Saisonvorbereitung - Saison 2022/23

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Also mal ganz ehrlich, genau so ist es doch.

    Unser Luginger von Schatzmeisterers Gnaden hat zusammen mit UK nicht viel geleistet . Wir sitzen ein paar Tage vorm Start in die neue Runde, mit ner mega baustelle im Sturm da.

    Sebi ist ein guter aber steht alleine da, adi humpelt beim normalen gehen und wird sicher nicht vor der winterpause fit ,,wenn überhaupt,, viele neue Spieler hatten die letzte Runde wenig bis keine Einsätze.


    Mir kommt es vor: 1903 letzter Verein am Ende der Spielerautobahn mit Abfahrt in die Berufsgenossenschaft. Luginger ist vielleicht ein netter Typ und war Trainer mit kleinem Erfolg in Homburg, hier hat er doch fast nur Spieler aus seiner alten Schalkezeit oder mit viel Geld geholt. Mit welchen Kontakten will er bei uns was stemmen ???? Wir haben abgesehen von Qschied kein Spiel in der Vorbereitung gewonnen und insgesamt in den letzten 10 Spielen auch nur 3 gewonnen , hatten in der letzten Saison das UK spezial Hoch weit und vorne hilft der liebe Gott System. Ich glaube nicht das sich hier etwas ändert !

  • Also mal ganz ehrlich, genau so ist es doch.

    Unser Luginger von Schatzmeisterers Gnaden hat zusammen mit UK nicht viel geleistet . Wir sitzen ein paar Tage vorm Start in die neue Runde, mit ner mega baustelle im Sturm da.

    Sebi ist ein guter aber steht alleine da, adi humpelt beim normalen gehen und wird sicher nicht vor der winterpause fit ,,wenn überhaupt,, viele neue Spieler hatten die letzte Runde wenig bis keine Einsätze.


    Mir kommt es vor: 1903 letzter Verein am Ende der Spielerautobahn mit Abfahrt in die Berufsgenossenschaft. Luginger ist vielleicht ein netter Typ und war Trainer mit kleinem Erfolg in Homburg, hier hat er doch fast nur Spieler aus seiner alten Schalkezeit oder mit viel Geld geholt. Mit welchen Kontakten will er bei uns was stemmen ???? Wir haben abgesehen von Qschied kein Spiel in der Vorbereitung gewonnen und insgesamt in den letzten 10 Spielen auch nur 3 gewonnen , hatten in der letzten Saison das UK spezial Hoch weit und vorne hilft der liebe Gott System. Ich glaube nicht das sich hier etwas ändert !

    Warum sind hier alle so pessimistisch unterwegs?

    Ja, der Kader ist nicht perfekt zusammengestellt, aber nur, wenn die Spieler sich verletzen, ihr Tempo deutlich verlieren oder der Kader einfach nicht zusammenfindet.

    Individuell ist der Kader mit Sicherheit gut genug, um aufzusteigen.

    Ein Jakob ist immer für 10-15 Tore gut, ein Grimaldi sowieso und Cuni ist auch für 10 Tore gut.

    Dahinter hast du kreative Spieler wie Biada, Günther-Schmidt, Neudecker und Rabihic, die offensiv auch brandgefährlich sind und die Stürmer auch in Szene setzen können.

    Vlt steigt man am Ende nicht auf, aber ne tolle Saison kann das allemal werden.

    Aufsteigen wird sowieso niemand sicher also einfach mal auf die Saison freuen und nicht alles zu negativ sehen ✌🏻

  • Wir sind Saarländer, was hast du erwartet? ^^


    Müssen sich Manche eben von einem Fan eines Konkurrenten erklären lassen... peinlich genug :P

    • Offizieller Beitrag

    UK kann in der Vorbereitung testen was er will, vielleicht auch Batz im Sturm, mir egal. Solange die 1a Vorbereitet in die Saison gehen passt das schon.


    Was haben wir damals z.b. Lukas Kwasniok verflucht weil er in der Vorbereitung das Homburger Pokalspiel in den Sand gesetzt hat? Was war der Grund? Weil er die Vorbereitung so durchziehen wollte das die Jungs am 1ten Spieltag bereit sind. Darum geht es und um nix anderes.

