2. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - VfL Osnabrück 1:2 (1:2)

  • Naja, schau mal nach Lautern. Dort mußten DK Inhaber ja auch ne Karte für morgen bestellen. Die DK berechtigt dort nur zum Vorkaufsrecht und wird irgendwie verrechnet. Hab deren System nicht genau hinterfragt. Aber daher kommen wohl auch die Gerüchte...

    in lautern werden die kosten der DK erst dann vom konto abgebucht, wenn alle Corona Maßnahmen Enden. dann wird auch erst die DK freigeschaltet. Bisher dient sie nur als vorkaufsberechtigung.

  • Gestern Nachmittag fand eine große Begehung durch die Polizei statt. Nächste Woche wird ja nicht nur das Hygienekonzept einem echten Test unterzogen, sondern auch das Sicherheitskonzept wird erstmalig einer anständigen Kulisse und anwesenden Gästefans ausgesetzt sein.

  • Der VfL hat nach der Spielabsage umgeplant. Statt heute Abend gegen den MSV zu spielen wird man morgen einen internen Test (11 gegen 11) absolvieren und für Belastung sorgen. Am kommenden Dienstag testet man dann noch einmal gegen die Sportfreunde Lotte aus der Regionalliga.

  • Zuschauer im Park

    Über 6.000 Zuschauer in einem Heimspiel hatte der FCS zuletzt im Februar/März 2020 im Pokal gegen Karlsruhe und Düsseldorf. Zum letzten Mal in einem Ligaspiel war das im alten Park der Fall, nämlich am 10.Oktober 2014 gegen Offenbach (7.011).


    In der 3.Liga kamen in gerade einmal 12 von 95 Heimspielen (wobei 19 Spiele ja mit Zuschauerausschlüssen oder Geisterspielen versehen waren) mehr als 6.000 Zuschauer. Zuletzt im März 2014 gegen den MSV Duisburg (6.189). Über 5.000 Heimzuschauer hatte man in 19 Spielen.


    Die letzten Gästefans in der Liga gab es gegen den TSG Balingen (28.Februar 2020), damals waren jedoch lediglich einzelne Fans auf der Tribüne in Völklingen. Die letzten Gästefans im Stehplatzblock hatte der FK Pirmasens am 23.November 2019 dabei. Im alten Park gab es die letzten Besucher am 5.Dezember 2015 gegen Steinbach. Die wenigen Gäste saßen damals auf der Victors. Der Gästeblock im alten Park war zum letzten Mal am 6.November 2015 (gegen Kassel) geöffnet.

  • Was man nach den Samstagspielen sieht: Es ist aktuell kein Selbstläufer die Zuschauer ins Stadion zu bekommen. Kein Verein der sein Stadion gut auslasten durfte konnte in der 3.Liga ausverkauft melden. In Zwickau war das Stadion weniger als zur Hälfte der erlaubten Plätze besetzt. Man darf gespannt sein, ob das eine Referenz für das Osnabrück-Spiel ist und auch hier weniger kommen als erwartet/erhofft oder ob das neue Stadion da mehr hilft.

  • Was man nach den Samstagspielen sieht: Es ist aktuell kein Selbstläufer die Zuschauer ins Stadion zu bekommen. Kein Verein der sein Stadion gut auslasten durfte konnte in der 3.Liga ausverkauft melden. In Zwickau war das Stadion weniger als zur Hälfte der erlaubten Plätze besetzt. Man darf gespannt sein, ob das eine Referenz für das Osnabrück-Spiel ist und auch hier weniger kommen als erwartet/erhofft oder ob das neue Stadion da mehr hilft.

    viele sind einfach entwohnt vor die Haustür zu gehen. Die "wenigen" Fans, die gestern da waren, waren eben die Elite-Fans die für eine brutal laute Stimmung sorgten (hab mir die Wiederholung auf Magenta nochmal angeschaut, mega 8):thumbup:). War aber auch höchst interessant zu sehen, wenn man die vielen FC-Fans nach 1,5 Jahren wiedersieht, wie pummelig viele im Lockdown doch wurden ^^

    Denke der Verkauf gegen Osnabrück wird etwas zäher, aber als erstes Heimspiel letztlich doch ausverkauft.

