SL-Pokal, Halbfinale: FC Homburg - 1. FC Saarbrücken 3:0 (1:0)

  • Mal von einer anderen Seite betrachtet. Klima war damals auch ein harter Hund, manchmal auch ein Stinkstiefel, aber er hatte damit
    g r o ß e n Erfolg. Der jetzige Trainer scheint auch diese Tour fahren zu wollen. Nur?????????? Hat er dafür auch die
    richtigen, willigen Spieler :?:
    Wie schon ein Neider schrieb, FCS der Coronameister! Wirklich so falsch :?: Hätte der jetzige Trainer wirklich die
    Meisterschaft geholt :?: Und Homburgs neuer Trainer hat schon wieder zugeschlagen. Ich bin fast der Meinung,
    dass er besser zum FC gepaßt hätte.
    Verspielt der " Coronameister " wirklich so schnell seine Habseligkeiten :?:


    Wenn ich es psychologisch betrachte, könnte nach weiteren Misserfolgen und zunehmenden Fanangriffen, der
    jetzige Trainer darauf ganz böse reagieren, so wie es noch kein Fan erlebt hat.


  • Mal ein Einwurf! Homburg eine Spitzenmannschaft :?: Nach den vielen Abgängen plus Trainer und z. B.dem hier verjagten Carl!
    Nein :!:

  • Die Analyse von Surfer69 ist absolut OK! Will sagen, wir sind noch nicht meilenweit von Regio-Niveau entfernt. Auf jeden Fall muss da viel mehr kommen, wenn wir in Liga 3 bestehen wollen.


    Noch was zu den Einwechselungen, Perdeday hätte nach meiner Meinung von Anfang an spielen müssen. Von Golley habe ich nicht viel gesehen, angeblich hat er eine super Vorbereitung gespielt, gestern habe ich nichts davon gemerkt.
    Froese wäre für mich einer für die Startelf gewesen, habe auch hier natürlich keine Info aus der Vorbereitung.
    Zellner als einer der stärksten Spieler überhaupt hätte in die IV gehört. Etwas arrogant zu meinen man könnte die Homburger im Vorbeigehen wegputzen.
    Noch was, wenn ich merke, dass Jacob absolut abgemeldet ist muss ich taktisch umstellen. Warum wurde Mendler ausgewechselt, neben Shipnoski der einzige der noch halbwegs Normalform hatte. Ich hab es jedenfalls nicht verstanden.
    Das ist jetzt kein Weltuntergang und man sollte jetzt auch nicht schon wieder alles hinterfragen, ich habe dies geahnt allerdings habe ich es erst für das Endspiel gegen Elversberg befürchtet.

  • Das war gestern nicht viel, keine Ideen nach vorne. Die Abwehr stand eigentlich gut dann bekommst du einen Elfer der keiner war, so läuft es manchmal im Fußball. Aber auch in der 2. Halbzeit keine Besserung was die Chancen anbelangt. Die Herausnahme von Mendler hat dem Spiel mehr geschadet als genutzt. Besonders auffälling, Jacob war vorne komplett abgemeldet, da haben die Homburger gute Arbeit geleistet. Wie von einigen schon geschrieben war nur der Neuzugang Shipnosiky überzeugend.
    Ich hätte mir einen Froese im Mittelfeld gewünscht. Auch hätte Zellner in der Abwehr spielen müssen (weiß jetzt allerdings nicht wie fit er war).
    Man kann nur hoffen, dass das zu Saisonbeginn besser wird und nach vorne mehr Kreativität gezeigt wird, sonst sind wir schneller im Abstiegskampf als uns lieb sein kann.

    Welche Abwehr?


    Ansonsten finde ich die Analyse von Surfer recht treffend. Zudem hat Homburg im Gegensatz zu uns seine Vorbereitung auf den SpakkoPokal ausgerichtet. Das sah man recht deutlich. Ich denke, dass es mit Schorsch oder Zelle gestern nicht besser gelaufen wäre. Kondition bolzen macht platt.

  • Abwehrarbeit beginnt doch schon vorne, wenn da und im Mittelfeld gefühlt alle Bälle verloren gehen kannst hinten rein stellen wen du willst, das Ergebnis wäre das gleiche gewesen, hier hat @ Erklärbär Recht.


    Es war ein gebrauchter Tag ohne körperliche und geistige Frische, abhaken Liga ist ohnehin wichtiger.

  • Es ist durchaus anzukreiden in dieses Spiel nicht richtig vorbereitet gegangen zu sein. Umstände hin oder her.
    Deckel drauf und den nächsten Landespokal bitte wieder als Wettbewerb und nicht als Vorbereitung annehmen.


