Transferwünsche


  • Laut Liga3-online von heute verlässt Boeder den HFC ja definitiv. Hat in Halle zwar RV gespielt, aber war das Jahr davor in Duisbiurg Stammspieler auf der IV Position. Wäre ja ein gestandener Drittligaspieler. Zum Spekulatius verleitet mich eine Aussage von ihm:


    ..."Ich stelle mir einen ambitionierten Verein mit Entwicklungspotenzial und attraktivem Fußball vor. Ich möchte mich mit der Spielidee vom Trainerteam identifizieren – und mich dadurch dann weiterentwickeln können."....


    Ambitioniert, Entwicklungspotenzial, attaktiver Fußball..... Trifft für mich auf unseren FC zu ;)

  • Schon heftig wie sich die 3 Liga im vorderen Bereich verstärkt mit Erst und Zweitligaspielern, Türcüci weiter mit Sararer ist diese Saison sicher ein Geheimfavorit. Im Verhältnis sind unsere Neuen bis auf 3 doch recht unerfahren in Liga 3 und man will laut Luginger nur noch einen Innenverteidiger mit Erfahrung verpflichten. Wenn das mal nicht ins Auge geht.

  • Ich werfe mal Neven Subotic ins Rennen. Er ist Vereinslos und erst 32 und hat mehr Erfahrung als der gesamte Kader des FCS zusammen.

    Als er noch bei Dortmund war hat er mir immer schon gefallen, Toller Typ und Klasse Spieler, Kämpfer und Organisator.

    Hat einen MW von 600.000.

    So ein Mann in der IV :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Bei solch einem Spieler könnte man Ruhig aufsteigen ohne die Abwehr zu Verändern.

  • Ich werfe mal Neven Subotic ins Rennen. Er ist Vereinslos und erst 32 und hat mehr Erfahrung als der gesamte Kader des FCS zusammen.

    Als er noch bei Dortmund war hat er mir immer schon gefallen, Toller Typ und Klasse Spieler, Kämpfer und Organisator.

    Hat einen MW von 600.000.

    So ein Mann in der IV :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Bei solch einem Spieler könnte man Ruhig aufsteigen ohne die Abwehr zu Verändern.

    Als würde der für 15.000 im Monat spielen wollen..

  • Es wäre völlig bekloppt Spieler wie Subotic unter Vertrag zu nehmen, das widerspricht doch unserer Philosophie und hatten wir alles früher schon.


    Wahnsinnsgehälter für Spieler die ihre beste Zeit längst hinter sich haben ist auch nicht gerade nachhaltig wie oben drüber bereits angemerkt.

    Klar brauchen wir außer den jungen Wilden noch gestandene Profis, aber das sollte gehaltsmäßig alles im Rahmen bleiben. Ist auch für die Moral der Mannschaft besser.

  • auf der anderen Seite wäre das auch ein Marketing Coupe. Trikotverkäufe, mediale Aufmerksamkeit usw.

    Ich würds feiern, solange er uns weiterhilft.

    und ganz egal wo wir auch stehen, der FCS wird niemals untergehen ....
    *********
    Tippspielsieger 2016 / 2017
    ConfedCup Teamsieger 2017
    Tippspiel Vize 2017/2018

  • Es wäre völlig bekloppt Spieler wie Subotic unter Vertrag zu nehmen, das widerspricht doch unserer Philosophie und hatten wir alles früher schon.

    Rein vom Sportlichen her wäre es bestimmt interessant, ein solches Kaliber zu verpflichten. Es gäbe dabei aber doch zu viele Fragezeichen:

    - Subotic hat eine Stiftung gegründet, die die Errichtung von Trinkwasserbrunnen in Afrika unterstützt und möglich macht (eine ganz tolle Sache).

    Er ist auch regelmäßig vor Ort und organisiert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er da noch mit vollem Herzen bei einem 1. FCS sein könnte.

    - In welcher Form befindet er sich? Wie sind die Gehaltsvorstellungen?


    Das alles sind zu viele Unwägbarkeiten. Eine Ausleihe eines guten IV (auch aus dem Ausland) würde ich bevorzugen.


    Noch eine Bemerkung zum 1. FCS bzgl. "früher": Klar hat das Wirtschaften früherer Vereinsführungen irgendwann zum Entzug der Lizenz geführt (oder war es nur deshalb, weil die Unterlagen ein paar Minuten zu spät zum DFB gefaxt wurden?) Aber man muss auch sehen, dass der 1. FCS damals auch in der Bundesliga und ansonsten in der 2. Liga war, und wir Fans Bayern München, HSV, Gladbach, Bayer Leverkusen, Werder Bremen, Dortmund usw. im LuPa genießen durften und Spieler wie Eric Wynalda, die Förster Zwillinge, Balou Kostner, Kristl, verpflichtet werden konnten. Ganz zu schweigen von den Entdeckungen der späteren Weltstars Anthony Yeboah, Jay-Jay Okocha, Jonathan Akpoborie. Mal ganz ehrlich möchte ich diese Zeiten nicht missen.

  • - Subotic hat eine Stiftung gegründet, die die Errichtung von Trinkwasserbrunnen in Afrika unterstützt und möglich macht (eine ganz tolle Sache).

    Er ist auch regelmäßig vor Ort und organisiert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er da noch mit vollem Herzen bei einem 1. FCS sein könnte.

    Ist doch ideal. Dann kann er doch auch unsere Brunnen betreuen, die wir in Afrika bohren ließen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!