Kaderplanung - Saison 2024/25

  • Rabihic hat bis zur Winterpause gut performt, jetzt ist er in der etwas schwächeren Phase und den jetzt deswegen vor die Tür zu werfen ist m.m.n nach Falsch. Hier sollte man die Zusammenarbeit weiter fortführen und schauen wie sich das entwickelt. Sind wir ehrlich die Saison war in der Liga war die ganze Mannschaft nicht konstant genug, daher auch die 13 unentschieden. Pokal ist eine Story für sich und ein anderes Gesicht der Mannschaft.

    Mit der Verletzung vom Richy könntest du recht haben, eventuell hier könnte man auch 1 Jahr verlängern und schauen wohin die Reise geht.

    Blau Schwarz ein leben Lang.

    Die Kurve stehts nach vorne geht für Blau und schwarz zusammensteht und ganz egal was auch geschieht , ob Kreisliga, ob Champions-League Oh, FCS wir stehen zu dir für deine Farben leben wir und fahr'n für dich durchs ganze Land von Ostfrankreich zum Nordseestrand oh oh oh oh oh oh Na Na Na Na Na Na.

  • Die ganze Kaderplanung steht und fällt mit der Frage, wer hier nächste Saison Trainer sein wird?!

    Da hier von Vereinsseite wie immer das Schweigen der Lämmer vorherrscht und auch niemand genau weiß, welchen Vertrag der Manager dem Trainer seinerzeit vorgelegt hat, mit welcher Laufzeit, muss man wohl davon ausgehen, dass sich diesbezüglich erstmal nichts ändern wird.

    Tendenziell muss man also grundsätzlich eher damit rechnen, dass sich in Sachen Spielsystem, Taktik und Kaderplanung wenig bis nichts ändern wird mit Blick auf die kommende Saison, da ich nicht davon ausgehe, dass die betreffende Person aus ihren Fehlern lernen oder sich selbst auch einmal kritisch hinterfragen wird. Dafür gab es zumindest bislang keinerlei Anzeichen. Dummerweise gibt es auch sonst niemanden im Verein, der das an seiner Stelle tun könnte. Also bleibt vermutlich auch alles beim alten.

    I'll be back

    Einmal editiert, zuletzt von Terminator (4. April 2024 um 16:16) aus folgendem Grund: Korrektur

  • Ziehl bleibt Trainer

    und bisher haben alle Transfers unter Ihm eine Verbesserung gebracht

    Enttäuscht hat nur PS39,

    der hat seit über 20 Spielen keinen Pass an einen Mitspieler gebracht - Keinen Torschuss gemacht

    Man könnte meinen: Er steht nicht auf dem Platz

    Das muss Konsequenzen haben:

    Schmidt RAUS

    Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

  • Die ganze Kaderplanung steht und fällt mit der Frage, wer hier nächste Saison Trainer sein wird?!

    Da hier von Vereinsseite wie immer das Schweiger der Lämmer vorherrscht und auch niemand genau weiß, welchen Vertrag der Manager dem Trainer seinerzeit vorgelegt hat, mit welcher Laufzeit, muss man wohl davon ausgehen, dass sich diesbezüglich nichts ändern wird.

    Tendenziell muss man also grundsätzlich eher damit rechnen, dass sich in Sachen Spielsystem, Taktik und Kaderplanung wenig bis nichts ändern wird mit Blick auf die kommende Saison, da ich nicht davon ausgehe, dass die betreffende Person aus ihren Fehlern lernen oder sich selbst auch einmal kritisch hinterfragen wird. Dafür gab es zumindest bislang keinerlei Anzeichen. Dummerweise gibt es auch sonst niemanden im Verein, der das an seiner Stelle tun könnte. Also bleibt vermutlich auch alles beim alten.

    Ich gehe davon aus das Ziehl bleibt. Meinetwegen kann man sogar bei der grundsätzlichen Spielanlage bleiben nur darf man auf keinen Fall mehr den Fehler machen das man keinerlei Ersatz für dafür elementare Spielertypen wie Schmidt oder Neudecker hat.


    Damit kann das schon deutlich besser funktionieren, nur das man nicht reagieren kann wenn Leute ausfallen war der große Fehler der gemacht wurde. Und im Winter dann nochmal dafür keinen Ersatz zu besorgen. Bin überzeugt davon hätte man diese Fehler nicht gemacht wäre der Aufstieg locker machbar gewesen, auch mit dem grundgerüst des restlichen Kaders.

    Und daran wird man sich definitiv messen lassen müssen das man solche Fehler einsieht und nicht mehr macht. Würde man da aber sehenden Auges wieder reinrennen müsste man sofort reagieren

  • Würdest du ihm auf Social Media Folgen,hättest du mitbekommen,das er in letzter Zeit sehr wohl mal einen Pass an Mitspieler gebracht hat.Und die Bälle kamen immer an.Toni Kroos wird für die 2 M Pässe immer gefeiert.

