Kaderplanung - Saison 2020/21

  • Kurz vor dem Pflichtspielstart zur Saison 2020/21 hat der FCS einen weiteren Neuzugang bekannt gegeben. Linksverteidiger Marin Sverko ist der sechste Neuzugang für den FCS im Vorlauf auf die Drittligasaison 2020/21. Sverko spielte zuletzt auf Leihbasis für den SG Sonnenhof Großaspach in der 3.Liga, sein Hauptverein war der FSV Mainz 05.


    Marin Sverko ist seit Februar 22 Jahre alt damit der nächste Spieler, der in der Saison 2020/21 noch unter die U23-Regel fällt. Mit Jayson Breitenbach, Rasim Bulic, Marius Köhl, Jonas Singer, Nicklas Shipnoski, Minos Gouras und Neuzugang Sverko stehen nun sieben Spieler für diese Regel unter Vertrag, ein achter Spieler (Torwart) wird vom Verein bekanntlich noch gesucht.


    Der Neuzugang hat eine hervorragende Ausbildung in Karlsruhe und Mainz erhalten und kann zahlreiche Positionen im Defensivbereich spielen. Seine Hauptposition ist der linke Verteidiger. Aber auch in der Innenverteidigung und im defensiven Mittelfeld hat er bereits gespielt. Dieses Spielerprofil hat der Verein gesucht und ist mit ihm fündig geworden. Die Personalplanungen in der Defensive sollten mit diesem Transfer abgeschlossen sein.


    Sverko sollte das letzte Puzzlestück in der Defensive des FCS gewesen sein. Es stehen insgesamt sieben Abwehrspieler unter Vertrag. Die rechte Abwehrseite ist mit Anthony Barylla, Jayson Breitenbach und der Option Tobias Jänicke ausreichend besetzt. Auf der linken Abwehrseite hat man in Sverko die Alternative zu Mario Müller gefunden. Diese Position war seit dem Abgang von Pierre Fassnacht im Winter 2019 vakant und wurde meist von José Vunguidica als Notlösung eingenommen. Diese Zeit sollte nun vorbei sein und der erhöhte Konkurrenzkampf hinten links kann nur förderlich sein. Dazu kommen auf den ersten Blick "nur" drei Innenverteidiger mit Christopher Schorch, Steven Zellner und Boné Uaferro. Allerdings hat man in Barylla und Sverko auch zwei Spieler die auch Innenverteidiger sind und auch die Breite auf dieser Position abdecken können. Zumal gemäß der Überlegung, dass Tobias Jänicke in dieser Saison eine deutlich größere Rolle als Außenverteidiger spielt.


    Vorerst stehen nun 26 Spieler bei den Molschder unter Vertrag und der Transfermarkt hat noch bis Oktober geöffnet um weitere Veränderungen vorzunehmen. Ein Torwart für die U23-Regel will man noch verpflichten und auch in Sachen Abgänge sind noch Veränderungen denkbar. Teo Herr soll ausgeliehen werden, Ramon Castellucci könnte den Verein verlassen bevor er zur Nummer 3 im Tor wird. Mergim Fejzullahu darf bekanntermaßen auch den Club verlassen, sollte er einen neuen Verein finden. Auf Sicht könnte dann - sofern die finanziellen Mittel es erlauben - doch noch ein weiterer Stürmer auf die Wunschliste rücken.



    Ansatz der Kaderplanung
    TW (2): Batz, Castellucci
    RV (2): Breitenbach, Jänicke
    IV (4): Zellner, Schorch, Uaferro, Barylla
    LV (2): Müller, Sverko
    DM (3): Zeitz, Bösel, Bulic
    LM (2): Gouras, Singer,
    RM (3): Shipnoski, Deville, Fejzullahu,
    ZM (4): Perdedaj, Froese, Mendler, Golley
    ST (4): Jacob, Vunguidica, Herr, Köhl

  • nun haben wir die von mir noch geünschte Alternative zu Müller, denke das passt und damit sind wir defensiv komplett (Ausnhame Torwart).
    Ob wir für den Sturm noch nachlegen, glaube ich kaum, es sei denn ener verlässt uns noch freiwillig und es tun sich somit wieder Mittel auf, die man dann einsetzen kann.

  • nun haben wir die von mir noch geünschte Alternative zu Müller, denke das passt und damit sind wir defensiv komplett (Ausnhame Torwart).
    Ob wir für den Sturm noch nachlegen, glaube ich kaum, es sei denn ener verlässt uns noch freiwillig und es tun sich somit wieder Mittel auf, die man dann einsetzen kann.


