Kaderplanung - Saison 2019/20

  • Ich könnte mir vorstellen,


    dass uns Jurcher, Köksal, Herbrand und auch Carl noch verlassen werden :?:

    Würde die 4 Abgänge auch begrüßen (wenn die Ablöse bei Jurcher stimmt) ;)


    Aktuell haben wir (mit Jurcher) 21 Feldspieler + 4 Torleute. Sollten die 4 alle gehen wären wir bei 18 Feldspielern und 3 Torleuten. Da Wagner die ganze Saison in der 2.Mannschaft spielen soll wäre man am ende bei 18+2 Spielern. Da wäre dann noch Luft für 3-4 neue Spieler!


    Wie es mit den 4 weiter geht ist neben dem "Schlüsselspieler" die spannende Frage der nächsten Zeit. Im Ansatz steht der Kader ja und das ist auch gut so!

  • Jurcher wird lernen 1. Entschuldigung an Mannschaft und Fans
    2. Wird schnell wieder normal spielen und dann zuerst als Wechselspieler eingesetzt, sollte er wieder gut spielen in seinem eigenen Interesse dann kann er seinen Marktwert verbessern was ihm eine bessere Verhandlungspossition gegenüber anderen Vereinen gibt. Oder er hat es begriffen und bleibt mit einem Jahr Verlängerung bei uns in der dritten Liga.
    Alles andere würde ihm nur selbst schaden, so blöd kann niemand sein, das sollte ihm aber sein Spitzenmanager klar machen.

  • Jurcher wird lernen 1. Entschuldigung an Mannschaft und Fans
    2. Wird schnell wieder normal spielen und dann zuerst als Wechselspieler eingesetzt, sollte er wieder gut spielen in seinem eigenen Interesse dann kann er seinen Marktwert verbessern was ihm eine bessere Verhandlungspossition gegenüber anderen Vereinen gibt. Oder er hat es begriffen und bleibt mit einem Jahr Verlängerung bei uns in der dritten Liga.
    Alles andere würde ihm nur selbst schaden, so blöd kann niemand sein, das sollte ihm aber sein Spitzenmanager klar machen.


    Sehe ich genau so.

  • Was für ein Hype um ein Nix!


    Der Jurcher kommt bei SC Condor Jugend zum ersten mal ans Lichter der Fußballwelt und war danach bei Vereinen wie St. Pauli und HSV. Solchen Vereinen ist doch nicht auf die Augen geschissen!


    Der hat hier in der Regio was reißen können sein Marktwert ist nun 100. 000 und das war,s wohl. Mann bedenke der hat Fünf !! Jahre bei Profivereine gekickt und nix ist passiert! Wer denn übernimmt bekommt eine Wundertüte mit einem hohen Anteil an Nieten, bestimmt!?


    Hier hatte der Typ für sein Alter eine richtige Chance doch die hat er nicht genutzt, so ist das leben!? Sollte er wieder erwarten ein großer werden so hat er natürlich auch meinen Respekt, ich bin Fußball Fan und kein Fußball Scout,-)) :whistling:

  • Zitat

    ++++ Freitag, 14. Juni ++++
    13:23 Uhr – Gillian Jurcher von Drittligisten umworben

    In der abgelaufenen Viertliga-Saison war Mittelfeldspieler Gillian Jurcher einer der Besten – nun haben mehrere Zweit- und Drittligisten ihre Fühler nach dem Saarbrücker ausgestreckt haben. Da für einen Transfer eine Ablöse fällig wird, kommen konkret nur Braunschweig, Kaiserslautern oder Uerdingen in Frage. Weitere Infos folgen.


    https://www.liga3-online.de/transfer-ticker/

    Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions


    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]



  • jaja da hat der Berater wieder was gestreut ^^
    Als ob der klamme FCK Ablöse zahlen würde ..
    Und Ürdingen kauft eher einen gestandenen Spieler als ein ambitionierten. Und Braunschweig, joa k.a.