    Also mir egal wie die Vorbereitung läuft, solange es an Spieltag 1 passt.

  • Mit welchen Kontakten will er bei uns was stemmen ????

    Welche Kontakte Jürgen Luginger wohl hat, kann kein Außenstehender und somit niemand von uns beurteilen. Die Verpflichtungen von Richi Neudecker oder Kasim Rabihic sind aber zumindest mal ein Indiz, dass seine Kontakte - anders als in Deinem Beitrag subtil subversiv angedeutet - wohl über seine Schalker Zeit hinausreichen dürften.


    Sebi ist ein guter aber steht alleine da, adi humpelt beim normalen gehen und wird sicher nicht vor der winterpause fit ,,wenn überhaupt,, viele neue Spieler hatten die letzte Runde wenig bis keine Einsätze.

    Lass uns doch mal abwarten, ...


    Vlt steigt man am Ende nicht auf, aber ne tolle Saison kann das allemal werden.

    Aufsteigen wird sowieso niemand sicher also einfach mal auf die Saison freuen und nicht alles zu negativ sehen ✌🏻

    Gut zusammengefasst. Aufstieg kann man nie planen, aber wenn wir vorne mitspielen könnten, spannende Spiele zeigen und einige spielerische Ausrufezeichen setzen könnten, bin ich schon mal zufrieden bis happy.

    ________________________________________________________________________________________________


    *** Zwei Worte werden Dir im Leben viele Türen öffnen: ***

    *** Ziehen und Drücken ***


    ♥ Elf Saarbrigga müsst ihr sein!

    ►Der Ball ist (manchmal) rund.

    • Ein Spiel dauert 90+x Minuten.

    ■ Das nächste Spiel ist immer das nächste.

  • UK kann in der Vorbereitung testen was er will, vielleicht auch Batz im Sturm, mir egal. Solange die 1a Vorbereitet in die Saison gehen passt das schon.


    Was haben wir damals z.b. Lukas Kwasniok verflucht weil er in der Vorbereitung das Homburger Pokalspiel in den Sand gesetzt hat? Was war der Grund? Weil er die Vorbereitung so durchziehen wollte das die Jungs am 1ten Spieltag bereit sind. Darum geht es und um nix anderes.

    Also mir egal wie die Vorbereitung läuft, solange es an Spieltag 1 passt.

    Jo, weißt Du noch, wie Zelle Sturm gespielt hat :).


    Die sollen für Hämmer.Weirich die Spielberechtigung beantragen, der spielt dann vorne den Wandstürmer, falls Adi Auszeiten brauchen sollte. Der kann eine Abwehr bestimmt beschäftigen ... ^^

    ________________________________________________________________________________________________


    *** Zwei Worte werden Dir im Leben viele Türen öffnen: ***

    *** Ziehen und Drücken ***


    ♥ Elf Saarbrigga müsst ihr sein!

    ►Der Ball ist (manchmal) rund.

    • Ein Spiel dauert 90+x Minuten.

    ■ Das nächste Spiel ist immer das nächste.

    • Offizieller Beitrag

    Gut zusammengefasst. Aufstieg kann man nie planen, aber wenn wir vorne mitspielen könnten, spannende Spiele zeigen und einige spielerische Ausrufezeichen setzen könnten, bin ich schon mal zufrieden bis happy.

    Ich will noch ansehnlichen Fußball, dann bin ich zufrieden :) Wenn es dann mal nicht klappt, ist halt so.

