen Plan

    und ich kriege einfach den Gedanken nicht aus dem Kopf: das uns evtl. noch einige Spieler

    die eigentlich Vertrag für die neue Saison haben uns noch verlassen könnten


    man darf nicht vergessen ab sofort darf 5x gewechselt werden

    muss man verinnerlichen - auch als taktische Variante

    da haben einige Trainer - auch UK - noch einen Lernprozeß vor sich

  • Bei allen Lobenshymnen hier auf Batz sollte nicht vergessen werden, dass er trotz verbesserten Leistungen in dieser Saison , noch Schwächen in der Strafraumbeherrschung und im herauslaufen hat. Bei einem sogenannten Rentenvertrag sollte ihm auch klar vermittelt werden, dass er sich auch als Ersatz auf der Bank abfinden muss, ansonsten würde man guten Leuten und dem Verein die Perspektiven verbauen.

    Er möchte nur einen Rentenvertrag und keine Spielgarantie bis ans Ende aller Tage ;)

  • Was Batz anbelangt sollte man mit ihm verlängern, er gehört zu den Besten in der 3. Liga. Kann mir aber auch gut vorstellen, dass seine Gehaltsansprüche nicht gerade klein sind und deshalb auch noch kein Vollzug gemeldet wurde.

    Zur Strafraumbeherrschung, die habe ich auch immer mal kritisiert, bin allerdings der Meinung, dass er sich auch hier in der letzten Saison deutlich verbessert hat.


    Aber wir suchen ja auch noch einen IV, was haltet ihr von Leroy Kwadwo von Dresden der anscheinend keinen Vertrag mehr bekommt. Wäre zudem auch als LV einsetzbar.

  • Beim Innenverteidiger wäre es super, wenn wir noch einen richtig guten bekommen und gegebenenfalls noch jemanden, der unter die U23 Regelung fällt. Und bestenfalls nicht nur zur Deko auf der Bank sitzt.


    Der Vertrag von Thomas Keller bei Ingolstadt wurde z.B. noch nicht verlängert. Würde unter die U23 Regel fallen und kennt sich in der dritten Liga bereits aus. Das wäre mit Sicherheit ein Kandidat, der weiterhilft und die Regel erfüllt.


    Ansonsten hat auch Josip Stansic von Bayern II bisher noch keinen Vertrag erhalten. Beide hätten mit 1.86 / 1.87 für einen IV eine durchschnittliche Größe.


    Als richtiger Bulle, der auch erfahren ist fällt mir Björn Paulsen ein - der ist aber wohl unbezahlbar. Dennis Erdmann wäre auch cool. Aber da sind schon so viele im Gespräch. Ansonsten endet die Leihe von Michael Schultz. Aber ich vermute in der dritten Liga plant Braunschweig mit ihm.

  • Hallo zusammen, Ich bin KFC Uerdingen Fan und wollte euch zu den beiden Topeinkäufen gratulieren, vorallem mit Dave habt ihr euch einen Fang gemacht und wenn Adi fit ist...

    Wenigsten sind sie zu euch und nicht zu solchen wie MSV, SVW<X und co gegangen...

    Freu mich schon auf die (hoffentlich mit Fans) Spiele gegen euch, würde auch mal gern (sofern wieder auswärtsfans elaubt sind) in euer neues cooles Stadion. (Die Sitze sind ziemlich8))

    Grüße aus Krefeld;)

    In welchem Stadion spielt ihr denn nächste Saison? Euer Drama ist ja noch größer als unseres.

  • Hallo zusammen, Ich bin KFC Uerdingen Fan und wollte euch zu den beiden Topeinkäufen gratulieren, vorallem mit Dave habt ihr euch einen Fang gemacht und wenn Adi fit ist...

    Wenigsten sind sie zu euch und nicht zu solchen wie MSV, SVW<X und co gegangen...

    Dank dir erstmal , dafür dass du hier vorbei schaust. Find ich cool. Könntest du aus deiner Sicht etwas über die Stärken und Schwäche der beiden sagen? War es bei Grimaldi eigentlich wirklich soo schlimm mit den Ausfällen?

  • Dank dir erstmal , dafür dass du hier vorbei schaust. Find ich cool. Könntest du aus deiner Sicht etwas über die Stärken und Schwäche der beiden sagen? War es bei Grimaldi eigentlich wirklich soo schlimm mit den Ausfällen?