    Aber ich geh davon aus, das an den Gerüchten 0 dran ist.

    und ganz egal wo wir auch stehen, der FCS wird niemals untergehen ....
    *********
    Hoch und weit bringt Sicherheit, flach und tief geht immer schief :-)

  • Ich denke, er ist ein ganz guter Kicker, aber charakterlich ein Stinkstiefel. Folglich gibt es aus meiner Sicht nur zwei Optionen, "a" man(n) verkauft ihn für gutes Geld, aber nicht unter Wert oder man lässt ihn "b" die komplette Saison draußen schmoren. Bei "b" ist halt das Risiko, dass er das Klima im Team vergiftet. Dieses Risiko würde ich persönlich allerdings eingehen, da er meiner Meinung nach eh' ziemlich isoliert in der Mannschaft ist. Das Risiko bei "a" wäre halt, dass andere seinem Beispiel folgen könnten. Dieses Risiko schätze ich allerdings eher gering ein.
    Stellt sich halt die Grundsatzfrage, Geld oder Exempel???

    Auf geht's Saarbrücken, kämpfen und siegen. Vom ersten Schweiß- bis zum letzten Blutstropfen!!!

  • Klar, wenn er in den Augen der Vereine 500 000 wert ist dann ist das so, wer ja nicht der erste Talentierte der soviel kostet warum dann nicht gleich 1 Million?


    Zur zeit werden doch bereits für 16 jährige Millionen an Ablöse bezahlt, wennschon, dennschon, oder? Nicht das wir uns nachher noch mehr Ärgern müssen,-)) :D

  • Zitat

    Die größte Frage bleibt, ob Sorgenkind Gillian Jurcher pünktlich da sein wird. Der Stürmer versucht seit Wochen, seinen Abgang zu provozieren. „Er hat einen laufenden Vertrag hier. Es gab eine einzige lose Anfrage, aber kein konkretes, mit Zahlen untermauertes Angebot“, sagt Mann: „Wir müssen hier keine Entscheidung erzwingen. Mit der Verpflichtung von Timm Golley haben wir uns ein Stück weit davon gelöst. Es sollte aber auch nicht so verstanden werden, als wollten wir Gillian abgeben.“


    Der charakterlich einwandfreie Marcel Carl soll bleiben. „Als Stürmer kann eine solche Saison vorkommen, wir wissen, wie sehr er in Walldorf aufgetrumpft hat“, sagt Mann. Anders sieht es bei Fatih Köksal aus: „Wir wollen, dass Spieler ihre Verträge erfüllen, also stehen wir als Verein grundsätzlich dazu. Fatih haben wir gesagt, dass wir ihn freigeben, wenn er sich verändern will.“


    Das gilt so auch für Torwart Patrik Herbrand. „Er sollte in Völklingen Spielpraxis bekommen und dann als Nummer zwei zurückkommen. Jetzt liegt es an ihm, ob er die Rolle als Nummer drei annehmen will“, sagt der Sportdirektor, der mit der Verpflichtung von Ramon Castellucci (Stuttgarter Kickers) den Konkurrenzkampf im Tor angefacht hat: „Ramon ist nicht gekommen, um sich als Nummer zwei hinter Daniel Batz zufrieden zu geben.“


    SZ, 15.Juni 2019

  • „Ramon ist nicht gekommen, um sich als Nummer zwei hinter Daniel Batz zufrieden zu geben.“


    Uiuiui, das verspricht Spannung auf der Position. Ein Arbeitskollege hier in Stuttgart (und Kickers-Sympathisant) war ganz begeistert als ich ihm von dem Wechsel erzählt habe. Der sei ein sehr Guter, an dem wir noch viel Spaß haben würden.
    Bin gespannt wie Batz diesen Zweikampf angeht. Auf jeden Fall sind wir auf dieser Position exzellent besetzt.

  • Ich wäre froh, wenn wir uns auch im Tor verstärkt hätten. Batz ist sicherlich ein guter Regionalligatorwart, aber auch nicht mehr. Selbst wenn er das von sich selber denkt. Auf der Linie meist gut, aber wenn er von der Linie weg muss, ist er unsicher, zögerlich und damit oft zu spät. Wenn wir jetzt mit Ramon einen haben, der es besser kann, um so besser.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!