Kaderplanung - Saison 2023/24

  • Es geht zunächst darum, die Zeit bis PS Rückkehr zu überbrücken. Würde es daher nicht am ehesten Sinn machen, sich einen Stürmer aus der 1. Oder 2. Liga auszuleihen?

    Einen zweiten Stürmer, den man fest verpflichtet - als langfristigen Jakob-Ersatz - muss man auch ins Auge fassen. Würde bei diesem dann eher auf Bezahlbarkeit achten.

    Wenn wir jetzt einen mit gutem "Preis/Leistungsverhältnis" bekommen und vlt 1,5 Jahre verpflichten, dann hätten wir diese Baustelle auch schon mal vor der Sommerpause geschlossen.

    Denke mit zwei Stürmern und vlt noch einen für die IV sollten wir fürs Aufstiegsrennen gut gerüstet sein, zumindest für das Rennen um den Relegationsplatz und natürlich für Berlin ;)

  • Leute, das mit Jacob wird nichts mehr, der ist sportlich Geschichte. Ob es Sinn macht auf PS zu hoffen und zu warten, glaube ich persönlich ebenfalls nicht. Also müssen mindestens 2 gute Stürmer her, ob Beide in der Winterpause glaube ich eher nicht, obwohl einer könnte ein guter Nachwuchsstürmer sein wie z.B der lange Homburger Phil Harres

  • Leute, das mit Jacob wird nichts mehr, der ist sportlich Geschichte. Ob es Sinn macht auf PS zu hoffen und zu warten, glaube ich persönlich ebenfalls nicht. Also müssen mindestens 2 gute Stürmer her, ob Beide in der Winterpause glaube ich eher nicht, obwohl einer könnte ein guter Nachwuchsstürmer sein wie z.B der lange Homburger Phil Harres

    Die Verletzung von Jacob ist schwerwiegend. Ob der wiederkommt weiß wahrscheinlich niemand. Ob der Körper wieder Leistungssport mitmacht ist unklar.

    PS39 wird wiederkommen. Da bin ich mir sicher.

    Aber in dieser Saison wird das schwierig.

    In meinen Augen wäre eine Leihe da die beste Option. Vielleicht mit Kaufoption.

    Ein Stürmer aus Liga1 oder 2 der bisher nicht zum Zug gekommen ist.

    Der zur Mannschaft passt und der kurzfristig schon hilft.

    Im Sommer weiß man mehr und kann dann entsprechend reagieren.

    Und ich befürchte wir werden geduldig sein müssen. Der von mir angesprochene Spielerkreis will vielleicht noch die Vorbereitung bei seinem alten Verein mitmachen um seine Chancen auszuloten.

    Eventuell will das der abgebende Verein auch.

    Naja...Geduld ist hier im Forum ja eine Stärke . ;)

    Warten wir es ab.

  • Dynamo braucht Batista-Meier nicht zu greifen, da er Dynymo gehört. Er wurde von Dynamo an Verl verliehen. Dynamo wird ihn wohl kaum an uns verkaufen.

    Das ist gar nicht so sicher.

    Dynamo hat ihn verliehen an Verl.

    Will ihn selbst aber nicht mehr im Kader, Die brauchen aber auch Kohle um Wintertransfers zu tätigen.

    Und es ist wohl möglich, dass sie Batista-Meier noch in der Winterpause zurück holen zu Dynamo nur um ihn direkt zu transferieren.

    Da besteht schon eine Chance für uns.

    Die Frage ist nur was die verlangen werden. Und wenn unser FC bereit ist den Betrag zu zahlen, dann könnte das schon was werden.

    Ich habe aber keine Ahnung was die für einen Betrag aufrufen?

  • Denke das wenn ein Stürmer kommt des es ein U23 Spieler ist.

    Macht Sinn denn man muss mehrgleisig planen

    viele Verträge laufen im Sommer aus und sollten wir 3.Ligist bleiben

    haben wir die U23-Regel an der Backe für 2024-2025

    zu möglichen Neuverpflichtungen - auch im Ausland gibt es gute Stürmer

    bei Vereinen, die jetzt Winterpause haben = Skandinavien und Ost-Europa

    Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

  • Für mich denkbar sind innerhalb von Deutschland nur zwei Optionen:

    - man bekommt oder leiht einen Stürmer der Marke Brünker. Also ein Angreifer aus der zweiten Liga, vielleicht auch von einem tiefen Bundesligisten der im Halbjahr oder vielleicht auch schon die letzten 18 Monate kaum gespielt hat und nun einen Schritt nach hinten gehen muss.

    Da fällt mir direkt ein Stürmer ein der in dieses Profil paßt 8o Kühlwetter (27/MS) von Heidenheim

    - Vertrag läuft 2024 aus

    - sehr wenig Verletzungsausfälle

    - könnte "in der Region" wohnen bleiben

    - Saison 2023/24 --> 0x Einsätze in der 1.Liga (0x im Kader!!!)

    - Saison 2022/23 --> 24x 2.Liga - 1 Tore 1 Assist (meist nur Joker 566min Spielzeit)

    - Saison 2021/22 --> 31x 2.Liga - 4 Tore 3 Assists (1589min Spielzeit)

    - Saison 2020/21 --> 33x 2.Liga - 13 Tore 5 Assists (2617min Spielzeit)

    - Saison 2019/20 --> 35x 3.Liga - 14 Tore 9 Assists (2975min Spielzeit)

    - Saison 2018/19 --> 28x 3.Liga - 12 Tore 3 Assists (2202min Spielzeit)

    Für die 3.Liga wäre das schon ein "Knaller/Kracher", das Heidenheim ihn gerne von der Payroll hätte sollte klar sein. Allerdings wird sein aktuelles Gehalt utopisch für uns sein.

    https://www.transfermarkt.de/christian-kuhlwetter/leistungsdaten/spieler/184204/plus/0?saison=ges

  • Ja , bitte übernehmen , danke !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!