7. Spieltag, 1. FC Saarbrücken - SV Wehen Wiesbaden 3:4 (0:4)

  • Man könnte ruhig das Gästekontingent verkleinern und dafür noch die beiden Heimblöcke auf der Westtribüne anbieten. Es macht ja keinen Sinn, dass am Ende das Stadion nicht voll ist obwohl es könnte. Und man nimmt Wehen damit auch nichts weg.


    T1 - T3 wurden immer - unabhängig vom Gästekontingent - so angeboten.


    Die Sache ist halt wo man bei diesem Spiel ohne Beschränkung gelandet wäre? 8.000? 9.000? Oder wäre der Run dann deutlich geringer gewesen? Man wird es leider nie erfahren.

  • Mittlerweile kann man ja sicher von ausverkauft ausgehen, entsprechend ist der oben gestellte Härtetest ein absoluter Witz gewesen. Starke Leistung!

    Die Leute kommen scheinbar nicht, weil ein attraktiver Gegner kommt oder weil sie einfach mal irgend ein Fußballspiel sehen wollen, sondern wegen unserem FCS! Sehr geil was sich da gerade für eine Dynamik entwickelt und ich bin jedenfalls froh, meine DK im E zu haben

  • Auch für mich ist es eine sehr positive Überraschung, dass wirklich viele Leute unabhängig vom Gegner ins Stadion zu kommen. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass für normale Ligaspiele schon einmal so viele Karten im Vorverkauf abgesetzt wurden. Einfach nur geil!!! 💙🖤

    Auf geht's Saarbrücken, kämpfen und siegen. Vom ersten Schweiß- bis zum letzten Blutstropfen!!!

  • sind doch grundsätzlich andere Bedingungen im umgebauten LuPa.! Der Komfort grade für Älter Zuschauer und überhaupt hat sich doch das zuschauen verbessert und macht mehr spaß und wenn unser FCS so weitermacht würden auch gerne 10K kommen wollen, bestimmt..!?

  • So ist es, einfach ein ganz anders Gefühl im neuen Park zu sein, das dürfte auch eine große Rolle spielen. Und man muss bedenken dass der Run trotz ständiger TV Übertragungen (Magenta/SR) anhält. Selbstredend spielt die Punkteausbeute auch eine Rolle.


    Viel sagen auch, dass sie die Stimmung und die Begeisterung im neuen Park so nicht erwartet hätten.

    Scheint dann letztendlich doch ganz gut gelungen zusein (lassen wir den finanziellen Aspekt mal weg :whistling:)

  • Waaaahnsinn was hier gerade bei den Karten abgeht. Aber da muß man als Verein nun schon die nächsten 4 Heimspiele im Kopf haben (Türkgücu, Braunschweig, 1860, FCK). Bis auf Türkgücü kann man bei den anderen 3 klar von ausverkauft ausgehen, eigentlich bei allen 4.


    Als Verein muß man sicherstellen das KEINE einzige Heimkarte an Lauternfans geht und FCS Fans außen vor bleiben!!! Ab nächsten Montag würde ich dazu wieder für eine Woche den DK Verkauf öffnen ;) Da würde es jetzt sicher noch einige geben die sich nun doch eine DK kaufen würden um sicher eine Karte zu erhalten.


    Ein 3 Punkte Plan wäre da eine Idee

    1.) ab nächsten Montag wieder für eine Woche den DK Verkauf öffnen. Da würde es jetzt sicher noch einige geben die sich nun doch eine DK kaufen würden um sicher eine Karte zu erhalten.

    2.) aktiv neue Mitglieder werben (damit es keiner ausnutzt und zum Jahresende kündigt mit einer Mindestlaufzeit bis Ende 2022). Erstens hat man so mehr Einnahmen und mehr Mitglieder und zweitens einen größeren Pool für die erste Verkaufsphase.

    3.) Speziell fürs Lauternspiel "Doppeltickets" anbieten. Da 1860 ja auch Lauternfans interessiert könnte man FCK/Viktoria Berlin als Doppelevent in der 2.Verkaufsphase (nach den Mitgliedern) verkaufen. Und erst danach den freien Verkauf starten.

  • Was sich oben bereits von euch angedeutet hat meldet der FC Saarbrücken soeben auch noch einmal offiziell: Auch für das Spiel am Freitag gegen den SV Wehen sind alle verfügbaren Tickets wieder AUSVERKAUFT.



    Quelle unter anderem Twitter:

    Seht ihr die Fahnen, in unseren Farben,
    sie leuchten blau, sie leuchten schwarz, unser Stolz.

    Einmal editiert, zuletzt von isnich ()

  • Die Stadt bzw. das Land sollte jetzt auf 50% hochgehen und das Stadion gegen 60 und KL ganz öffnen, denn es haben sich nachweislich keine Leute bei unseren Spielen infiziert. Andere Länder machen auch was sie wollen, also mutig voran mit 3G

    Bayern hat heute den Inzidenzwert als Kriterium ganz gestrichen. Da Hänschen dem Markus ja ganz gerne folgt, lässt das hoffen, dass das auch hier passiert und vlt. sogar genau das kommen könnte.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!