Kaderplanung - Saison 2021/22

  • Ich halte ihn - auch wenn die Beobachtungszeit nur kurz war - für den besten IV, der z. Zt. beim FCS ist. Für mich der einzige Spieler, der - wenn er fit ist - über Erstligaqualität verfügt. Hoffentlich kommt er bald zurück. Für die Qualität der gesamten FCS-Elf wär das ein Quantensprung.

    Dem kann ich 100% zustimmen. Thoelke war meiner Meinung nach der stärkste IV des FCS in vielen, vielen Jahren. Er strahlt Souveränität und Ruhe aus und verbindet das Spielerische von Zellner mit der Robustheit von Erdmann.



    Würde ihm und dem FCS sehr wünschen, dass das nochmal klappen würde. Er wäre die erhoffte Verstärkung in der IV.


    Über Krätschmer freue ich mich auch, da er vielseitig ist und Linksfuß ist. Könnte sich eventuelle auf der Linksverteidiger-Position durchsetzen, bin mal gespannt wie Koschinat ihn einplant.

  • Ein fitter Thoelke wär ganz klar ein Gewinn für die Mannschaft.

    Nachdem es jetzt bei Bösel noch länger dauert würde ich mich freuen Thoelke im Kader zu haben, aber er hatte doch schon viele Verletzungen...da müssen Luginger und Co. doch genau hinschauen obs für ihn noch mal reicht.

  • Ich halte ihn - auch wenn die Beobachtungszeit nur kurz war - für den besten IV, der z. Zt. beim FCS ist. Für mich der einzige Spieler, der - wenn er fit ist - über Erstligaqualität verfügt. Hoffentlich kommt er bald zurück. Für die Qualität der gesamten FCS-Elf wär das ein Quantensprung.

    Kann ich nur zustimmen. Und gerade deshalb bin ich ob des neuen Jungen aus Nürnberg sehr zzwiegespalten.

  • Kann ich nur zustimmen. Und gerade deshalb bin ich ob des neuen Jungen aus Nürnberg sehr zzwiegespalten.

    wieso zwiegespalten - der Junge hat eine faire Chance verdient und vielleicht zündet er bei uns und

    man hat ohne es zu wissen, den Transfer des Jahres getätigt

    und Thoelke hat Qualität, aber dazu muss er FIT sein und ob das passiert und wann ist eine andere Frage

  • Wäre perfekt wenn Thoelke zurück käme, aber er dreht bloß seine Runden und ist noch weit vom Wettkampf entfernt. Drücken wir die Daumen, ein klasse IV den wir dringend brauchen.


    Auf Krätschmer kann man gespannt sein, man muss bedenken dass die Konkurrenz bei einem 2. Ligisten groß ist. Ich habe bei ihm eher ein besseres Gefühl.

  • 18 Feldspieler & Batz, Hupe im Training


    Bösel, Scheu, Korzuschek, Ernst, Johnen, Groiß, Uaferro, Zellner fehlten


    Sehnenriss im Oberschenkelbeuger bei Bösel


    Thoelke der am Vormittag Laufeinheiten absolviert hat war nicht dabei

    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium




    Es wurde in 5- 4er Gruppen trainiert,


    Fußballtennis, Ball in den Mittelkreis schießen, Lattentreffer &

    Ball in die Mülltonne befördern:D


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium


    &random=0&maxWidth=0&embedded=1&thumbnail=medium

  • Hoffentlich wird das nicht eine Seuchensaison, vieles deutet ja jetzt schon darauf hin. Langzeitverletzte und Leute die nicht in die Gänge kommen durch ständige kleine Wehwehchen die dann wieder in eine längere Verletzung führen.

    Ja, es ist traurig und frustrierend. Wir haben gerade mal den 2. Spieltag hinter uns und das Lazarett will sich einfach nicht richtig lichten.

    Was wird das denn, wenn die Saison weit fortgeschritten ist und es bei den Spielern an die Substanz geht? Außerdem wird der Erfolg ausbleiben, den der Kader vom Papier eigentlich hergibt. Die Konkurrenz hat auch ihre Probleme, aber die wenigsten in dieser Beharrlichkeit.

  • Ist doch alles Vorhanden und an Selbstdisziplin mangelt es bestimmt auch nicht unbedingt auf diesem Level.


    Ich denke eher dass es daran liegt dass manche Körper in manchen Situationen anders reagieren und dennoch ein Schema bei der Regeneration durchgezogen wird. Der Körper im Profisport muss funktionieren wie ein Computer, manchmal macht er das eben nicht mit. Zumindest phasenweise.

  • ein relativ unbekannter Pariser Vorort-Klub hat einen Südamerikaner ablösefrei verpflichtet

    hätten wir nicht machen können


    denn: erstens viel zu alt und daher sehr verletzungsanfällig

    zweitens hätten wir den nie verpflichten können - niemals hätten wir eine Arbeitserlaubnis für Ihn bekommen

    drittens wäre er nur ein Ergänzungsspieler gewesen

    weil wir brauchen unbedingt Spieler, die uns sofort weiterhelfen können und keine abgehalfterte Spieler

    die noch schnell Kohle machen wollen

  • BTW für mich ist die Kaderplanung noch immer nicht abgeschlossen

    man hat die Baustelle IV durch Improvision geschlossen - denn man hat ja Verletzte in der Hinterhand:

    Uaferro - Zellner und möglicherweise Thoelke - die spätestens zur Rück-Runde zur Mannschaft stoßen sollten

    anders formuliert im Winter hat man alte "Neu-Zugänge"


    und ich wiederhole mich

    da ist also noch Spielraum für einen oder zwei junge Offensiv-Spieler,

    aber "gestandene Könner mit Qualität" werden es nicht sein - sondern Spieler mit Potential hierzu

    vermutlich von BULI-Vereinen als Leihspieler - und als Kompensation verleihen wir selbst noch Spieler


    der Transfer-Markt gewinnt an Dynamik


    Es wird noch einiges passieren

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!