6. Spieltag, SpVgg Unterhaching - 1. FC Saarbrücken 0:0

  • Sverko spielt doch zZ beim FC Venedig Serie B.

    und verdient dort nicht weniger als in den Niederlande, zumal Venedig Ablöse für Ihn zahlte


    möglicherweise spielte beim Wechsel auch die Nähe zu Kroatien eine Rolle

    und ein deutscher Drittligist kann wahrscheinlich kein Gehalt eines itl. 2.Ligisten zahlen

    Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

  • und verdient dort nicht weniger als in den Niederlande, zumal Venedig Ablöse für Ihn zahlte


    möglicherweise spielte beim Wechsel auch die Nähe zu Kroatien eine Rolle

    und ein deutscher Drittligist kann wahrscheinlich kein Gehalt eines itl. 2.Ligisten zahlen

    Also mir ist völlig unbekannt, was Venedig zahlt. Ihr wisst es offenbar. Ist aber vollkommen egal. Wenn du immer und immer wieder deine besten Spieler abgibst, ist es so gut wie unmöglich aufzusteigen. Dann kommst du niemals an die Fleischtöpfe der 2. Liga.

    Ich bin mir absolut sicher: wäre Woltemade keine Leihe gewesen, würde er noch in Elversberg spielen.

  • Also mir ist völlig unbekannt, was Venedig zahlt. Ihr wisst es offenbar. Ist aber vollkommen egal. Wenn du immer und immer wieder deine besten Spieler abgibst, ist es so gut wie unmöglich aufzusteigen. Dann kommst du niemals an die Fleischtöpfe der 2. Liga.

    Ich bin mir absolut sicher: wäre Woltemade keine Leihe gewesen, würde er noch in Elversberg spielen.

    Naja, die Elven sind in Liga 2 aufgestiegen, das heißt sie hätten sein Gehalt entsprechend anpassen können. Wen sie den Aufstieg nicht geschafft hätten und ein Bundesligist hätte Interesse an ihm gehabt, wäre er sicher auch weg gewesen - auch die Elven können keinen Spieler halten der weg möchte.

  • Aber das ist doch normal, kein Drittligist kann seine starken leute längerfristig halten ohne einen Aufstieg. Da hat doch jedes Jahr jedes Team mehrere Abgänge seiner guten Leute.


    Und selbst die Aufsteiger sind davor nicht sicher, Magdeburg sind letztes Jahr mehrere Spieler weggerannt, dieses Jahr Osnabrück und Wehen ebenso. Genau so wie die guten Zweitligisten regelmäßig ihre Leistungsträger in die Bundesliga verlieren, auch da selbst wenn sie aufsteigen. Aus Darmstadt sind diesen Sommer auch mehrere Leute weg zu anderen Bundesligisten

  • Unter anderem habe ich auch deswegen unseren Manager kritisiert, wenn die Besten wieder abwandern und die Leihen beendet sind, befinden wir uns genau wieder dort wo wir angefangen haben, bei einem dünner besetzen Kader stößt uns das noch mehr auf.

  • Aber das ist doch normal, kein Drittligist kann seine starken leute längerfristig halten ohne einen Aufstieg. Da hat doch jedes Jahr jedes Team mehrere Abgänge seiner guten Leute.


    Und selbst die Aufsteiger sind davor nicht sicher, Magdeburg sind letztes Jahr mehrere Spieler weggerannt, dieses Jahr Osnabrück und Wehen ebenso. Genau so wie die guten Zweitligisten regelmäßig ihre Leistungsträger in die Bundesliga verlieren, auch da selbst wenn sie aufsteigen. Aus Darmstadt sind diesen Sommer auch mehrere Leute weg zu anderen Bundesligisten

    Aber es ist doch so: steigt z. B. ein Drittligist in die 2. Liga auf und verliert dennoch 2 oder 3 seiner besten Spieler, dann ist er aufgrund seines Zweitligabudgets eher in der Lage, die Abgänge qualitätsmäßig in etwa gleichwertig zu ersetzen. Als Drittligist hat man es da ungleich schwerer.

    Aber dennoch muss man - Ziel Aufstieg vorausgesetzt - bei seinen besten Kräften bis an die finanzielle Schmerzgrenze (nicht darüber hinaus) gehen, um sie zu halten. Irgendwann zahlt sich das dann aus. Ansonsten kickst du ewig in der dritten Liga und darfst keine Aufstiegsambitionen haben.


    Optimal für einen Drittligisten ist es, wenn der Kader zwar bärenstark ist, weil alles passt, aber keine Spieler leistungsmäßig herausragen. Dann sind die Spieler für andere Vereine nicht so interessant. Aber das ist oft nur bei den U-23 Teams der Fall.

  • Aber es ist doch so: steigt z. B. ein Drittligist in die 2. Liga auf und verliert dennoch 2 oder 3 seiner besten Spieler, dann ist er aufgrund seines Zweitligabudgets eher in der Lage, die Abgänge qualitätsmäßig in etwa gleichwertig zu ersetzen. Als Drittligist hat man es da ungleich schwerer.

    Aber dennoch muss man - Ziel Aufstieg vorausgesetzt - bei seinen besten Kräften bis an die finanzielle Schmerzgrenze (nicht darüber hinaus) gehen, um sie zu halten. Irgendwann zahlt sich das dann aus. Ansonsten kickst du ewig in der dritten Liga und darfst keine Aufstiegsambitionen haben.


