Aktuelle Situation

  • Finde auch, dass wir sehr ansehnlichen Fußball spielen. Wir sind letzte Saison überragend Meister geworden. Ist das schon vergessen?
    Natürlich wurde dies diese Saison schwieriger wegen unseren Abgängen, wegen Verletzungspech, ein Jurcher der auch erst mal noch ein paar Spiele gebraucht hat um so gut zu werden wie er jetzt ist. Trotzdem könnte am Ende Platz 2 stehen, das ist nicht selbstverständlich. Natürlich nützt uns das nichts, aber man kann keine Aufstiege erzwingen, es gibt immer noch Gegner die eine ähnliche finanzielle Situation haben wie wir.
    Und dieses Jahr war eben Mannheim die überragende Mannschaft.
    Wer glaubt, es wird nächstes Jahr einfacher der irrt gewaltig. Wir müssen uns defensiv verstärken, gar keine Frage aber die Meisterschaft wird kein Selbstläufer. Homburg, Elversberg, Steinbach und wer von oben zu uns runter kommt, die wollen alle auch aufsteigen.
    Mal sehen was am Ende rauskommt. Klar ist, sollten wir es wieder nicht schaffen wird ein großer Umbruch stattfinden und da wird dann sehr wahrscheinlich auch ein neuer Trainer kommen müssen.


  • Nachtrag: ein guter " Kessel " braucht einen funktionierenden " Herd " !
    Ostermanns " Geldvernichtungsverein " wird leider nur mit "Holzresten" betrieben
    ( was sich unter ihm auch nicht mehr ändern wird ).
    Die heutigen " Gaspreise " sind ihm zu teuer! ^^

  • Die Konstanz fehlt seit Jahren und Liga drei steht in weiter Ferne

    Eben gerade nicht und die dritte Liga ist auch nicht in weiter Ferne. Wir werden nächstes Jahr wieder um den Aufstieg mitspielen. Das machen wir seit Jahren, also Konstanz ist da. Versucht doch endlich mal zu kapieren, dass andere Vereine auch gut arbeiten ähnliche Mittel haben und ein Aufstieg nicht von alleine geht. Wie lange versucht Mannheim schon aufzusteigen? Wieviel Jahre ist Offenbach schon in der Regio? Was ist mit Elversberg? Meint ihr die handeln alle mit Zitronen. Also, was soll der Frust hier. Auf ein Neues nächste Saison. Vielleicht haben wir das Quäntchen Glück dann mal auf unserer Seite.

  • Eben gerade nicht und die dritte Liga ist auch nicht in weiter Ferne. Wir werden nächstes Jahr wieder um den Aufstieg mitspielen. Das machen wir seit Jahren, also Konstanz ist da. Versucht doch endlich mal zu kapieren, dass andere Vereine auch gut arbeiten ähnliche Mittel haben und ein Aufstieg nicht von alleine geht. Wie lange versucht Mannheim schon aufzusteigen? Wieviel Jahre ist Offenbach schon in der Regio? Was ist mit Elversberg? Meint ihr die handeln alle mit Zitronen. Also, was soll der Frust hier. Auf ein Neues nächste Saison. Vielleicht haben wir das Quäntchen Glück dann mal auf unserer Seite.


    sehe ich 1903% genauso. Don't panic.

  • Der Spezialist aller Spezialisten ist wieder da ( hmm, oder Fanatiker aller Fanatiker ) :D Die "höchste Qualität" hat lange gefehlt.
    Oder hat gar ein " Problembär(in) " den " Erklärbär " ge(be)hindert :?:
    Nun mal zu euerem Topidol............


    Tipp: gebt Lottner fünfzehn Zweitligaspieler und....und.....der Aufstieg ist perfekt :!: Wie wär es, Herr Ostermann :?:
    Ansonsten wird wohl nur der Saarlandpokal ( auch noch nicht sicher ) sein größter ( sinnvollster ) Erfolg bleiben.