    Grimaldi: 78% der Zeit verletzt aber als er mal ein halbes ja wieder fit war hat er 4 mal hintereinader getroffen! Nach der Corona Infektion (wo er auch ins Krankenhaus musste) weiß ich nicht wie fit er wieder ist...

    Und Dave: Kampfschwein Pur! Ich weiß nicht ob du es gesehen hast aber wie der sich gegen Ludwigshafen-ost in letzter Sekunde reingeworfen hat obwohl er schon einen neuen Vertrag hatte...

    Seine einzige schwäche ist die offensive, insbesondere der Abschluss. Hat einige gute Chancen liegen lassen... Aber im ZDM mega stark und super abräumer! Mit dem habt ihr euch echt einen Fang gemacht.:thumbup:

  • Zitat

    Das Smartphone des Saarbrücker Sportdirektors Jürgen Luginger ist derzeit in Betrieb wie selten. Die Kaderplanung läuft auf vollen Touren. Am Nachmittag wird der 1. FCS mit dem Magdeburger Rechtsverteidiger Dominik Ernst den nächsten Neuzugang präsentieren. „Er kommt in den nächsten Stunden“, sagte Luginger, der auch den Transfer des Uerdinger Angreifers Adriano Grimaldi verteidigte. An der Verpflichtung des 30-Jährigen hat sich aufgrund dessen Verletzungshistorie Kritik entzündet: „Man muss einen Tod sterben. Im Endeffekt hat das Preis-Leistungsverhältnis gestimmt. Es gibt nicht viele Mittelstürmer seiner Qualität. Jemand, der die Saison komplett durchgespielt und viele Tore geschossen hat, ist für uns nicht zu finanzieren.


    Zitat

    Während Sverko bleiben soll, deutet sich der Abschied eines weiteren „Altgedienten“ an. Markus Mendler, seit 2016 beim FCS, hat nach FORUM-Informationen vom neuen Trainer Uwe Koschinat mitgeteilt bekommen, dass seine Aussichten auf mehr Spielzeit auch in der kommenden Saison gering sein werden. „Markus ist ein verdienter Spieler. Wir werden ihn nicht vom Hof jagen, aber er hat es verdient, dass wir offen und ehrlich mit ihm umgehen. Wir werden uns in der kommenden Woche zusammensetzen und sehen, was für beide Seiten das Beste ist“, sagte Luginger.


    Magazin Forum, 26.Mai 2021

  • Dominik Ernst wechselt von Magdeburg nach Saarbrücken


    Zitat

    Wie bereits seit einigen Tagen gemutmaßt, wechselt der rechte Außenverteidiger vom 1. FC Magdeburg, Dominik Ernst, an die Saar.


    Mit Dominik Ernst kann bereits der fünfte Neuzugang präsentiert werden. Der rechte Außenverteidiger hat bei den Blau-Schwarzen einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre unterschrieben.

  • Dominik Ernst wird ein Blau-Schwarzer


    Die Spatzen pfiffen es - mittlerweile ausnahmsweise - schon seit einigen Tagen vom Dach und nun ist der Transfer auch offiziell. Der 1.FC Saarbrücken hat Dominik Ernst verpflichtet. Der 30-Jährige kommt von Ligakonkurrent Magdeburg nach Saarbrücken. Dort hatte er ein Angebot zur Vertragsverlängerung ausgeschlagen. Beim FCS unterschreibt Ernst einen Vertrag über zwei Jahre und bindet sich bis zum 30.Juni 2023 an den Club. Ernst ist der fünfte Neuzugang im Vorlauf auf die Saison 2021/22. Zuvor hatten die Malstätter in Außenverteidiger Nick Galle von Alemannia Aachen, Mittelfeldspieler Dave Gnaase vom KFC Uerdingen und den Angreifern Justin Steinkötter von Borussia Mönchengladbach II und Adriano Grimaldi vom KFC Uerdingen bereits vier weitere Spieler unter Vertrag genommen.


