Kaderplanung - Saison 2024/25

  • War auf den vorherigen Beitrag mit dem „Pharisäer“ bezogen.

    Aber nehme ich dann zurück weil dies ja als Bedeutung für Schriftgelehrte steht.

    Aber ansonsten schon Wahnsinn wie dieser Herr Ziehl mit aller Macht gegen einen möglichen Aufstieg arbeitet. Man kann ihm wirklich einiges vorwerfen und solche Aktionen wir die Auswechselung von Günni sind nicht positiv zu bewerten aber woher nimmt man sich raus immer alle Schuld an ihm festzumachen.

    Warum nicht an Brünker, der massig Chancen verballert, kaum Bälle festmachen kann… Naifi der seit Wochen nur abtaucht…oder gar Zeitz der manchmal sogar einen Zweikampf verliert.

    Ziehl muss nicht sympathisch sein, nicht extrovertiert und jedem alles Recht machen. Er hat nach Koschinat einen Fußball generiert der meßbar mehr Chancen bringt, einzig die Ausbeute war nicht ausreichend.

    Gute Nacht, Herr Ziehl. :saint: :saint:

  • Laut mir zugetragenen Quellen soll Baumann bei euch unterschreiben

    Da du schon oft recht hattest mit quellen außerhalb des saarlandes... kannst du bzw deine quelle dazu mehr sagen???

    PS: das wir an baumann interesse hätten hab ich auch schon von 2 seiten gehört. dachte halt nur das er weiterhin im osten bleiben will :/

  • 25 Spieler umfasst(e) der Kader in 23/24. Laut Ziehl sollte der Kader zur neuen Saison um 2 - 3 Spieler erweitert werden. Ich gehe mal von 2 weiteren Spielern aus sodass der Kader insgesamt 27 Spieler umfassen würde.

    Stand bis dato: 5 feststehende Ab- und 4 Neuzugänge = 24 Spieler

    Ob noch was an Abgängen hinzukommt muss man abwarten

    Da gibt es also noch zu tun :whistling:

    Präsident und Vorsitzender des 1. virtuellen Satire Fan-Clubs der Welt

  • 25 Spieler umfasst(e) der Kader in 23/24. Laut Ziehl sollte der Kader zur neuen Saison um 2 - 3 Spieler erweitert werden. Ich gehe mal von 2 weiteren Spielern aus sodass der Kader insgesamt 27 Spieler umfassen würde.

    Stand bis dato: 5 feststehende Ab- und 4 Neuzugänge = 24 Spieler

    Ob noch was an Abgängen hinzukommt muss man abwarten

    Da gibt es also noch zu tun :whistling:

    Im Endeffekt würden auch 25 reichen wenn da keiner reines Füllmaterial ist wie diese Saison die 3 jungen.

    • Offizieller Beitrag

    Im Endeffekt würden auch 25 reichen wenn da keiner reines Füllmaterial ist wie diese Saison die 3 jungen.

    joa aber du brauchst ja welche wegen der u21 Regelung. Und da die richtigen zu finden die auch wirklich immer in der Startelf stehen können ist halt verdammt schwer.

  • Im Endeffekt würden auch 25 reichen wenn da keiner reines Füllmaterial ist wie diese Saison die 3 jungen.

    Bin ich bei dir, aber der Begriff " Füllmaterterial" ist etwas unglücklich gewählt

    joa aber du brauchst ja welche wegen der u21 Regelung. Und da die richtigen zu finden die auch wirklich immer in der Startelf stehen können ist halt verdammt schwer.

    Von Startelf hat er gar nichts geschrieben, aber Frederik R. hat in 2 Spielzeiten ? Spielminuten. ;( ;(

  • joa aber du brauchst ja welche wegen der u21 Regelung. Und da die richtigen zu finden die auch wirklich immer in der Startelf stehen können ist halt verdammt schwer.

    Diese Saison hatten wir eigentlich 5 "echte" Spieler für die U23 Reglung

    2 Stammspieler (Kerber, Schreiber)

    3 Kaderspieler (Civeja, Sanchez, Stehle)

    +3 ohne eine Rolle (Breuer, Rechtenwald, 3.TW)

    Nächste Saison fallen bislang 4 unter die U23

    4 Kaderspieler (Civeja, Sanchez, Stehle, Fahrner)

    Es bedarf eigentlich nur noch 1 Spieler für die U23 Regel um auf den selben Wert der Vorsaison zu kommen. Vielleicht entwickelt sich ja einer der 4 sogar zum Stammspieler. Einige gute U23 Spieler mit 3.Liga/RL Erfahrung sind ja durchaus auf dem Markt ;)

    update: ich bin davon ausgegangen das das Gerücht stimmt und man sich mit Sanchez grundsätzlich einig ist und es nur noch um die Ausgestaltung des Vertrags geht

  • Nur aufs rein sportliche beschränkt:

    Sollte man mit Linksverteidiger Fabio di Michele Sanchez verlängern?

    Habe folgendes festgestellt: Trainer Rüdiger Ziehl hat den 34-jährigen Marcel Gaus stärker eingeschätzt als den jungen di Michele Sanchez. Dieser kam immer erst ins Spiel, wenn Gaus mit den Kräften am Ende war.

    War Gaus auf dem Platz, hatte das Saarbrücker Spiel auf dem linken Flügel jede Menge Erfahrung und "Ausgebufftheit". Nach vorne kam es immer wieder zu für die Dritte Liga genialen Offensivaktionen. Siehe auch die weiten Einwürfe.

    Kam di Michele Sanchez, wurde es auf links sofort viel schneller, agiler und teils auch aggressiver, aber die Genialität war weg.

    Ich wünsche mir eigentlich einen di Michele Gaus!

  • KLONEN :thumbup:

    Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

  • Genialität bei Gaus geht mir jetzt ein wenig zu weit. Er ist ohne Frage ein guter Fußballer und kann viele Situationen aufgrund seiner Erfahrung intuitiv richtig lösen.

    Seine Einwürfe sind zusätzlich eine richtige Waffe auf dem Feld.

    Keine Frage wir verlieren viel mit ihm.

    Dem jungen di Michele Sanchez fehlt diese Abgeklärtheit natürlich (noch?) .

    Aber ich traue es ihm durchaus zu.

    In dem Alter braucht er eben noch etwas Zeit.

    Wenn er seine Einsatzzeiten bekommt kann er aber ein richtig guter Fußballer werden !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!