3. Liga - Saison 2022/23

  • Frasenschwein: die Saison beginnt für alle wieder bei Null. Für die Spieler, für den Trainer und den ganzen Verein.


    Also - wir werden sehen, ob UK dazugelernt hat.

    Ja, alles geht bei Null wieder los. Ich schätze, dass er ständig dazu lernt. Hoffentlich auch die Spieler. Bei manchen Foristen kann man diese Hoffnung allerdings getrost jetzt schon begraben.

  • Woher nimmst du nur immer diesen bedingungslosen Glauben an UK?? Ich hätte gerne auch von dem Zeugs was du nimmst... Was zur Hölle lässt dich glauben, dass der Mann eine gottgleiche Verehrung verdient? Bei mir hat er sein Kredit jedenfalls fast verspielt. Ich bin echt gespannt wie er das jetzt angeht die Saison. Eins sag ich dir aber: wenn er dann wieder scheu bringt und einen fitten rabihic oder neudecker auf die Bank setzt von denen ich in der Liga letzte Saison schon bessere Sachen gesehen habe als von scheu jemals, dann bleibe ich Zuhause und Guck mir die Spiele im TV an.

  • Bei mir hat er sein Kredit jedenfalls fast verspielt

    Wie oben bereits korrekt geschrieben, die Saison geht bei Null los und Jeder hat wieder die Chance es besser zu machen und aus den Fehlern zu lernen. Ich bin auch eher zuversichtlich dass das funktioniert. Und bevor Scheu noch nicht die Chance dazu hatte, sollte man nicht jetzt schon anfangen darüber schlecht zu reden. Lasst jedem seine Chance, dann sehen wir wie es kommt und können urteilen.

  • Woher nimmst du nur immer diesen bedingungslosen Glauben an UK?? Ich hätte gerne auch von dem Zeugs was du nimmst...

    Naja, er hat uns letzte Saison lange vom Aufstieg träumen lassen.

    Der Punktabzug von Türk Gücü hat die Moral am Ende der Saison gekostet und UK hat trotzdem nicht locker gelassen.

    Finde mal einen Trainer der sich trotz der ganzen Widrigkeiten , so vor die Kameras stellt.

    Die Frage ist wohl eher warum du diesen Trainer ablehnst, der sich diese Chance in der neuen Saison hart erarbeitet hat.

  • Naja, er hat uns letzte Saison lange vom Aufstieg träumen lassen.

    Der Punktabzug von Türk Gücü hat die Moral am Ende der Saison gekostet und UK hat trotzdem nicht locker gelassen.

    Gerade bei dem Thema üüü haben die Verantwortlichen, auch UK, aus meiner Sicht einen fatalen Fehler gemacht. Statt sofort dieses Rumgejammere zu unterbinden und sich der Realität zu stellen, wurde Energie und Aufmerksamkeit in dieses Thema investiert statt sich 100% den sportlichen Aufgaben zu widmen. Das hat uns am Ende mehr geschadet als der Punktabzug, der z.b. den FuCK und Braunschweig genauso betroffen hat, wenn man davon ausgeht, dass sie ihre ausstehenden Spiele gegen Türkgücü gewonnen hätten.

  • Auswärtsfahrer in der 3.Liga (Saison 2021/22)

    2.220 - 1.FC Kaiserslautern

    1.085 - 1.FC Magdeburg

    0.968 - TSV 1860 München

    0.890 - 1.FC Saarbrücken

    0.743 - VfL Osnabrück

    0.627 - Eintracht Braunschweig

    0.466 - SV Waldhof Mannheim

    0.448 - MSV Duisburg

    0.416 - SV Meppen

    0.284 - Hallescher FC

    0.218 - FSV Zwickau

    0.208 - Borussia Dortmund II

    0.074 - Würzburger Kickers

    0.072 - Viktoria Köln

    0.064 - Türkgücü München

    0.057 - SV Wehen Wiesbaden

    0.051 - Viktoria Köln

    0.023 - TSV Havelse

    0.017 - Viktoria Berlin



    Durchschnitt

    2021/22 = 450 Zuschauer

    2019/20 = 731 Zuschauer*

    2018/19 = 701 Zuschauer

    2017/18 = 518 Zuschauer

    2016/17 = 469 Zuschauer

    2015/16 = 519 Zuschauer


    Bestwert (seit 2015/16):

    2021/22 = 2.220 - 1.FC Kaiserslautern

    2019/20 = 1.989 Zuschauer (1.FC Kaiserslautern)*

    2018/19 = 2.440 Zuschauer (TSV 1860 München)

    2017/18 = 1.938 Zuschauer (1.FC Magdeburg)

    2016/17 = 1.543 Zuschauer (1.FC Magdeburg)

    2015/16 = 2.218 Zuschauer (Dynamo Dresden)


    Tiefstwert (seit 2015/16):

    2021/22 = 17 Zuschauer (Viktoria Berlin)

    2019/20 = 79 Zuschauer (SG Sonnenhof Großaspach)*

    2018/19 = 78 Zuschauer (SG Sonnenhof Großaspach)

    2017/18 = 31 Zuschauer (SG Sonnenhof Großaspach)

    2016/17 = 28 Zuschauer (FSV Mainz 05 II)

    2015/16 = 11 Zuschauer (FSV Mainz 05 II)



    Auswärtsfahrer der Zweitligaabsteiger

    1.063 - Dynamo Dresden

    0.404 - Erzgebirge Aue

    0.171 - FC Ingolstadt

  • Dem VfL Osnabrück ist ein Transfer-Coup gelungen: Vom VfL Bochum zieht es Robert Tesche an die Bremer Brücke.