    Zum dritten Mal in Serie holt der FCS einen drittligaerfahrenen Akteur zu sich. Wie zuvor Gnaase und Grimaldi hat Dominik Ernst bereits seine Qualitäten in dieser Liga ausreichend unter Beweis gestellt. Transfer dieser Art sind aus Sicht des FCS wichtig, um die verlorene Qualität im Kader wieder auszugleichen. Ernst war in den vergangenen beiden Jahren Stammspieler in Magdeburg und kommt mit der Erfahrung von 113 Drittligaspieler zum FCS. Außer in Magdeburg spielte er auch schon bei Fortuna Köln, Alemannia Aachen, den SF Lotte oder dem Wuppertaler SV. Eine genaue Vorstellung des Neuzugangs folgt wie gewohnt am Abend.


    Die Anzahl der unter Vertrag befindlichen Spieler erhöht sich mit seiner Verpflichtung auf 22 Akteure. Recktenwald soll in der kommenden Saison weiter bei der U19 bleiben und dort seine Ausbildung im Jugendbereich abschließen. Die Zukunft von Leihgabe Marius Köhl bleibt offen. Der Stamm liegt damit zum aktuellen Zeitpunkt eher bei 20 Spielern. Mögliche Sommerabgänge (Sverko und Bulic, nach jüngsten Medienberichten aber auch Markus Mendler gelten als Kandidaten) mit Vertrag könnten die Größe des Kaders verringern. Auch ohne Abgänge hat man noch Raum für Neuverpflichtungen. Zwei Torhüter, ein Innenverteidiger und ein Flügelspieler als Nachfolger von Nicklas Shipnoski stehen bei den Malstättern definitiv noch auf dem Einkaufszettel. Aber auch im zentralen Mittelfeld muss der FCS nach den zahlreichen Abgängen noch nachlegen. Dazu darf man die U23-Regel nicht vergessen.


    Durch Neuzugang Dominik Ernst hat man dafür die Baustelle des Außenverteidigers geschlossen. Er ist ein Rechtsverteidiger (sowohl bei Dreier- als auch bei Viererkette einsetzbar) und tritt hier in die Fußspuren von Anthony Barylla. Gemeinsam mit Sebastian Bösel sowie Mario Müller und Nick Galle auf der linken Abwehrseite stehen nun vier Außenverteidiger zur Verfügung und besetzen die Positionen doppelt. Beim rechten Verteidiger hat man mit Bösel und Ernst zwei potenzielle Stammspieler im Kader, auf der linken Abwehrseite gibt es auf dem Papier mehr Fragezeichen.


    Sportdirektor Jürgen Luginger begrüßt den Außenverteidiger mit folgenden Worten:

    „Mit Dominik erhalten wir einen Mann, der bereits reichlich Erfahrung in der 3. Liga gesammelt hat. Er ist ein ständiger Unruheherd auf der rechten Seite, bringt die nötige Aggressivität mit und versucht stets das Spiel nach vorne mit zu gestalten. Dominik besticht durch eine hohe Intensität in seinem Spiel und kann eine Mannschaft damit mitreißen. Wir sind sehr froh, dass er sich für den FCS entschieden hat“


    Dominik Ernst beginnt seine Zeit in Saarbrücken mit folgenden Statement:

    „Ich habe mich sehr bewusst für den 1. FC Saarbrücken entschieden, denn in den Gesprächen mit den Verantwortlichen habe ich sofort gemerkt, dass es einfach passt. Zum einen habe ich direkt das Vertrauen gespürt, was man benötigt um auch seine Leistung abrufen zu können und zum anderen passt die Spielidee, die man beim FCS verfolgt, richtig gut zu meinen Qualitäten. Dazu kommt natürlich, dass ich den neuen Cheftrainer bereits kenne und weiß, wie er arbeitet. Auf die nächsten zwei Jahre freue ich immens und habe dabei richtig Bock mit dem Team eine erfolgreiche Zeit zu erleben!“



    Möglicher Kaderansatz beim FCS

    TW: Batz, ???, ???

    RV: Bösel, Ernst, (Recktenwald)

    IV: Zellner, Sverko, Uaferro, ???

    LV: Müller, Galle

    DM: Zeitz, ???, Bulic

    RM: Deville, ???

    ZM: Jänicke, Kerber, Gnaase, ???

    LM: Mendler, Gouras

    ST: Jacob, Günther-Schmidt, Steinkötter, Grimaldi, (Köhl)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!