    Alternative zu Mario Müller? Machst du Witze?
    Der Transfer deutet ja wohl mehr als deutlich an das Marios Zeiten sich hier langsam dem Ende nähern.
    Awwer ganz gewalldisch!

  • ich glaub du machst witze...
    müller is einer der top LV`s aus allen regio`s gewesen unn in der 3. liga zählt er wohl auch zu den 5 besten auf seiner position.
    was ein schwachsinn ihm die qualität absprechen zu wollen...

  • Zitat
    Buhlt Saarbrücken um Königsmann?
    Auf eine schnellere Entscheidung dürfen die Schlussmänner nicht hoffen: "Man hat gesehen, dass wir in den bisherigen Spielen immer zwei der drei Keeper mitgenommen haben. So werden wir das auch in den kommenden Spielen machen." Allerdings entgeht das Luxusproblem der Mannheimer auch der Liga-Konkurrenz nicht. Saarbrücken soll ein Auge auf Königsmann geworfen haben.


    Timo Königsmann (23/Tor/1,86m) Vertrag in Mannheim bis 2021 (spielte letzte Saison 29x für Mannheim/3.Liga)
    https://www.transfermarkt.de/t…ann/profil/spieler/217718


    Ablöse für einen Torhüter zahlen der NICHT unter die U23 Regel fällt? Kann man sich eigentlich kaum vorstellen. Das Gerücht gibt es ja schon länger, nun nochmals von liga3online genannt.

  • ich glaub du machst witze...
    müller is einer der top LV`s aus allen regio`s gewesen unn in der 3. liga zählt er wohl auch zu den 5 besten auf seiner position.
    was ein schwachsinn ihm die qualität absprechen zu wollen...


    Das tu ich auch schon lange.
    Wer Augen hat kann sehen.
    Defensiv nicht sonderlich gut und Offensiv kommen meist nur Rückpässe oder Querpässe. Mario ist eigentlich nur eine Anspielstation, von ihm selbst kommt nicht viel.


    Ins 1 vs 1 geht er so gut wie nie weil er um seine bescheidene Schnelligkeit weiß.

  • Sehr gut. Jetzt muss er sich aber auch zuerst mal beweisen. Ich seh ihn derzeit als U23-Auswechselspieler auf der Bank.


    Wenn er weiß wen er als Konkurrenz hier hat MUSS er es schaffen sich gegen MM durchzusetzen. Dauerhaft. So schwer kann das nicht sein.
    Siehe Kommentar von seit 1903
    Als Regio Spieler mag Mario Müller sicherlich einen halbwegs guten Job machen. 3.Liga? Im lääwe nitt.
    Viel zu langsam, keine Gefahr nach vorne und in brenzligen Abwehrsituationen schwach und ohne Biss.
    Ich kann nur hoffen dass sich Šverko sich möglichst schnell durchzusetzen vermag.


  • Wenn er weiß wen er als Konkurrenz hier hat MUSS er es schaffen sich gegen MM durchzusetzen. Dauerhaft. So schwer kann das nicht sein.
    Siehe Kommentar von seit 1903
    Als Regio Spieler mag Mario Müller sicherlich einen halbwegs guten Job machen. 3.Liga? Im lääwe nitt.
    Viel zu langsam, keine Gefahr nach vorne und in brenzligen Abwehrsituationen schwach und ohne Biss.
    Ich kann nur hoffen dass sich Šverko sich möglichst schnell durchzusetzen vermag.

    Und ich hoffe, daß Mario deshalb noch ne Schippe drauf legt. Die Fähigkeiten hat er dazu. Alles reine Kopfsache.

  • Und ich hoffe, daß Mario deshalb noch ne Schippe drauf legt. Die Fähigkeiten hat er dazu. Alles reine Kopfsache.

    Auf jeden Fall gibt es 2 Anwärter auf den LV-Startplatz
    das kann nur gut für das gesamte Team und Verein sein


    Ziel war ja die Konkurrenz auf jeden Platz zu erhöhen - hat man auch geschafft
    mit Ausnahme von Torwart und Mittelstürmer


    Jetzt liegt es am Trainer aus dem vorhandenen Potential das Optimum zu ziehen
    rund 4 Wochen um die Qualität am Spieltag auf den Platz zu bringen und auch zu zeigen


    Es bleibt spannend


  • https://www.bild.de/sport/fuss…uermer-72570044.bild.html

    Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions


    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]



  • Dann bin ich mal gespannt, ob man hier fündig wird. Ich bin ja davon ausgegangen, dass Deville diese Position dann füllen soll, weil wir auf den Außen genügend Alternativen haben. Vungu kann ich mir mittlerweile auch gut vorstellen, da er sich echt gesteigert hat. Ich denke er wird diese Saison eine Überraschung für viele sein. Aber gegen einen bulligen Mittelstürmer habe ich natürlich nichts einzuwenden ;)

  • Das ganze Umfeld wird aufatmen!