  • seltsame Diskussion hier ... gestern hat Lottner und das Team seh vieles Richtig gemacht und gegen eine der stärksten Mannschaften der Liga 3-0 gewonnen ?!?! ... diese Mannschaft punktuell verstärken, Dausch bitte behalten, das Trainerteam beibehalten und wir sind nächstes Jahr einer der Topkanididaten für die Meisterschaft. Ob es dann klappt hängt von vielen Faktoren ab.

  • seltsame Diskussion hier ... gestern hat Lottner und das Team seh vieles Richtig gemacht und gegen eine der stärksten Mannschaften der Liga 3-0 gewonnen ?!?! ... diese Mannschaft punktuell verstärken, Dausch bitte behalten, das Trainerteam beibehalten und wir sind nächstes Jahr einer der Topkanididaten für die Meisterschaft. Ob es dann klappt hängt von vielen Faktoren ab.

    Lottner sollte in der kommenden Saison grundsätzlich vieles mehr Richtig machen


    Mit hoffentlich guten Verstärkungen - ich habe momentan dem Eindruck, MANN
    trennt sich von einigen Spielern, deren Potenzial man intern nicht so hoch sieht und wird dann
    die finanziellen Möglichkeiten gezielter einsetzen = weniger, dafür bessere Spieler verpflichten


    Es reicht eigentlich ein "guter"20-Mann-Kader, der Kern ist bereits da
    ( allerdings wäre dies bei unserem traditionellen Verletzungspech etwas sehr dünn )
    der mit einem konsequenten 3-5-2 System durchaus die Liga dominieren könnte
    = ich erwarte ( frei nach Rehhagel ) mehr kontrollierte Offensive dann klappt es mit dem
    Stadion-Eröffnungsspiel zur 3-Liga-Saison 2020/2021

  • Was ist das Geheimnis von ehemaligen, ausgemusterten Spielern ( die z. B. bei Waldhof den Lottner- Giganten den Aufstieg vermasselt haben )???
    Sie konnten in der Wohlfühloase FCSaarbrücken ( ganzes Saarland ?) Kraft und Energien sammeln, die eine " spezielle Vereinsführung " plus
    Trainer ermöglicht haben. Nicht zu vergessen diesen großzügigen Sponsor, der sich mit Nichtaufstiegsplätzen und kleineren Erfolgen, vielleicht
    Saarlandpokal, zufrieden gibt :!:


    Der nächste 2, 3, 4, ? Jahresplan liegt schon bereit und Lottner sucht sich schon heute die Übermannschaft für nächste Saison aus, die einen
    Aufstieg " unmöglich " machen wird.:!:
    Diese Saison versucht man gegen die Übermannschaft Waldhof den Rückstand unter 20 Punkten zu halten. Gelingt das, wäre das wieder


    eine " Meisterleistung " :!: :thumbsup:


    Mit besten Grüßen
    euer heißgeliebter Schmackes ^^

  • Es ist immer wieder ein Genuss zu lesen, was Du so von dir gibst. Du solltest es mal im Fernsehen versuchen, die suchen immer wieder Comedians und Witzfiguren. Vielleicht kannst Du da noch Karriere machen. Ich drücke Dir beide Daumen.

    Auf geht's Saarbrücken, kämpfen und siegen. Vom ersten Schweiß- bis zum letzten Blutstropfen!!!


  • Waldhof- Saarbrücken= 15 Pkt. :!: Die 20er Grenze ist machbar :!: :thumbsup:


    Lottner for ever :!: ^^


  • https://magazin-forum.de/de/node/14208#article

    Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions


    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]



  • Es scheint klar zu sein, dass man mit Lottner nicht in die nächste Saison geht. Ich finde es unter anderem aus den im Artikel angesprochenen Punkten gut so. Auch ich vermisse die Gier, die Leidenschaft und das damit verbundene Führen von Lottner.


    Schade wäre es, wenn wir talentierte Spieler wie Jurcher, aber auch Qurin verlieren würden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!