  • nee Saarbrücker Zweck-Pessimismus


    Wer nichts erwartet - kann nicht enttäuscht werden

    da sind die Löwen-Fans weit entfernt, da man vor rund 25 Jahren an die CL-Tür klopfte und BL spielte

    unsere wenigen BL-Zeiten sind über 30 Jahre entfernt und wir waren auch mal 5-Klassig

    also unsere Tal-der-Tränen-Zeiten waren tiefer und länger und daher ....


    aber egal wir sind in derselben Liga und nichts ist sicher

  • Die zwei gewollten Systeme in der Entwicklung

    Zwei Systeme will Koschinat in der Vorbereitung einstudieren lassen und nachdem man in den ersten beiden Tests jeweils mit Dreierkette unterwegs war ging es gegen Pirmasens zum ersten Mal mit einer Viererkette. Wiederholt man das Spiel gegen Karlsruhe, geht man wieder den Takt mit zwei Testspielen (einem unterklassig, einmal Härtetest) im System bevor man sich dann in Richtung Saisonstart irgendwann entscheiden muss. Soweit bekannt gibt der verfügbare Kader alle Optionen für die Außenverteidigerpositionen und auch die Flügelpositionen her, sollten wieder zwei Innenverteidiger fehlen so wird eine Dreierkette über die komplette Spielzeit jedoch schwierig. Dort gibt es noch viele Kombinationen ohne Spielzeit. Durch seinen Rückstand hat Becker bisher nur mit Uaferro gemeinsam verteidigt, alle weiteren Alternativen gab es noch nicht. Uaferro hat noch nicht mit Thoelke und/oder Zellner gespielt. Auch die vielleicht angedachte Formation mit Frantz, Thoelke und Zellner stand bis dato nur 20 Minuten auf dem Feld, auch bedingt durch die Probleme von Frantz bei den letzten beiden Tests. Uaferro hat mit 60 Minuten zuletzt auch als einziger Innenverteidiger schon mal einen geplanten längeren Einsatz bekommen, auch Boeder hat in Hesperange über 70 Minuten gespielt.


    Im zentralen Mittelfeld kam das Duo Zeitz/Gnaase am längsten (105 Minuten) zum Einsatz, auch Kerber und Neudecker hat man schon zwei Mal gemeinsam auf dem Spielfeld gehabt. Neudecker mit Gnaase oder Zeitz und Kerber gab es dagegen noch nicht. Auch fehlen Kerber und Neudecker noch ein längerer Einsatz. In der Offensive haben Günther-Schmidt und Jacob schon zwei Mal gemeinsam gespielt, auch Rabihic war oft bei dem Duo dabei. Schon 120 Minuten standen Günni und Rabihic gemeinsam auf dem Spielfeld. Cuni war bei seinem ersten Testspiel als alleiniger Stürmer am Start, mit seinen potenziellen Sturmkollegen hat er bisher nur trainiert. Durch die verpassten beiden Testspiele hat auch Biada bisher kaum gespielt und noch keine Minute mit den Angreifer (außer Steinkötter) auf dem Feld verbracht. Bei den Flügelzangen hatte man zuletzt Schwede/Günther-Schmidt, eine potenzielle Startformation auf rechts mit Ernst und Rabihic wurde noch nicht gespielt.


    Wie schon gegen Pirmasens ist die Zeit der gleichmäßig aufgeteilten Spielzeit vorbei. Ein Plan könnte - vor allem im Bezug auf 135 Minuten an Spielzeit - lauten: Gegen den KSC testet man über 60, 70 oder 80 Minuten den Ernstfall mit einer klaren Idee bezüglich Saisonstart im Kopf (muss ja nicht zu 100 Prozent die derzeitige "Startelf" sein, zwei oder drei umkämpfte Positionen kann man anders besetzen) und probiert gleichzeitig in der zweiten Phase des Tests weitere Dinge aus. Gegen Oberligist Oberachern kann dann entweder noch mal jeder Spieler über eine Halbzeit zum Einsatz kommen oder alle Spieler die der Trainer in Karlsruhe nicht so lange eingesetzt hat und eineinhalb Wochen vor Saisonstart nicht in der Startelf für Verl steht bekommen ihren langen Einsatz ehe man gegen Köln II dann den Ernstfall probt.


    Karlsruhe hat den letzten Test gegen Bremen mit 19 Feldspielern bestritten, Angreifer Kuafmann musste früh ausgewechselt werden. Daniel O´Shaughnessy, Christoph Kobald und Felix Irorere haben verletzungsbedingt gefehlt und sollen auch am Samstag nicht zur Verfügung stehen. Ob Sebastian Jung, Lazar Mirkovic, Leon Jensen, Kyoung-rok Choi und Stefano Marino fit ist, ist offen. Beim FCS könnten maximal 24 Feldspieler (inkl. Breuer) zur Verfügung stehen. Grimaldi fällt sicher aus. Um auf die Anzahl zu kommen müssten im Vergleich zu Pirmasens auch Zellner, Recktenwald, Biada und Frantz wieder dabei sein.