    Schmidt Rein

  • Ich gehe davon aus das Ziehl bleibt. Meinetwegen kann man sogar bei der grundsätzlichen Spielanlage bleiben nur darf man auf keinen Fall mehr den Fehler machen das man keinerlei Ersatz für dafür elementare Spielertypen wie Schmidt oder Neudecker hat.


    Damit kann das schon deutlich besser funktionieren, nur das man nicht reagieren kann wenn Leute ausfallen war der große Fehler der gemacht wurde. Und im Winter dann nochmal dafür keinen Ersatz zu besorgen. Bin überzeugt davon hätte man diese Fehler nicht gemacht wäre der Aufstieg locker machbar gewesen, auch mit dem grundgerüst des restlichen Kaders.

    Und daran wird man sich definitiv messen lassen müssen das man solche Fehler einsieht und nicht mehr macht. Würde man da aber sehenden Auges wieder reinrennen müsste man sofort reagieren

    er wollte ja die Verletzten ersetzen. Aber von denen, diesofort weitergeholfen hätten, hat halt niemand angerufen. Ich hoffe in der kommenden Transferphase finden uns mehr im Telefonbuch.

  • Ich gehe davon aus das Ziehl bleibt. Meinetwegen kann man sogar bei der grundsätzlichen Spielanlage bleiben nur darf man auf keinen Fall mehr den Fehler machen das man keinerlei Ersatz für dafür elementare Spielertypen wie Schmidt oder Neudecker hat.


    Damit kann das schon deutlich besser funktionieren, nur das man nicht reagieren kann wenn Leute ausfallen war der große Fehler der gemacht wurde. Und im Winter dann nochmal dafür keinen Ersatz zu besorgen. Bin überzeugt davon hätte man diese Fehler nicht gemacht wäre der Aufstieg locker machbar gewesen, auch mit dem grundgerüst des restlichen Kaders.

    Und daran wird man sich definitiv messen lassen müssen das man solche Fehler einsieht und nicht mehr macht. Würde man da aber sehenden Auges wieder reinrennen müsste man sofort reagieren

    Den Fehler gab es letzte Saison (kein Ersatz für unseren bis dato besten Torschützen Jacob) und der gleiche Fehler wurde in diesem Jahr erneut gemacht (kein Ersatz für Jacob und Schmidt), obwohl man darauf frühzeitig noch hätte reagieren können, da sich Jacob in der Sommervorbereitung und Schmidt Anfang September verletzt hatte. Warum sollte er jetzt also anders handeln?

    Man hat bekanntlich auf Anrufe aus der Bundesliga und aus der 2. Liga gewartet, aber unglücklicherweise hat niemand angerufen oder die hatten alle einfach nur die falsche Telefonnummer.

  • Zitat

    Luca Kerber, der Mittelfeldspieler des 1. FC Saarbrücken, wird den Verein nach Ablauf seines Vertrages im Sommer verlassen, um in einer höheren Liga zu spielen. Diese Entscheidung wurde vom Trainer und Manager Rüdiger Ziehl bestätigt. Ziehl äußerte sein Bedauern über den Weggang Kerbers, betonte jedoch gleichzeitig das Verständnis für dessen Entscheidung, sich in einer höheren Spielklasse beweisen zu wollen.

    https://www.saarnews.com/nun-ist-es-offiziell-luca-kerber-verlaesst-den-1-fc-saarbruecken/

     If we're gonna walk, we walk as lions

    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]


  • Den Fehler gab es letzte Saison (kein Ersatz für unseren bis dato besten Torschützen Jacob) und der gleiche Fehler wurde in diesem Jahr erneut gemacht (kein Ersatz für Jacob und Schmidt), obwohl man darauf frühzeitig noch hätte reagieren können, da sich Jacob in der Sommervorbereitung und Schmidt Anfang September verletzt hatte. Warum sollte er jetzt also anders handeln?

    Man hat bekanntlich auf Anrufe aus der Bundesliga und aus der 2. Liga gewartet, aber unglücklicherweise hat niemand angerufen oder die hatten alle einfach nur die falsche Telefonnummer.

    Der Transfermarkt im Sommer ist aber ein anderer als im Winter. Dazu weiß man dieses Jahr sehr frühzeitig wo man spielen wird. Eigentlich müssen nach Dienstag wo die Saison nun nahezu rum ist (nein wir steigen nicht mehr ab ehe damit wieder einer voller Panik kommt) die Planungen schon laufen, Verträge mit Leuten die man verlängern will frühzeitig geklärt werden ob die Spieler bleiben oder nicht und Transfers angegangen werden

    Das werden am Ende weder du oder ich mitbekommen was hinter den Kulissen in der Sache nun läuft, aber das werden intern genug Leute mitbekommen ob man dem richtigen Weg einschlägt

    Vor Mitte Mai wird natürlich wenig bis nichts kommen, schon aus Respekt vor den angebenden Vereinen. Aber dann werden wir relativ schnell sehen ob richtig gearbeitet wird und man die 2 Monate Zeitvorteil effektiv nutzt

    Zum Trainingsauftakt muss da der Kader diesmal größtenteils stehen und man sollte nur noch 1-2 „nice to have“ Positionen offen lassen für den Endspurt im August wenn der Markt immer mal noch was gutes hergibt

    Edit da die Meldung kam während ich am tippen war. Das Thema Kerber ist da nun ein gutes Beispiel, die Saison ist durch, die Planungen laufen also werden Sachen fest gemacht und verkündet. Genau so was meine ich

  • Da bei uns kein Korrektiv was die sportliche Leitung anbelangt da ist, der Aufsichtsrat dessen Aufgabe das eigentlich wäre kommt dieser ja nicht ansatzweise nach, wird es ein weiter so wurschteln geben.