    Zitat Luginger (BILD):
    "Wir beobachten den Markt. Wir gucken nach einem Stürmer fürs Zentrum, einem richtigen Mittelstürmer."


    Nachdem er diesen Satz nun offiziell selbst gesagt hat lastet nun der Druck auf Luginger. Der neue Stürmer geht voll auf seine Kappe und daran wird Luginger als Sportdirektor auch sicher von vielen gemessen werden.


    Drücken wir die Daumen das er mit seinem Netzwerk einen guten Stürmer aus dem Hut zaubert...

  • Bei aller Freude über einen neuen Mittelstürmer - in dem Interview stand allerdings auch ganz klar: Ein echter Mittelstürmer wäre schon nicht schlecht, wenn es finanziell machbar wäre.



    Also sieht es so aus dass man sich zwar nach einem Mittelstürmer umschaut, aber ich denke nicht dass das schon beschlossene Sache ist - es sei denn man findet irgendwo ein Supersonderangebot.

  • Vielleicht wäre auch ein alter Bekannter eine Option? Virton wurde die Lizenz verweigert und sie müßen nun in der 4.Liga/Belgien starten. Zudem gab es Ärger mit dem Investor Becca (Lux) den viele auch aus den Medien von Lautern kennen weil er sein Invest zurück gefahren hat. Hadji´s Vertrag läuft dort eigentlich noch bis 2021.


    Samir Hadji (30/MS) letzte Saison Virton (2.Liga Belgien 10 Spiele/ 1Tor)
    Für Fola Esch (Lux 1.Liga) hat er davor in 208 Spielen beeindruckende 129x getroffen und 51 Assists
    2018/19 - 26 Spiele - 23 Tore
    2017/18 - 26 Spiele - 22 Tore
    2016/17 - 21 Spiele - 20 Tore
    2015/16 - 26 Spiele - 14 Tore


    https://www.transfermarkt.de/s…adji/profil/spieler/71716

  • Bei aller Freude über einen neuen Mittelstürmer - in dem Interview stand allerdings auch ganz klar: Ein echter Mittelstürmer wäre schon nicht schlecht, wenn es finanziell machbar wäre.



    Also sieht es so aus dass man sich zwar nach einem Mittelstürmer umschaut, aber ich denke nicht dass das schon beschlossene Sache ist - es sei denn man findet irgendwo ein Supersonderangebot.

    und um allen Optimisten den Wind aus den Segeln zu nehmen


    Nein, Lewandowski hat seinen Verein nicht um Vertragsauflösung gebeten,
    da er eine neue sportliche Herausforderung sucht, er würde auch Kostenlos spielen
    bzw. sogar Geld mitbringen


    ********************************


    Hm ein "guter" MITTELSTÜRMER, der garantiert 10-15 Tore in der 3.Liga erzielt
    denn gibt es nicht im Supermarkt


    Allenfalls ein Ausleihgeschäft von einem Bundesligisten ( Hoffenheim :rolleyes: )
    der sich für einen - aus der U19 entwachsenden - "Jung-Star" Spielpraxis wünscht


    Vieles ist in Corona-Zeiten möglich


    und das was Luginger sagt - gilt für ALLE Vereine
    die Hoffnung auf ein Schnäppchen

  • "Hm ein "guter" MITTELSTÜRMER, der garantiert 10-15 Tore in der 3.Liga erzielt
    denn gibt es nicht im Supermarkt"




    das soll der spieler, wenn er denn kommt, auch garnit. er is eindeutig als jacob ersatz/unterstützung gedacht unn da wird kein 15 tore mann in der 3. liga sich hinten anstellen wollen.
    da kommt einer ein regal tiefer oder wir können wirklich ne vernünftige leihe bekommen. bei der leihe is dann auch egal ob jung oder alt, hauptsache er kann helfen, wenn er gebraucht wird.

  • Ist interessant das man plötzlich auch erkennt das da einer vorne fehlt, wenn man zurückliegt ist das wohl eine alte Weisheit mit einem zweiten Brecher vorne reinzugehen. Aber die guten sind fast alle weg, vielleicht auch nur ein wenig Imagepflege, der Satz bezahlbar relativiert vieles. Aber abwarten vielleicht gibt einer nach beim Gehalt. Luginger wird den Interessenten schon sagen, was er im Portemonnaie hat.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!