7. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - SV Wehen Wiesbaden 2:2 (1:1)

  • Boah bin ich bedient.

    Nicht nur das wir immer wackeln nach eigenen Toren sondern auch wieder wie gespielt wird.


    Die ganze Mannschaft traut sich garnicht hinten raus zu rücken. Egal ob es läuft oder wir unter Druck sind.

    Die halbräume an den 16er Ecken Offensiv komplett schlecht besetzt, dadurch kann man unsere Flügeln garnicht anspielen weil diese sofort gedoppelt werden weil kein anderer spieler zu decken ist.

    Unsere 6er müssen mal vor rücken um einen Gegner fest zu spielen.

    Wir sind jedes mal nur 2-3 spieler im letzten drittel das sind 3 zu wenig um mit Kombinationsspiel den Ball zu halten.


    UK sollte diese Woche nur Videos gucken von Wehen Wiesbaden wie diese heute es geschafft haben am 16er von uns den Ball zu halten und die richtigen Räume zu besetzen.


    Unseren Flügelspieler mache ich garkein Vorwurf denn sie können garnicht glänzen mit so einem System. Rabihic und JGS tun mir fast leid das sie in der Mannschaft auf den Flügeln spielen müssen.


    Das erste mal heute bezweifel ich ob wir mit Uk Aufsteigen können.


    Die ganze Abwehrreihe und 6er trauen sich garnicht in die Gegnerische Hälfte. Und da mache ich auch Zeitz vorwürfe, das ist zu wenig Spielqualität nach vorne.

    Erschreckend

  • Spätestens zur Winterpause sollte ein Trainerwechsel stattfinden, denn mit UK wird das nichts. Wir haben auf beiden Seiten schlechte Außenverteidiger, sie sind jedes Mal nur Begleitschutz. JG-S und auch Rabihic spielen auf den Außen vorne unterirdisch. Der neue Trainer sollte frühzeitig klar sein, damit in der Winterpause eine Korrektur des Spielerkaders vollzogen werden kann.

  • Spätestens zur Winterpause sollte ein Trainerwechsel stattfinden, denn mit UK wird das nichts. Wir haben auf beiden Seiten schlechte Außenverteidiger, sie sind jedes Mal nur Begleitschutz. JG-S und auch Rabihic spielen auf den Außen vorne unterirdisch. Der neue Trainer sollte frühzeitig klar sein, damit in der Winterpause eine Korrektur des Spielerkaders vollzogen werden kann.

    Es liegt nicht an JGS und Rabihic sondern am Spielkonzept und wie diese damit im Spiel eingesetzt werden.


    Man muss diesen Spielern möglichkeiten bieten. Nicht Pässe die schwierig zu kontrollieren sind und dann wenn sie die Bälle kontrollieren laufen sie quf 2 Gegner zu ALLEINE da muss auch mal ein 6 nachrücken Anspielbar sein und nicht den Mitspieler alleine lassen. Unsere verstecken sich hinter Gegnern und sagen „Hopp Rabihic,JGS ihr könnt doch dribbeln dann macht auch was“… so funktioniert Fußball nicht

  • Ist einfach Pech, hätte sitzen können, aber er sieht Kerber anlaufen der Torwart ist dann geschlagen und Kerber lutscht ihn rein. Der Junge ist 22 sei ihm verziehen, aber jetzt sollte er demnächst mal treffen, sonst ist er nur Ergänzungsspieler. Irgendwie hat er nicht das MS Gen. Und was ist mit Schmidt ist der sauer weil er nicht wechseln durfte, der ist ja im Moment schwach wie die Nacht vielleicht solle er durch Rabihic mal auf links ersetzt werden. Ja und Zeitz auch sehr schwach, vielleicht mal Franz für ihn starten lassen auf der Position. Spielerisch sind wir Wehen eigentlich unterlegen das sollten wir anerkennen und mit dieser Spielweise haben wir unter den ersten 3 keine Chance und die Unentschieden werfen uns Stück für Stück zurück. Sorry ist halt so, es gibt ein paar Bessere als unser Team. Bin tatsächlich gespannt wo wir zur Winterpause stehen.