  • Was man nach den Samstagspielen sieht: Es ist aktuell kein Selbstläufer die Zuschauer ins Stadion zu bekommen. Kein Verein der sein Stadion gut auslasten durfte konnte in der 3.Liga ausverkauft melden. In Zwickau war das Stadion weniger als zur Hälfte der erlaubten Plätze besetzt. Man darf gespannt sein, ob das eine Referenz für das Osnabrück-Spiel ist und auch hier weniger kommen als erwartet/erhofft oder ob das neue Stadion da mehr hilft.

    Auch in Kaiserslautern waren „nur“ 10.600 an Stelle der erlaubten 15.000 Zuschauer anwesend. Das gleiche auch in Mannheim. Dort waren es nur 7.600 anstatt 15.000.

  • Habe irgendwo gelesen, dass es nur Einzelplätze geben wird, dass also auch Familienmitglieder nicht nebeneinander sitzen dürfen? Weiß jemand ob das stimmt?

    Es muss immer ein Platz zwischen zwei Personen frei sein. Ob du als Einzelperson mehr als ein Ticket kaufen darfst weiß Ich leider nicht,jedoch glaube Ich eher nicht daran.

  • Auf jeden Fall hilfreich für uns dass der VFL nun gegen uns das erste Spiel hat. Sicherlich eine der Top-Mannschaften der Liga, von daher gut für das Zuschauerpotential. Trotzdem müssen in SB erstmal 6400 in der 3. Liga kommen. Das ist kein Selbstläufer, zumal Ferien sind.


    Bzgl. des Spiels hoffe ich natürlich auf einen Heimsieg, kann das aber gar nicht einschätzen mit dem VfL. Ich hoffe wieder auf ein 2-1, sollte es ein 1-1 oder 0-0 werden so ist das natürlich auch völlig ok. Wir interessant sein wie unsere Mannschaft zuhause auftreten wird gegen einen der Großen.

  • Man kann jetzt auch nicht sagen ob Osnabrück einer der Großen ist, das wird sich zeigen. Aber stimmt, dass die ihr erstes Liga Spiel haben könnte ein kleiner Vorteil für uns sein. Und dieses Spiel werden und müssen wir anders angehen.

  • Trainingsplan

    Nach der Rückreise aus Hannover hat der FCS am heutigen Sonntag eine regenerative Einheit absolviert. Der morgige Montag ist frei. Die Vorbereitung auf Osnabrück startet dann am Dienstag mit einer Einheit im Kraftraum. Am Nachmittag geht es auf den Trainingsplan. Mittwoch und Donnerstag wird zwei Mal am Morgen trainiert, Donnerstagmittag ist man wieder im Kraftraum unterwegs. Das Abschlusstraining am Freitag ist für 14:30 Uhr angesetzt.



    Übersicht


    Montag

    Frei


    Dienstag

    09.00 Training

    14.30 Training FC-Sportfeld


    Mittwoch

    10.30 Training FC-Sportfeld


    Donnerstag

    10.30 Training FC-Sportfeld

    14.00 Training


    Freitag

    14.30 Training FC-Sportfeld


    Samstag

    14.00 FCS - VfL Osnabrück Ludwigspark

  • bin mal gespannt, wird sicher kein Stelbstläufer.

    Am ersten Spieltag gemerkt das wir noch sehr viel Luft nach oben haben, hoffen wir das es gegen Osnabrück besser wird und Osna sich auch erst mal einspielen muss.

    Scheiss egal, wir gewinnen.

    und ganz egal wo wir auch stehen, der FCS wird niemals untergehen ....
    *********
    Tippspielsieger 2016 / 2017
    ConfedCup Teamsieger 2017
    Tippspiel Vize 2017/2018

  • Als Zweitligaabsteiger wird Osna am WE eher keine Krautertruppe mitbringen.


    Ich denke, mit jedem Training und jedem Spiel wird unsere neu Zusammen gestellte Abwehr besser einspielen. Wenn wir spielerisch nicht gerade an die zweite Halbzeit gegen Havelse anknüpfen, geht da was.


    Osna muss uns auch erst mal schlagen. Mein Tipp: 1:0 Heimsieg vor lautstarker Kulisse

  • Naja, schau mal nach Lautern. Dort mußten DK Inhaber ja auch ne Karte für morgen bestellen. Die DK berechtigt dort nur zum Vorkaufsrecht und wird irgendwie verrechnet. Hab deren System nicht genau hinterfragt. Aber daher kommen wohl auch die Gerüchte...

    Ich meine aber gelesen zu haben, dass dort das Geld noch nicht fällig wird, im Gegensatz zu unseren Dauerkarten.;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!