    Potenziell gegen den KSC (3-5-2-System)

    - Batz mit dem ersten Einsatz im Tor sollte klar sein, zumindest über 90 Minuten. Es ist eine ungewöhnliche Strategie die man fährt, die zwei Spiele über eine lange Distanz wird er für Spielpraxis in Richtung Verl benötigen. Paterok kann dann die letzten 45 Minuten spielen.

    - Lange Einsätze in der Innenverteidigung für Thoelke, Frantz und Zellner. Gerade Thoelke und Frantz (sofern die Kraft nach Magen-Darm reicht) sollte dies gut tun. Auch Becker braucht Praxis.

    - Außenbahnspieler: Ernst mit einem längeren Einsatz zwecks Spielpraxis, Scheu und Recktenwald/Breuer teilen sich den Rest. Links hat man zwei Optionen.

    - Zentrales Mittelfeld: Kerber und Neudecker wären nach Zeitz/Gnaase zuletzt die logische Folge, womöglich setzt man auch auf andere Duos als bisher.

    - Offensives Mittelfeld: Spielpraxis für Biada ist wichtig, vielleicht kann er ne Zeit spielen, auch Rabihic braucht nun einen längeren Einsatz. Jänicke hatte den Einsatz schon, das Spiel gibt jedoch ne gute Gelegenheit.

    - Sturm: Jacob und Günther-Schmidt wieder gemeinsam würde die Richtung für den Saisonstart schon klar vorgeben. Cuni wird man weiter testen, die Sperre zu Saisonbeginn sollte erst für die letzten beiden Tests eine Rolle spielen.


    Potenziell gegen den KSC (4-2-3-1-System)

    - Ähnlich zur Dreierkette, mit zwei der drei Innenverteidiger in der Mannschaft. Offensiv die Möglichkeit zum ersten Mal in eine Richtung mit Rabihic - Biada - Günther-Schmidt im Mittelfeld zu gehen. Auch Scheu kann hier auf eine längere Spielzeit kommen nachdem er die ersten beiden Tests verpasst hat.

  • Also ich weiß nicht. Nur schöne Spiele sehen, die sich mit fortschreitender Saison dann um die goldene Ananas drehen, ist mir irgendwie zu wenig.

    Das war für die ersten beiden Jahre ganz ok, aber so langsam möchte ich bis zum Saisonende zumindest bangen und zittern - und zwar nicht um den Abstieg, sondern in die andere Richtung.

  • Schön wäre es aber die drei Absteiger haben kadertechnisch doch ganz andere Aussagen als wir rausgehauen. Dazu kommt 1860. Die vier sehe ich einfach klar vor uns. In der zweiten Gruppe, die die lauern also ,können wir uns max auf Augenhöhe zu Osnabrück, Wehen, Mannheim, essen sehen. Es gilt also mindestens acht gleich gute oder auf dem Papier bessere Teams hinter uns zu lassen.. . Davon bin ich nicht überzeugt, wenn man die Aufstiegs Ansage mit den getätigten Neuverpflichtungen gegenüber stellt. Da hatte ein brutaler Stürmer dazu gehört und noch ein sehr guter av und lm . Und zur Sicherheit noch ein top iv. Dann und nur dann sehe ich uns bei mehr als Verfolger.. ich hoffe wenigstens auf schöne Spiele a la kwasniok. Da wir mit Rock n Roll sicher mehr Zuschauer begeistert bekommen als mit dem UK Blues.... Ich sehe uns einfach nicht ganz vorn und hoffe auf geile Stimmung und geile spiele

  • Aue ist für mich persönlich alles andere als ein sicherer Aufsteiger, neuer Trainer und bis dato 15 Neuverpflichtungen :/

    Dresden und Ingolstadt haben sicherlich rein von der Kohle her die besten Chancen, und zumindest auf dem Papier einen guten Kader.