  • WW war ein starker Gegner mit sehr guter Spielanlage, guter Raumaufteilung, stets gut besetzten Außen. Nur die Durchschlagskraft vor dem Tor hat gefehlt. Oder andersrum, unsere Innenverteidigung hat sehr viel weggeräumt.


    Wir waren erneut sehr kampfstark. Haben die Chancen ziemlich effektiv genutzt. Zwei Tore aus 4 Chancen (Cuni kann den machen und der Weitschuss von Neudecker kann einschlagen).


    Wir führen zwei Mal und geben nach dem Tor jedes Mal das Spiel aus der Hand. Wir ziehen uns komplett zurück und überlassen WW das Spiel. Für mich erneut völlig unverständlich und nicht mehr zu akzeptieren. Nach dem 1:0 war WW schon geschockt, wenn wir da mit Druck und Aggressivität auf das 2:0 gehen, wird’s ein Fußballfest. Aber nein, wir ziehen uns komplett zurück. Was soll das?


    Unsere Raumaufteilung finde ich miserabel. Die Außen werden nicht konsequent besetzt. Das Spiel immer viel zu eng. Bei gegnerischem Ballbesitz sind alle Feldspieler fast am eigenen 16er. Da ist der Weg für einen Konter viel zu weit. Selbst wenn mal einer von den vielen hohen Bällen durch Jacob oder später Grimaldi festgemacht wurde, fehlt ein weiterer Abnehmer.


    Sorry, aber außer Kampf habe ich erneut wenig gesehen, was mich begeistert. Die beiden Tore waren schön herausgespielt. Aber sonst?????


    Wenn sich das nicht ganz, ganz schnell ändert werden wir mit dem angepeilten Aufstieg nichts zu tun haben.

  • Ist einfach Pech, hätte sitzen können, aber er sieht Kerber anlaufen der Torwart ist dann geschlagen und Kerber lutscht ihn rein. Der Junge ist 22 sei ihm verziehen, aber jetzt sollte er demnächst mal treffen, sonst ist er nur Ergänzungsspieler. Irgendwie hat er nicht das MS Gen. Und was ist mit Schmidt ist der sauer weil er nicht wechseln durfte, der ist ja im Moment schwach wie die Nacht vielleicht solle er durch Rabihic mal auf links ersetzt werden. Ja und Zeitz auch sehr schwach, vielleicht mal Franz für ihn starten lassen auf der Position. Spielerisch sind wir Wehen eigentlich unterlegen das sollten wir anerkennen und mit dieser Spielweise haben wir unter den ersten 3 keine Chance und die Unentschieden werfen uns Stück für Stück zurück. Sorry ist halt so, es gibt ein paar Bessere als unser Team. Bin tatsächlich gespannt wo wir zur Winterpause stehen.

    Luca iss 20. Nicht 22! Bitte mal Fakten posten :!:

  • Sag ich ja. Die zwischen Räume Offensiv habe ich persönlich selten schlechter besetzt gesehen als bei uns im Profifußball.

    Normalerweise sieht man sowas nur wenn 3. Ligisten gegen Buli Vereine Spielen im Pokal, weil die 6er sich nicht vor trauen. Oder die ganze Mannschaft besser gesagt.


    Aber gegen Mannschaften die ebenbürtig sind, sich nicht mal trauen den Gegner wenigstens versuchen fest zu Spielen ist leider ganz schwach.

  • Sag ich ja. Die zwischen Räume Offensiv habe ich persönlich selten schlechter besetzt gesehen als bei uns im Profifußball.

    Normalerweise sieht man sowas nur wenn 3. Ligisten gegen Buli Vereine Spielen im Pokal, weil die 6er sich nicht vor trauen. Oder die ganze Mannschaft besser gesagt.


    Aber gegen Mannschaften die ebenbürtig sind, sich nicht mal trauen den Gegner wenigstens versuchen fest zu Spielen ist leider ganz schwach.