    "Karriere spricht für sich"

    136 Spiele in der Bundesliga für den HSV, Bielefeld, Düsseldorf und Bochum sowie 107 Zweitliga-Spiele mit 13 Toren und sechs Vorlagen im Trikot der Bochumer: Es sind beeindruckende Zahlen, auf die der 35-jährige Mittelfeldspieler zurückblicken kann. Hinzukommen neun Partien in der Europa League sowie 82 Einsätze in Englands zweiter Liga. Mit all dieser Erfahrung soll Tesche, der in der letzten Saison elfmal im Bundesliga-Oberhaus zum Einsatz gekommen war, nun den VfL Osnabrück verstärken: "Die Karriere von Robert Tesche spricht für sich, er hat in den beiden deutschen Bundesligen und in England seine Qualität nachgewiesen und gehörte im Bochumer Aufstiegsjahr zu den Erfolgsgaranten", weiß Sportdirektor Amir Shapourzadeh.

  • Nicht übel, ist in der Frantz-Kategorie einzuordnen.

    Er war aber noch absoluter Stammspieler in der Bochumer Aufstiegssaison und hatte letzte Saison Pech mit einer Roten Karte direkt zu Saisonbeginn und dann noch mit einer Verletzung in der Hinrunde. Dadurch hat er dann erst seinen Stammplatz in Bochum verloren.

    <<< Nein, das ist nicht Heiner Brand...! :D


    2:8 in Reutlingen
    0:8 in Unterhaching
    0:6 in Neunkirchen (gegen Elverswalde)


    ICH WAR DABEI!!! :thumbup:

  • Woher nimmst du nur immer diesen bedingungslosen Glauben an UK?? Ich hätte gerne auch von dem Zeugs was du nimmst... Was zur Hölle lässt dich glauben, dass der Mann eine gottgleiche Verehrung verdient? Bei mir hat er sein Kredit jedenfalls fast verspielt. Ich bin echt gespannt wie er das jetzt angeht die Saison. Eins sag ich dir aber: wenn er dann wieder scheu bringt und einen fitten rabihic oder neudecker auf die Bank setzt von denen ich in der Liga letzte Saison schon bessere Sachen gesehen habe als von scheu jemals, dann bleibe ich Zuhause und Guck mir die Spiele im TV an.

    Gottgleiche Verehrung? Blödsinn. Ich bin einfach nur fair und sehe bei ihm eine außergewöhnliche Kompetenz, ein sehr professionelles Verhalten, einen riesigen Erfolgshunger und absolute integre Loyalität. Davon könntest Du Dir ruhig mal ne Scheibe abschneiden. Wie oben bereits dargelegt hat er in Anbetracht der Umstände ein Klasse Ergebnis erzielt und sich seinen Platz mehr als verdient.

  • Gottgleiche Verehrung? Blödsinn. Ich bin einfach nur fair und sehe bei ihm eine außergewöhnliche Kompetenz, ein sehr professionelles Verhalten, einen riesigen Erfolgshunger und absolute integre Loyalität. Davon könntest Du Dir ruhig mal ne Scheibe abschneiden. Wie oben bereits dargelegt hat er in Anbetracht der Umstände ein Klasse Ergebnis erzielt und sich seinen Platz mehr als verdient.

    du gibst doch deine Gottgleiche Verehrung für UK in deinen Posts selbst wieder, siehe was du geschrieben hast!

    Du lässt weder an UK noch die von Ihm eingesetzten Spieler Kritik zu, auch wenn sie berechtigt ist.

    Nun gut" er bekommt wieder die Spieler welche er wollte, nun muss er liefern, genauso die Mannschaft.

    Hier mussten schon größere Trainer als UK gehen.

    Stecke Zuhause an deinem UK Altar mal die Räucherstäbchen an und hoffe das deine Verherrlichung in Erfüllung geht.

    Nach den ersten fünf Spielen wissen wir wo die Reise hin geht.

  • Wir waren letztes Jahr nach 17 Spieltagen 12. mit 22 Punkten..Prognose ist nie leicht

  • Selbstverständlich kritisiere ich Spieler und Trainer, allerdings fair und mit Augenmaß. Und es gibt eben viel mehr Positives als Negatives. Dementsprechend fällt meine Kritik aus. Du kritisierst nicht, Du hetzt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!