    Aber Stand heute kann man mMn nicht vorhersagen, dass diese Mannschaften auch hoch gehen. Form, Verletzungspech, Spielglück, Sperren, tritt die Mannschaft als Einheit auf , all diese Faktoren spielen eine wesentliche Rolle.

    Also erstmal in die Saison starten und abwarten.:)

  • Welche Kontakte Jürgen Luginger wohl hat, kann kein Außenstehender und somit niemand von uns beurteilen. Die Verpflichtungen von Richi Neudecker oder Kasim Rabihic sind aber zumindest mal ein Indiz, dass seine Kontakte - anders als in Deinem Beitrag subtil subversiv angedeutet - wohl über seine Schalker Zeit hinausreichen dürften.


    Lass uns doch mal abwarten, ...


    Gut zusammengefasst. Aufstieg kann man nie planen, aber wenn wir vorne mitspielen könnten, spannende Spiele zeigen und einige spielerische Ausrufezeichen setzen könnten, bin ich schon mal zufrieden bis happy.

    Hmmmmm Schalke oder wie schon beschrieben mit viel Geld gelockt . Oder meinst du die beiden sind wegen der tollen Partymeile oder den Parkplätzen rund um den Park gekommen .


    Mit Scheinen winken braucht nur einen Kontakt, zum Schatzmeister.


    Wo bitte sind denn die Schippy und GourAs'e in diesem Jahr. Jung U23 schnell und Torgefährlich .

    Die ne kleine Mark kosten , einschlagen und wenn es gut läuft ne nette Ablöse in die Kasse spülen.

    Welche ein guter sportlicher Leiter über Kontakte und ein gutes Händchen bekommt.

    Ich sehe nur angeschlagene Spieler im Herbst ihrer Laufbahn oder ex UK Spieler die schlecht sein können wie sie wollen und doch spielen .

    Natürlich sind die beiden genannten Spieler eine Verstärkung, aber komm bitte nicht mit dem Spruch....KONTAKTE Kontakte

    Welche Kontakte Jürgen Luginger wohl hat, kann kein Außenstehender und somit niemand von uns beurteilen. Die Verpflichtungen von Richi Neudecker oder Kasim Rabihic sind aber zumindest mal ein Indiz, dass seine Kontakte - anders als in Deinem Beitrag subtil subversiv angedeutet - wohl über seine Schalker Zeit hinausreichen dürften.


    Lass uns doch mal abwarten, ...


    Gut zusammengefasst. Aufstieg kann man nie planen, aber wenn wir vorne mitspielen könnten, spannende Spiele zeigen und einige spielerische Ausrufezeichen setzen könnten, bin ich schon mal zufrieden bis happy.

  • Ah okay, jetzt verstehe ich besser, worauf Du hinaus willst. Da habe ich in der Vergangenheit auch schon öfter mal mit einer gewissen Hochachtung nach Elversberg geschaut, die dann doch immer auch ein Händchen beim Finden solcher Spieler zu haben scheinen.


    Ich will mir aber gar nicht vorstellen, was hier los wäre, wenn wir überwiegend No-names geholt hätten und die zünden nicht. Mit dem logischen Ziel, die Mannschaft punktuell und gezielt zu verstärken und Spieler zu holen, die auch mit dem Druck der Derbys und den Spielen unter Erfolgsdruck umgehen können, war ein Vorgehen wie Du es andenkst, wohl schon quasi ausgeschlossen. Wiewohl ich auch eine große Sympathie für so etwas habe. Aber da müsste man evtl. die Scoutingabteilung etwas stärker aufstellen. Abe rauch da frage ich mich, wie Elversberg das macht.

    ________________________________________________________________________________________________


    *** Zwei Worte werden Dir im Leben viele Türen öffnen: ***

    *** Ziehen und Drücken ***


    ♥ Elf Saarbrigga müsst ihr sein!

    ►Der Ball ist (manchmal) rund.

    • Ein Spiel dauert 90+x Minuten.

    ■ Das nächste Spiel ist immer das nächste.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!