    Ich kann das auch absolut nicht mehr akzeptieren. Das ist seit vielen Monaten sooooo offensichtlich und UK ändert nichts. Wir haben fast nie einen 6er in der gegnerischen Box. Wie wichtig das ist hat man beim Tor von Kerber gesehen. Der traute sich das mal. Ich fand ihn übrigens heute ganz gut. Ja die Pässe waren nicht immer gut. Aber sein Einsatz, seine Laufbereitschaft waren vorbildlich.

  • An UK's taktischer Vorgabe kanns aber bestimmt nicht liegen. Das lassen sich die Spieler sicher selbst einfallen, dass sie sich zurück ziehen bei Führung und nicht nach vorne rücken und pressen. Immerhin macht er hier jeden einzelnen seit 1 1/2 Jahren täglich besser. Nicht auszudenken wo wir stehen würden, wenn das nicht der Fall wäre :/

  • Cuni hatte jetzt 2 Mal die Möglichkeit den Sieg einzufahren. Da muss ein Stürmer halt auch mal treffen. Krätschmer war in der 2. Halbzeit unterirdisch, schaut dem Gegner beim Flanken zu und spielt nur Fehlpässe. GS war wie die letzten Spiele echt schwach. Den Ball über ein paar Meter nicht an den Mitspieler zu bringen hat für mich nichts mit dem Trainer zu tun.


    Zelle und Thoelke standen gut, Neudecker stark,. Mike auf der 6 mit seinem besten Einsatz bisher. Echt schade, ich fand das Spiel gegen einen guten Gegner ok. Wobei wir dann wieder bei Cuni wären.

  • An UK's taktischer Vorgabe kanns aber bestimmt nicht liegen. Das lassen sich die Spieler sicher selbst einfallen, dass sie sich zurück ziehen bei Führung und nicht nach vorne rücken und pressen. Immerhin macht er hier jeden einzelnen seit 1 1/2 Jahren täglich besser. Nicht auszudenken wo wir stehen würden, wenn das nicht der Fall wäre :/

    Der ist gut 😂😄😂😅

  • An UK's taktischer Vorgabe kanns aber bestimmt nicht liegen. Das lassen sich die Spieler sicher selbst einfallen, dass sie sich zurück ziehen bei Führung und nicht nach vorne rücken und pressen. Immerhin macht er hier jeden einzelnen seit 1 1/2 Jahren täglich besser. Nicht auszudenken wo wir stehen würden, wenn das nicht der Fall wäre :/

    Blödsinn

  • Ich kann das auch absolut nicht mehr akzeptieren. Das ist seit vielen Monaten sooooo offensichtlich und UK ändert nichts. Wir haben fast nie einen 6er in der gegnerischen Box. Wie wichtig das ist hat man beim Tor von Kerber gesehen. Der traute sich das mal. Ich fand ihn übrigens heute ganz gut. Ja die Pässe waren nicht immer gut. Aber sein Einsatz, seine Laufbereitschaft waren vorbildlich.

    Ja Kerber war gut mit top Einsatz, nicht sehr gut. Aber Zeitz...dachte kurz vor seiner Verletzung (hoffe er kommt bald wieder auf die Beine) dass er es einfach nicht mehr packt. Nicht gegen Spitzenmannschaft mit dieser Geschwindigkeit. Gegen Elversberg wurde er auch null vermisst. Wenn man das defensiven MF von WW sah sind das 0,5 Klassen Unterschied. Kein Aufstieg mit Zeitz, da lege ich mich jetzt fest. Auch wenns mir Leid tut für unseren Traditionsspieler, Sympathisant und Kämpfer.

  • So baut man ein 4-2-3-1 System auf, wenn man Ballbesitz haben möchte in gegnerischer Hälfte.

    Was ist so schön an 4-2-3-1? Richtig, man kann unendlich Dreicke bilden zum Kombinieren. Passiert bei uns nie. Das ist nahezu unmöglich so wenig Dreick Kombinationen im Spiel zu haben wie wir mit einem 4231. Und mit diesen kleinen Dreicken kann man sich fest Kombinieren in der Gegnerischen Hälfte.

    Das kann nur passieren wenn unsere Spieler sich nicht trauen oder die Vorgabe haben, nicht nach vorner zu gehen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!