    Und in die Mannschaft wird, was dringend notwendig wäre wenn man wirklich richtig oben hin möchte, höchstens ein Bruchteil investiert.

    Mit dieser Strategie spielen wir in 10 Jahren noch in der 3. Liga, wenn wir dann noch dort spielen!

    Mal noch ein Wort zu dem hier oft gescholtenem Kasim Rabihic.

    Es mag ja sein, dass er seit Wochen nicht das spielt was er kann, aber dennoch ist er der einzige der ein spielerisches Element in unser Spiel bringt.

    Auf dieses zu verzichten, mit einer Nichtverlängerung des Vertrags, wäre einfach nur fahrlässig.

  • Der Transfermarkt im Sommer ist aber ein anderer als im Winter. Dazu weiß man dieses Jahr sehr frühzeitig wo man spielen wird. Eigentlich müssen nach Dienstag wo die Saison nun nahezu rum ist (nein wir steigen nicht mehr ab ehe damit wieder einer voller Panik kommt) die Planungen schon laufen, Verträge mit Leuten die man verlängern will frühzeitig geklärt werden ob die Spieler bleiben oder nicht und Transfers angegangen werden

    Das werden am Ende weder du oder ich mitbekommen was hinter den Kulissen in der Sache nun läuft, aber das werden intern genug Leute mitbekommen ob man dem richtigen Weg einschlägt

    Vor Mitte Mai wird natürlich wenig bis nichts kommen, schon aus Respekt vor den angebenden Vereinen. Aber dann werden wir relativ schnell sehen ob richtig gearbeitet wird und man die 2 Monate Zeitvorteil effektiv nutzt

    Zum Trainingsauftakt muss da der Kader diesmal größtenteils stehen und man sollte nur noch 1-2 „nice to have“ Positionen offen lassen für den Endspurt im August wenn der Markt immer mal noch was gutes hergibt

    Edit da die Meldung kam während ich am tippen war. Das Thema Kerber ist da nun ein gutes Beispiel, die Saison ist durch, die Planungen laufen also werden Sachen fest gemacht und verkündet. Genau so was meine ich

    Auf den Ausfall von Jacob (Verletzung Ende Juli) hätte man aber noch in der Sommertransferperiode reagieren können.

    Ansonsten stimme ich Dir zu, wobei man bei Kerber ohnehin keine realistische Chance auf eine Verlängerung mehr hatte. Das Thema ist eigentlich schon seit Monaten durch. Lediglich realistische Aufstiegschancen hätten daran vielleicht noch etwas ändern können.

  • Rabihic hat bis zur Winterpause gut performt, jetzt ist er in der etwas schwächeren Phase und den jetzt deswegen vor die Tür zu werfen ist m.m.n nach Falsch. Hier sollte man die Zusammenarbeit weiter fortführen und schauen wie sich das entwickelt. Sind wir ehrlich die Saison war in der Liga war die ganze Mannschaft nicht konstant genug, daher auch die 13 unentschieden. Pokal ist eine Story für sich und ein anderes Gesicht der Mannschaft.

    Mit der Verletzung vom Richy könntest du recht haben, eventuell hier könnte man auch 1 Jahr verlängern und schauen wohin die Reise geht.

    1. Unser Verein war stets sozial eingestellt ( dafür gibt es Beispiele), allerdings sollte es nicht zu viele " Sozialfälle" geben.

    2. Ein 1-Jahresvertrag ist doch nicht vor die Tür geworfen.

    Wenn wir ehrlich sind, sein wollen und Veränderungen fordern.

    Muss man sich von etlichen Spielern trennen.

    Und wenn dann ein jeder seinen Lieblingsspieler behalten will dauert es halt.

    Ich bin ein FAN des Verein, und nicht von EINZELNEN SPIELERN

  • Auf den Ausfall von Jacob (Verletzung Ende Juli) hätte man aber noch in der Sommertransferperiode reagieren können.

    Ansonsten stimme ich Dir zu, wobei man bei Kerber ohnehin keine realistische Chance auf eine Verlängerung mehr hatte. Das Thema ist eigentlich schon seit Monaten durch. Lediglich realistische Aufstiegschancen hätten daran vielleicht noch etwas ändern können.

    Hat man für den Ausfall Jacobs nicht den Panzer geholt?!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!