    Bei aller berechtigten Kritik sollten wir jedoch nicht vergessen, dass der Stammkader abgelaufene Saison gegen Homburg mit Ach und Krach durch einen Elfer gewonnen hat. Leider sind wir zum jetzigen Vorbereitungsstand auf keinem höheren Niveau. Abschließende Urteile zu den Neuverpflichtungen halte ich deutlich verfrüht. Gleichzeitig wurde noch vor nicht all zu langer Zeit von einigen "Fans" erwartet, dass ein ambitionierter 4. Ligist einen mäßen Zweitligisten schlagen muss. Dass das gegen die Profivereine Homburg und Elversberg 50:50 Spiele werden würden, war mir vorher klar. Sau ärgerlich, aber kann halt passieren, leider auch uns mal.

    „Tradition macht nur dann Sinn, wenn der Wille zu noch größeren Taten vorhanden ist.“ Franz Kremer

  • Es ist doch wie so oft, Elversberg und Homburg gehen in das Spiel gegen uns mit der Einstellung DAS Derby gewinnen zu müssen. Und die Spieler des großen 1. FC Saarbrücken denken sich, sie sind Spieler des großen 1.FC Saarbrücken daher wird das gegen die kleinen Fische aus Homburg und Elversberg schon reichen. Dazu die Motivation/ Verknüpfung, dass man einen nochmal klassentieferen FV Diefflen gemütlich innerhalb einer Halbzeit besiegen kann, dann werden 89% Leistung schon auch gegen einen Regionalligisten reichen. Unprofessionell


    Eine Derbyklatsche muss in der Liga vermieden werden! Wozu haben wir soviele echte Saarländer im Team? Um die Pälzer platt zu machen!!

  • die mannschaft soll zum ersten pflichtspiel fit sein! da das spiel gegen homburg in der diesjährigen vorbereitung das 2. pflichspiel war, sollte die mannschaft auch da fit sein...
    unter den lottner hetzern war doch der größte kritikpunkt, dass es weder fitness noch taktik konnte unn dass der herr kwasselniok ja taktik unn fitness kann... wo waren da gestern taktik unn fitness?
    unn falls ein kwasselniok dieses spiel mehr als testspiel, wie als pflichtspiel gesehen haben sollte, wurde der erste fehler bereits vor dem spiel begonnen!


    naja, ich rücke nit von meinen 10 spielen ab um kwasselniok zu bewerten! aber jedes pflichtspiel welches nach unn nach hinzukommt, verstärkt nur mehr die befürchtungen, dass es ein fehler war lottner zu feuern.
    so nen blutleeren auftritt ohne konzept, taktik unn fitness gabs unter lottner jedenfalls nit ein einziges mal! so grottig hab ich den fcs das letzte mal unter dem diktator sasic gesehen...


    ich hoff unn drück uns blau schwarzen die daumen, dass der kwasselniok mal anfängt weniger zu reden unn verbal einen rauszuhauen unn lieber mal anfängt mehr zu arbeiten unn leistung zu zeigen! sprich taten sprechen lässt unn nit seine lockere zunge.
    seine großkotzige unn sprüche klopfende art geht mir nit ab, die person kwasselniok kann ich einfach nit ab. aber darum gehts nit, es geht ums sportliche bei meinem herzensverein.
    solangs läuft isses mir egal ob ich den trainer sympathisch oder unsympathisch finde... was halt kacke is, dass es sportlich nit läuft unn der trainer dazu noch ein unsympath is... gestern war eine der verschossenen sportlichen kugeln, die zählen. hoffen wir mal, dass da nit noch das ein oder andere magazin hinzukommt.


  • https://www.liga3-online.de/kw…knlgjMjjeLmxmLM4l3KjPokis

    Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions


    [media]https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs[/media]



  • Das war gestern nicht viel, keine Ideen nach vorne. Die Abwehr stand eigentlich gut dann bekommst du einen Elfer der keiner war, so läuft es manchmal im Fußball. Aber auch in der 2. Halbzeit keine Besserung was die Chancen anbelangt. Die Herausnahme von Mendler hat dem Spiel mehr geschadet als genutzt. Besonders auffälling, Jacob war vorne komplett abgemeldet, da haben die Homburger gute Arbeit geleistet. Wie von einigen schon geschrieben war nur der Neuzugang Shipnosiky überzeugend.
    Ich hätte mir einen Froese im Mittelfeld gewünscht. Auch hätte Zellner in der Abwehr spielen müssen (weiß jetzt allerdings nicht wie fit er war).
    Man kann nur hoffen, dass das zu Saisonbeginn besser wird und nach vorne mehr Kreativität gezeigt wird, sonst sind wir schneller im Abstiegskampf als uns lieb sein kann.


    Mehr Kreativität ?
    vielleicht sollte Kwasniok mal Zeiz auf die 9 stellen und Mendler in die Innenverteidigung usw....
    Vielleicht war das gegen Homburg ja auch ein Stummer Hilfeschrei der Mannschaft ?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!