    Optimal für einen Drittligisten ist es, wenn der Kader zwar bärenstark ist, weil alles passt, aber keine Spieler leistungsmäßig herausragen. Dann sind die Spieler für andere Vereine nicht so interessant. Aber das ist oft nur bei den U-23 Teams der Fall.

    Wobei ja selbst die U23 Teams regelmäßig geschröpft werden, auch schon bevor die Leute aus Altersgründen rausfallen


    Und am Ende kannst du einzelne halten, Rabihic oder Thoelke die locker in der zweiten Liga unterkämen spielen ja immer noch bei uns. Aber langfristig ist das finanziell einfach unmöglich und selbst dann wenn man versucht da mitzuhalten ist eine höhere Liga immer das Ziel ambitionierter Spieler. Das ist einfach der Lauf des Lebens im Fußball und auch alle Zweitligisten die nicht aufsteigen verlieren regelmäßig ihre Leute.


    Mal mit Ausnahme vom HSV weil die durch Kühne mittlerweile auch kaum was anderes sind als ein Investorenverein der sich aber als Traditionsverein tarnt und damit sogar durchkommt weil viele Fans auf dem Auge blind sind. Aber trotzdem scheitern die regelmäßig an viel kleineren Vereinen wie Heidenheim, Bochum oder Darmstadt die einfach tausend mal besser arbeiten. Das ist am Ende viel entscheidender

  • Stenogramm


    • Offizieller Name: Spielvereinigung Unterhaching e. V.
    • Unternehmensform: Spielvereinigung Unterhaching Fußball GmbH & Co. KGaA (seit 2018)
    • Gründung: 1. Januar 1925
    • Vereinsfarben: Rot-Blau
    • Mitglieder: ca. 1.000


    • Ort: Unterhaching
    • Bundesland: Bayern
    • Einwohner: ca. 25.000
    • Entfernung: 443 KM


    • Stadion: Sportpark Unterhaching (15.053)
    • ZS-Schnitt 22/23: 2.553 (RL Bayern)
    • ZS-Schnitt 21/22: 1.503 (RL Bayern)



    • Bilanz: 9/5/7
    • Letzte Duelle: Saison 2020/21 (3.Liga)


    • Platzierung 2022/23: 1.Platz (RL Bayern)
    • Platzierung 2021/22: 4.Platz (RL Bayern)
    • Größter Erfolg: 10.Platz, 1.Bundesliga 2000
    • Ewige Tabelle 3L: 5.Platz
  • Der mögliche Kader für das Spiel gegen Unterhaching


    Nach letzten Infos einsatzfähig (24):

    Tim Schreiber (TW)

    Tim Paterok (TW)

    Finn Kotyrba (TW)

    Frederic Recktenwald (RAV)

    Calogero Rizzuto (RAV)

    Julian Günther-Schmidt (RAV)

    Marcel Gaus (LAV)

    Fabio di Michele Sanchez (LAV)

    Dominik Becker (IV)

    Manuel Zeitz (IV)

    Lukas Boeder (IV)

    Boné Uaferro (IV)

    Bjarne Thoelke (IV)

    Patrick Sontheimer (DM)

    Tim Civeja (ZM)

    Luca Kerber (ZM)

    Andy Breuer (ZM)

    Richard Neudecker (ZM)

    Kasim Rabihic (HS)

    Kai Brünker (ST)

    Patrick Schmidt (ST)

    Simon Stehle (ST)

    Leo Sahin (ST)

    Amine Naifi (ST)


    Ausfälle (2)

    Julius Biada (HS)

    Sebastian Jacob (ST)

  • Lese grade wieder in roten Lettern, unser Biada fällt weiterhin aus. Hatten wir mal bei uns einen Spieler mit solch einem Verletzungs Verlauf wie zZ Biada? Mit dem wir ja nun in die 2te Saison gehen? Hat der Junge seit er bei uns ist schon mehr als 100 Spielminuten auf der Uhr und gibt's in solch einem langwierigen Fall keine bessere Lösung für beide Seiten?

    Kuhweiden zu Sitzplätzen ausbauen, Ecken zu Steher ausbauen Dach drüber und fertig.

  • Lese grade wieder in roten Lettern, unser Biada fällt weiterhin aus. Hatten wir mal bei uns einen Spieler mit solch einem Verletzungs Verlauf wie zZ Biada? Mit dem wir ja nun in die 2te Saison gehen? Hat der Junge seit er bei uns ist schon mehr als 100 Spielminuten auf der Uhr und gibt's in solch einem langwierigen Fall keine bessere Lösung für beide Seiten?

    Er könnte den Rasen mähen im Ludwigspark!

    Die Verletzungsgefahr bei dieser Tätigkeit wäre äußerst gering 8)

  • Er könnte den Rasen mähen im Ludwigspark!

    Die Verletzungsgefahr bei dieser Tätigkeit wäre äußerst gering 8)

    Zwecklos. Mindestens 3 kleine Robis sind im Dauereinsatz. Keine Chance!

    Im übrigen müsste ich wegen der Verletzungsgefahr vehement widersprechen... :P

    Präsident und Vorsitzender des 1. virtuellen Satire Fan-Clubs der Welt

  • Soll doch Öffentlichkeitsarbeit machen jeden Morgen mit einem Klappschild über den Kopf gezogen und dann Bahnhofstraße., Markt FC Fanshop und zurück das lockert die Muskulatur und kräftigt das Gewebe.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!